Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

...wie man damit umgeht...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von neverdiez, 9 April 2004.

  1. neverdiez
    Gast
    0
    Also ich würde schon gerne in Erfahrung bringen, was denn genau gemeint ist, wenn hier gepostet wird (zumeist in den Penisgrössen-Threads), es sei "wichtig wie man(n) damit umgeht". Ich meine, wie geht man denn da anders um, als rein und raus und das aus verschiedenen Richtungen?
    Kann mir das jemand erklären?
     
    #1
    neverdiez, 9 April 2004
  2. GetStoopid
    GetStoopid (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    die frage ist vor allem wieso potenz sich an der penisgröße messen soll? ich persönlich sag "wie mann damit umgeht" hängt mehr von seiner kreativität ab... und ich bin auch noch "potent" wenn mein kleiner nimma mag *g* wozu hat mann ne gesunde zunge und zehn finger...?! :zwinker:
    ich bin im übrigen ein vertreter der meinung, dass größe sehr wohl eine rolle spielt... innerhalb eines gewissen spielraums... nicht zwangsweise größer is besser, zu klein is nur shit (wobei ich damit wiiiirklich kleine mein)! *g* und im übrigen bringt ein riesenpimmel auch herzlich wenig wenn die partnerin mit der man sex haben will sagt "ey, du komms hier ned rein!" :zwinker: oder schmerzen hat und es bleibt bei einmal
    ansonsten gibts zu jedem pimmel auch ne passende mumu (wollt das auch mal schreiben... sonderbarer ausdruck) *löl*
     
    #2
    GetStoopid, 9 April 2004
  3. neverdiez
    Gast
    0
    Danke, GetStoopid, aber ich wollte hier keine weitere Diskussion über Grösse starten sondern nur wissen, was denn diese obigen Antworten hinsichtlich Umgang bedeuten sollen bzw wie das gemeint ist, oder ob sich das als Pauschalphrase eben durchgesetzt hat und das "Stehvermögen" gemeint ist, oder wie oder was?
    Aber anscheinend weiß es eh niemand, da wir schon 20 Hits verbuchen und keiner sich dazu äußert....
     
    #3
    neverdiez, 9 April 2004
  4. GetStoopid
    GetStoopid (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    hm... okay, kam net rüber was ich sagen wollte...
    das mit dem ausschweifer in richtung größendiskussion tut mir leid, hab sonst keinen thread zu dem thema gelesen weil ich es nicht diskutieren wollte :zwinker:

    also zu deiner frage: es scheint mir ne phrase zu sein, die sich einfach durchgesetzt hat, vor allem um diskussionen zu vermeiden bzgl. größe (wegen peinlicher momente) bzw. von männern gesagt die massive probleme mit ihrer größe haben... ich persönlich nehme diese phrase eben wie vorhin genannt für mich persönlich einfach um klar zu machen: egal wie der pimmel beschaffen ist, man kann damit einer frau immer lust bereiten und wenn (tatsächlich) nicht dann überlegt man sich was... wozu hat man denn sowas wie kreativität und phantasie :zwinker:
     
    #4
    GetStoopid, 9 April 2004
  5. Eric Draven
    0
    Na es gibtja schon gewisse Varianten wie man "damit umgehen" kann.
    Statt eintönigem "rein raus", kann man ja die Geschwindigkeit regulieren, die tiefe, gewisse kreisbewegungen.
    Man kann schnell rein und langsam raus, schnell tief reinund langsam raus...
    langsam tief/weniger tief rein/ schnell raus...
    gibt da doch ne menge kombinationen.
     
    #5
    Eric Draven, 9 April 2004
  6. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    für mich bedeutet "wie mann damit umgeht" auch nicht nur wie mann mit seinem besten stück umgeht, sondern halt wie sehr mann sich auf seine partnerin einstellt... dabei darf er gern zusätzlich noch finger und zunge benutzen :zwinker:
     
    #6
    biker-luder, 9 April 2004
  7. Kersje
    Gast
    0
    also, ich kannte mal einen, der hat beim sex immer so "kreisbewegungen" gemacht, mehr zu anfang des aktes, aber das war schon sehr geil.
     
