Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie nehme ich ihm die angst?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von another_one, 18 Juli 2006.

  1. another_one
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo zusammen.

    ich hab da so ein kleines problem. es geht um meinen besten freund. ich bin seit ungefähr fünf jahren mit ihm befreundet. vor ungefähr einem halben jahr sind wir zum ersten mal zusammen im bett gelandet. es war wunderschön, aber eigentlich waren wir uns einig, dass das alles im rahmen einer reinen freundschaft passiert. wir haben auch einige monate nicht miteinander geschlafen (also nur petting und so) und haben es vermieden uns zu küssen. seit ungefähr einem monat wird die sache immer intensiver. wir sehen uns fast täglich, und wenn wir uns mal nicht sehen telefonieren wir. wir küssen uns, auch außerhalb des bettes, und vor einigen tagen haben wir zum ersten mal miteinander geschlafen. ich bin inzwischen soweit, dass ich der sache eine chance geben würde, als Beziehung, ich denke ich habe mich auch in ihn verliebt. er meinte innerhalb des vergangenes halben jahres immer wieder, er habe angst dass wir uns verlieben könnten, und ich glaube das ist es was gerade nicht nur bei mir, sondern auch bei ihm passiert. ich möchte ihm nun irgendwie die angst davor nehmen, aber ich weiß nicht wie. ich kann mir nicht vorstellen dass ich mich täusche, immerhin kenn ich ihn verdammt gut.

    hat irgendwer von euch eine idee wie ich ihn aus der reserve locken kann?
     
    #1
    another_one, 18 Juli 2006
  2. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Interessant, sowas mach ich mit meinen 'normalen' Freunden eigentlich nicht :zwinker:

    Weißt du denn, was genau ihm so dermaßen Angst macht? Sich zu verlieben ist doch ne gute Sache, vor allem in einen guten Freund (so nach dem Motto 'Da weiß man, was man hat')
     
    #2
    SpackenQueen, 18 Juli 2006
  3. another_one
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    er hatte bis vor einem jahr eine eineinhalbjährige Beziehung, er hat seine freundin sehr geliebt (und das auch schon jahre vorher), und als das dann zu ende gegangen ist, hat er erstmal jeden glauben in liebe verloren bzw daran, dass es glückliche beziehungen gibt. ich denke er hat einfach angst sich verletzlich zu machen...
     
    #3
    another_one, 18 Juli 2006
  4. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist natürlich extrem schwierig. Ich glaube nicht, dass du ihm dabei großartig helfen kannst.
    So Wunden müssen heilen, das braucht leider seine Zeit.

    Alles was du tun kannst, ist ihm zeigen, dass du verlässlich bist. Leider kannst du ihm keine Garantie geben, dass du ihn nicht verletzt. Denn sowas passiert, wenn man jemandem sein Herz schenkt.
    Er wird irgendwann alleine soweit sein, aber das kann dauern...
     
    #4
    SpackenQueen, 18 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nehme ihm angst
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
Test