Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie man richtig Küsst....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Timedrawer, 20 Juli 2005.

  1. Timedrawer
    Gast
    0
    Hallo an Alle...

    Ich hatte mich mal gefragt, wie andere den richtigen Kuss beschreiben würden und vor allem, worauf ihr achtet beim Küssen.

    Ich suche keine Anleitung, aber es wäre mal von Interesse, zu erfahren, was andere davon halten und denken....

    Ich für meinen Teil denke, der richtige Kuss ist emotionsvoll und nicht all zu schnell... Dabei sollte beachtet werden, wer wen küsst.. irgentwie oda???
    Ich denke, das langsammer besser ist, weil nicht kann ätzender sein, als flüchtiges rumgesabber... :wuerg:

    Daher denke, ich für meinen Teil, das der richtig Kuss langsamm, sinnlich, gefühlvoll und führend ist...


    Freue mich schon auf Eure Meinungen... :eek4:

    Viele Güße,
    Timedrawer
    :winkwink:
     
    #1
    Timedrawer, 20 Juli 2005
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Da stell ich mir ne ähnliche Frage: Wer beurteilt ab wann man gut im Bett ist? Ist genauso bescheuert! Denn jeder Partner hat andere Vorstellungen und Wünsche!
     
    #2
    LadyMetis, 20 Juli 2005
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    :schuechte der perfekte kuss für mich:

    man sieht sich in die augen und plötzlich überkommt es einen, egal wen, man berührt gaanz langsam seine lippen, zuerst nur die unterlippen dann fangen die lippen an miteinander zu spielen, und die hände kommen ins spiel.
    die augen sind natürlich schon lange zu :zwinker: eine hand gleitet über den oberschenkel, beührt noch keine anströßigen stellen :link: aber bald, und man weiß dass es passieren wird. die lippen sind nciht mehr allein im spiel, die zungen ertasten sich zum ersten mal, ganz leicht, weich und vorsichtig. sie fühlen sich ab wärend die 2. hand sich in den haaren vergräbt und die erste ihren weg zum bauch gefunden hat...
    :zwinker: es wird fester, leidenschaftlicher, die hände sind schon bis zu den brüsten vorgedrungen, der kuss wird schneller, die bewegungen fordernder...

    mehr brauch ich wohl nciht mehr sagen oder?!?!? :tongue:
     
    #3
    keenacat, 20 Juli 2005
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Gibt für mich viele Arten vom perfekten Kuss. Schließlich ist der Abschiedskuss anders als der Begüßungskuss, der Kuss beim Sex anders als der beim romantischen Spaziergang am Meer. Mit der richtigen Partnerin kann aber jeder Kuss perfekt sein.
     
    #4
    Doc Magoos, 20 Juli 2005
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Der schönste Kuss, den ich bisher "bekommen" hab... hehe

    Wir hatten den ganzen Abend irgendwie Händchen gehalten und es war da von vornherein eine ziemliche Spannung. Zum Abschied gabs zuerst Bussi links und rechts und danach sahen wir uns noch an und er lächelte ein wenig schüchtern. Er hielt die ganze Zeit meine Hand und wir wussten beide nicht so recht, ob wir jetzt gehen sollten, oder einfach noch so dastehen. Dann überkam mich so ein Gefühl und ich hab ihn umarmt, praktisch als Notlösung, da ich ihn eigentlich nicht küssen wollte. Zuerst drückte er mich, dann schob er mich aber ein bisschen von sich weg und legte seine andere Hand... hmm irgendwohin, auf meine Schulter? Oder Wange, Haare? Das weiß ich nicht mehr, da er mich dann küsste. Zuerst nur ganz zart, Lippen auf Lippen. Es ging alles sehr langsam und war sehr zärtlich, viele kleine Küsse und irgendwann hielt ich das nicht mehr aus und dann berührten sich auch unsere Zungen und das Ganze wurde ein klein wenig heftiger, aber nicht so sehr wie irgendwann später einmal :gluecklic . Naja egal, er streichelte auch meinen Rücken und was weiß ich was, hab die Hälfte nicht mitgekriegt, weil ich Angst hatte, umzufallen oder dass ich einen Herzinfarkt erleiden würde :herz: Wär auch beinah passiert, denn hinterher hielt er noch ganz lange meine Hand und wir sahen uns einfach nur an und ich schaute in seine Augen und war zu dem Zeitpunkt ungefähr so klar bei Verstand, wie ein ...e hohle Nuss. Ja genau.

    Und es war so schön und ich werd es nie vergessen, weil ich sowieso ein bisschen verliebt in ihn war schon vorher... nach diesem Kuss allerdings war ich so sehr verliebt und hingerissen und auf Wolke sieben und überhaupt... dass ich schon dachte, daran muss man eigentlich sterben.
    Diesen Mann küssen und sterben, ganz genau.

    Deshalb sag ich: nicht der Kuss war perfekt, sondern der Mensch :grin:
     
    #5
    User 15848, 20 Juli 2005
  6. lolla1285
    Gast
    0
    Also ich denke, dass es oft situationsabhängig ist!
    Was allerdings überhaupt nicht sein muss, ist eine richtige Zungenschlacht! Das muss meiner Meinung nach nicht sein!
    Naja, ich finde, man sollte auch nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen!
    Ich persönlich finde es am schönsten, wenn sich erstmal nur die Lippen berühren und dann irgendwann mal die Zunge ins Spiel kommt! :drool:
     
    #6
    lolla1285, 20 Juli 2005
  7. sdfgjkl
    Gast
    0
    wunderschön beschrieben...genau so ist ein traumhafter kuss...da kommt man ja ins seufzen... haa...
     
    #7
    sdfgjkl, 21 Juli 2005
  8. readnoise
    readnoise (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    91
    0
    Single
    Nun der perfekte Kuss....hmmmmm..das wird für jeden Menschen natürlich etwas anderst sein, aber ich habe aus aktuell Anlass für mich den "perfekten" Kuss gefunden......und dieser ist das krasse Gegenteil von dem was ich nach meiner EX so dachte was perfekt ist.

    Bei meiner EX war es die reine "Zungenschlacht" ich dachte zwischendurch sie taste mir die Mandeln ab oder versucht mir durch "einsaugen" meine Zunge rauszureisen....das war nicht Leidenschaftlich aber ihrgendwie ein wenig "Bitchi"....hatte natürlich auch was. Die Variationsmöglichkeiten ware hier ohne Limit.....war eine sehr schöne Erfahrung.

    Nun bei meiner neuen Flamme ist das völlig anderst....ich habe so etwas liebevolles und zärtliches noch nie in meinem Leben erlebt ! Es beginnt mit einem sich locker im Arm halten....ich sie an der Hüfte...sie hat beide Arme um meine Schultern. Da kurzer Augenkontakt.....Augen schliesen und unsere Köpfe wandern auf einander zu....ganz langsam...man weiß das man sich gleich berührt und die Lippen beginnen langsam "fordernd" zu "suchen". Dann berührt man sich....machmal trifft man genau den Mund....machmal auch nicht...ist ja auch nicht wichtig ! Der Moment des Berührens ist wichtig....ist wie wenn ein Funke überschlägt.
    Dann beginnt eine Vielzahl von kleine küsschen....ist fast so ein "knabbern" das sich immer wieder vom zentralen Mund entfernt und sich über fast das ganze Gesicht, Hals und Ohrläppchen erstreckt... Der Zungeneinsatz ist eigendlich sehr minimal....aber es ist so intensiv das ich so schnell wie noch nie eine "feuchte" Hose bekomme ;-). Dazwischen berühren sich sehr oft unsere Nase.....was zwischen so einfachen "anstuppsen" bis hin zum "eskimokuss" variert....

    Dann wird die intensität meist deutlich heftiger...es wird mehr Zunge..ohne uns zu "besabbern" und da es zu diesem Zeitpunkt schon meist neue unbedeckte Körperteile zu erkunden gibt wird der "Aktionsradius" etwas erweitert :kiss:

    Wie sowas dann endet sollte dann fast allen klar sein..es kommt aber auch vor das es nicht weiter geht es so ein wunderschönes Gefühl....es ist so "zerbrechlich" und etwas "ängslich". Beides bin ich nicht wirklich !