    #7
    Kersje, 9 April 2004
  8. das_kleine
    Gast
    0
    Es gibt doch auch mehrere Arten, "rein und raus" zu gehen.
    Es kommt doch auf die Tiefe und den Rhythmus an, wie man sich dabei verhält und sowas. Das hängt dann auch wieder mit der stellung zusammen, und was für ein Gefühl man(n) selbst hat dabei.
     
    #8
    das_kleine, 9 April 2004
  9. ralfrauch
    Gast
    0
    Ich denke bei dem Sprichwort "wie man damit umgeht" immer daran, dass viele mit einen großen Penis beim Geschlechtsverkehr 10 sekunden bis 5 Minuten mit viel Anstrengung durchhalten. Das ist denke ich mal einfach zu wenig.

    Beim Sex gibt es für die Phantasie keine Grenzen!!!
     
    #9
    ralfrauch, 9 April 2004
  10. neverdiez
    Gast
    0
    Danke dafür, EricDraven!
    So ähnlich hab' ich mir das eh gedacht. Der Variantenreichtum wird's natürlich sein, den sie meinen. Und ich Depp dachte schon, ich weiß darüber viel zu wenig!! *gg*
     
    #10
    neverdiez, 9 April 2004
  11. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das hat meiner meinung nach aber nix mit der größe zu tun...
     
    #11
    biker-luder, 9 April 2004
  12. neverdiez
    Gast
    0
    Nochmal: Kein Größen-Thread, keine Diskussion darüber wie ausschlaggebend oder eben nicht die Größe ist, weil genau dann kommen die Antworten auf die niemand eine Antwort hat, in etwa die Liga eben: "Ich denke nicht, dass das mit der Grösse zu tun hat...."
     
    #12
    neverdiez, 9 April 2004
  13. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.410
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    wenn du einmal nen kerl im bett bzw in dir hattest, der nach max 5 min "auf dir rumhöggeln" (= stumpfes reinraus ohne viel abwechslung und der sich kaum bzw gar nicht auf dich einstellte und bei dem du fasst das gefühl hattest, dass es ihm nur um seinen spaß ging) fertig ist während du total gelangweilt unter ihm liegst und drauf wartest, ob er sich evtl doch dazuentschliesst, ma nen andren rhytmus durchzuziehen oder sowas oder doch einfach nur zu früh zu kommen, damit du dir nicht mehr so dumm und gelangweilt vorkommst und selbst nen orgi (wo und wie auch immer der bei so ner abtörnenden nummer entstehen kann) bei dieser nummer dir nicht wirklich dass gefühl gibt, befriedigt zu sein...


    ...aber du auch mal einen kerl im bett hattest, der sich mehr auf deinen spaß konzentriert, viel variiert, auch einfach mal nur schnell und tief zustößt, weil er merkt, dass DU spaß an der sache hast und abgehen könntest wie sonst was, wenn er exakt mit dem weitermacht, was er grad macht, ohne dass du ihm zeichen geben musst oder sonstwas, was dir evtl die lust nehmen könnte, und er weniger auf seinen eigenen orgasmus konzentriert ist, als darauf, dir einen zu beschaffen, der dann am besten auch noch in die kategorie " bester orgi überhaup" fällt... und es zumindestens versucht, erst nach dir zu kommen, es dann aber nicht immer schafft, und es dich nicht im geringsten stört, weil dir der sex grade die (zumindest fürs erste) totale befriedigung gegeben hat....


    ....spätestens dann wirst du sagen, dass es nicht auf die größe ankommt, sondern dadrauf, wie er mit seinem schwanz umzugehen weiss...
     
    #13
    User 12529, 10 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten