Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie oft seht ihr Euch? Wie oft pro Woche treffen ist zuviel?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xAnfängerx, 25 November 2008.

  1. xAnfängerx
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Frage richtet sich an diejenigen unter Euch, die mit ihrem Partner bzw. der Partnerin nicht zusammenwohnen. An wie vielen Tagen pro Woche trefft ihr Euch im Schnitt, egal ob man jetzt zusammen ausgeht oder den anderen einfach nur besucht? An wie vielen dieser Tage übernachtet ihr dann gemeinsam, an wie vielen habt ihr Sex? Für wie lange seht ihr Euch dann an einem solchen Tag?

    Ich stelle die Frage natürlich nicht einfach so, sondern möchte daraus auch etwas in Bezug auf meine Beziehung ableiten. Meine Freundin und ich sehen uns meistens an zwei Tagen am Wochenende und in der Regel noch an einem Tag unter der Woche. Meistens treffen wir uns gegen Abend. Jetzt ist das Problem, dass wir aufgrund der Wohnsituation meiner Freundin nur in Ausnahmen zu ihr gehen können. Anfangs haben wir uns für Zärtlichkeiten dann meistens ins Auto oder eine dunkle Ecke des Parks zurückgezogen. Inzwischen habe ich sie aber auch öfters einfach zu mir nach Hause eingeladen. Wir sind seit etwa 6 Wochen zusammen, kennen uns aber schon deutlich länger.

    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich nicht einfach mal bei jedem Treffen anbieten soll, bei mir zu übernachten? Ich frage mich jedoch, ob ich dann nicht zu aufdringlich erscheine? Andererseits würde meine Freundin wohl nie von sich aus fragen, da sie in solchen Fällen immer das Gefühl hättte, sich aufzudrängen. Mein Ziel ist es auch keinesfalls, sie möglichst oft ins Bett zu bekommen. Vielmehr genieße ich ihre Nähe und finde es sehr schön, mit ihr gemeinsam einzuschlafen. Dazu kommen eben ihre etwas problematische Wohnsituation und die Tatsache, dass Auto oder Park im kalten Winter nicht mehr die angenehmsten Orte sind. Zum anderen frage ich mich jedoch, ob man sich dann, wenn man sich an drei Abenden pro Woche sieht und dann noch gemeinsam übernachtet, nicht zu sehr auf der Pelle hängt? Das wird ja eigentlich immer als eher schädlich für eine Beziehung gesehen. Wie ist Eure Meinung dazu?

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
    #1
    xAnfängerx, 25 November 2008
  2. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    wo ist das problem? du fragst sie ja nicht, ob sie bei dir einzieht.

    außer beim ersten Treffen (ich wäre sonst nicht mehr nach hause gekommen), war das nie eine Frage.
    eher ein stilles abkommen.
    wenn wir uns abends nach der arbeit treffen, schlaf ich IMMER bei ihm
     
    #2
    User 85539, 25 November 2008
  3. *kleine_sau*
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    1
    in einer Beziehung
    ich seh meinen Freund nur alle paar Wochen wegen Fernbeziehung. aber wenn wir uns sehen, dann schon für paar tage, um die ganze Zeit aufzuholen. Und da sehen wir uns schon 24/7 wenn der andere nicht gerade arbeiten muss oder so. Und wir finden dennoch nicht, dass wir uns zu sehr auf die Pelle ruckt. Was spricht dagegen, soviel zeit wie möglich mit Freund/in verbringen zu wollen? Natürlich sollte man dem anderen dennoch seinen Freiraum geben, aber 3Tage mit mit Übernachtung finde ich jetzt nicht (zu) viel.

