Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie organisiert ihr euch eine Fickbeziehung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sonnenbrille, 9 Februar 2009.

  1. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Wenn man eine Frau kennenlernt und mit ihr eine Beziehung will, dann ist es schon schwierig genug. Wenn man aber vielleicht an eine Fickbeziehung denkt, dann macht das die Sache noch schwieriger. Ich habe es schon mehrfach erlebt, dass da Frauen eher beleidigt reagieren.
    Es geht hier nicht um ONS, die interessieren mich nicht. Wie geht ihr denn vor, wenn ihr mit einer Frau eine lockere/ernste Fickbeziehung wollt? Tastet ihr euch ganz langsam ran? Welche Strategie habt ihr da?
     
    #1
    sonnenbrille, 9 Februar 2009
  2. Hm... also wie ich an eine reine Fickbeziehung rangehen würde, könnte ich jetzt gar nicht beantworten. zumal auch nicht so das Interesse daran habe.
    Aber eine Frau hat mir mal ganz direkt gesagt, dass ich mich bloß nicht in sie verlieben soll und sie quasi nur Spaß mit mir haben will.
     
    #2
    Perfect Gentleman, 9 Februar 2009
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Meine Ex Affäre hat mir direkt gesagt, das er keine Beziehung will (er war in festen Händen) sondern nur Sex.
    Ganz einfach, ehrlich ohne viel Druckserei.
    Ich fand das Klasse, denn ich wollte zu der Zeit auch keine Beziehung.
     
    #3
    User 75021, 9 Februar 2009
  4. Ich Kann helfen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    Single
    :rolleyes: er meint wie ihr dazu gekommen seit
     
    #4
    Ich Kann helfen, 9 Februar 2009
  5. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    772
    103
    1
    Single
    Ich glaube, die meisten Frauen würden da anfangen zu schreien. Gerade, wenn jemand auch noch vergeben ist.

    Mit Strategie meinte ich: vielleicht eher die sexy Figur betonen anstatt die schönen Augen oder so. Gerade wenn man auf einer Internetseite schreibt.
     
    #5
    sonnenbrille, 9 Februar 2009
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Kann sein, mir war das damals recht egal da war ich auf meinem Ego Trip und der Kerl kam mir gelegen :-D
    Gottseidank sind die Zeiten vorbei!
    Ich hab diese Affäre auch übers Internet kennengelernt, jedoch hatte ich nur ein normales Profilbild und er auch (also nix mit sexy Figur und so).
    Wir trafen uns, fanden uns sympathisch und alles weitere kann man sich ja denken.:engel:
    Das war so völlig unkompliziert.
    Ich muss jedoch dazu sagen, das wir uns auch ausserhalb der Affäre sehr gut verstehen.
    Seitdem ich vergeben bin läuft da natürlich nichts mehr, er kennt meine Einstellung zur Treue und akzeptiert das (wenn auch mit einem weinenden Auge).
    Er ist ein sehr guter Freund geworden, der mir schon oft in schlechten Zeiten beigestanden hat-ohne Sex!
    Dabei lernten wir uns nur deswegen kennen, aber irgendwie lagen wir gleich auf einer Wellenlänge und eine seltsame Vertrautheit war von Anfang an da. Ansonsten hätte ich mich auch sicher nicht drauf eingelassen.
     
    #6
    User 75021, 9 Februar 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es sollte doch im Sinne beider sein, wenn man von vorne herein klärt, wer auf was aus ist. Jedenfalls war das bei mir schon immer so, entweder er oder ich haben das Thema angesprochen und damit hatte sich die Sache. Kein langsames vorantasten, keine Strategie sondern pure Ehrlichkeit.
     
    #7
    xoxo, 9 Februar 2009
  8. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wie man es als Mann richtig anstellt weiß ich nicht. Aber ich habe derzeit eine Fickbeziehung und bei uns lief es alles sehr unkompliziert ab. Das mag daran liegen, dass ich den ersten Schritt gemacht habe...
    Wir sind irgendwann zusammen im Bett gelandet und danach überein gekommen, dass eine Beziehung nicht das ist, was wir wollen. Ok, ich habe ein wenig geschummelt. Anfangs wollte ich schon gerne mehr, aber mir war es auch recht 'nur' Sex mit ihm zu haben. Zumindest konnte ich so ein wenig körperlicher werden. Im Nachhinein denke ich, dass es für uns beide besser ist als eine wirkliche Beziehung.
    Wenn er den Vorschlag mit einer Sexfreundschaft gemacht hätte bevor bei uns etwas lief wäre ich aber auch darauf eingegangen. Aber das wäre ich nicht bei jedem. Die Chemie muss eben stimmen.
    Allerdings würde ich bei einem Vorschlag von einem Mann nicht schreiend weglaufen oder ihm gar eine schmieren, ich würde schlicht und einfach ablehnen. Danach wäre für mich alles so wie vorher, aber es sind ja nicht alle so wie ich ;-).
     
    #8
    happy&sad, 9 Februar 2009
  9. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    happy&sad: Warum würdest du bei einen Vorschlag von einen Mann ablehnen?
     
    #9
    Prof_Tom, 9 Februar 2009
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich verfüge über einen reichen Erfahrungsschatz an derlei Angeboten, die aber allesamt nicht zum Ziel führten:

    hier eine kleine Kostprobe.

    Typ 1: Der lügende Sülzkopp

    (Bekanntschaftsgrad: entfern bekannt, gelegentlich auf Parties gesehen, nach langer Abwesenheit wieder auf einer Party in seine Fänge geraten)

    "Piratin, du bist sooo toll....ich hab dich so vermissrt, echt toll, dass du da bist *sülz* Willst du eigentlich irgendwann hierher zurückziehen? Nein? Aber ich kann mir keine Beziehung vorstellen, wenn du weiter weg wohnst " *sülz*

    Kleiner Einwand von mir: "Willste mich vielleicht auch noch heiraten?
    :grin: "

    Er schenkt mehr Alkohol nach. "Ach, verarsch mich doch nicht, ich hab echt mein Herz an dich verloren..."

    später dann Knutschversuche und Tatschversuche all night long...

    Hinterher hab ich rausgefujnden dass er eine Freundin von mir tatsächlich so ins Bett gekriegt hatte. :grin:

    Typ 2: Der Brutale

    Bekanntschaftsgrad: Disco, grade kennengelernt

    Typ: "Kommste morgen mit auf die Party?"

    ich "überleg ich mir noch"

    Typ: *knutscht mich überfallartig dass ich mit dem Kopf an die WAnd knalle*

    "Aber ich will nur Sex! Nur Sex, hörst du?"


    Typ 3: der Intellektuelle

    Bekanntschaftsgrad: siehe Typ 2

    *hältmireinenewiglangdauernden vortragdarüberdasssexamschönstenistwennmanihnmehrmalsmitdergleichenpersonhatunddassmandochvielemenschenliebenkannundesspiessigwäresichaufeinenfestzulegen*

    *piratinistnichtüberzeugt*

    Typ 4: Der Verheiratete

    Bekanntschaftsgrad: Discogeplauder

    Ja, äh, ich dachte wir können uns mal trefffen, ruf doch mal an, ich bin aber abends und am Wochenende meist nicht zu erreichen, am besten versuchst du es im Büro"

    Ich schaue zu, dass ich Land gewinne.


    Hahahahaha.
     
    #10
    Piratin, 9 Februar 2009
  11. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    gar nicht
    falls ich es mal versuche dann nur so
    ich verneige mein Haupt in cham vor dieser ausgeklügelten Strategie, da kann ja fast nichts mehr schief gehen :zwinker:
     
    #11
    dav421, 9 Februar 2009
  12. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Da gibt es viele Gründe :zwinker: ...
    Er ist nicht mein Typ
    Wir sind nicht auf einer 'Wellenlänge'
    Er hat eine Beziehung oder eine Fickfreundschft
    Ich habe grade einen Freund oder eine Fickfreundschaft
    Ich kenne ihn noch nicht gut genug
    Ich fühle mich körperlich nicht zu ihm hingezogen
    Ich habe grade Stress
    etc.
     
