Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie mit nem neuen Laptop+integriertem Modem ins www?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von JuliaB, 13 Mai 2006.

  1. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    also, folgendes problem:

    ich beschäftige mich dieses wochenende mit dem nagelneuen laptop eines freundes.

    er hat null ahnung, ich etwas.

    is so n aldi-rechner, echt cool, für den preis, find ich.

    die ganzen vorinstallierten programme und werbungen haben genervt, also hab ich alles runtergehauen und das windows was bei war neu installiert, n paar partitionen angelegt, ihm die wichtigsten programme, die er brauchen könnte raufgetan usw.

    klappt auch alles.

    aber wie komme ich damit ins internet?

    wollts erstmal bei mir probieren, weil er zwar so ne telekom-telefonbuchse hat, aber niemals nen festnetzanschluss da hatte oderso, wir also nicht mal wissen, ob da irgendwas angeschlossen/aktiviert ist.

    wie geht man da vor, findets raus/aktivierts?
    muss man da gleich ne grundgebühr zahlen, auch wenn er call by call reingehen will und keinen telefonanschluss braucht?

    so, also haben grad firefox installiert und smart surfer, das mitgelieferte internetkabel an unseren telefonanschluss (der aktiviert ist und genutzt wird) angeschlossen, vorher den treiber für das modem von der mitgelieferten cd installiert.

    da ich aber immer isdn oder dsl hatte, hab ich keine ahnung, wie man mit nem modem ins netz geht.

    was muss ich da noch tun/einstellen?


    ich weiß, viele fragen, wirr formuliert, aber ich hab keinen plan, wie man da vorgeht.


    wär nett, wenn mir jemand ne schritt-für-schritt-anleitung geben könnte...

    vielen dank.
     
    #1
    JuliaB, 13 Mai 2006
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal: Der Telefonanschluß ist die funktionierende Hardware, also, daß du die Dose überhaupt benutzen kannst, das hat noch nichts damit zu tun, daß du für deinen "Verbrauch" zahlen mußt. Den Anschluß brauchst du also immer, auch wenn du call-by-Call benutzt. Eine Modem/ISDN-Internetverbindung ist im Übrigen einem Telefonat gleichzustellen, übertragen wird quasi das gleiche.

    Zur Installation: Das Modem ist also installiert. Zur Not mal in den Gerätemanager gucken da sollte es sein, in den Eigenschaften kann man es auch "abfragen" d.h. gucken, ob es antwortet.


    Nun, den Rest sollte der Smartsurfer schon machen, der muß höchstens wissen, welches Modem er denn nun benutzen soll, das ist nicht viel anders als mit ISDN.
     
    #2
    Event Horizon, 13 Mai 2006
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1. Du brauchst einen funktionsfähigen analogen Telefoanschluss oder ISN mit Telefonanlage
    2. Die Treiber für das integrierte Modem müssen installiert sein. Ob Sie dies sind siehst Du im Geräte-Manager - entweder daran dass es kein Modem gibt, oder an Modems mit Auisrufezeichen. Oder, falls alles korrekt ist: An einem/mehreren aufgelisteten Modems
    2. Von "Krampf" ala SmartSurfer würde ich die Finger lassen, einfach eine DFÜ-Verbindung von Hand anlegen.
    Welchen Anbieter Du nimmst ist Geschmacks- bzw. Kostenfrage.
    Die meisten (alle?) nutzen PPP mit CHAP zur Autorisierung.
    Was ich meist benutze (da aus Urzeiten irgendwie gemerkt): 01019/01929 scheiss/egal.
     
    #3
    Mr. Poldi, 13 Mai 2006
  4. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wenn Du DSL hast sollte doch da irgendwo ein Router sein.
    An den mußt Du per Netzwerkkabel das Laptop anschließen.
    Dann funktioniert das ohne weitere Einstellungen.

    Ohne DSL schließt Du das Kabel an eine Telefondose an.
    Da mußt Du aber einen Zugang einrichten.
    Also Systemsteuerung->Netzwerkeinstellungen->Neue Netzwerkverbindung einrichten
    Dann mußt Du eine Zugangsnummer angeben
    Neu starten, und es sollte funktionieren
     
    #4
    Kruemml, 14 Mai 2006
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    daran lags unter anderem, hab nachts noch mit nem freund telefoniert, hatten wohl den falschen treiber, modem wurde nicht erkannt.

    aber als es erkannt wurde, gings immer noch nicht.

    im smart surfer wurden nur 4 anbieter gezeigt, drei waren rot markiert, weil man sich anmelden muss, der vierte war zufälligerweise web.de, den haben wir angeklickt, da kam die fehlermeldung "kein freizeichen" oderso...

    da kam ich nicht weiter.

    hab mir aber noch ne nummer (mit benutzernamen, passwort undso) von nem call-by-call anbieter aufgeschrieben und werd das gleich mal testen.

    is ja erstmal nur, um zu sehen, ob mit dem modem undso alles klappt, man also ins internet könnte.


    ja, sowas meinte ich, genau, mit neue verbindung undso.


    nun zur dauerhaften regelung:

    was ich gestern nacht noch in erfahrung gebracht habe, is, dass ich erstmal nen festnetzanschluss beantragen muss, um über die telefonleitung mit dem modem ins internet zu gehen, oder nen dsl-vertrag abschließe, dann regeln die das mit der telekom und dem anschluss.

    das is aber alles über teuer...

    allein 15 euro grundgebühr für den festnetzanschluss jeden monat...

    und 65 euro anschlusspreis.

    wer soll sich das denn leisten können?

    hat irgendwer nen tipp, wie man da kosten sparen kann, was man noch so tun kann?
     
    #5
    JuliaB, 14 Mai 2006
  6. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hatten wir ja gesagt, daß Du einen Telefonanschluß brauchst.
    Minimum mußt Du im Monat mit
    15€ Telefon
    17€DSL
    10€ Flatrate
    42€ rechnen.
    Plus natürlich einmalig die Anschlußgebühren von ungefähr 100€.

    Oder Du kaufst Dir eine WLAN-Karte und surfst auf Kosten des Nachbarn, wenn er sein Netzwerk nicht gesichert hat.. (DAS hab ich nie öffentlich gesagt! :cool1: )
     
    #6
    Kruemml, 14 Mai 2006
  7. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    es geht um einen *analogen* Telefonanschluss. Nix mit DSL.

    naja, das is halt teuer... billiger gibts das IMO nicht

    sparen geht denk iich nicht weiter, das is das billigste was es gibt. Es sei denn, er bekommt nen sozialtarif von der telekom --- einfach mal nachfragen, wie die vorraussetzungen dafür sind
     
    #7
    einTil, 14 Mai 2006
  8. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Oder gehst zu Alice, Arcor, ...
    Such dir einen aus der keine Anschlußgebühr verlangt.
     
    #8
    ByTe-ErRoR, 14 Mai 2006
  9. DrBingo
    DrBingo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    sucht euch einen netten nachbarn mit WLAN und macht ganz lieb bitte bitte ob ihr seinen anschluss mitnutzen könnt. und dann macht damit bloß keinen illegalen unfug, sonst ist der arme nämlich dran.
     
    #9
    DrBingo, 14 Mai 2006
  10. BadboY
    BadboY (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    Single

    Da muss man nichtmal fragen... Wenn er in der Stadt wohnt oder in nem guten Wohngebiet findet er mit Sicherheit ein offenes Netz.
     
    #10
    BadboY, 14 Mai 2006
  11. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    das haben wir auch schon überlegt, müssen mal den unter ihm fragen.

    hab bei arcor nen tollen tarif gefunden, werd morgen von denen zurückgerufen, dann werd ich noch n paar wichtige dinge in erfahrung bringen.

    und nachher steck ich n telefon in seine buchse und gucke, ob n freizeichen ist, oder nicht.
     
    #11
    JuliaB, 14 Mai 2006
  12. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nebenbei, ich finde die Arcor CbC-Tarife eigentlich sehr gut. Der SmartSurfer spuckt zwar auch billigere Nummern aus, aber es gibt Einwahlgebühren, Anmeldungen, oder sonstwas.

    Direkt danach kommt Arcor.

    Hier zufälligerweise die Daten, hatte ich mal rausgesucht:

    Tarif Nummer Kosten/Min 9-18h Kosten/Min 18-9h Einwahl Lohnt sich
    ===========================================================================================
    Basistarif Tag 01920782 0,68Ct (WE 0,60Ct) 1,99Ct - bis ~30min
    Spartarif Tag 01920785 0,46Ct (WE 0,43Ct) 1,99Ct 5,9Ct ab ~30min
    Basistarif Nacht 01920783 1,99Ct 0,56Ct - bis 148min
    Spartarif Nacht 01920786 1,99Ct 0,52Ct 5,9Ct ab 148min

    Keine Anmeldung, keine Grundgebühr, keine Mindestnutzung.

    Benutzername: arcor
    Kennwort: internet


    (Gibts hier kein
    Code:
    -tag? Extrem praktisch, sowas!)
    
    Zu deinem Versuch:
    
    Wenn es kein Freizeichen gibt, dann hat das Modem numal kein Freizeichen. Ohne das kannst du auch nicht telefonieren!
    
