Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie reagieren?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Soin, 24 Mai 2005.

  1. Soin
    Gast
    0
    Wie soll man am besten reagieren wenn so kleine Kindergärtner/Primarschüler frech werden und einem beleidigen? Das ist so ätzend weil sie sich ja gegenseitig hochschaukeln in der Gruppe und was soll man da alleine machen? Verhauen kann man sie ja nicht...
     
    #1
    Soin, 24 Mai 2005
  2. diezeit
    diezeit (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    ich versuche immer die kleinen dann zu ignorieren und meist hören sie dann auch auf, wenn die keine aufmerksamkeit bekommen.
    wie kommst du denn mit denen in berührung?kindergarten?schule?
    ich hab solche situationen immer nur beim babysitten...
     
    #2
    diezeit, 24 Mai 2005
  3. Soin
    Gast
    0
    ja heute auf dem nach Hause weg bin ich welchen begegnet. Und mit dem einten hatte ich eben schon mal zu tun, also nicht richtig, und dann hat er mit seinen Kollegen auf mein Arsch gehauen (also total hirntod) und dann hab ich den einen so kurz angeschaut und der meinte nur in so frechem tonfall was glotzt du mich an und dann fing der andere mich wieder an zu beschimpfen und ich war viel zu perplex und bin einfach weitergefahren ohne etwas zu tun...
     
    #3
    Soin, 24 Mai 2005
  4. leer
    leer (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verheiratet
    red mal mit deren ihrem Lehrer oder ihren Eltern
     
    #4
    leer, 24 Mai 2005
  5. Soin
    Gast
    0
    ich weiss ja nicht einmal wie die Balger heissen!
    und ich kann doch nicht zu dem Lehrer oder Mutter von denen gehen und sagen he ihr Kind war gemein zu mir. In deren Gegenwart sind das natürlich Engelserscheinungen
     
    #5
    Soin, 24 Mai 2005
  6. b!ZzkiT
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab das prob auch oft in der schule.da kommen dann die kleinen pimpfe an und machen einen auf riesen macker.Ich ignorier sie einfach oder komm mit fach deutsch,weil davon ham die noch keine ahnung :zwinker:
     
    #6
    b!ZzkiT, 24 Mai 2005
  7. Soin
    Gast
    0
    hab mir auch shcon überlegt ob ich ihnen nicht ein paar französische Schimpfwörter an den Kopf werfen soll :smile: Aber dann denke ich auch, ich sollte mich doch etwas erwachsener benehmen und mich nicht auf ihr Niveau ziehen lassen
     
    #7
    Soin, 24 Mai 2005
  8. b!ZzkiT
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich mein ja auch nicht eher irgendwelche schimpfwörter.Nur wenn die kleinen halt so ankommen und Z.B meinen : dein hosenstall is offen.dann musste halt Z.B sagen : dann komm und mach ihn zu.Halt immer das was sie sagen mit was von dir "überbieten" ..hoffe du verstehst wie ich das meine.ABer halt nicht so kindische sachen wie sie benutzen.. :gluecklic
     
    #8
    b!ZzkiT, 24 Mai 2005
  9. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Schon cool, dass die immer frecher werden!
    Ich dachte immer wir wären früher schon schlimm gewesen.

    Am besten Ignorieren!
     
    #9
    User 35205, 24 Mai 2005
  10. Phebus
    Phebus (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Tatütata, die Lehrerpolizei ist da...
    Ignorieren ist schon eine annehmbare taktik, bloss, wenn die dir auf den Hintern hauen, ist mit Ignorieren Essig. Kiddies brauchen Grenzen! War früher so, ist es auch heute noch (freue mich jetzt schon auf die Beschwerden aus pädagogisch gut geschulten tastaturen)!
    Ich bin zwar noch relativ jung, habe aber schon ein paar Erfahrungen mit Kindern. In der Schule ist das natürlich etwas anderes, da hat man ja andere druckmittel. Aber auf der Strasse klappen die gleichen Grundsätze: Respekt einflössen. Lass dir ja nichts gefallen, dann hast du verloren. Schnauz die ruhig an (nur bitte bitte nicht anfassen, könnte gegen dich verwendet werden). Oder lächle einfach und bedank dich höflich bei den Kindern für die netten Worte, und füge mit dem gleichen Lächeln hinzu, dass du den wortlaut auch gerne bei den Eltern zitieren würdest (egal, ob du sie kennst oder nicht). Nur: lass sie dich auch nciht anfassen! Diese Grenze darfst du sie nicht unbestraft überschreiten lassen. Tun sie es doch, dann halt sie einfach fest und blas ihnen den Marsch, und drohe ruhig auch...

    Klingt krass, ist es auch, aber genau das sind die Kindern heute auch oft, unerzogen und krass respektlos. Irgendwer muss sie ja bremsen, und wenn es nur die Lehrerpolizei ist, lol

    SO und jetzt, ... Schiesst los!
     
    #10
    Phebus, 24 Mai 2005
  11. Soin
    Gast
    0
    ja aber die finden das ja nur lustig und ich habe das gefühl die machen so spielchen 'wer bringt sie am meisten zum Rasten' und dann ist den Marsch blasen ja genau falsch. Was soll ich denn sagen?
     
    #11
    Soin, 24 Mai 2005
  12. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Uff... spiel doch das bekannte "warum" spiel.
    Immer nur warum fragen.

    Ich wuerds selber ausprobieren, aber irgendwie nerven mich kleine kinder nicht. Liegt wohl an mir :grrr:
     
    #12
    LiebesPessimist, 24 Mai 2005
  13. Gruftkoenig
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    krasse sache. ich habe da auch schon meine erfahrung. wenn die kiddies ihre "coolen" sprüche loslassen aber meißt gehen die in schall und rauch auf, wenn ich einen schritt näher rangehe. ok klapt nicht bei jeden.......
    auf jeden fall kann man sie immer bischen nieder machen bis sie keine argumente haben. also so mach ich es
     
    #13
    Gruftkoenig, 24 Mai 2005
  14. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein kleiner Nachbar hat mich mal Pickelgesicht genannt und meinte ich sollte es mal mit Clearasil versuchen. Daraufhin hab ich ihm seinen Kopf ein wenig in die stinkende Regentonne gedrückt. Das fand er nicht witzig ist sofort zu seiner Mom gerannt. Als sie mich schließlich gefragt hat warum ich das gemacht hat, hab ich ihr das gesagt und sie hat ihm gleich noch links und rechts eine gescheuert :grin:
    Also grundsätzlich würde ich dir davon abraten direkt Gewalt anzuwenden. Am besten man ignoriert sowas einfach erst recht wenn man die Eltern nicht kennt.

    LG Sara
     
    #14
    Sahneschnitte1985, 24 Mai 2005
  15. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Mir hat vorhin ein höchstens 12 Jahre Alter Bengel nachgebrüllt, ich hätte meinen Führerschein bestimmt im Lotto gewonnen. Er hatte mich wohlgemerkt vorher nicht fahren gesehen sondern nur gemerkt, dass ich zum Auto gehe. UND er kannte mich nicht. Meine Antwort war "Tja, und du wirst nie einen bekommen!"

    Generell gilt: So reagieren, wie sie es nicht erwarten. Extram freundlich sein etc. Gerade bei Kindern hat das noch Wirkung. Bei gleichaltrigen, die dich böse anmachen, würde ich DAS allerdings nicht versuchen, das kann schmerzhaft enden, wenn sie sich provoziert fühlen...
     
    #15
    Flowerlady, 24 Mai 2005
  16. Arfala
    Arfala (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    in solchen situationen weiß ich auch nie wie ich reagieren soll -.-

    in der schule gibts ein paar kleine so freche gfraster :grrr:
    als ich in der ihrem Alter war bin ich den größeren immer ausm weg gegangen weil ich respekt vor denen hatte..

    und was machen die?.. -.-
     
    #16
    Arfala, 24 Mai 2005
  17. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Pubertierende Jungs kann man herrlich verwirren mit einem zuckersüßen Lächeln, einem Luftkuss und Bemerkungen wie "Du bist echt total niedlich!" oder so. Besonders peinlich, wenn seine Kumpels dabei sind :grin:

    Kindergartenkinder würde ich echt ignorieren. Das sind doch totale Stöpsel, und im Grunde sollte sich die Erzieherin darum kümmern, wenn die Fremde anpöbeln.
    Wenn man allerdings mit denen mehr zu tun hat, bin ich (auch bzw. grade mit pädagogisch gut geschulter Tastatur :zwinker: ) der gleichen Meinung wie Phebus: Grenzen müssen sein, und man darf sich nicht behandeln lassen, wie es den kleinen Monstern in den Kram passt. Wenn man ein ätzendes Kind hat, braucht man sich meistens nur die Eltern ansehen und man merkt sofort, warum sie so sind.

    Ansonsten sind solche Aktionen bei Kids meistens ein Akt der Langeweile, deswegen ist ignorieren echt das Beste, wenn man nicht mehr mit ihnen zu tun hat. Und man darf sich solche Sprüche auch nicht zu nahe gehen lassen, die meinen das meistens nicht so und wollen nur cool wirken.
     
    #17
    Bambi, 25 Mai 2005
  18. Schödi
    Gast
    0
    Also ich denke jeder war mal Jung und besonders ich war auch mal so Kanacke , ich hab so ziemlich jeden älteren angepöbelt und eigentlich erst damit aufgehört als mir jemand mal seine Sporttasche in's Gesicht gepulvert hat und ich schreiend und mit blutender Nase zu Mami gerannt bin :zwinker:

    Wen mich heute welche versuchen Dumm anzumachen (was sie eigentlich nicht tun) würde ich ihn packen und in ein Gebüsch schmeissen oder sowas.
    Ignorieren wär ja mal voll verkehrt , ich lass mich doch nicht Grundlos von solchen Hosenscheissern anmachen :!::!: niveau hin oder her

    @Soin du kommst doch auch von der Schweiz, von wo genau?
     
    #18
    Schödi, 28 Mai 2005
  19. Soin
    Gast
    0
    ich komm aus Zürich
     
    #19
    Soin, 29 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reagieren
celavie
Kummerkasten Forum
12 Juni 2016
5 Antworten
Mandy1234
Kummerkasten Forum
11 August 2015
8 Antworten
coolertyp-96
Kummerkasten Forum
23 November 2014
50 Antworten