Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie reagiert die umgebung wenn ihr haare färbt/tönt?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Theresamaus, 26 Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    hey,
    viele von euch haben bestimmt schon mal mit haarfärben und tönen rumexperimentiert, gel? ich auch:tongue:
    ich möchte wissen wie bei euch die umgebung reagiert hat als ihr eure haarfarbe radikal verändert habt, egal von dunkel nach hell oder umgekehrt von hell nach dunkel. haben die anderen euch nicht mehr erkannt oder doch? und wurdet ihr häufiger von jungs angebaggert nachdem ihr eure haare heller oder dunkler gefärbt habt?
    ich hab naturdunkle haare und hab mal braun gefärbt. die meisten haben mich schon erkannt. na ja, bei mir wars nicht so radikal und die frisur blieb ja gleich. also ich kann nicht behaupten dass dadurch mehr jungs angelockt oder abgeschreckt worden sind.
     
    #1
    Theresamaus, 26 Oktober 2006
  2. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #2
    Packset, 26 Oktober 2006
  3. ankchen
    Gast
    0
    ich hab eigentlich dunkelbraunes haar, hab sie mir dann doch recht hell gefärbt und dann kam ne positive rückmeldung von so ziemlich jedem zurück. nun sind sie wieder dunkel und es gefällt ALLEN besser. so langsam wirds doch zeit für direction flamingo pink :-D
     
    #3
    ankchen, 26 Oktober 2006
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hab von natur dunkelblond Haare, aber ich blondiere sie seit vielen Jahren in einem sehr hellen blond. Da sagt keiner mehr was zu, weil mich viele nur so kennen.

    Radikal verändert habe ich einmal: Von dem hellen blond auf schwarz. War furchtbar und einen Tag später waren sie wieder hell. Das hat nur mein Freund gesehen und fand es hässlich.
     
    #4
    User 18889, 26 Oktober 2006
  5. ich mach mal als mann mit

    ich hab dunkelblonde haare und habe es mal komplett gebleicht.

    naja das schlechte war, das ich so kurz geschnitten hatte, das es so aussah als ich ne glanze hätte.

    naja ich würds wieder tun, aber momenta ned


    achja:
    ich bin rothaarig und hab blond gefärbt/getönt <- das ist ja mal eine schande, rote haare sind geil :zwinker:
     
    #5
    Chosylämmchen, 26 Oktober 2006
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab von schwarz auf blond zu rot, dann blau usw

    es war eigentlich immer positiv

    es sagt eigentlich nur einer was, wenn ich meine haare nich färbe *lach*

    im moment sind sie schwarz
     
    #6
    Beastie, 26 Oktober 2006
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich bin eigentlich dunkelblond. Eigentlich, weil ich das seit ~8 Jahren nicht mehr als wenige cm (eine Ausnahme, da warens mal 10cm oder so) gesehen habe.
    Rot, Braun, Schwarz, Blond.. kurz mal grün/blau.

    Zur Zeit sind sie rot, aber rausgewaschen, also eher rotbraun. Was als nächstes kommt, weiß ich noch nicht, wird wohl eher nur noch getönt. Obwohl ich ja immer noch von den knallroten Haaren träume :zwinker:

    Ähja, eigentliches Thema:
    Mittlerweile sagt selten jemand was, höchstens wenige, dass ich wieder nachgefärbt habe. Hab schon ne ganze Weile die gleiche Farbe. Früher gab's eigentlich auch eher weniger Reaktionen, eher noch, als ich dann blond wurde. Kann ich mich aber kaum dran erinnern.
    Auch keine Unterschiede bzgl. Jungs.
     
    #7
    MooonLight, 27 Oktober 2006
  8. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Bin Mittelblond und hab vor vielen Jahren meine Haare rot gefärbt. Da war ich vllt. 14 oder so. Habe ich dann auch Jahrelang so gehalten bis ich meine Ausbildung angefangen habe. Bin dann radikal zum Mittelblond zurück mit hellblonden und schwarzen Strähnen. Alle fanden es prima.
    Heute bin ich noch blonder und hab auch teilweise mehr schwarz drin, aber ich bleibe meiner Linie treu :engel:
     
    #8
    Ichicky, 27 Oktober 2006
  9. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich bin brünett und habe meine Haare mehrmals rot, mehrmals schwarz und einmal grün gefärbt/getönt.
    Die Reaktionen waren unterschiedlich... meist jedoch positiv. Daraus schließe ich, dass diejenigen, denen es nicht gefallen hat, einfach die Klappe gehalten haben:tongue:
     
    #9
    User 50283, 27 Oktober 2006
  10. Mayençais
    Gast
    0
    Von brünett zu schwarz. Gefiel allen sehr gut, auch wenns 2-3 Tage nach dem Färben immer etwas unnatürich aussieht
     
    #10
    Mayençais, 27 Oktober 2006
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab so mausbraune Haare, wenn sie nicht gefärbt sind. Ganz furchtbar langweilig, es ist gar kein Rotstich drin und sie sind gar nicht wirklich dunkel, fast schon dunkelblond. Fürchterlich find ich das!

    Ich hab eigentlich immer gefärbte Haare, nur die Farbe variiert. *g* Mal ist es rot (mir gefällts, macht aber meine eh schon helle Haut noch etwas heller), mal ist es schwarz (das gleiche wie bei rot *g*), mal nur warmes dunkelbraun (das gefällt mir zurzeit am besten). Ich hatte auch schon schwarz mit knallroten Strähnchen, das sah total toll aus! (Fand ich zumindest) Nachteil: Meine Haare sind so gesund, dass die Strähnchen nach dreimal waschen wieder raus sind. :rolleyes:

    Die Umgebung ist inzwischen dran gewöhnt. Jeder sagt mal "Ach, jetzt sind sie rot" oder so, aber wirklich ne Meinung hat mir da noch keiner gesagt. *g* ich glaub, die meisten registrieren es schon gar nicht mehr... :grin: Und unterschiedliches Anbagger-Verhalten der Männer konnte ich bisher auch nicht feststellen.
     
    #11
    SottoVoce, 27 Oktober 2006
  12. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich bin von Natur aus brünett und seit 10 Jahren eine gefärbte Blondine. Ich habe aber nicht radikal umgefärbt, sondern damals, beim ersten Mal, stufenweise aufgehellt, erst ein paar Strähnchen und irgendwann wars dann hellblond. Allgemein fand fast jeder, dass es mir besser steht. Naja, und inzwischen kennt mich fast jeder nur in blond.
     
    #12
    Ginny, 27 Oktober 2006
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe dunkelblonde Haare und habe sie schon rot, lila, gruen, orange, blau, schwarz, braun und blonder gefaerbt. Rot fanden viele okay, orange und lila auch. An gruen konnte sich keiner gewoehnen ^^ Schwarz laesst mich zu blass erscheinen. Und egal ob ich gerade blond oder bruenett bin, da komme ich immer gleich gut an.
     
    #13
    xoxo, 27 Oktober 2006
  14. Cornflakes
    Gast
    0
    Ich hab dunkelblonde bis eher hellbraune Haare,.. Vor einem Jahr blonde Strähnchen ---> Reaktion positiv

    Halbes Jahr später pechschwarz, aber nur Tönung---> Reaktion auch größenteils positiv

    Die ging aber nicht so gut raus. War dann dunkelbraun mit schwarzen Strähnchen, nämlich da, wo vorher meine blonden waren :grin:

    Konfirmation wieder blonde Strähnchen ----> Positiv
     
    #14
    Cornflakes, 27 Oktober 2006
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab dunkelbraune haare und ich färbe oder töne sie mir oft in allen möglichen rottönen. anderen hat es immer gefallen.
     
    #15
    CCFly, 27 Oktober 2006
  16. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich hab dunkle braune haare und wollte sie mir färben, aber alle haben mich davon abgehalten.
     
    #16
    Blume19, 27 Oktober 2006
  17. klar gefällt es den leuten rot ist toll :zwinker:


    @ Blume19

    es gibt da was tolles, wenn man jemand nach der meinung fragt und bevor er das erste wort zu ende sprechen kann wirft man ihm ein 'it doesn't matter' zu, genau das solltest du da innerlich tun, wenns dir gefällt dann tus...wie geschrieben, es ist nicht von bedeutung was die anderen denken sondern was du denkst :zwinker:
     
    #17
    Chosylämmchen, 27 Oktober 2006
  18. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich habe dunkelblonde/hellbraune Haare und töne sie oft rot. Habe noch nichts Negatives gehört.
     
    #18
    User 29290, 27 Oktober 2006
  19. SaveMe
    Gast
    0
    zuerst war ich so blond wie jetzt immer...dann hat mich das ewige gefärbe aufgeregt(weil geld un haare kaputt)deshalb hab ich sie mir braun getönt(und dann alle 2 wochen mit auswaschbaren sachen mal mehr ins rötliche o ins lilafarbene) dann kupfer drauf, das war der größte fehler meines lebens, denn danach sah ich aus wie pumuckel:ratlos: hat auch keinem außer meinem besten freund gefallen(ihm sicher nur, weil ers gemacht hat):grin: und dann bin ich weider auf blond umgestiegen(Seit ca 1 1/2 monaten also wieder ein blondchen), das fanden eigentlich alle gut:tongue:
     
    #19
    SaveMe, 27 Oktober 2006
  20. schatz71
    schatz71 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    erst gestern hab ich meine Haare von dunkelblond auf Rubinrot gefärbt.
    Meine Kinder fanden's cool
    ich bin sowieso experimentierfreudig was meine Haarfarbe angeht
    hatte auch schon mal zweierlei Strähnchen (rot und blond), leuchtend orange Strähne
    selbst vor pinken Haaren hab ich nicht Halt gemacht

    Die Reaktionen darauf sind recht unterschiedlich, von cool bis übergeschnappt (kommt meißtens von meinem Vater)
     
    #20
    schatz71, 27 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reagiert umgebung haare
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
19Biene96
Lifestyle & Sport Forum
6 Oktober 2016
2 Antworten
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
29 Juni 2016
11 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.