    #12
    happy&sad, 9 Februar 2009
  13. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.898
    398
    4.240
    Verliebt
    Genauso, einfach direkt sagen.
    Das macht attraktiv genug.
    Frauen die darauf hin eingeschnappt sind oder pikiert reagieren sind eh völlig ungeeignet für reine Fickbeziehungen, sexuell wie emotional.
    Und es gibt nicht wenige Frauen die wirklich nur Sex wollen und von beziehungsgeilen Männern genug haben, vorallem eben vergebene oder Frauen die ihr Singledasein bewußt genießen und keine Beziehung gebrauchen können.

    Es gibt ja auch Internetseiten, wo es eh von vornherein klar ist, dass da nur Affären und ONS gesucht sind und da hat das auch jeder Mann deutlich im Profil stehen und das ist auch ok so.
    Wäre schon reichlich naiv, wenn man auf solchen Seiten die Liebe fürs Leben suchen würde.:engel: :grin:

    Auf Äußerlichkeiten würde ich gar nicht näher eingehen, das ist sogar bei einer Fickbeziehung sekundär, aber was man ruhig offen reinschreiben kann, sind sexuelle Neigungen und Vorlieben (meist ist eine Liste zur Auswahl vorgegeben), dann kann Frau gleich gezielt auswählen. Natürlich auch reinschreiben was man gar nicht mag.

    Wobei man da auch vorsichtig sein sollte, ich habe schon von Männern gehört das sie z.B. wegen Natursektinteressen im Profil angefeindet wurden.

    Aber ich finde es blöd, wenn man das mag, soll man das auch sagen, wäre ja dämlich, wenn man in einer Affäre auf irgendeine Vorliebe verzichten müsste, da sind nur 100% gefragt und da sollte man sexuell gar keine abstriche machen müssen, finde ich.:zwinker:
     
    #13
    User 71335, 9 Februar 2009
  14. Keinohrhase
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    103
    1
    vergeben und glücklich
    mh meine letzte (und einzige, haha, weiß auch nicht warum ich letzte geschrieben hab) fickbeziehung hat ein halbes jahr lang wunderbar funktoniert :smile:
    ich hab ihn in der disco angebaggert (das einzige mal das ich den ersten schritt getan hab), wir haben telefonnummern ausgetauscht und beim ersten date kam direkt das thema auf dass wir beide nicht wirklich nach einer beziehung suchen aber uns gegenseitig schon irgendwie echt toll finden.
    da das dann geklärt war konnten wir beide ohne bedenken zu ihm nach hause (mir war kalt und er hat mich auf nem tee eingeladen, lol) und da fings an :smile:
    er hat nochmal lieb nachgefragt ob ich mir sicher wäre, dass er mich nicht rumkrigen wollte (ja klar :grin: ), mir keine falschen hoffnungen machen will und wir jederzeit stoppen können aber ich hab drauf bestanden dass es weitergeht :tongue:

    wenn die erwartungen ganz klar geklärt sind kann ja eigentlich nichts schief gehen. wenn sie weiß woran sie ist und dir immer noch die signale ICH WILL DICH sendet, und du ihr vielleicht dann nochmal klar machst worauf es hinausläuft damit du am ende nicht als der fiese kerl dastehst...
    ich fands schön dass wir uns trotzdem prima verstanden haben und miteinander rumgealbert haben und er immer der perfekte gentleman zu mir war. ist ne gratwanderung schätze ich mit manchen mädchen, da das drumherum auch leicht als wachsendes interesse an mehr missverstanden werden kann.
    und wer gibt einem die garantie dass einer mittendrin nicht so langsam seine meinung ändert, das kann immer passieren schätze ich...
     
    #14
    Keinohrhase, 9 Februar 2009
  15. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    772
    103
    1
    Single
    Es geht darum, dass man die Frau nicht sofort damit abschreckt. Gerade im Internet sind viele Frauen genervt von den billigen Anmachen. Wenn man sich schon kennengelernt hat, da kann man ruhig ehrlich sein. Vorher ist das aber was anderes.
     
