Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Thierry Henry
    0
    22 April 2004
    #1

    Wie nehme ich am Po ab??? ;-)

    Hi,

    ich habe in den letzten 4 Monaten 6 Kilo abgenommen (185 cm, 65 Kg)...mein BMI-Wert liegt bei 18,84, toll!!!

    Ich will jetzt hier nicht mit irgendwas angeben, dazu hab ich auch keinen Grund...ABER:
    Mit meinem Oberkörper bin ich nun ganz "zufrieden", jedoch habe ich einen ziemlich fetten Arsch!!! Warum nehme ich dort nicht ab??? Gibts da ne spezielle Möglichkeit oder auch Übungen die zu Arschfettabnahme führen???

    DANKE

    mfG Thierry Henry
     
  • Celina83
    Celina83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    22 April 2004
    #2
    Erstmal GLÜCKWUNSCH! Hab auch einiges abgenommen, aber leider auch noch meine Problemzonen... Man kann nicht gezielt abnehmen, nur durch bestimmte Übungen die Problemzönchen straffen...

    lg
    cel
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    22 April 2004
    #3
    genau... wo muskeln sind, ist selten auch fett. :zwinker:
    nur Abnehmen sollte man nicht unbedingt tun. Muskelaufbau gehört auch mit dazu. Man muss es ja nicht übertreiben.
     
  • sceety
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #4
    ich würd dir raten so viele treppen wie möglich zu steigen, oder auf den stepper oder ähnliches im fittnesstudio.
    kohlsuppe brungt auch supiviel!!!
    viel glück!
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.896
    398
    2.175
    Verheiratet
    22 April 2004
    #5
    @krylin2000. Also bei mir sind die Gesässmuskeln (glutaeus maximus heissen sie zu recht!) die grössten Muskeln überhaupt und darüber habe ich die dicksten Fettpolster.

    @Thierry Henry, vielleicht bist du ein Fall wie ich. Schlanker Oberkörper, schlanke Taille, dicker Po. Ich mache garantiert ALLES um meinen fetten Arsch zu verkleinern, aber wenn es an den Genen liegt hat man gegen seinen Arsch (und Oberschenkel) schlechte Karten!
    Ich mache trotz dem alle Übungen die es gibt. Vielleicht wäre mein Po noch dicker wenn ich nichts machen würde...
    Straffer wird der Po sicher (mein älterer Bruder macht keinen Sport und hat einen flacheren Po als ich, aber sowas von schwabbelig hab ich bei Jungen noch nie gesehen...)

    Ich habe jetzt die Lösung gefunden. 1. kämpfe ich hobbymässig weiter mit meinem Po 2. habe ich Antworten auf blöde Bemerkungen und 3. eine Freundin die auf meinen Hintern abfährt.
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    22 April 2004
    #6
    wieso am po abnehmen? wenn du sonst nich dick bist und n schönen po hast, iss doch alles ok.

    was mir nich gefällt, ist es, wenn n mann keinen "arsch in der hose" hat. eine jeans muß ordentlich sitzen...und zum fassen will ich auch was haben :smile:

    männer neigen ja außerdem nich so stark (bzw. gar nicht) zu cellulite. wenn wir frauen am po n bißchen mehr haben, bilden sich gleich mal dellen....aber bei euch *abwinkz*. ich find männerpopo´s schön ;o)
     
  • Thierry Henry
    0
    22 April 2004
    #7
    Was zum anfassen ist da bestimmt, aber:
    1. Spannen sich die Shirts so richtig schön über dem Po
    2. Das es schön zum anfassen ist, bezweifle ich...eher so Wackelpudding :wuerg:
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #8
    Ich kann dir auch nur steppen empfehlen - vor allem wenn du sagst, dass sich dein Po wie Wackelpudding anfühlt. Ich geh selbst 3 Mal die Woche steppen, das macht Beine und Po schön knackig :smile: :smile:
     
  • Thierry Henry
    0
    22 April 2004
    #9
    In welchem Zeitraum hast du damit was erreicht???
     
  • Trine
    Trine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    22 April 2004
    #10
    Wie sieht es denn bei Dir mit Joggen aus.
    Wen Du das viermal die Woche machst und dazu noch ein bischen aufpasst, was Du isst.
    Nicht so viel Fett und wenig Süßigkeiten, dann gehen auch die letzte Fettpolster.

    Treppensteigen, Stepper, Kniebeugen, Ausfallschritte wurde ja alles schon gesagt, muß
    man aber regelmäßig machen.
    Am besten jeden Tage ein paar Treppen.
     
  • shabba
    Gast
    0
    22 April 2004
    #11
    um gottes willen, 65 kilo auf 185, du bist ja ein halbes hemd.....bloß nicht weiter abnehmen! fang an was fuer dich zu tun (-> sport) und ordentlich zu essen! du wiegst auf jeden fall seeeeehr wenig...

    gruß
    shabba
     
  • Thierry Henry
    0
    22 April 2004
    #12
    Ja das weiß ich...aber ich frage mich ob der BMI wert erst auf 15 sein muss dass mein Po weniger wird...

    Sport:
    Montag: 2 Stunden Handball
    Dienstag: 2 Stunden Faustball
    Sonntag: Meistens 4 - 6 Stunden Fußball aus Spaß...
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    22 April 2004
    #13
    jesses....von diesem sport, nimmt man doch nich zwangsläufig (eher zuletzt) am po ab. dafür mußte schon popo- übungen machen *g*....so mit beinchen heben und in der waagerechten halten usw. aber von handball o. fußball nimmt man nich am po ab- der ist eben, wie bei frauen auch, ne problemzone :smile:
     
  • gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #14
    ehm....mit 71kg, wärst du aber mehr als perfekt gewesem!?!?!

    kann es sein, dass du jetzt dürr bist!?!?!
    würd mal mehr drauf achten, dass du deine essgewohnheiten wieder in griff bekommst...und dann erst wieder mit muskelaufbau anfangen!!
    wenn du mehr abnimmst, kann ich mir vorstellen, dass das nicht so gut ankommt, bei den weiblichen erdbewohnern...
    nimm mal schnell wieder ein bissal zu!!!
     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #15
    Also mit Handball oder Fußball auf gar keine Fall ... im Prinzip kenn ich nur 3 Möglichkeiten:

    1. Stepper (mußt Du im Studio machen oder Dir so ein Teil in die Wohnung stellen)
    2. Inlineskaten
    3. Radfahren (am besten MTB und richtig in die Berge ...)

    Bei allen 3 Sachen solltest Du aber min. 1 Stunde am Stück was tun und das nach Möglichkeit 2-3 x pro Woche. Ansonsten bringts net soo viel ... auf dem Stepper ist es halt auf Dauer am langweiligsten ... daher würde ich Dir zum Bike oder zu den Skates (schöne langgezogene Schritte, leicht bergauf ...) empfehlen ... :zwinker:
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #16
    WIe EricDraven schon sagt, muss man steppen dann schon regelmässig machen, also eben 2-3 Mal pro Woche . Ich mach das dann 45 Minuten lang. Aber man merkt echt sehr schnell wie sich Muskulatur aufbaut und das motiviert dann schon sehr dass man es wieder macht.
     
  • Thierry Henry
    0
    22 April 2004
    #17
    Was ist denn besser: Stepper oder Treppensteigen???
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #18
    Kommt imho aufs gleiche raus, aber Stepper dürfte einfacher umzusetzen sein...
     
  • DJGuru
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #19
    Man KANN NICHT(!) lokal abnehmen, das geht nicht!
    Abnehmen = Kaloriendefizit, wo das Fett verschwindet, kann man nicht! beeinflussen, das kann man auf genügend Seiten durchlesen!
    Und bei deinem BMI (der sagt eigentlich nix aus) solltest du auf keinen Fall weiter abnehmen!
    Pack lieber ein paar Muskeln drauf, Po kann man prima trainieren mit:
    - Kniebeugen (Normal, Hackenschmidt)
    - Beinpresse
    Also, pack lieber ein paar Muskeln drauf, das sieht besser aus :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste