Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • poeSIE
    poeSIE (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    1
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #1

    Wie pflegt ihr eure Beziehung?

    Hallo ihr Lieben,

    in den bisher 5 Jahren die ich mit meinem Schatz zusammen bin habe ich gelernt das es auch mal harte Arbeit sein kann eine Beziehung zu führen.

    Meine Frage ist : was tut ihr um eure Beziehung und Liebe lebendig zu halten, wie pflegt ihr euer Miteinander?
    Habt ihr gemeinsame Rituale?

    lg Franzi :zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    28 November 2007
    #2
    Rituale?? Na ja... Wenn wir uns nicht sehen, telefonieren wir. Ansonsten tauschen wir uns einfach täglich aus. Er erzählt, was er macht/gemacht hat und umgekehrt. Jeder nimmt Anteil am Leben des anderen.
    Ein Ritual haben wir vielleicht... "Seekuhkuscheln" !:grin: :grin:
    Versteht jetzt nicht jeder, aber ist auch nicht wichtig. Ist auf jeden Fall eine Art Kuschelritual. :smile:

    Ansonsten gemeinsame Hobbies und Unternehmungen. Sein Hund verbindet uns und die Unternehmungen mit ihr und ich geb regelmäßig mein bestes, um mit ihm gemeinsam seiner großen Leidenschaft nachzugehen (dem Klettern).

    Ich versuch auch immer wieder mal, ein bisschen was besonderes zu arrangieren (zu zweit). Mal ein besonderes Essen, mal ein besonderer Ausflug etc.
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #3
    Ich würde sagen die Gundlage unserer Beziehung sind offene Kommunikation, Ehrlichkeit und (körperliche) Nähe.

    Wir reden sehr viel mit einander, erzählen uns gegenseitig, was wir auf der Arbeit erlebt haben, was uns bewegt, freut oder belastet.

    Unter Ehrlichkeit verstehe ich, dass wir Probleme ansprechen. Ich hab in meiner vorherigen Beziehung immer gerne ne Negativ-Liste im Kopf geführt und bin dann bei der x-ten Kleinigkeit explodiert. Heute versuche ich Ärgernisse direkt anzusprechen und zeitnah zu klären.

    Körperliche Nähe nimmt auch einen hohen Stellenwert in unserer Beziehung ein. Und damit meine ich jetzt nicht drei mal am Tag Sex. Wir schlafen nebeneinander ein, kuscheln gerne, ich kraule oder massiere meinen Freund oft, wir gehen zusammen baden. So zeigt man auf einer anderen Ebene, was man sich bedeutet.

    Da wir auf Grund blöder Arbeitszeiten wenig Zeit miteinander haben, versuchen wir, die Zeit zu nutzen. Also zusammen kochen, ein Video ausleihen, ins Kino gehen etc.

    Mehr fällt mir jetzt erst mal nicht ein :smile:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #4
    Was für uns besonders wichtig ist, ist reden. Wenn wir Abends zu Hause sind, erzählen wir uns, was ganzen Tag so passiert ist und wir telefonieren auch am mind. 1x miteinander.

    Ansonsten haben wir zwar einige gemeinsame Hobbies (Sport) und unternehem viel gemeinsam mit Freunden, es ist uns aber auch besonders wichtig, getrennt von einander hin und wieder etwas zu machen (er zB Feuerwehr, ich geh mit Freundinnen weg usw.).

    Oder ich schreib ihm auch gerne kleine Botschaften. Da er morgens sehr früh raus muss, schläft meistens er als erstes ein. Ich schreib ihn manchmal eine kleine Botschaft (Wünsch Dir einen schönen Tag; Ich liebe Dich usw.) oder zeichne etwas und leg es entweder in seine Brieftasche oder unter seinen Wecker.
    Das freut ihn sehr.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #5
    Allerdings!

    Wir pflegen ansonsten unsere Beziehung auf offene und ehrliche Weise, und wir vertrauen uns voll und ganz. Probleme werden gemeinsam gelöst.
    Insgesamt kann ich sagen, dass unser Zusammenleben von Jahr zu Jahr besser wird.
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #6
    Hört sich wie ein eigenes ritual an :grin:
    Erzähl mal? :zwinker:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #7
    Na ja was man in einer langen Beziehung eben so macht :zwinker:

    Offenheit und Ehrlichkeit ist bei uns am wichtigsten. Wir reden viel... und über alles.

    Wir versuchen viel zeit miteinander zu verbringen, aber auch Sachen alleine zu machen.

    Und Botschaften Zettelchen schreiben wir auch oft... die find ich super und total wichtig!
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    28 November 2007
    #8
    Wir verbringen so viel Zeit wie möglich miteinander, haben viel Körperkontakt, wenn möglich (soll nicht heißen, Sex), telefonieren viel, wenn Körperkontakt nicht möglich ist... wir reden miteinander (und nicht aneinander vorbei), wir helfen uns gegenseitig in Beruf und Privatleben...
    ...
    kurz, wir zeigen einander, dass wir füreinander da sind. Das hält eine Beziehung frisch wie im ersten Jahr :zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    28 November 2007
    #9
    Wir sind noch keine 5 Jahre zusammen, aber 1 Jahr und mehr als 9 Monate, also auch schon länger. Glücklich sind wir immer noch.