    Und bei der Sache mit der Übernachtung bei dir sehe ich auch keine Probleme. Sag ihr einfach wie du denkst, dass du es einfach schön findest, mit ihr einzuschlafen und dann auch gemeinsam in den Tag zu starten. Also wenn mein Freund das sagt, springe ich eher vor Freude als dass ich da rumstresse ^^
     
    #3
    *kleine_sau*, 25 November 2008
  4. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Das sehe ich auch so. Wahrscheinlich wartet sie nur auf so eine "Einladung" von Dir :zwinker:

    Als wir ganz frisch zusammen waren, hat mein Freund auch einmal seine Sachen nicht dabei gehabt, weil er nicht einfach davon ausgehen wollte, dass er bei mir übernachtet (hat er dann trotzdem getan und ist morgens einfach früher los und noch mal heim). Aber ab dann war es eigentlich klar, dass wir immer die Nacht zusammen verbringen und hatten dann eigentlich auch immer Sex :engel:

    Mittlerweile sind wir 2 Jahre zusammen und Mittwoch bin ich immer bei ihm, Freitag kommt er zu mir und Samstag fahren wir gemeinsam zu ihm, wo ich dann bis Montag morgen bleibe. Und wir rücken uns nicht auf die Pelle - denn es hat ja unter der Woche jeder Abende für sich und auch am WE kann man mal was getrennt machen (ich geh z.B. zum Sport oder auch mal Kaffeetrinken mit ner Freundin).

    Nur Geduld, das pendelt sich schon ein :smile:
     
    #4
    Aliena, 25 November 2008
  5. User 85989
    Meistens hier zu finden
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    ich wüsste auch nicht,wo das problem sein sollte.
    einfach fragen,sie wird sicherlich ja sagen :zwinker:

    zu mir:
    das ist unterschiedlich. normal so ca. 4-6 mal die woche.
    aber wenn es sehr stressig wird,dann auch schonmal nur 1-2 mal die woche.übernachtet wird so eine nacht am wochenende sein,aber auch nicht unbedingt jedes wochenende.
    in den ferien/urlaub natürlich öfter.

    fernbeziehung könnte ich nie haben.
     
    #5
    User 85989, 25 November 2008
  6. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hmm. Ich hatte mit meinem Freund wohl schon alles...
    In der Anfangszeit haben wir beide noch im Elternhaus gewohnt. Da hat man sich am Wochenende und vielleicht zweimal in der Woche gesehen (und in der Schule). Später haben wir dann zusammengewohnt und uns immer gesehen. :zwinker:
    Und jetzt führen wir eine Fernbeziehung und sehen uns nur noch am Wochenende.

    Ich sag's mal so: Wenn man sich liebt, ist es egal, wie oft man sich sieht. ;-)
     
    #6
    Karry87, 25 November 2008
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Bei uns hat sich das ganz schnell eingependelt.
    Wir sehen uns fast jeden Tag (ausser Dienstag und Donnerstag, da hat er Fussbaltraining). Mein Freund kommt dann immer abends und übernachtet dann auch bei mir. Am Wochendende siehts meistens so aus, das er Freitags abends kommt und dann das ganze WE bleibt. Wir machen dann alles mögliche zusammen angefangen von rumgammeln, einkaufen bis hin zu Unternehmungen, Kino etc.
    Mittlerweile hat sammeln sich hier auch seine Klamotten, er wohnt also schon halb bei mir. :smile:
     
    #7
    User 75021, 25 November 2008
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Als wir noch nicht zusammen wohnten haben wir uns ein paar Mal unter der Woche gesehen und einmal am WE. Manchmal hat er mich auch in der Arbeit besucht - dies geht aber nicht bei allen Arbeitsstellen. :zwinker:

    Diese Zeit ging aber nicht so lange da wir relativ schnell zusammen gezogen sind.
     
    #8
    capricorn84, 25 November 2008
  9. Lithium
    Verbringt hier viel Zeit
    349
    103
    2
    offene Beziehung
    Also ich seh da kein problem sie ein zu laden. Viel mehr finde ich es im Park und im Auto eher total ätzend (auf dauer).

    Ich persönlich sehe meinen freund nur am Wochenende, und dann können wir manchmal noch nicht mals miteinander schlafen (Eltern, Ich keine Lust, Unternehmungen). Aber Zärtlichkeiten sind am schönsten abends beim einschlafen im warmen Bett :smile2:

    Lg
     
    #9
    Lithium, 26 November 2008
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    wird es das? was machst du, wenn ihr mal zusammenwohnt? 5 tage die woche abends aus der wohnung flüchten und erst heimkommen wenn sie schon wieder aufgestanden ist? :zwinker:

    nein, meine meinung dazu ist, dass in einer wirklich guten Beziehung sicher kein künstlicher abstand geschaffen werden muss. solche spielchen macht man vielleicht beim flirten, aber sobalds ernst wird, nicht mehr.
     