    Gut man hört das ich schwer verliebt bin......aber was solls !

    Grüßle

    Sven
     
    #8
    readnoise, 21 Juli 2005
  9. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    zu schön um wahr zu sein, aber enigstens kann ich mcih noch an einen solchen kuss erinnern, auch wenns shcon ein zeital her ist :zwinker:
     
    #9
    keenacat, 21 Juli 2005
  10. Nata
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    103
    1
    Verliebt
    Bis jetzt finde ich thesunnyones Kuss am schönsten beschrieben, weil die Emotionalität des Augenblicks so schön vermittelt wird. Also immer schön weiterschreiben... ich mag Kussgeschichten. ^_^
     
    #10
    Nata, 21 Juli 2005
  11. Timedrawer
    Gast
    0
    Lol, ich muss schon sagen, Ihr habt gute vorstellungen...
    Ich danke mal, hier kann man noch was lernen... :cool1:
     
    #11
    Timedrawer, 27 Juli 2005
  12. regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    genau, das finde ich auch. wenn viele leute um einen herum stehen, sind es meinst nur kurze küsse aber wenn man gemeinsam alleine (hört sich ja lustig an :zwinker: ) im bett liegt, kann es ewig dauert und wird einfach wunderschön, sodass man nie mehr aufhören will!
     
    #12
    regen_bogen, 28 Juli 2005
  13. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Der schönste Kuss, den ich bisher hatte...

    Das war nach einer Party, ich war *leicht* angetrunken, hab wahrscheinlich jede Menge Scheiß erzählt...mein Ex hat mich heimgefahren, Schuhe etc. ausgezogen, ins Bett gebracht und bevor er gegangen ist, hat er mich angesehen mit wunderschönen grünen Augen und hat mich geküsst. Dieser Kuss war so unglaublich sanft und wunderschön...seufz...
    Kann ihn gar nicht genau beschreiben, es war einfach nur schön...und es war das erste, woran ich gedacht habe als ich aufgewacht bin...
     
    #13
    User 30029, 28 Juli 2005
  14. sunshine80
    Gast
    0
    Der perfekte Kuss ist für mich abwechslungsreich. Eine Mischung aus anfänglicher sanften Berührung und sanften lockeren Bewegungen. Die arten meist in leidenschaftlichen Küssen aus (d.h. etwas wilder) ..zwischendurch wieder verspielt und frech mit necken und so (z.b. sanft in die Lippe knabbsen oder die Zunge des anderen 'klauen')...

    Auf jeden Fall darf die Zunge des anderen nicht stock steif sein und mit Berechnung nur in eine Richtung kreisen oder so. Das mag ich nicht. Und auch nicht viel rumgesabber. Bäh. Und die Zunge muss ich merken. Es gibt auch leute, die benutzen ihre zunge nie oder nur 5 Millimeter in den Mund des anderen. Sowas mag ich nicht.
     
    #14
    sunshine80, 28 Juli 2005
  15. California19
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das Gefühl eines schönen Kusses erst seit ich mit meinem jetzigen Freund zusammen bin.
    Ich habe davor schon relativ viele Jungs geküsst (auch mal im etwas angetrunkenen Zustand *g*) aber keiner hat annähernd so gefühlvoll und toll geküsst. Klar, das liegt daran, dass er mich liebt, aber das war auch schon so als wir noch nicht zusammen waren.
    Was ich am wichtigsten finde ist, dass beim küssen nicht gesabbert wird oder dem Partner die Zunge bis zu den Mandeln in den Mund geschoben wird :schuechte
     
    #15
    California19, 28 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man richtig Küsst
blondi445
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Juli 2016
20 Antworten
xDarth Nyrissx
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Dezember 2015
10 Antworten
Noname 2.0
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2015
5 Antworten
Test