Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Mary88
    Mary88 (30)
    Benutzer gesperrt
    129
    0
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #1

    Wie oft rein raus = SEX?

    Wie oft müsste es "rein raus" gehen damit Ihr dieses als Sex definiert bzw. bezeichnet?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Rein raus fertig...
    2. Sex - wie oft?
    3. Wie oft Sex?
    4. Wie oft Sex?
    5. @ Eltern Wie oft Sex?
  • Lily87
    Gast
    0
    14 Juli 2009
    #2
    3,14159265 Mal

    mal im Ernst, wieviele Themen willst du noch dazu eröffnen ^^

    Sobald er nur drin steckt ist es SEX
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.048
    Verheiratet
    14 Juli 2009
    #3
    Dein anderer Thread müsste reichen um das zu beantworten!
     
  • 14 Juli 2009
    #4
    1mal... hatten wir aber schon in nem anderen Thread oder? :rolleyes:
     
  • Mary88
    Mary88 (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    129
    0
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #5
    Da hab ich vergessen eine umfrage mit abstimmung zu machen! Meine güte
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    14 Juli 2009
    #6
    Entweder mind. einer von beiden kommt, oder mind. 5 Minuten rein-&-raus. :tongue:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #7
    Natürlich ist das Sex. Was soll es denn sonst sein? Verstecken spielen? :rolleyes:

    Wenn meine Freundin das machen würde, noch dazu ohne Gummi würde ich ihr mal dezent den Hals umdrehen. Wobei, wenn ich ihn nur um 115° rumdrehe, gilt das dann schon? Oder muss es mehrfach rum sein? :streit:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    14 Juli 2009
    #8
    Also reines rein-raus hat für mich wenig mit Sex zu tun.
    Aber wenn sich Sex bei dir darauf beschränkt dann, sobald er drin ist.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #9
    Wie schon eben gesagt, drin ist für mich drin und für mich als Sex zu definieren. *g* Ich finds seltsam, wenn jemand sagt: "Hab kurz meinen Schwanz in sie reingesteckt, aber wir hatten nie Sex miteinander."
    Fast schon wie Clinton seinerzeit. :grin:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #10
    Naja, der hat ja auch quasi nichts gemacht. In seinem Fall waren es ja die bösen Zigarren die sich an der Frau vergangen haben. :grin: :cool:

    Aber, wenn ich beim Aufklärungsunterricht richtig aufgepasst habe, ist das ineinander stecken der Geschlechtsteile die übliche und von der Natur vorgesehene Weise, Sex miteinander zu haben. In der B Note gibt die kurze Ausführung einen Punktabzug, aber Sex ist Sex.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    14 Juli 2009
    #11
    *zweiter Versuch hier zu schreiben*

    Nimmt man das Wort ganz genau, dann ist Sex ja nicht nur der Beischlaf, sondern noch vieles mehr (Oralsex, Handjob, etc.). Von Dauer, Tiefe oder Anzahl der Stöße kann ich da nichts lesen. Dementsprechend war es Sex, zwar sehr kurzer und ohne Abschluss, aber ziemlich eindeutig Sex.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • VelvetBird
    Gast
    0
    14 Juli 2009
    #12
    Natürlich ist es Sex, was soll es sonst sein? Wenn du aber dein Gewissen beruhigen willst, dann sieh es eben "nur" als "sexuelle Handlung", wenn dir das besser gefält :rolleyes:.
    Off-Topic:
    Spielt die Definition wirklich eine Rolle? Würde ich meinen Partner betrügen, hätte ich jedenfalls andere Sorgen, als das Suchen einer wissenschaftlichen Definition für das, was ich da verbockt habe :rolleyes:.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    14 Juli 2009
    #13
    Also ich finde für Sex braucht man keinen Schwanz reinzustecken udn auch keine Stöße vollziehen, auch Petting, OV, HJ, kann Sex sein.
    Sex wird nicht unbeingt durch Geschlechtverkehr definiert und umgekehrt, kann sein muss aber nicht.

    Oftmals wird ja auch bei Kindern im Rahmen eines Doktorspielchens diverse Körperteile (Finger, Schwanz, Spielzeug) ineinander gesteckt, Sex ist das aber noch lange nicht, GV vielleicht, aber auch in einer ganz anderen Intention.

    Zu Sex gehören sexuelle Absichten, egal was man da tut.
    Ich bekomme ja auch Orgasmen und erotische Gefühle, wenn man mir an den Zehen lutscht, ist das dann kein Sex?
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #14
    Sex kann mehr beinhalten als Geschlechtsverkehr, das bestreitet ja niemand. Aber dass umgekehrt Geschlechtsverkehr kein Sex sein soll widerspricht der festgelegten Definition. Bei Kindern seh ich es unter Umständen anders, weil die nicht genau wissen, was sie da machen - aber wenn ein Erwachsener seinen Schwanz reinsteckt, dann ist das kein Doktorspielchen, sondern wird schon ne sexuelle Intention haben. ;-)
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #15
    Solltest du das noch mal bei einem Thema vergessen, so schreiben doch einfach einen Moderator an. Wir können das auch ändern.

    Das Thema ist hiermit erledigt und dicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste