Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    25 April 2007
    #1

    Wie oft reinigt die Bahn die Waggons?

    Hallo Leute,

    da die Bahn ja doch noch recht viel Angestellte bzw. Liebhaber hat, dachte ich mir, dass ich diese Frage mal hier stellen könnte. Sicherlich treibt sich doch hier der ein oder andere Bahninsider rum, oder? :zwinker:

    Wie oft werden die Waggons gründlich gereinigt esp. im Fernverkehr? Die meisten Waggons sehen ja nicht so lecker aus. Und wenn man überlegt, welche Strecken die Züge zurücklegen und wieviele "Ärsche" es sich auf den Sitzen schon bequem gemacht haben. :wuerg: Die meisten Waggons sehen aus, als wenn sie alle Jubeljahre mal gereinigt werden. :eek:

    Bin mal gespannt, ob mir jemand diese Frage beantworten kann...
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    25 April 2007
    #2
    Eine wirklich faszinierende Frage; das habe ich mich auch schon öfters gefragt.:jaa:
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    25 April 2007
    #3
    Müll wird ja theoretisch nach jeder Fahrt eingesammelt....die Typen sieht man ja auch oft.

    Und die ICE werden alle 4000 km einer 1,5 Std Inspektion unterzogen. Keine Ahnung, ob dann mal jemand mit nem Staubsauger durch geht.

    Ich finde es eigentlich gar nicht so schlimm. Ok, manche IC sind etwas abartig und das Informationsystem (z.B. die REservierungsdisplays) funktioniert oft nicht (da frage ich mich echt, wie das sein kann). Aber in den ICE isses doch eigentlich meistens ganz gut.

    Und die ICE 1 sind ja erst vor kurzen durch den Redesign (einige Züge müssen auch noch). Da wurde praktisch alles Interieur ausgetauscht. Ok, die haben ja auch ca. 400 Millionen Kilometer drauf...

    Und sich über "Ärsche" zu ekeln, die da schon gesessen haben, halte ich ehrlich gesagt für bekloppt. Da sitzt doch niemand nackt drauf. Und außerdem ist das alles für Dauerbeastungen ausgelegt. Ich bin vielmehr froh, wenn ich nen Platz bekomme, mir doch egal, wer da shon drauf gesessen hat. :grin:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    25 April 2007
    #4
    Ich bin letztes WE mitm ICE gefahren und fand es sogar sehr sauber. Im Gegensatz zum Nahverkehr :wuerg_alt: kann man sich da echt nicht beschweren finde ich.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    25 April 2007
    #5
    also im nahverkehr bin ich schon öfters in einen zug gestiegen der dort beginnt (Re von Düsseldorf nach minden) der total zugemüllt war. also anshceinend wird ncth nach JEDER fahrt müll gesammelt. die tatsache dass zum teuil bei beginnder fahrt shcon fats alle klos zu sind lässt den verdacht aufkommendass es vielelicht erst jede 3. oder 4. odernoch seltener gemacht wird...
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    25 April 2007
    #6
    Sag das nicht, ich habe schon so manches gesehen.:ratlos:
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    25 April 2007
    #7
    Selbst wenn der vernünftige Mensch nicht nackt auf dem Sitz sitzt, weißt du nie, wo er vorher gesessen hat, ob er "sich in die Hose gemacht hat" etc. Nicht jeder Mensch ist reinlich. :kopfschue Und jeder Mensch hat eine andere Schmerzgrenze, was den Ekel angeht...

    Das mit den Toiletten finde ich auch immer sehr seltsam. Dieses Problem besteht aber hautpsächlich im Nahverkehr. Die ICEs sind die saubersten (behaupte ich jetzt mal). Die ICs sind mal so und mal so. Beim Nahverkehr kommt es wahrscheinlich auf die Strecke an. Auf der Strecke Bremen-Oldenburg (Bummelzug) setzen sie noch ganz alte Züge ein, die sehen dann dem entsprechend aus.

    Die "Müllleute" im Fernverkehr habe ich auch schon zu Gesicht bekommen. :zwinker: Mir ging es allerdings um eine gründliche Reinigung.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    25 April 2007
    #8
    Aber doch nicht im Fernverkehr...da rennen doch dauernd Schaffner rum. :ratlos:

    Dann kannst du dich aber ja nirgendwo mehr hinsetzen. Z.B. Kino oder Therater oder irgendwelche Wartebänge in öffentlichen Gebäuden. Glaubst du, dort gehen sie jeden Abend mit Sagrotan drüber?

    Ich vermute, das hänge a) mit dem Alter der Züge zusammen (das ist auch meine heimstrecke, aber ich nehme höchstselten die Regionalbahn). Und zum anderen ist die Bahn ja primär auf ihr Flaggschiff bedacht. Das hat nunmal eine gewisse Imagewirkung. Und zudem rennen im Regionalzug einfach mehr kaputte Leute rum (meine Erfahrung), die das ganze mehr einsauen.

    Außerden sind Fernverkehr und Regionalverkehr ja völlig unterschiedliche Gesellschaften. (DB Fernverkehr AG und verschiedene DB Regio-Gesellschaften). vielleicht hat das Auswirkungen auf die Reinigung, weil da verschiedene Konzepte und Budgets existieren.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    25 April 2007
    #9
    das möchte ich sehen, wo bei jeder Fahrt Schaffner rumrennen oO

    letztens hat doch einer hier im Forum berichtet, dass er mitbekommen hat als ne Frau in die Bahn ist, ihren flatschen Durchfall aufm Sitz platziert hat und wieder raus ist.. :wuerg:

    vana
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    25 April 2007
    #10
    Also ich hab noch keinen Fernverkehrszug (also IC und ICE) ohne Schaffner gesehen (und ich fahre sehr viel).Wenn der natürlich gerade in nem anderen Wagen ist...
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    26 April 2007
    #11
    Kein Ahnung!

    So wie ich die Bahn benutze, würde eine wöchentliche Reinigung ausreichen.

    Aber es gibt eben noch gewisse andere Bahnbenutzer. Wenn sie schon nichts Gescheites in der Welt hinterlassen können, dann wenigstens Scheisse. So nimmt man sie wahr.:kotz_alt:
    Da hilft auch eine stündliche Reinigung nicht...
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #12
    also ich fahre täglich mit dem zug und meistens seh ich ein paar leute, die den zug aufwaschen und den dreck wegschmeißen.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #13
    Nein, aber im Nahverkehr - und nicht nur einen Kerl ohne Hose, sondern auch ein poppendes Pärchen und zwei Kleinkinder, die auf die Sitze gekotzt haben.:ratlos:
     
  • ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #14
    also das finde ich irgendwie ein bißschen sehr pingelig. geh mal in französische züge, die sind um einiges dreckiger als unsere deutschen. wenn ich mich in der stadt auf irgendne bank setze, kann ich 100% davon ausgehen, dass mal irgendein besoffener draufgepinkelt hat, aber das geht mir in dem moment doch nicht durch den kopf. die wahrscheinlichkeit, dass im zug vorher einer gesessen hat, der sich in die hose gemacht hat, ist glaube ich nicht allzu hoch und selbst wenn, würde ich davon nicht sterben. abgesehen davon wasche ich mir auch die hände, wenn ich unterwegs war das ist doch klar.

    ich glaube viel mehr sorgen sollte man sich bei den ganzen lebensmitteln heutzutage machen, gespritztes gemüse, mit antibiotika gefütterte schweine etc.

    zum thema: ic/ec/re sind bei uns auch recht sauber, da kann ich mich nicht beschweren. nur die rb ist ziemlich versifft und ungemütlich, das stimmt, und deshalb versuche ich auch, die rb eher selten zu benutzen.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #15
    sorry, hab net richtig mitbekommen das es dir nur um die Fernverkehrszüge geht..

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste