Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie nennt man sowas? Füßeln?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von aeon2k, 6 September 2009.

  1. aeon2k
    aeon2k (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hallo ,
    bin neu hier..
    und naja bin auch zufällig auf dieses Forum gekommen.

    Hab da eine vllt für einige merkwürdige Frage.
    Es geht um einen bestimmten Körperkontakt zwischen Mann und Frau^^
    Ich weiß nicht ob es bei mir eine art Tick ist oder so, ka.
    Auf jedenfall liebe ich es zu machen.
    Habs auch schon mal mit einer guten Freudnin von mir gemacht, sie nennts Füßeln, allerdings wenn ich drüber lese udn mir Videos anschaue, dann wird Füßeln immer als: streicheln der Beine bzw Füße bezeichnet.

    Bei mir ist es so das ich sehr gern (nur bei Frauen) Füßlen im bestimmten Sinne gern mache. Ist schon vergleichbar mit der Sache was man in Grundschule macht (Füßetreten) aber zärtlicher.

    Ich stehe total drauf, wenn mir Frauen mit schönen wohlgeformten Beinen zärtlich aber auch bischen fest auf den Fuß treten, weiß gar nicht woher das kommt bei mir.

    Zum Beispiel mit meiner letzten Freundin die ich vor paar Monaten zusammen war. Wir standen an einem Holzgerüst sie Stand mit dem Gesicht zu mir und ich halben Meter gegenüber ihr. Hatte von beiden Seiten meine Schuhe an ihre bsichen gedrückt, in dem Moment stellt sie langsam ihre beine Füße schräg gegenüber meinen udn fragt mich: Soll ich dir auf den Fuß treten. Ich war natürlich nicht abgeneigt und total begeistert. Sie trat mir langsam und zärtlich mit ihren Fuß auf meinen Fuß, ließ kurz los und trat dann langsam mit beiden Füßen auf meine ich hab nur ihre beiden Hände gehalten damit sie sich auf mich aufrichten könnte.

    Damals zu meiner Nach-Grundschulzeit gabs ein Mädchen in unserer Klasse, die mich gemocht hat. Naja hab mal im Unterricht (sie saß neben mir) um sie auf mich aufmerksam zu machen und sie bsichen zu ärgern ihr zart mit der Spitze meines Schuh auf ihren Schuh gestubst, sie hats türlich bemerkt und wollte mir auf den Fuß treten. Unsere beiden Füße standen schräg einander gegenüber, hab aber extra nachgegeben und meinen fuß halb unter ihren gestellt, sie trat natürlich langsam aber nicht zu feste auf ihn. In der darauf folgenden Pause kam sie zu mir bischen mit mir geredet was ich so mach udn meinte: Neue Schuhe? kann man gut drauf treten. Und dann fingen wir an zu Füßeln. Sie stand halben Meter gegenüber mir stellte ihren Fuß schräg gegenüber meinen und trat mit ganz langsam zuerst auf die zehen dann bischen weiter drauf. Danach nahm sie ihren Fuß zurück stellte ihn aber immernoch schräg, ich hab versucht ihren Fuß runter zu kriegen, inder selben schrägen Haltung, bis ich immer wieder extra nachgab damit sie mir wieder auf den Fuß langsam trat. Das hat mir einen tollen Gefühl verpasst als mit mir auf den Fußtrat immer wieder.

    Sowas ähnliches hatte ich vor Kurzem wieder, hab auf einem Hügel mit einer guten Freundin gesessen, sie war an einer Bank angelehnt , ich stand gegenüber ihr. Sie hatte einen Rock bis zu den KNieen gehabt (und das mach mich am meisten an wenn ich dabei auf die wohlgeformten Beine schauen kann) Wir haben nur so über Sachen geredet als sie einfach so ihr bein austreckte und meinen Fuß stubste, ich habe darauf ganze Zeit gewartet udn stellte meinen Fuß provokant schräg ihren gegenüber, sie wich aus so dass ich meinen Fuß wieder normal auf den Boden stellte, und trat dann aus der schrägen Haltung mit ganz langsam auf den Fuß, wo bei wir uns grinsend in die Augen geschaut haben udn ich versucht hab auf auf ihre Silhuette des Beines zu schauen wie sich ihre Waden beim Fußtritt bewegten. Dann stand sie plötzlich auf ging langsam in meine Richtung stellte sich 90Grad neben mir und trat mit der Spitze ihres Schuhs auf meinen Fuß udn sagte nur: so.. und grinste mich dabei an, und ich bewunderte nur in dem Moment ihre Wade. ich stellte mich einfach wieder ihr gegenüber und versuchte sie dazu zu bringen das sie mir auf den Fußtrat, dass tat sie auch hinundwieder und schaute mir dabei auch in die Augen. ich hatte dabei einen heftigen Adrenalinstoß gespürt als sie das tat. Ich hab dann zu letzte meinen Fuß ihr ausgestreckt zum Boden, als sie zur Krönung: ihren Fuß ebenfalls ausstreckte und ganz langsam aus der Schrägenhaltung ihren Fuß auf meinen setzte und bsichen fester drauf drückte udn einige Sekunden in diese Haltung blieb, mir kurz in die Augen schaute, ich auf ihr Fuß und ihr Bein (Ihre Wade), als sie dann Ihr Kopf schräg zu ihrem Bein senkte in Richtung ihrer Wade. Es sah so aus als würde sie selber die Silhuette ihrer Wade dabei betrachten wenn sie mir auf den Fuß trat. Schließlich ging sie einen Schritt zurück und sagte zu mir: Versuch doch mir auf den Fuß zu treten. Ich gings auf sie los mit gesenkten Blick ich bewegte meine Füße ganz nah an ihre und sie ging rückwärts mit gesenkten Blick und grinsend. Das war ein wahnsinnig tolles Erlebnis für mich (wie eine Befriedigung). das war vor 2 Monaten... sie ist 19 udn ich bin 25. Daher wirds vllt für einige hier seltsam klingen, das Erwachsene sowas unglaublich gerne machen.

    Das seltsame ist ja das ich eher Frauen mit schönen wohlgeformten Beinen dafür bevorzuge (keine O-beine und nicht dünne sondern richtig schöne wohlgeformte).

    Weiß jemand wie man dieses Art von Füßeln bezeichnet? Und ist das schon Fußfetischismus oder Beinfetischismus?
    Würde mich über Eure Anregugnen sehr freuen.

    PS: es gab sogar mal einen Film mit Colin Farrell und Q’orianka Kilcher. Der Film heißt The New World. Und dort gibts eine Szene wo die beiden Schauspieler im Wald genauso einander auf die Füße treten wie ich es gern hab das Frauen mir auf die Füße treten.

    Danke im voraus.
     
    #1
    aeon2k, 6 September 2009
  2. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    :grin:
    Ich weiß nicht genau wie man diese ... Vorliebe nennt, aber ich versteh nicht warum du das hier postest. :smile: Ob das üblich ist? Nicht sofern ich das bis jetzt mitbekommen habe, aber Körperkontakt mit dem anderen Geschlecht ist widerum nichts unübliches :tongue: Dein "Füßeln" hört sich für mich nach einem witzigen Anfang des Körperkontaktes an, vorallem weil du die Geschichte von der Grundschule und von deiner Freundin im Park erzählt hast :smile:
    Solange du es gerne hast und du deiner Partnerin nicht weh tust, oder sie es sogar genau so gerne mag, sehe ich keinen Grund das bedenklich zu finden :zwinker:
    Wo steht geschrieben, dass Erwachsene nicht mal kindisch sein dürfen? :tongue:
    Das tun die meisten Männer, unabhängig davon ob sie "füßeln" oder nicht :smile: Warum werden sonst die Beinkleider der Frauen immer kürzer? :drool: Wohl kaum ein positiver Nebeneffekt der Erderwärmung :grin:
     
    #2
    Rin, 7 September 2009
  3. aeon2k
    aeon2k (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Wollte mir meinem Post nur Fragen obs dazu eine Bezeichnung gibt.

    Wennman sich gegenseitig mit Füßen streichelt, ist ja Füßeln. Meine Tätigkeit jedoch ist etwas anderes als Füßeln denke ich.
     
    #3
    aeon2k, 8 September 2009
  4. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Warum nicht wenn es dir / euch gefällt :smile:
    keine Ahnung wie man es nennt... zärtliches Füßetreten :zwinker:?

    Off-Topic:
    Ich entsinne mich eines Threads von vorgestern oder so, wo ein vierstündiges Vorspiel angeblich aus "Köpfe aneinander schlagen" bestanden haben soll :grin:...
     
    #4
    BrooklynBridge, 8 September 2009
  5. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Jah das war auch recht unschön formuliert :grin: Aber hier ist es ja unmissverständlich :grin:

    Ich jedenfalls bleib dabei: Wenn es euch gefällt, warum nicht? :smile:
     
    #5
    Rin, 8 September 2009
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Wie wärs mit "Treteln"? :zwinker:
     
    #6
    User 20976, 8 September 2009
  7. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    :grin:
    [ironie]Wir machen am besten gleich ne Umfrage :grin: [/ironie]
     
    #7
    Rin, 8 September 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Fußfetischismus und abgewandelte Form von Trampeling würde ich meinen.
     
    #8
    xoxo, 8 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nennt man sowas
katja.t
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Juni 2007
29 Antworten
tangotango
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 März 2007
14 Antworten