Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie pille kostenlos bekommen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Milchschnitte, 1 Juni 2008.

Stichworte:
  1. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    Hallo, ich werde in ein paar Tagen 20 und würde gerne versuchen die Pille irgendwie kostenlos zu bekommen, weil ich die pille im LZZ nehme und es doch ziemlich teuer wird.
    Ich bin kassenpatient (dak). habt ihr damit irgendwelche erfahrungen gemacht?
    Ich hatte vor 2 jahren noch ziemliche akne, durch die pille ist sie nach und nach wegegange. Allerdings ist meine Haut im Gegensatz zu damals ziemlich schön :/. Wenn ich sie absetzen würde, würde meine haut garantiert wieder schlimmer werden. Ohne Pille hatte ich sehr starke Regelschmerzen. Mit pille und LZZ sind die schmerzen nicht so oft und stark.
    Würden diese Gründe reichen um die Pille weiter kostenlos verschrieben zu bekommen?

    liebe grüße
     
    #1
    Milchschnitte, 1 Juni 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Du kannst versuchen, dass der FA sie dir wegen deiner Akne verschreibt (oder der Hautarzt, weiß ich nicht). Obs klappt, weiß ich nicht.

    Aber mal ganz ehrlich, Verhütung ist irgendwo Privatvergnügen, da kann man auch selber für aufkommen. Meine Mutter muss grad mit ihrer Krankenkasse kämpfen um Medikamente bezahlt zu bekommen, die sie wirklich braucht. In anbertacht dessen finde ich es etwas unverschämt, zu versuchen seine Pille umsonst zu bekommen. Letztlich geht alles, was die Kassen mehr bezahlen müssen auf Kosten aller. Das solltest du vielleicht mal bedenken.
    Die Pille kostet vielleicht 10€ im Monat, das sollte man überhaben.
     
    #2
    User 52655, 1 Juni 2008
  3. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Ich lass mir die Pille vom Hautarzt verschreiben und zahle dann 5 € Rezeptgebühr.

    Off-Topic:
    Und ja, ich habe/hatte Akne und habe deswegen immer noch ziemlich Probleme mit meinem Selbstbewusstsein.
     
    #3
    Wipf, 1 Juni 2008
  4. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke nicht, dass das ein grund ist. und ich muss nubecula recht geben: die pille dient quasi zum privatvergnügen, wenn man das so ausdrücken mag. nubecula hat es getan und ich übernehm das jetzt einfach mal :tongue:

    welche pille nimmst du denn?
    und noch was: kannst du dir die kosten nicht mit deinem freund teilen?
    und wie lange machst du LZZ? gibt es keine möglichkeit, da evtl drauf zu verzichten? sind die schmerzen dann so stark?
     
    #4
    erbsenbaby, 1 Juni 2008
  5. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    4
    Single
    es ist sicherlich privates vergnügen. wahrscheinlich werden meine eltern mir die pille bezahlen, aber man kann es ja mal probieren denk ich, auch wenn ihr das anders seht.
     
    #5
    Milchschnitte, 2 Juni 2008
  6. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    magst du mir nicht trotzdem auf meine fragen antworten?
     
    #6
    erbsenbaby, 2 Juni 2008
  7. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    4
    Single
    sorry, ich musste die email nochmal schreiben, weil ich sie erst nicht abschicken konnte. habe dann die kurzform gewählt.
    ich nehm die belara und mache den lzz meistens so 3-4 monate lang. anders würd ichs nie mehr haben wollen, weil es so viel angenehmer ist. da würd ich lieber nen bisschen mehr pro monat bezahlen, als alle 3 wochen zu bluten und unterleibsschmerzen zu haben. ich würd allerdings nicht wollen, dass mein freund die hälfte bezahlt, weil meine eltern mir ja die pille bezahlen werden denk ich.
     
    #7
    Milchschnitte, 2 Juni 2008
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wieviel ist das bei dir denn letztendlich im Monat?

    Bei meiner Pille kostet eine 6er-Packung nur um die 30 Euro, das heißt, ich komme so auf ca. 5 Euro im Monat... wäre denn eine günstigere Pille für dich vielleicht eine Alternative? Ist natürlich immer die Frage, wie man sie verträgt, aber vielleicht gibt es ja auch ein gleich dosiertes Präparat, das deutlich weniger kostet?
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 2 Juni 2008
  9. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    4
    Single
    also ich glaube die 6er packung kostet knapp 60 euro.
    was hast du denn für ne pille ,die so günstig ist?

    ich glaube ne andere pille würde für mich eher nicht in frage kommen, weil ich die pille schon 3 Jahre gut vertrage. ich hab auch mal im internet geguckt, ob es ne "billig"-variante von der belara gibt.. habe aber nichts gefunden
     
    #9
    Milchschnitte, 2 Juni 2008
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Meine Pille ist die "MonoStep". Ich hatte ganz am Anfang zuerst die Leios, die war auch viel teurer, die hab ich aber nicht vertragen, hab deshalb zur MonoStep gewechselt und nehme die jetzt auch schon bald 7 Jahre ohne Probleme - hatte wohl Glück, daß ich mit einer so günstigen Pille einen Treffer gelandet hab. :zwinker:
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 2 Juni 2008
  11. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss sagen, ich persönlich fände es viel wichtiger, dass die Krankenkassen bei wirklich schlimmen Krankheiten die Pille bezahlen, anstatt bei Akne! Ich leide unter Endometriose und bekommen die Pille (obwohl sie bei mir als Medikament und nicht als Verhütung eingesetzt wird!) NICHT von der Krankenkasse bezahlt. Hätte ich Akne, sähe die Sache anders aus, und das ist eine bodenlose Frechheit! So werd ich doppelt bestraft, dafür dass ich ne Krankheit hab und dafür, dass ich ne schöne Haut hab. Na super klasse. Und andere kriegen ihre Pille "in den Popo" geschoben, weil sie sonst zu wenig Selbstbewusstsein haben. Merkt ihr was? Läuft da nicht was verkehrt?
     
    #11
    Lutziffahr, 2 Juni 2008
  12. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also ganz ehrlich 10€/Monat für Verhütung ist doch okay - teils dir halt mit deinem Freund.

    Ich halte von sowas gar nix. Sorry selbst mein Großvater muste einige seiner Medis bezahlen und dabei brauchte er die wegen starker Diabetis....

    Du weist ja noch nichtmal wies ohne Pille ist, du vermutest nur das sich Akne und PMS wieder einstellen.

    Als Hauptgrund steht bei dir ganz klar der "will net bezahlen Aspekt" und der ist für mich nicht nachvollziehbar

    Kat
     
    #12
    Sylphinja, 2 Juni 2008
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Seh ich ganz genauso!!
    Ich nehme die Pille auch weil sie unter anderem meine Haut verbessert hat. Aber auf die Idde einen auf "psychisch krank" zu machen bin ich nie gekommen. Wenn man kein Selbstbewusstsein hat, dann sollte man lieber mal dran arbeiten.
    Ausserdem kosten andere Verhütungsmittel auch viel Geld...Kondome, Spirale etc.bekommt man nicht frei Haus, aber die Pille schon ?!
    Find ich nicht gut.
     
    #13
    User 75021, 2 Juni 2008
  14. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Warum willst du dir den Betrag nicht mit deinem Freund teilen? Fände ich nur fair, schließlich hat er auch was davon. Normalerweise sollte Verhütung beide etwas angehen, da das bei der Pille aber etwas schwieriger ist, sollte er wenigstens einen Teil der Kosten übernehmen.
     
    #14
    rainy, 2 Juni 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Man kann nicht alles haben im Leben, wer Sex will, aber keine Kinder, der hat nunmal zu verhüten und das kostet. Shit happens. Teil die Kosten mit deinem Freund, ganz einfach. Einen auf psychisch krank oder zumindest auf psychischen Druck zu machen, finde ich absolut daneben. Ein bisschen Bauchschmerzen und die Angst, möglicherweise durch Absetzen wieder Akne zu kriegen (die kann man auch anders behandeln) reichen sicher nicht aus, um die Pille kostenlos zu kriegen - da könnte ja jeder mit diesem "Argument" daherkommen. Die paar € pro Monat wird wohl jeder noch aufbringen können.
     
    #15
    Samaire, 2 Juni 2008
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jep...teils dir mit deinem Freund, und gut ist...mit der Akne-Nummer wirst du (hoffentlich) nicht durchkommen...
     
    #16
    f.MaTu, 2 Juni 2008
  17. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    haben die das so gesagt oder beziehst du das jetzt auf die posts der ts?
     
    #17
    erbsenbaby, 2 Juni 2008
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Du hast keine 10 Euro im Monat für deine Pille?! :eek:

    Dann musst du eben was anderes streichen: Vielleicht ein paar Handygespräche / SMS weniger oder ein Kleidungsstück, Eis etc.

    Ich weiß selbst, dass 60 Euro auf einmal immer ein ziemlicher Batzen ist, dazu noch die 10 Euro Praxisgebühr. Aber einmal im Jahr musst du sowieso zur Untersuchung, da musst du die 10 Euro also sowieso bezahlen und leider ergibt sich auch sonst mal noch ein Arzttermin, wo man auch zahlen muss.
    Und 10 Euro monatlich auf die Seite zu legen, das schaffst du wohl.
    5 kann ja vielleicht dein Freund dazu geben, dann ist es noch eher zu schaffen.
    Hautprobleme hatte ich auch, aber ich kam deswegen nie auf die Idee, da irgendwas mit der KK zu drehen. :ratlos:
    Und ich würde auch nie wollen, dass meine Eltern meine Pille bezahlen! :ratlos: :kopfschue
     
    #18
    krava, 2 Juni 2008
  19. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Du sagst oben, dass deine Eltern sie dir eh wahrscheinlich zahlen. Dann ist das alles doch kein Problem mehr. Und wenn sie das nicht tun, dann teils dir halt mit deinem Freund, will der Kinder haben, wenn nicht, soll er zahlen.

    In Österreich zahlt die KEINE Krankenkasse ne Pille. Find ich insofern gut, da man sich auch um die Verhütung Gedanken macht, und nicht nur 'ah, zahlt eh wer andrer, mir doch egal'.

    Ich zahl für ein 3-Monats-Packerl 21,90, heißt so viel wie im Monat knapp 7 Euro. Das find ich wirklich nicht tragisch.

    :kopfschue
     
    #19
    squibs, 2 Juni 2008
  20. Maeuschen
    Maeuschen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    in einer Beziehung
    Also ich muss der Ts schon auch recht geben auf der einen Seite. Ich zahl für die Aida knappe 40€ alle 3 Monate. Is schon ziemlich teuer. Wenn man es aber mit Kondomen verhütet kostets glaub ich noch wesentlich mehr kommt immer drauf an wie rege das Sexleben is:cool_alt:
    Muss allerdings sagen mir is die Pille wesentlich lieber mein Gott dann investier ich halt des Geld in die Verhütung ein Kind würd mich wesentlich mehr kosten ;O).
    Verdien etz auch net den Wahnsinn aber mei was hilfts denn wenn ich keine andere Pille vertrage muss ichs zahlen.
     
    #20
    Maeuschen, 2 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille kostenlos bekommen
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten