Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie rasieren?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von kleinerkerl14, 18 September 2008.

  1. kleinerkerl14
    0
    hm also ich hab folgendes problem. ich will in absehbarer zeit meine ersten versuche in der intimen haarentfernung starten, da wollte ich mal fragen wie ich das am besten anstelle.

    also das es mit rassieren geht is mir klar. und das es bis zum hodensack auch gut geht kann ich mir vorstellen, aber wie krieg ich die haare da am besten weg?

    ich hoffe es kann mir jemand helfen.
     
    #1
    kleinerkerl14, 18 September 2008
  2. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Entweder ganz klassisch mit einem Rasier, zb. Einwegrasierer von Schlecker o.s.ä. oder am Hodensack mit Enthhaarungscreme. Diese bekommst Du auch beim gut sortierten Drogerieladen oder generell bei Edeka und Co.
     
    #2
    Misoe, 18 September 2008
  3. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Enthaarungscreme finde ich Sch~*#e... Bei mir reizt es trotz angeblicher Hautverträglichkeit die Haut :ratlos:

    Nimm einen vernünftigen Nassrasierer. Die billigen Plastikdinger, die man in Tüten zu soundsoviel bekommt, taugen fast immer nichts.

    Nimm Rasierschaum und shave Dich durch.

    Tipp: Wenn Dein Penis etwas "in Spannung" ist, kannst Du besser rasieren, als in schlaffen Zustand :zwinker:
     
    #3
    Dr-Love, 18 September 2008
  4. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Mit so nem 0815-Rasierer zum Einmal-Gebrauch würde ich das niemals machen, bevor ich mir mehr als nur die Haare entferne ^^! Nimm am besten schon ein Markenprodukt, den kannst du gut waschen oder die Klingen tauschen! Tipp: Ladyshaver...klingt blöd, aber is angenehm...! Dann immer schön einseifen, am Anfang mit Rasierschaum und den einwirken lassen! Evtl. sogar vorher alles mit nem normalen Haar-trimmer ganz kurz schnippeln, weil es ist halt schwierig lange Haare so beim ersten mal gut mit nem Nassrasierer zu entfernen! Danach gut mit ner Hautverträglichen Creme einreiben und am besten nochmal später nachcremen, da es am Anfang doch brennen wird (besonders dann wenn die Dinger wieder nachwachsen)! Nach der gewissen Zeit hat sich die Haut dran gewöhnt und es ist ganz easy...
     
    #4
    nighti, 18 September 2008
  5. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Also ich kann und muss widersprechen. Habe früher immer die teueren Klingen gehabt. Kaufe nun aber nur noch 12er Pakete für 2€ bei Schlecker und die Teile machen ihren Job gut!

    Enthaarungscreme ist halt so eine sache für sich. Das Zeug ist ziemlich scharf, dass ist richtig, aber bei mir am Sack angewendet und sich an die 10min Einweichzeit haltend, ist das Ergebnis ok. Gerade wenn man noch nie dort rasiert hat, kann man so erst einmal eine große Anzahl von Haaren entfernen und nen Rasierer mit Schaum immer noch an wenden.

    Wichtig ist das Du mit dem strich rasiert. Also im Schambereich nicht von unten nach oben, denn das sollte m.M. nach gegen die Wuchsrichtigung des Haares sein. Wenn man gegen den Wuchs rasiert kann es vorkommen, dass man die Haare so kurz über die haut abschneidet, sich die Haut wieder schliesst, das Haar von unten gegenwächst und sich so dann ein kleiner roten Pickel bildet. Geht wieder vorbei, aber sieht halt nicht dolle aus.
     
    #5
    Misoe, 18 September 2008
  6. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Richtig glatt bekommt man es aber nur, wenn man gegen den Strich rasiert. Allerdings sollte man am Anfang nur mit dem Strich rasieren, und erst im Laufe der Zeit, wenn man die "normale" Rasur schon gut verträgt, umschwenken.

    Ich benutze Wilkinson Quattro Titanium zum rasieren morgens unter der Dusche und bekomme keine Pickel, obwohl ich mich jeden morgen ohne Rasierschaum rasiere (nur fließendes Wasser).
    Aber meine haut ist da irgendwie sehr robust.

    Mein Tipp an dich: Erstmal nur mit Rasierschaum und mit dem Strich rasieren. Beim ersten Mal die Haare mit ner Schere stutzen und nach der Rasur eincremen. Pickel sind dabei aber nicht ausgeschlossen (je nachdem wie empfindlich deine Haut ist).
    Zur Rasur die Haut einfach etwas straff ziehen (auch am Hodensack), dann schneidet man sich auch nicht. Und wenn doch, merkt man das erst wenn es blutet :tongue:
     
    #6
    User 64931, 18 September 2008
  7. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    achte auf jeden fall immer darauf , dass deine haut nass ist . und die haare (am besten noch mit rasierschaum) schön "weich" sind. dann kannst du acuh mal gegen den strich rasieren.
     
    #7
    User 70315, 18 September 2008
  8. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Ich persönlich hab die besten Verträglichkeitserfahrungen mit einer ganz normalen Rasierklinge gemacht. Also so Teile die man benutzt hat, bevor es die Sicherheitsklingen gab.

    Vorteile:
    - Haarlänge ist egal
    - Funktioniert mit und gegen die Wuchsrichtung gleich gut
    - man reißt sich keine Haare aus, wenn die Klinge stumpf ist
    - günstiger

    Nachteil:
    - je nachdem was man für ein Messer benutzt, kann man sich auch teile wegrasieren, die man durch die rasur eigentlich mehr zur Geltung bringen wollte ;D

    Danach bräuchte man sich dann aber auch nicht mehr rasieren... was widerum ein Vorteil ist :zwinker:
     
    #8
    D-Man, 23 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rasieren
jamba1201
Lifestyle & Sport Forum
17 August 2015
12 Antworten
diskuswerfer85
Lifestyle & Sport Forum
18 Oktober 2014
14 Antworten
skysurferxy
Lifestyle & Sport Forum
6 Februar 2014
9 Antworten