    Wichtig ist uns das Verständnis füreinander. Wenn wir ein Verhalten am andern nicht verstehen oder es uns stört, sagen wir das sofort und heben uns das nicht auf. Dadurch stauen sich schonmal nie irgendwelche negativen Gedanken / gefühle auf, so dass wir uns unverstanden fühlen würden.

    Außerdem unternehmen wir öfter was gemeinsam, so alle zwei Wochen mindestens. Irgendwas, was man nicht regelmäßig tut - mal gehen wir schwimmen in eine Therme, dann gehen wir schwimmen in ein Funbad, dann gehen wir auf eine Messe, oder auf die Flughafenzuschauertribüne oder einfach nur spontan zum McDonalds (weil wir das selten machen, ist es was besonderes für uns) oder wir gehen ins Irish Pub oder ins Kino. Uns verbindet sehr, sehr viel, wir haben in fast allem den gleichen Geschmack, so dass wir auch sehr, sehr viel gemeinsam unternehmen können.

    Dann haben wir meinen quirrligen Sohn, der uns ordentlich auf Trab hält und unsere gemeinsame Liebe zu ihm und unsere Sorgen um ihn schweißen uns auch eng zusammen.

    Ja, Beziehung kann Arbeit sein, auf jedenfall. Es ist manchmal anstrengend, immer zu sagen, was einen stört, weil es manchmal einfacher wäre, es einfach laufenzulassen. Aber das würd mich auf Dauer nicht glücklich machen können. Außerdem muss man öfter mal einen Kompromiss schließen oder sich auf die Mitte einigen, wenn man sich nicht auseinanderentwickeln möchte. Man muss gegenseitige Rücksicht nehmen und sich auch nach einem anstrengenden und stressigen Tag noch für die Sorgen oder interessen des Partners interessieren.

    Aber ich lieb es, eine so ausgeglichene Beziehung zu haben. :herz:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    28 November 2007
    #10
    Ich hasse ja eigentlich die Simpsons, aber da waren sie echt mal gut. Da gings in einer Folge irgendwie um eine Seekuh, die kuscheln wollte. Jetzt ist das für uns sozusagen eine Art Codewort, wenn einer kuscheln will. :grin: Wir wollens demnächst mal im Schwimmbad probieren, damits noch authentischer ist (mit Wasser). :grin:
    Ganz schön blöd, ich weiß!! :grin:
     
  • poeSIE
    poeSIE (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    1
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #11
    Ich glaube das ist der springende Punkt.
    Eíne Beziehung zu führen heißt für mich : Miteinander. Und dann auch wenn man mal aneinander gerät. dann muss man sich einigen und nicht immer auf seiner meinung beharren. Das finde ich ganz wichtig.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    28 November 2007
    #12
    Das bringts auf den Punkt, find ich. :zwinker:
     
  • poeSIE
    poeSIE (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    1
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #13
    das ist doch voll süß, ich bin da noch viel schlimmer mit meinem Freund :grin: wir haben mal nen Teddy auf der Messe gewonnen und dem haben wir ne eigene Persönlichkeit angesponnen( ich könnte dir einige charakterzüge aufzählen) der kommt auch immer auf reisen mit. und wir gehen sogar beim shoppen in die babyapteilung um zu schaun ob was passendes für ihn dabei ist :tongue:
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #14
    hmmm.... mein schnucki und ich hängen seit über 29 jahren zusammen wie die kletten!
    vielleicht ist das ein ritual.

    weitere rituale:
    - der versuch gemeinsam ins bett zu gehen, und wenn es die temperatur erlaubt in löffelchenstellung einzuschlafen.

    - ständige berührungen. hänchenhalten, arm in arm...

    - im streit nicht aus dem haus gehen.

    mehr fällt mir momentan nicht ein! *überleg*

    akfgz
    olaf
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    28 November 2007
    #15
    Hab ich auch zu bieten: Unseren Esel! :smile:
    Der I-Ah von Winnie Pooh, der muss auch mit, wenn wir mal woanders schlafen. Nur angezogen haben wir ihn noch nicht. Dafür übermittelt er uns regelmäßig Botschaften.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #16
    Das gibts bei uns auch so...
    Und das letzte find ich auch total wichtig!! Auch nicht zerstritten schlafen gehen... dann lieber gar nicht schlafen!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    28 November 2007
    #17
    Das gibts bei uns auch so!

    Auch das angekuschelt einschlafen. Wir schlafen sogar die ganze Nacht Arm in Arm, er lässt mich nur ganz selten mal los... :herz:
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #18
    noch vergessen:

    - aufwändige verabschiedung! einen kuss noch in der wohnung, einen dann im hausflur, einen zweiten im hausflur.
    dann hinterherwinken bis nicht mehr sichtbar.
    schnell ins wohnzimmer laufen und von dem fenster aus winken und luftknutsch

    akfgz
    olaf
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #19
    Auch eines von unseren :smile:


    Süüüß!
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #20
    und gerade gemerkt als mein schnucki nach hause gekommen ist:

    - flöten
    bestimmte tonfolgen, die wir dann gegenseitig mit anderen tonfolgen antworten:grin:
    wenn das jemand mithört, könnte er denken er steht im wald.

    akfgz
    olaf
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste