Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie oft ist Lügen erfolgreich?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 18780, 31 Oktober 2004.

?

Wie oft ist Lügen ''erfolgreich''?

  1. Meine Lüge(n) ist/sind nicht aufgeflogen.

    4 Stimme(n)
    26,7%
  2. Meine Lügen sind eher aufgeflogen

    3 Stimme(n)
    20,0%
  3. Meine Lügen sind eher nicht aufgeflogen

    7 Stimme(n)
    46,7%
  4. Meine Lüge(n) ist/sind aufgeflogen.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  1. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Mich würde aufgrund des "Hilfe ich hab das Tagebuch meiner Freundin gelesen" Threads interessieren:

    Habt ihr euren Partner in "wichtigen" Dingen schon belogen, und ist es rausgekommen?

    Ich will jetzt nicht von euch wissen, ob ihr schonmal heimlich ein Gummibärchen aus der GummibärenTüte eures Parters geklaut habt ohne dass er es gemerkt hat, sondern um dinge, die in eurer Partnerschaft von belang sind:

    also da wären z.B.

    Fremdgehen,
    Tagebuchlesen,
    ...

    Mir geht es hier eigentlich nicht darum, dass ihr alle eure "unschuld" bezeugt, sonder ich möchte erfahren, wie oft solche Lügen "erfolgreich" vertuscht wurden, und wie oft nicht. (deshalb auch keine "ich lüge nie..." auswahl)

    Mann im M :schuechte nd
     
    #1
    User 18780, 31 Oktober 2004
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm..

    ich weiss net, wenn man es selbst nicht als besonders wichtig empfindet.. geht es meistens auf, denke ich....

    wenn man es aber als wichtig empfindet, dass der Partner dies eigentlich wissen müsste... denkt man in gewissen Abständen drann und lässt evlt, mal nen falschen Satz verlauten oder sowas....

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 31 Oktober 2004

  3. Ich denke genau so ist es. Ich persönlich halte GAR NICHTS von Lügen.
     
    #3
    Perfect Gentleman, 31 Oktober 2004
  4. Thisbe
    Gast
    0
    kann mich nur meinem Vorredner anschließen, ich halte nichts von Lügen und schon gar nicht, wenn es um wichtige Dinge geht. Kommt eh raus und ist dann noch schlimmer als eh schon
     
    #4
    Thisbe, 31 Oktober 2004
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    türlich, keiner hält was von richtigen Lügen... aber wenn man erst einmal in der Situation steckt, sieht es wieder ganz anders aus..

    Denn zu dem Zeitpunkt ist ne Lüge einfach, das einfachste... aber mit der Zeit diese aufrecht zu erhalten ist das schwierige - aber da denkt der Lügner doch erstmal net dran *G

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 31 Oktober 2004
  6. CreamPeach
    Gast
    0
    lügen ist so ne sache. ich glaube, das tut fast jeder mal...auch in einer Beziehung.
    ich beziehe mich da ebenfalls ein....aber bisher hab ich nicht in einem "bereich" gelogen, in dem ich einen anderen verletzen könnte (á la fremdgehen oder so).
    achso...und meine lügen fliegen selten auf *gg*.
     
    #6
    CreamPeach, 31 Oktober 2004
  7. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Im grossen und ganzen bin ich gegen das Lügen. Manchmal eine kleine Notlüge lässt sich aber nicht vermeiden. In wichtigen Dingen bin ich aber ehrlich, ich würde nie meinem Partner "wirklich" anlügen!
     
    #7
    niini, 31 Oktober 2004
  8. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Notlügen in Form von Ausreden o.ä. lass ich mal aussen vor, ich glaub das passiert absolut jedem Mal und ist nicht weiter tragisch.

    Wirklich angelogen habe ich noch nie einen Partner und ich bin in jeglicher Hinsicht ehrlich wenn es um Dinge geht, die mir wichtig sind. Ich würde nie etwas vorenthalten, bei dem ich umgekehrt wollen würde, dass er es mir erzählt.

    Ein Ex hat mich allerdings mal aufs Gröbste angelogen. Hab ich aber rausgekriegt. Pech gehabt...
     
    #8
    Dawn13, 31 Oktober 2004
  9. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich habe festgestellt, daß Lügen viel zu anstrengend ist. Seit ich vor ca. 20 Jahren bei meinen Eltern ausgezogen bin, lüge ich eigentlich nicht mehr.
     
    #9
    space, 31 Oktober 2004
  10. glashaus
    Gast
    0
    Bislang ist alles mehr oder minder aufgeflogen, von daher hab ichs irgendwann ganz gelassen. Ist auch viel entspannter sich gleich n Anschiss abzuholen als ständig Angst zu haben dass noch was herauskommt.
     
    #10
    glashaus, 31 Oktober 2004
  11. jeff499
    jeff499 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    "Lüge nie, denn Du kannst ja doch nicht behalten, was Du alles gesagt hast."
    (Konrad Adenauer) ​
     
    #11
    jeff499, 31 Oktober 2004
  12. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Kluger Junge, dieser Konrad :grin:
     
    #12
    space, 31 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - oft Lügen erfolgreich
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 September 2016
34 Antworten
Ostwestfale
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 August 2016
55 Antworten
runwalker
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 April 2015
37 Antworten