    Das Kabel ist doch das richtige, oder? Du mußt das mitgelieferte verwenden, nicht z.B. das vom Telefon (auch, wenns paßt)
    
    Alternativ könnte die Dose falsch verdrahtet / defekt sein.
     
    #12
    Event Horizon, 14 Mai 2006
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na, wenn er keinen festnetzanschluss hat, also keine festnetznummer, dann kann ne prächtige "telekomdose" in der wohnung sein da sein, sie nützt nur nix...leitung dahinter ist im normalfall "tot", also deaktiviert (sonst würd ja irgendwer die monatliche gebühr zahlen). allenfalls durch einen fehler wie telekom-hat-vergessen-leitung-vorerst-stillzulegen könnte die leitung funktionieren (war bei mir in einer wohnung mal so).

    es ist so, als hättest du keinen stromlieferanten, dem du den gelieferten strom bezahlst - steckdosen sind trotzdem in der wohnung. nur hast du nix davon.

    in neuen laptops ist normaler ne wireless-LAN-antenne eingebaut. mit dem im normalfall vorinstallierten w-lan-netzwerkfinde-programm könnt ihr schon mal feststellen, ob im umfeld netzwerke vorhanden sind.

    nachbarn von uns haben auch überall geklingelt im haus, um zu erfahren, ob sie sich an einem bestehenden dsl-anschluss beteiligen können (gegen monatliche anteilige gebühr natürlich).

    in berlin gibt es außerdem viele cafés, in denen man sogar umsonst ins internet kommt per w-lan.
     
    #13
    User 20976, 14 Mai 2006
  14. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Das Problem ist nur, dass kein normales Mensch sein WLAN unverschlüsselt lassen würde^^

    15€ sind der normale Grundpreis und wenn man mehr telefoniert lohnt sich das auch, sich einen Festnetzanschluss zu holen...
     
    #14
    BenNation, 14 Mai 2006
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    BenNation: nein, unverschlüsselt lässt ein einigermaßen kluger mensch sein netzwerk nicht.
    aber nachfragen, ob eine mitnutzung gegen gebühr möglich ist, ist schon eine idee, ich kenn hier viele, die das so handhaben. (vermutlich wär dem provider ein weiterer kunde lieber, schon klar.)

    natürlich hat man als "mitnutzer" ggf. pech, wenn der nachbar seinen anschluss kündigt oder auszieht, dann muss man sich halt selbst kümmern.
    in wohngemeinschaften kann man sich normalerweise schon gemeinsam einen anschluss leisten, wird ja geteilt. wenn nicht alle sich am dsl beteiligen wollen, hat man halt ein problem...
     
    #15
    User 20976, 14 Mai 2006
  16. DrBingo
    DrBingo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ja nur ist das eindringen in die privatsphäre anderer nicht unbedingt rechtlich unkritisch... um nicht zu sagen strafbar. Deswegen wie mosquito sagt: lieber mal fragen.

    ad telefon
    (auch wenn die dose funktioniert solltet ihr mal gucken ob ihr das wirklich machen wollt.. irgendwer muss schließlich zahlen, einheiten berechnet der telefonprovider auf nen anschluss in jedem fall... nacher schadet ihr da noch nem unwissenden)
     
    #16
    DrBingo, 14 Mai 2006
  17. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    wenn man genügend zeit und hacktivistische energie hat, ist auch WEP104 nicht wirklich nen problem.

    ausserdem seh ich beim rumlaufen imer noch 10% unverschlüsselte netze --- nix zu den 70% vor 2,3 jahren, aber immernoch einige offene


    nachbarn fragen ist ne gute idee, bin ich garnich drauf gekommen
     
    #17
    einTil, 14 Mai 2006
  18. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Soweit ich weiß is dem DSL ******egal ob der Telefonanschluß analog oder ISDN is..

    Aber überlegt Euch halt gut, ob Ihr wirklich noch über eine Telefonleitung surfen wollt.
    Mit 56k ?!?!?!
     
    #18
    Kruemml, 15 Mai 2006
  19. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Korrekt, hab ich auch. Analogen Anschluß + DSL.
     
    #19
    Chabibi, 15 Mai 2006
  20. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Aber auch nur theoretisch. MIt etwas Glück sinds 48k, meistens eher 40-46, wenn du Pech hast, nur 28-32


    Ansonsten, bin mit meinem Laptop auch mal durchdie Stadt gefahren. 25% der Netze sind unverschlüsselt.
     
    #20
    Event Horizon, 15 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nem neuen Laptop+integriertem
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2016
6 Antworten
CCFly
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Oktober 2008
25 Antworten
ParaKnowYa
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Oktober 2008
1 Antworten