Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 Mai 2006
    #1

    Wie oft melden, ohne auf die Nerven zu gehen!?

    Hi,

    ich habe im Urlaub ein süßes Mädl kennen gelernt. Wir haben uns auch geküsst und gekuschelt ect.
    Sie wohnt ca. 1h Autofahrt von mir entfernt. Ich werde sie wahrscheinlich das nächste Mal in ca. 2 Monaten sehen. Wie oft würdet ihr euch bei ihr melden? Also Anklingeln, SMS, Anrufen, ect.
    Ich will sie auch nicht nerven bzw. ihr so sehr hinterher rennen....
    Danke für das Lesen im voraus.

    Gruß,
    Alonso_who?
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2006
    #2
    wenn eine wirkliche bindung da ist find ich alle 1 bis 2 tage voll ok, und nerven würd mich das auch nicht, es sollte nur nicht im 10 min takt passieren :zwinker:
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    14 Mai 2006
    #3
    Keine Ahnung.. kann ich net so sagen, da ich net weiß wie gut euer Verhältnis ist, nicht weiß wie sie tickt (ob sie sich freut wenn du dich meldest/ ab wann ihr melden auf den zeiger geht etc).

    Mich persönlcih würde anklingeln nerven.. das bringt eigentlich ja rein gar nichts ^^
    Meldet sie sich denn auch mal? Wenn ja wie oft? so kannste rauskriegen was ok für sie ist und was nicht ...
     
  • Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 Mai 2006
    #4
    Sie hat sich bis jetzt 1 Mal gemeldet. Wir sind aber auch erst seit Freitag wieder zurück...
     
  • Kuri
    Kuri (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2006
    #5
    Seid ihr denn jetzt richtig zusammen?

    Bin ja auch in einer Fernbeziehung, und wir hören voneinander jeden Tag. SMS schreiben wir nur noch seltener wegen Geld, ein paar Mal am Tag anklingeln ist aber schon drin. Da hat aber natürlich jeder ein anderes Bedürfnis... ich würde verrückt werden, wenn ich einen Tag nicht von meinem Freund hören würde (passiert auch manchmal). Wenn es noch eher locker ist, dann würde ich das aber doch etwas minimieren... was bedeutet denn für dich "sich melden"? SMS, Telefongespräch?
     
  • Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 Mai 2006
    #6
    Hmm, gute Frage. Zusammen sind wir denke ich mal noch nicht wirklich. Wir haben es nie besprochen.
    Sich melden ist für mich SMS oder Anrufen. Anklingeln ist bei mir eher, dass man an sie denkt (sich melden in abgespekter Form:zwinker: ).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste