Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie merkt man, dass der Körper die Pille nicht will....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cinnamon, 8 Mai 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    und wirkt sie deshalb dann nicht?
     
    #1
    Cinnamon, 8 Mai 2005
  2. Engelchen1985
    0
    :ratlos:
    Wie kann der Körper die nicht "wollen"?
    Das heißt für den "Friss oder stirb" - er kann ich denken "Pöh, ich will jetzt die Wirkstoffe der Pille nicht aufnehmen, also lass ich's bleiben!"!
    Pille wird geschluckt und Wirkstoff aufgenommen (es sei denn es gibt 'ne Krankheit oder Medikamente, die das verhindern).
     
    #2
    Engelchen1985, 8 Mai 2005
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    An Zwischenblutungen z.B.
    Soweit ich weiß, ist das ein Zeichen, dass die Pille nicht die richtige Dosis für Deinen Körper hat.
     
    #3
    *Anrina*, 8 Mai 2005
  4. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aber wirken tut die Pille doch trotzdem deswegen, oder?
    Hatte gestern nämlich so eine leichte Zwischenblutung und hab ja auch schon mit meinem Freund geschlafen und rätsel deshalb ein bisschen.
    Aber im ersten Pillenzyklus sollte/ist das ja normal oder?
     
    #4
    Cinnamon, 8 Mai 2005
  5. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    nein nicht direkt. bei einer neuen pille, oder beim pillenwechsel sind zwischenblutungen sehr normal und eigentlich standart. sollte man allerdings diese zwischenblutungen auch noch monate später haben, dann verträgt man DIESE pille eben nicht und sollte mal mit seinem fa drüber reden :smile:

    aber die pille wirkt trotzdem, solange du nicht vor 4 std nach der einnahme durchfall bekommst oder erbrechen musst.
     
    #5
    Alvae, 8 Mai 2005
  6. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich


    Alles klar, dann weiß ich ja Bescheid. Aber das der Körper die Pille nicht annimmt, das heißt, dass sie nicht wirkt, ohne das man es merkt, das gibts nicht?
     
    #6
    Cinnamon, 8 Mai 2005
  7. Engelchen1985
    0
    Ich versteh das mit dem wollen und annehmen überhaupt nicht wirklich. :ratlos:
     
    #7
    Engelchen1985, 8 Mai 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Damit meinte ich eigentlich nur, dass der Körper sie z.B. einfach nicht verdaut, weil er sie nicht "mag". Das würde man ja nie merken.... Das das ziemlich unrealistisch ist, weiß ich halt auch... *g*
    Das der Körper durch natürliche Vorgänge die Pille einfach verarbeiten muss, weiß ich auch...
    War vielleicht blöd gestellt die Frage :zwinker:
     
    #8
    Cinnamon, 8 Mai 2005
  9. Engelchen1985
    0
    Es nimmt die nur nicht auf, falls irgendwie Stoffwechselstörungen oder so vorliegen - die werden aber bestimmt nicht mal eben so und ganz unbemerkt von heute auf morgen auftreten...

    vgl:
    wirkt die pille? - 7656132
     
    #9
    Engelchen1985, 8 Mai 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wenigstens etwas....irrationale ängste als irrational zu erkennen, ist schon mal ein schritt.

    der körper hat bestimmte funktionen. es ist nicht so, dass er einen WILLEN hat und z.b. sagt "ich, cinnamons körper, bin katholisch und lehne die pille ab. die lass ich einfach durchrutschen. ätschbätsch!"
    ;-)

    wenn du noch unsicher bist im ersten zyklus, auch wegen der zwischenblutung, dann nehmt halt kondome als zusatzschutz.


    dass du erstmal nicht glauben kannst, dass eine so kleine pille, kleiner als ein tic-tac, so ne entscheidende wirkung hat, kann ich verstehen. aber DASS die pille eben bestimmte wirkmechanismen auslöst, weißt du auch. also nicht zuviel grübeln, was dein körper wohl mag oder nicht. denn letztlich bist du dein körper, es ist ne symbiose von seele und körper. dein geist befiehlt dir täglich, an die pilleneinnahme zu denken, somit nimmt ein teil deines körpers (hand) die pille aus der packung, bewegt die hand zu nem weiteren teil des körpers (mund), und mit diversen muskeln schluckt dein körper die pille dann und befördert sie in richtung magen-darm-trakt. und wenn du alles beachtest, um die wirkung der hormone der pille nicht zu gefährden (bestimmte medikamente), dann wirkt die pille auch. hm? ;-)

    wär dein körper so eigensinnig, dass er die pille nicht "mag", dann würd er wohl für durchfall und erbrechen sorgen, damit die pille nicht wirken kann. einfach nich mögen=nich wirken haut nich hin.
     
    #10
    User 20976, 8 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - merkt man Körper
realtion
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juli 2012
18 Antworten
_Mimi_
Aufklärung & Verhütung Forum
16 April 2012
9 Antworten