    #15
    sonnenbrille, 9 Februar 2009
  16. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.898
    398
    4.240
    Verliebt
    Nein, eben nicht erst kennenlernen und auf die seichte Tour probieren, eine Fickbeziehung oder feste Affäre sucht man gezielt und offen nach sexuellen (meinetwegen auch optischen) Kriterien aus und lernt sich auch schon zielgerichtet kennen.
    Der wird nicht lang gelabert und gedatet, es passt oder es passt nicht.
    Das wollen auch Frauen so, glaub mir.

    Natürlich fühlen sich Frauen im Internet von billigen Anmachen belästigt, aber nur weil sie billig sind.

    Schau dir doch mal Profile von Männern an, die Fickbeziehungen und Affären suchen, die unterscheiden sich sehr deutlich zwischen guten und offenen ehrlichen Darstellungen bei denen man gleich ein Bild von dem Typen vor Augen hat und seichten Schleimern.

    Wer sich als Mann ein wenig Mühe gibt, oft spontane unverbindliche Schnupperdates mit Option zu mehr vorschlägt und im Gesichtsfeld der Userinnen solcher Seiten bleibt, hat schon gute Chancen.:zwinker:

    Mit deiner Methode findest du nur die falschen Frauen.
    Die heulen dir dann nach dem ersten Fick hinterher und spamen dich mit Schmacht-Mails und Anrufen zu.
     
    #16
    User 71335, 9 Februar 2009
  17. Augen|Blick
    0
    Lollypoppy, ich liebe Dich :herz:
    Na gut... Deine Texte :schuechte

    Doch zum Thema, klare Ansagen helfen weiter. Manchmal mag man in eine Fickbeziehung reinrutschen, so ist es mir gegangen, aber manchmal kann man auch klar äußern was man will. Das es eine Frau leichter hat, geschenkt. Aber Versuch macht kluch, gibt es ein potenzielles Opfer, einfach probieren.

    Die Gefahren sind natürlich klar, aber meine Erfahrungen sind postiv. Wobei ich nie aktiv nach sowas gesucht habe, sondern eher reingestolpert bin. Aber wenn es funktioniert, klasse Sache.
    LG
     
    #17
    Augen|Blick, 9 Februar 2009
  18. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wie Lolly schon so ausgesprochen schön formuliert hat: Nicht erst kennenlernen und dann mit der Sprache rausrücken. Sag gleich, was du willst, nur das ist fair. So kannst du die Frau nicht (ent-)täuschen. Wenn sie auf deine Ehrlichkeit sauer reagiert ist sie sowieso nicht geeignet für eine Fickbeziehung.
     
    #18
    xoxo, 9 Februar 2009
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Als Mann ist das schwierig, zumal die Frauen ja sowieso davon ausgehen dass wie nur poppen wollen...:grin:
    Entweder du stehst bei einer Frau bezüglich einer Sexbeziehung auf der "Liste" und kommst dann zufällig in die Verlegenheit, oder du hast eben Pech gehabt.
    Im Internet jemanden zu finden halte ich- gerade als Mann- für ein aussichtsloses Unterfangen. Die Mädels bekommen da doch derlei Angebote in Massen, da geht man regelrecht unter.
     
    #19
    User 56700, 10 Februar 2009
  20. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :jaa: Genau das liegt oft das Problem.
    Mann glaubt das Frau, welche auch eine Sexbeziehung will, sofort gevögelt werden will :grin:
    Auch in einer Sexbeziehugn gilt (meist): Die Frau möchte etwas besonderes sein, sie will begehrt werden und gezeigt bekommen das er nur mit ihr vögeln will, weil sie so heiß und interessant ist.
    Meine damalige Affäre hat sich ein halbes Jahr bemüht und gekämpft, bis ich mich endlich mit ihm getroffen habe.
    Es ging sich zwar nur um Sex, jedoch fand ich es toll das er sich so charmant bemüht hat-denn er wollte keinen Sex mit irgendwem...er wollte mich und hat sich dafür echt ins Zeug gelegt! :smile:
     
    #20
    User 75021, 10 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - organisiert euch Fickbeziehung
Mimi_September
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 September 2011
21 Antworten
Schattenflamme
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Dezember 2009
7 Antworten
hello01
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Februar 2010
14 Antworten
Test