Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie man besser ankommt! (durchschnitt)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tom2k, 11 November 2005.

  1. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    23
    Single
    Hi!

    Also ich möchte hier mal meine Erfahrungen und meine Meinung in Bezug auf "wie man im durchschnitt (nicht bei allen)" beim anderen geschlecht, egal ob weiblich oder männlich eher ankommt.

    zunächst möchte ich mal sagen, dass es der durchschnitt ist und nicht auf JEDEN zutrifft. durch meine bisherigen erfahrungen habe ich aber festgestellt, dass man am besten ankommt wenn man:

    selbstbewusst ist
    seinen EIGENEN kopf hat (also auch ne eigene meinung hat)
    dass man nicht immer sofort hüpft wenn sie/er was braucht
    ihr/ihm zeigt, dass man begehrenswert für andere ist und beliebt ist
    dass man auch mal sie/ihn zappeln lässt, damit sie/er denjenigen erobern muss

    diese punkte sind glaub ich der durchschnitt. ich habe viel nachgedacht und bin draufgekommen, dass sogar die typen die "arschlöcher" sind bzw. auch die frauen die arschlöcher sind, natürlich auch "nett" sind, NUR nicht übertrieben bzw. nur seltener. daher wird es dann vom partner sicher MEHR geschätzt, als wenn jemand die ganze zeit freundlich ist. zumal man sich dann auch MEHR mit dem menschen befasst, weil wenn man NICHT SO TUT wie der partner es gerade haben will, ärgert er sich und es beschäftigt ihn. anders wenn man die ganze zeit nett ist, da weiss der partner er ist nett, es passt eh alles und dann schwirren einem auch MEHR andere dinge durch den kopf als wenn man sich IMMER GEDANKEN MACHT um den partner weil er einfach nicht so reagiert wie man will bzw. weil er einfach stur ist.

    hoffe ich habe es einigermassen verständlich ausgedrückt. ich hab einfach über meine ganzen ex-beziehungen nachgedacht und im endeffekt bin ich dann zu dem ergebnis oben gekommen. die sogenannten "arschlöcher" (was auch immer jemand darunter versteht) kommen doch im schnitt besser an, NICHT weil sie fremdgehen oder ihren partner schlagen, NEIN das tun sie nicht, sondern weil sie den partner UM SICH KÄMPFEN lassen bzw. erobern lassen und dadurch wird eine stärkere verbindung aufgebaut, als wenn der partner weiss, dass man denjenigen sowieso schon hat.

    deshalb denke ich, dass leute die als arschlöcher (auch nicht jedes arschloch) bezeichnet werden meistens leute sind, die nur einfach NICHT NACH DER PFEIFE eines menschen tanzen, sondern eher gleichgültigkeit zeigen.

    was meint ihr dazu?
     
    #1
    Tom2k, 11 November 2005
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass man am besten ankommt, wenn man sich natürlich gibt und nicht versucht, anderen was vorzumachen.
     
    #2
    Touchdown, 11 November 2005
  3. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *zustimm und drauf anstoß* :bier:

    Dazu muss ich aber noch sagen, dass man, wenn man es wirklich will,sich auch selbst in eine Richtung entwickeln kann. Die vom Threadsteller genannten Punkte stimmen schon irgendwo. Ist vllt ein Ziel zum Hinarbeiten, falls man absolut das Gegenteil von allem und immer noch Single ist.
    Im Endeffekt ist jeder er selbst und das ist gut so. Jeder ist ne eigene Persönlichkeit und gerade das macht ja die Liebe so interessant.

    LG
     
    #3
    Housemeister86, 11 November 2005
  4. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Wer Selbstbewusst ist hat irgendwo automatisch seinen eigenen Kopf. Was das Hüpfen betrifft, dass sollte man nirgendwo machen. Vereinfacht kann man sagen, dass man nur einen Gefallen macht, wenn der Andere auch einen macht. Allerdings muss irgendjemand mal damit anfangen. Es sollte ein Geben und Nehmen sein, eines, das ausgeglichen ist.

    Aber die Spielchen "Zappeln lassen" kann man sich echt sparen. Das sind Teenie-Methoden und der verzweifelte Versuch sich interessant zu machen. Wer Zappeln lässt hat irgendwo ein Ego-Problem. Außerdem zeugt es sogar nicht von Vertrauen oder gar eigenem Selbstbewusstsein.

    Ich denke auch, dass Natürlichkeit immernoch am Besten wirkt. Extreme schreckten schon immer ab. Und niemand ist so abartig, dass da nicht doch was ginge. Was dann noch sehr Hilfreich ist, ist Mut. Der Mut auf andere zu zugehen und ein Gespräch beginnen. Alles weitere ergibt sich dann schon.
     
    #4
    Gravity, 11 November 2005
  5. fl4$H
    fl4$H (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    :anbeten: ich finde du hast es perfekt auf den Punkt gebracht!
    Die meisten aller Frauen oder auch Männer wollen wirklich einen Partner der eigenständig, selbstbewusst, seine eigene Meinung hat und vor allem nicht so leicht zu erobern ist (willst du gelten mach dich selten) usw...
    Ich versuche auch so zu wirken, wenn ich mit einem Mädchen flirte! Mittlerweile klappt das auch echt ganz gut (wie gut wird sich heute Abend herausstelle :tongue:) Naja aber irgendwie muss ich auch zugeben dass es manchmal auch verdammt nervig ist immer diese Rolle zu spielen... also jetzt mit dem nicht leicht zu bekommen z.B. gerade wenn man sich unterhält oder sms schreibt... Naja aber vllt wäre es ja sonst auch langweilig?! Und wenn erstmal diese Phase des besser kennen lernen vorbei ist, muss man da ja auch nicht mehr so sehr drauf achten...
     
    #5
    fl4$H, 11 November 2005
  6. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich glaube da gibts kein geheimrezept... geschmäcker sind verschieden und deshalb is es auch gut dass jeder mensch anders ist!

    ähm, noch was... man braucht ja immer 2 davon, ein arschloch und einen der drum kämpft, was is wenn beide arschlöcher sind?? so wie bei mir?? ich will nur arschöcher, und er hat wohl einen fehlgriff gemacht wenn ich mir seine ex freundinnen so ansehe. aber kann auch das gut gehen??? ein + brauch ja immer ein -, auf gut deutsch, jedes arschloch braucht ienen gegenpol... bin ich völlig verrückt oder versteht das wer???
     
    #6
    keenacat, 11 November 2005
  7. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Das ist sehr gut verständlich. Ich interpretier das mal so :zwinker:

    zu jedem der sich auf Kosten eines anderen größer macht (+)

    braucht es jemanden der sich kleiner machen lässt (-)

    Man kann aber auch in einem Machtkampf ausprobieren. Wenn beide sich vergrößern wollen (+ und +) kommts darauf an wer sich durchsetzt (z.B. +3 und +6 ergibt eben wieder einen der -3 gegenüber dem anderen hat)

    Und wenn man keine Lust auf den ganzen Unsinn hat oder sich zu alt dafür vorkommt, kümmert man sich nicht drum wie man bei anderen ankommt oder wie man sich auf Kosten anderer vergrößert, sondern führt eine Beziehung :smile:

    Gruß

    m
     
    #7
    metamorphosen, 11 November 2005
  8. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Na ja es kommt schon eher gut an wenn Mann ab einem bstimmten Alter in der Lage ist seine eigenen Meinung haben und nicht immer nur dem PArtner nach dem Mund zu regeln,aber appeln lassen killt bei mir auf die Dauer die Gefühle und irgendwann hab ich dann kein Interese mehr an dem Anderen.
     
    #8
    Tinkerbellw, 11 November 2005
  9. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    ich danke euch für eure meinungen.

    ja sicher da habt ihr absolut recht. es gibt KEIN rezept bzw. anleitung wie man immer ankommt oder so.

    jeder mensch ist verschieden und das ist gut so.

    ich wollte hier nur mal meine erfahrungen aufschreiben, die ich bisher gemacht habe und was ich daraus gelernt habe.

    aber wie ihr schon sagt, am besten immer man selber sein und sich NIE aufgeben. damit meine ich sich NICHT verstellen nur um dem partner zu gefallen und man sollte auch NIE den idioten für irgendwen machen. gefallen tun ist ok, aber es sollte dann auch was zurückkommen. man sollte einfach auch immer einen gewissen stolz deswegen immer haben, sonst fährt man ein.
     
    #9
    Tom2k, 13 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man besser ankommt
Fabi2007
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2016
2 Antworten
Hypr16
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2016
6 Antworten
Hypr16
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2016
8 Antworten
Test