Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie oft zum Arzt?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 26 Oktober 2003.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Wie oft geht ihr durchschnittlich so zum Arzt (betr. auch Frauenarzt, Impfungen, Zahnarzt, aber NICHT Apotheke)
    Künftig sind ja vierteljährlich 10 Euro Praxisgebühr zu bezahlen.
     
    #1
    ProxySurfer, 26 Oktober 2003
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    2x im Jahr zum Zahnartzt zur Kontrolle
    Sonst kein Arztbesuch, weil ich nie krank bin. Früher einpaar mal zur Abklärung.
     
    #2
    simon1986, 26 Oktober 2003
  3. denk mal so alle 3 mons..wenn ich halt krank bin. war aba auch schon in dauerbehandlung über mehrer monate...is immer unterschiedlich. kanns jetz net so genau sagen, wie oft ich geh. auf jeden fall, diese 10 € praxisgebühren *grr* :angryfire *meine meinung dazu*
     
    #3
    [DeepBlackGirl], 26 Oktober 2003
  4. supergirl_007
    0
    Wie oft kann ich ned wirklich sagen, bin aber schon öfter als 5 mal im Jahr beim Arzt, weil ich schnell krank werde und sowas..

    find des voll hammer mit den 10 € wird teuer werden für mich :frown:
     
    #4
    supergirl_007, 26 Oktober 2003
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich geh jedes halbe Jahr zum FA, aber sonst nicht oft.
    Halt zum Zahnarzt, neuerdings wieder.. war ich aber auch länger nicht.

    Sonst ists wirklich seeehr selten.
     
    #5
    MooonLight, 26 Oktober 2003
  6. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    ich bin relativ selten beim arzt. 2x im Jahr beim zahnarzt und dann max. 2x bei nem anderen oder zählt der KFO auch zum Arzt?
     
    #6
    Bernd.das.Brot, 26 Oktober 2003
  7. *BlackLady*
    0
    Ich gehe zu jedem Arzt zweimal im Jahr, also alle 6 Monate. Außer zum FA nicht, da drücke ich mich immer gerne drum.
    Wenn die 10€ Gebühr kommt, wird der Zahnarzt wohl der einzige sein, wo ich regelmäßig alle 6 Monate hin gehe.
     
    #7
    *BlackLady*, 26 Oktober 2003
  8. N.D.Wolfwood
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich gehe so wenig wie möglich zu ärzten, ich traue diesen schlächtern nicht...
    Aber fallen die 10€ nicht nur für spezielärzte an?
     
    #8
    N.D.Wolfwood, 26 Oktober 2003
  9. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Zusatzfrage:
    Werdet ihr ab 2004 weniger zum Arzt gehen, um die Praxisgebühr zu sparen?
     
    #9
    ProxySurfer, 26 Oktober 2003
  10. nachtmensch
    0
    ich geh nur zum arzt wenn ich wirklich richtig krank bin, und das werd ich logischerweise auch dann tun wenn es was kostet...
     
    #10
    nachtmensch, 26 Oktober 2003
  11. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    @ Wolfwood:
    Soviel ich gelesen habe muß man bei jedem Arzt, den man besucht, 10 Euro (max. pro Vierteljahr) bezahlen. Wenn man von seinem Hausarzt an einen Spezialisten überwiesen wird, entfallen die 10 Euro beim Spezialisten. Es sei denn, die Behandlung dauert länger als das Vierteljahr, dann sind wieder 10 Euro fällig.
    Ihr könnt mich gerne berichtigen falls was nicht stimmt.
    Wer ab 2004 richtig krank wird, wird bald auch arm sein.
     
    #11
    ProxySurfer, 26 Oktober 2003
  12. *BlackLady*
    0
    Ich habe es immer so gehört, dass pro Arztbesuch 10€ gezahlt werden müssen. Sollte es wirklich so sein, dann ja, ich werde weniger zum Arzt gehen.
     
    #12
    *BlackLady*, 26 Oktober 2003
  13. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn was anliegt oder Routinekontrollen
    Manche halten das ja für unnötig, freuen sich dann bestimmt wenn alles zu spät ist :zwinker:
     
    #13
    Kanaldeckeldieb, 26 Oktober 2003
  14. *BlackLady*
    0
    Also wenn ich was habe gehe ich auch zum Arzt, allerdings nicht, wenn ich eine Erkältung habe. Wegen sowas bin ich noch nie zum Arzt gegangen. Ich werde mehr auf Routinekontrollen verzichten, statt zweimal im Jahr nur noch einmal oder alle 1 1/2 Jahre oder so. Außer wie gesagt Zahnarzt.
     
    #14
    *BlackLady*, 26 Oktober 2003
  15. Chicy
    Gast
    0
    Zaharzt: wenn der Zahn wieder mal schmerzt :zwinker:
    Frauenarzt: puh 1-2x im Jahr, keine Ahnung
    Impfungen: wenn sie nötig sind

    Mir ist die Gebühr eigentlich egal, die Gesundheit geht vor!
     
    #15
    Chicy, 26 Oktober 2003
  16. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ca zweimal im jahr zum fa und einmal zum zahnarzt, das wird auch wohl so bleiben, hab nämlich gelesen, das diese vorsorgeuntersuchungen von der praxisgebühr befreit sind. ansonsten geh ich noch alle nase lang zum arzt um mir ein rezept für meine migränetabletten zu holen (wenn ich dafür dann auch zahlen muß, find ich das ne mörderschweinerei, weil ich nach ca 1 minute schon wieder raus bin aus der praxis) naja und sonst geh ich nur, wenn ich irgendwas hab, dies jahr war ich noch gar nicht :grin: nur wegen impfungen.
     
    #16
    twinkeling-star, 27 Oktober 2003
  17. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Eigentlich geh ich nur, wenn ich was hab - daher kommt die Häufigkeit ganz auf meine körperliche Verfassung an *g*.
    Ansonsten geh ich 1-2x im Jahr zum FA und 1x zum Zahnarzt (bzw in letzter Zeit öfters, da Plombe kaputt war)... is aber auch das einzige regelmäßige.
     
    #17
    Teufelsbraut, 27 Oktober 2003
  18. Velvet
    Gast
    0
    leider oft. bin viel zu oft krank, und das kotzt auch an. weils zehrt an den nerven. manchmal kann man es einfach nicht brauchen krank zu sein.
    10 öre? ich glaubs haaaaakt!!! na super! da werd ich ja arm...*pff*
     
    #18
    Velvet, 27 Oktober 2003
  19. global player
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    10 Euro fallen nur einmal pro Quartal und Arzt an, Ausnahme man hat eine Überweisung des Hausarztes an den Facharzt, wie schon geschrieben wurde.

    Ob das richtig ist oder nicht, kann man lange darüber streiten. Es fehlt halt in der Gesundheitsversorgung das Geld an allen Ecken und Enden. Wenn Ihr mal überlegt, wieviel solche Arztbehandlungen kosten und wieviel Krankenkassenbeiträge ihr bezahlt, ich denke da kommt man mit 10 Euro zusätzlich pro Quartal noch gut weg. Wenn man alles selbst zahlen müsste, *lieber nicht drank denk*

    In der Schweiz, habe ich gehört, muss man alle zahnärztlichen Leistungen selbst bezahlen. Kann das jemand bestätigen? Jedenfalls wird das dann dort auch sehr schnell sehr teuer.
     
    #19
    global player, 28 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - oft Arzt
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
19 Mai 2009
55 Antworten
ericstar
Umfrage-Forum Forum
4 Dezember 2005
16 Antworten
Kathi1980
Umfrage-Forum Forum
21 Februar 2005
25 Antworten
Test