Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie oft darf man sexuell aktiv werden?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Toffi, 3 Juli 2006.

?

Ist zu oft Sex schädlich für die Beziehung?

  1. Ja, weil es dann irgendwann nur noch 0815 Sex ist

    18 Stimme(n)
    20,9%
  2. Nein, je öfter desto besser

    68 Stimme(n)
    79,1%
  1. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich komme auf dieses Thema weil ich mit meinem Freund dazu am Wochenende eine (wie ich finde) seltsame Diskussion hatte.

    Momentan ist es halt so dass wir fast jeden Tag Sex haben. Er meint aber das sei nicht gut, denn dann sei es ja nichts Besonderes mehr. Er meint es wäre schöner und intensiver wenn mal so 1 oder 2 Tage Pause dazwischen sind.

    Außerdem hat er Angst dass es langweilig werden könnte, weil ihm ja irgendwann die Ideen ausgehen was Neues auszuprobieren.

    Zitat: "Dann bist Du irgendwann unzufrieden, sagst nichts und suchst Dir dann einen Anderen."

    Wie seht ihr das? Ist es schädlich für die Beziehung wenn man zu oft Sex hat? Ich kanns nicht nachvollziehen

    Viele Grüße
    Toffi
     
    #1
    Toffi, 3 Juli 2006
  2. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Täglich Sex ist ok. Nur sollte man eben Dinge haben, die man nicht jeden Tag macht, so dass es doch noch einigen besondere Dinge gibt, für besondere Momente.
     
    #2
    david24j, 3 Juli 2006
  3. Alo
    Alo
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    also täglich sex haben wir auch nicht, aber bei 8-9mal die woche (manchmal auch weniger, manchmal auch mehr...) haut das statistisch gesehn ja hin, und bei uns ist keine langeweile oder ähnliches, sex ist ja nun nicht gleich sex.

    also wir haben ja nun auch nicht immer den gleichen sex, da gibts ja *ganzgrossezahl* möglichkeiten, sachen zu kombinieren, damit da keine routine rein kommt, und wenn das dann mal 0815sex sein sollte, dann stimmt da ja irgendwas nicht, dann macht man ja nur noch sex, weil man denk ihn machen zu müssen. bestimmte sachen, zum beispiel av, ist bei uns halt was besonderes und wird auch nicht jedes mal gemacht.

    sex muss spass machen, und wenn er spass macht, dann kann man doch so oft wie man lust hast, da hat man dann halt den einen tag keine lust, bloss tagsüber lust oder gleich mehrmals lust :grin:

    ganz krass:
    das würde eher zutreffen, wenn man dann losläuft und halt mit jedem sex hat, so wie man sich halt unterhält, es sei denn man unterhält sich nur mit demjenigen über bestimmte sachen, so wie man nur mit demjenigen sex hat, weils halt was besonderes ist

    so...
     
    #3
    Alo, 3 Juli 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich finde da nichts Schlimmes bei, wenn man täglich Sex hat und würde mich wohl nicht extra zurückhalten - etwas Besonderes kann es ja trotzdem bleiben. Es gibt ja auch Dinge, die ich täglich essen kann und die mir nie zuviel oder zu eintönig werden, so wie ich täglich bestimmten Hobbies nachgehe. An Besonderheit verlieren bei mir nicht die Dinge, denen ich höchste Priorität einräume und dazu gehört Sex mit dem Partner sicherlich. Es _kann_ mal ganz schön sein, wenn man eine Weile keinen Sex hatte und es dann umso mehr genießet, aber ich glaube, ich würde es nicht durchhalten diese Situation absichtlich herbeizuführen, wenn ich die Gelegenheit hätte, es auch anders zu haben.
     
    #4
    Ginny, 3 Juli 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wieso Sex ist doch wie Wasser ohne kann man nicht leben und wieso sollte es langweilig werden ?
     
    #5
    Stonic, 3 Juli 2006
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Leider kann ich mit meinem Freund nicht täglich Sex haben, weil wir uns meistens nur an 2 Tagen in der Woche sehen. Öfter als 2-3x Sex pro Woche ist da nicht drin.
    Es reicht mir so völlig und neben dem ganzen Arbeitsstress bleibt zumindest bei meinem Freund auch gar keine Energie für mehr Sex übrig, aber wenn wir täglich Sex hätten, würde ich nicht auf die Idee kommen, dass das schlecht für unsere Beziehung wäre. Natürlich kommt es darauf an, wie der Sex abläuft und wenn man mal irgendwie genug hat, kann man es ja sagen und 1 Tag Pause machen.
    Für mich ist Sex mit meinem Partner immer etwas Besonderes. Egal ob es nach 2 Wochen Pause wieder das erste mal ist oder das 3. Mal in einer Nacht. :smile:
    Abwechslung ist wichtig, natürlich, aber dafür kann man ja sorgen. :smile:
     
    #6
    krava, 3 Juli 2006
  7. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "Er meint aber das sei nicht gut, denn dann sei es ja nichts Besonderes mehr. Er meint es wäre schöner und intensiver wenn mal so 1 oder 2 Tage Pause dazwischen sind."

    Das wäre ja so ähnlich wie bei Agrarprodukten. In dem man einen Teil vernichtet, hat man den Wert seiner Ware insgesamt gesteigert. :ratlos:

    Klar, man kann sich schon vorstellen wie er sich auf den 1. Oktober freut, wenn das der festgelegte einzige Tag ist, an dem in diesem Quartal Sex praktiziert wird. :-D

    Aber mal abgesehen von der etwas skurrilen Idee mit der künstlichen Verknappung von Sex, sollte er sich mal um diesen Satz Gedanken machen.

