Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie mit Trauer umgehen???

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Leni89, 16 Dezember 2005.

  1. Leni89
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Hallo,
    Ich habe ein Problem... Ich habe vor einigen Wochen einen Kerl kennen gelernt in den ich mich auch verliebt habe... Ich denke auf seiner seite sieht es ähnlich aus. WIr kennen uns schon so relativ gut aber noch nciht gut genug das wir schon über ne Beziehung geredet haben, das würde jetzt eigentlich demnächst anstehen...
    Jetzt ist aber gestern ein Kollege von ihm bei nem Autounfall verunglückt... Ich weiß nicht wie ich mit ihm umgehen soll... Mir ist klar das ich jetzt nicht anfangen sollte von Beziehung zu reden oder so, aber ich würde ihn gerne trösten... hab ihm shcon gesagt das er bescheid sagen soll wenn er reden möchte und gefragt ob ich ihn lieber in ruhe lassen soll (übern Chat) und er meinte das er bescheid sagt aber das ich ihn nicht nerve...
    Irgendwie ists unangenehm das wir jetzt beide nichts schrieben übern Chat aber ich weiß nich was ich tun soll alles was ich schreiben würde würde ihm ja sicher irgendwie blöd/ unwichtig vorkommen...
    und heute abend treffen wir uns auch alle und auch dann weiß ich nich wie ich mit ihm (und seinen Freunden die ich auch erst seid n paar Wochen kenne) umgehen soll... soll ich was dazu sagen oder versuchen ihn abzulenken? soll ich ihn in den arm nehmen und bedauern oder lieber nicht?
    Irgendwie ists auch blöd das ich so n problem hab wo seins ja natürlich viel grüßer ist aber ichc bin ratlos...
    Hoffe auf Tipps,
    Danke
    Leni89
     
    #1
    Leni89, 16 Dezember 2005
  2. Leni89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Hm... kann mir keiner helfen? :frown: ich weiß nich genau ob das hier hingehört aber ich wusste nicht wo sonst... ich bräuchte wirklich eure hilfe :frown: danke
    Leni89
     
    #2
    Leni89, 16 Dezember 2005
  3. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Sehr schwer zu sagen was richtig ist, wir hatten diese Jahr zwei Todesfälle im Familienkreis, und selbst da war es schwierig, die rihctigen Worte zu finden, im Fall meiner Patentante war es wohl der unerwartete Plötzliche Tod, der uns alle so mitgenommen hat, und mir persönlich hat es geholfen mit Familie und Freunden reden zu können, während sich mein Bruder sehr verschlossen gezeigt hat, und mehr seine ruhe haben wollte. In sofern ist es schwierig dir den richtigen Rat geben zu können. Du hast eigentlich schon alles richtig gemacht, in dem du ihm signalisiert hast, das du für ihn da sein willst, wenn er dich braucht. Und von dir aus würde ich das Thema nicht anschneiden.
     
    #3
    CK1, 16 Dezember 2005
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    man kann das sicher nicht pauschal sagen, wie man jemanden am besten tröstet.
    wichtig ist nur, das derjenige weiss, das man für ihn da ist denke ich.
    jeder trauert ja auch anders.

    wenn du ihn heute siehst und das thema kommt, dann wirst du wissen, wie du damit umgehen musst.
    es reicht manchmal auch einfach, wenn du ihm einfach dann die hand streichelst.
    aber das wirst du dann merken, wenns soweit ist.

    wenn sich alle treffen, warte einfach ab, wie die damit umgehen. sicher werden sie nicht sofort die dollsten witze reissen, also einfach still sein und zuhören.

    lass es auf dich zukommen!
     
    #4
    User 38494, 16 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trauer umgehen
Linguist
Off-Topic-Location Forum
28 November 2008
5 Antworten