    #10
    Nevery, 26 November 2008
  11. Rory1989
    Rory1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich persönlich kann meinen freund gar nicht oft genug sehen.
    Am anfang haben wir uns nur am Wochenende gesehen, da er 3x die Woche fußballtraining hat und ich mittwochs selber training habe. Ich war dann immer von freitag bis sonntag morgen bei ihm (sonntag nachmittag waren immer spiele), bin über den tag nach hause und hab dann noch von sonntag auf montag bei ihm übernachtet (er hat eigene wohnung, ich wohn noch daheim :zwinker: )
    Inzwischen ist es so, dass wir uns eigentlich jeden tag sehen und ich meistens auch immer bei ihm übernachte (hat nur noch 1x woche training :zwinker: ). Er will es so, ich natürlich auch:smile: Außerdem kann ich bei ihm viel länger morgens schlafen, da er fast direkt neben meiner Schule wohnt... ist eigentlich ganz gut so hehe

    Also ich find es auf jeden fall nicht schlimm wenn man sich 3x woche sieht mit übernachten. Mir wär das sicherlich nicht zu viel...
    frag sie einfach mal,nein sagen wird sie sicher nicht :zwinker:
     
    #11
    Rory1989, 26 November 2008
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mein Freund wohnt zwar in der gleichen Stadt wie ich, aber wir wohnen nicht zusammen. Ich denke, im Schnitt treffen wir uns momentan vielleicht fünf- oder sechsmal die Woche. Anfangs war das weniger, aber mit der Zeit wurde es mehr. Meistens ist es so, dass ich entweder nachmittags oder am frühen Abend zu ihm komme. Oft bleibe ich für zwei oder drei Tage. Wir übernachten immer gemeinsam, wenn wir uns sehen. Ich mag nicht gern allein schlafen und freu' mich, wenn er da ist. Sex haben wir fast bei jedem Treffen, vielleicht vier- oder fünfmal pro Woche.

    Für mich ist es total normal, dass man innerhalb einer Beziehung möglichst oft zusammen übernachtet. Das ist immer so schön. Es war in all meinen Beziehungen so, dass ich eigentlich ab dem ersten Tag regelmäßig beim Mann übernachtet habe oder er bei mir. Alles andere fände ich auch doof.
     
    #12
    User 18889, 26 November 2008
  13. SleepingBeauty
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    Bei meinem Exfreund wurde das Sehen auch irgendwie immer öfter, weil ja dann das Übernachten dazukam und man auch mal einfach so am Abend noch hingehen konnte.
    Nachdem ich mit meinem Nebenjob angefangen hatte, wurde dies noch verstärkt, da sowohl meine Schule als auch mein Arbeitsplatz bei IHM in der Nähe waren bzw. sind :zwinker:

    Aber das Sexleben hat ab und zu drunter gelitten, z.T. war es irgendwann schon zu oft (haben halt auch viel rumgegammelt)... ich weiß aber auch nicht, ob es beim Nächsten anders wäre, denn eigentlich ist es trotzdem immer schön, so viel zusammen zu sein :herz:
     
    #13
    SleepingBeauty, 27 November 2008
  14. kunala
    kunala (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    121
    43
    6
    nicht angegeben
    Bei Beziehungen ist es denk ich in jeglicher Form wie beim Sex das Einspielen was eine gute Beziehung ausmacht.


    Ein typische Hürde ist das viele von Anfang an zusammenpicken was ja normal is wenn die rosarote Brille da ist, aber sich dann auf einmal erdrückt vorkommen wenn der "normale Alltag" wieder einkehrt. Das ist auch so ein Punkt wo viele Beziehungen am Anfang in die Brüche gehen.


    Sich gegenseitig das Gefühl den anderen zu vermissen zu geben is denk ich auch sehr wichtig.



    Lg Clemens
     
    #14
    kunala, 27 November 2008
  15. Exelon
    Exelon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Wir haben eine Fernbeziehung und sehen uns jedes Wochenende .... dann von Freitag bis Sonntagabend bzw. Montagmorgen ........ Sex ist unterschiedlich, aber schon so 2 bis 3 mal pro Wochenende.
     
    #15
    Exelon, 27 November 2008
  16. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Also aus Erfahrung raus sag ich mal, dass es schön wäre (also für mich) sich so ca. jeden 2. Tag zu sehen, d.h., z.B. 2x unter der Woche, dann z.B. Fr für Kumpels freihalten und Sa und So auf jeden Fall zusammen.
    Praktisch hängt das natürlich davon ab, wie weit man voneinander wegwohnt und welche Verkehrsmittel man zur Verfügung hat.
    Mit dem da schlafen ergibt es sich doch auch irgendwann, also wer bei wem und wie lange, und Sex hat man halt, wenn man Lust drauf hat oder mal überraschend spontan :smile:
     
    #16
    Schäfchen, 27 November 2008
  17. xAnfängerx
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wollte Euch einfach mal vom Fortgang der Geschichte berichten. Eigentlich hat das nicht direkt mit der Ausgangsfrage zu tun, aber ich wollte Euch das trotzdem mitteilen.

    Meine Freundin hatte ein Betriebsessen und am nächsten Tag frei. Zwei Tage vorher hatte ich dann schon mal kurz angesprochen, ob wir uns nicht danach noch bei mir treffen wollen und habe das dann auch per SMS am angepeilten Tag konkretisiert. Als sie dann nicht antwortete, habe ich sie einfach an dem Abend kurz angerufen. Sie meinte dann einfach, dass sie schon ihren Vater zum Abholen bestellt hätte und dass sie mir nicht geantwortet hat, weil sie kein Geld auf dem Handy hatte. Ihren Vater könnte sie eben deshalb nun auch nicht mehr anrufen. Sie hat dann halt abgesagt.

    Diesen Versuch würde ich daher als ziemlichen Fehlschlag werten, insbesondere weil ich das Gefühl habe, dass sie mich irgendwie abwimmeln wollte. Eigentlich wäre es ja kein Problem gewesen, sich kurz das Telefon von einem Kollegen zu leihen, um ihrem Vater bescheid zu sagen, dass er nicht kommen braucht. Auch das Kaufen einer Telefonkarte hätte nicht wirklich viel Aufwand bedeutet, wenn sie denn gewollt hätte. Ärgern tut mich zudem, dass sie wohl gar nicht bescheid gesagt hätte, dass sie keine Zeit hat, wenn ich mich nicht gemeldet hätte. Wenn sie von Anfang an gesagt hätte, dass sie danach wohl keine Lust mehr auf ein Treffen hat, hätte ich das ja verstanden. Aber einige Tage vorher positiv auf den Vorschlag zu reagieren, dann sich nicht zu melden und dann aus eher fadenscheinigen Gründen abzusagen, hinterlässt bei mir jetzt doch einen faden Beigeschmack.

    Reagiere ich jetzt über, denn irgendwie bin ich doch ein wenig verärgert darüber. Immerhin habe ich mir ja dann auch den Abend für sie freigehalten. Außerdem halte ich es auch nicht für so gut, wenn man irgendwelche Gründe vorschiebt, obwohl man vielleicht einfach keine Lust auf ein Treffen gehabt hat. Meint ihr, ich sollte sie mal auf die ganze Sache ansprechen, dass ich da nicht so ganz begeistert war? Ich denke mir halt auch, dass wenn sie gewollt hätte, dass mit dem Treffen eigentlich kein Problem gewesen wäre. Wenn sie nicht gewollt hätte, weil sie danach wohl zu fertig ist, hätte sie das gesagt. Ergo bleibt für mich irgendwie die Variante, dass sie mich einfach nicht sehen wollte. Da wir uns in der Woche aber erst einmal gesehen hatten, mache ich mir ein wenig Sorgen, dass sie irgendwie langsam das Interesse an mir verliert.
     
    #17
    xAnfängerx, 28 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - oft seht Euch