    "Dann bist Du irgendwann unzufrieden, sagst nichts und suchst Dir dann einen Anderen."

    Das kann er ja wohl nicht im Ernst anehmen, dass du das so machst. :tongue: Da hätte ich ja schon aufgrund Deiner Beiträge mehr Vertrauen zu Dir. :smile:
     
    #7
    metamorphosen, 3 Juli 2006
  8. *PennyLane*
    0
    Das ist immer anders, ich hab zum Beispiel im Sommer, wenns so warm ist, kaum Lust auf Sex.
    Ich finde nicht, dass taeglicher Sex einer Beziehung unbedingt schadet. Was ihr schadet ist, wenn man das unbedingt erzwingen moechte weil man meint, dass das eine intakte Beziehung ausmacht.
     
    #8
    *PennyLane*, 3 Juli 2006
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    also ich kann nicht zu oft sex haben.es gibts aus genügend gründen,zwischendurch mal ne pause,sei es ,dass man sich nicht sieht,müde ist oder kranl.da kann ich an allen anderen tagen ruhigen gewissens sex haben :smile:
     
    #9
    Sonata Arctica, 3 Juli 2006
  10. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @metamorphosen

    Er setzte dann noch hinterher, dass Frauen das halt so machen, aber danke für dein Vertrauen :zwinker:

    Würde ich auch so nicht machen, weil ich denke dass man einen Mund zum Reden hat wenn man unzufrieden ist.

    Ich selber finde die "künstliche Verknappung" von Sex auch Blödsinn, wenn man Lust drauf hat macht mans und wenn nicht, dann eben nicht. Und für mich ist Sex mit meinem Partner auch immer etwas Besonderes. Ich würde es eher frustrierend finden, wenn beide Lust drauf haben und es aus Prinzip nicht machen damit man sich am nächsten Tag mehr darauf freuen kann.

    Er macht sich viel zu viel unnötigen Druck bei der Sache und meint die ganze Zeit er müsste mir irgendwas beweisen, keine Ahnung warum.
     
    #10
    Toffi, 3 Juli 2006
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe was er damit sagen will und sehe es irgendwie auch so! Es kommt allerdings auch darauf an, welchen Stellenwert man dem Sex in einer beziehung zuschreibt. Ich finde auch, dass es nicht jeden Tag sein muss, denn irgendwie ist es doch etwas besonderes :zwinker:
     
    #11
    User 37284, 3 Juli 2006
  12. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    sex kann auch langweilig werden, wenn man seltener sex hat und man immer wieder das gleiche macht.
    also von daher kann ich der aussage nicht zustimmen. egal ob man oft oder eher seltener sex hat, man sollte immer schauen, dass es kein 0815 sex wird.
     
    #12
    ~°Lolle°~, 3 Juli 2006
  13. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ich konnte nicht abstimmen, weil ich der meinung bin das das von fall zu fall unterschiedlich ist.
    meiner meinung nach sollte man so oft sex haben wie es einem spass macht und solange niemand darunter leidet ist doch alles ok.

    ahso!
    wusste ich gar nicht, das man immer und jedes mal was anderes machen muss.
    ideen gehen einem nie so ganz aus, denke ich. denn immer wieder fällt einem grad was neues ein, worauf man steht.
     
    #13
    User 38494, 3 Juli 2006
  14. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich

    Ich finde auch nicht dass es jeden Tag sein muss, von müssen ist gar keine Rede, ist ja keine Pflichtveranstaltung.
    Aber wenn er mich anmacht und ich dann auch Lust kriege soll ich dann sagen "Ne Schatz, wir hatten gestern schon Sex, jetzt müssen wir mindestens bis morgen warten" ?
     
    #14
    Toffi, 3 Juli 2006
  15. Reddle
    Reddle (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist nie gleich, egal wie lange man schon zusammen ist und 0815 gibts bei uns nicht ( ein Glück :tongue: )
     
    #15
    Reddle, 3 Juli 2006
  16. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Na das ist es bei uns auch nicht. Er hat halt nur Angst dass es das irgendwann mal werden könnte.
     
    #16
    Toffi, 3 Juli 2006
  17. alex-b-roxx
    0
    Ich hab noch nie erlebt, daß mir Sex langweilig wurde.

    Davon mal abgesehen, macht man sowieso nur einen Bruchteil seiner Beziehung Sex miteinander.
     
    #17
    alex-b-roxx, 3 Juli 2006
  18. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich würde sagen so oft man will. Wäre doch in Unding, wenn man Lust aufeinander hat und wartet noch bis übermorgen. Da kann man sich ja gleich Termine für Sex in den Kalender schreiben.

    Und zum Thema Langeweile. Mag schon sein, dass einem mal die Ideen für Neues ausgehen. Na und. Dann muss man eben mal wieder was von den alten Dingen machen. Darum gehts doch gar nicht...
     
    #18
    Dreamerin, 3 Juli 2006
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    nun ja gut, wenn er dich anmacht, dann ist ja klar das du eben lust bekommst.. Aber schonmal daran gedacht, dass es ihm einfach zuviel wird, dass er gar nicht so oft will wie du?
     
    #19
    User 37284, 3 Juli 2006
  20. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich

    Das hab ich ihn auch gefragt, er meinte das wäre nicht das Problem, wenn es um nur um die Lust ginge würde er den ganzen Tag nichts anderes machen. Er meint er hat Angst dass mir irgendwann langweilig wird weil ihm nichts neues mehr einfällt und er mir dann nicht mehr genügt.
     
    #20
    Toffi, 3 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - oft darf man
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 September 2016
34 Antworten
Ostwestfale
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 August 2016
55 Antworten
polartiger
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 April 2016
32 Antworten
Test