Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Siehe Überschrift

  1. m: Einfach schweigen und sich ankuscheln

    7 Stimme(n)
    13,7%
  2. m: Fragen, ob etwas nicht stimmt, ob sie was anders machen kann

    6 Stimme(n)
    11,8%
  3. m: Seine Hand nehmen und sich zwischen die Beine führen

    12 Stimme(n)
    23,5%
  4. m: Irgendwas tun, um ihn wieder zu erregen

    10 Stimme(n)
    19,6%
  5. m: Etwas anderes tun (Posting wäre toll)

    2 Stimme(n)
    3,9%
  6. w: Einfach schweigen und sich ankuscheln

    17 Stimme(n)
    33,3%
  7. w: Fragen, ob etwas nicht stimmt, ob sie was anders machen kann

    12 Stimme(n)
    23,5%
  8. w: Seine Hand nehmen und sich zwischen die Beine führen

    7 Stimme(n)
    13,7%
  9. w: Irgendwas tun, um ihn wieder zu erregen

    12 Stimme(n)
    23,5%
  10. w: Etwas anderes tun (Posting wäre toll)

    5 Stimme(n)
    9,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    6 März 2009
    #1

    Wie reagiert eine einfühlsame Idealpartnerin auf eine fehlende Erektion?

    Inspiriert durch diesen Thread wenn der mann keinen hoch kriegt... - 10374175 ist in mir die Frage aufgetaucht...

    Ja, Männer, wie geht eine einfühlsame Partnerin damit um, wenn es mal nicht so klappt? Soll sie einfach schweigen und scih ankuscheln? Fragen, ob etwas nicht stimmt? Eure Hand nehmen und sich zwischen die Beine führen? Irgendwas tun, um euch wieder zu erregen? Oder was ganz anderes?

    Ich bin gespannt auf eure Antworten! Und natürlich können auch die Damen antworten!
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    6 März 2009
    #2
    Unterschiedlich. Am liebsten schon einfach schweigen und kuscheln. Es ist peinlich gegnug wenn es nicht funktioniert das muss dann nicht auch nocht kommentiert werden.
     
  • ülpentülp
    0
    6 März 2009
    #3
    Wie reagiert eine einfühlsame Idealpartnerin auf eine fehlende Erektion?

    einfühlsam .. :tongue:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    6 März 2009
    #4
    Hey, ich meine das ernst... Welches Handeln wäre angebracht? Gedanken lesen kann ich nicht :zwinker:
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.624
    198
    528
    Verliebt
    6 März 2009
    #5
    Mit Humor. Der Mensch ist schliesslich keine Maschine :ratlos:
     
  • ülpentülp
    0
    6 März 2009
    #6
    ich kann mir schon vorstellen, das du das ernst meinst - schlichtweg: eine lösung hab ich nicht, nur das gleiche problem. das ist und bleibt nunmal kopfsache.
    vielleicht hilft der spruch: "mit geduld und spucke.." *g*
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2009
    #7
    Weiterknutschen und kuscheln. Ganz einfach. Sex oder Intimität ist nicht nur befriedigend, wenn man bis zum "Äußersten" geht. :smile:
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    6 März 2009
    #8
    Ich denke man kennt ja seinen Partner und weiß da vielleicht, was eben nicht angebracht ist :smile:

    Ich bin aber schon der Meinung, dass reden hilft..ich mag ja wissen was los ist, ob vlt irgendwas nicht stimmt, ob ihn etwas belastet...usw....man kann ja dabei auch kuscheln:grin:
     
  • ülpentülp
    0
    6 März 2009
    #9
    das ist etwas sehr gewagt - ich kenne meine partnerin seit 30 jahren .. nur zusammen waren wir vorher nicht. und geredet haben wir... aber offenbar zuviel :zwinker:
    aber ein prob wars deshalb nicht. die schwierigkeiten fangen ganz sicher erst an, wenn man eins draus macht.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    6 März 2009
    #10
    Es kommt natürlich auch darauf an, ob es für meinen Partner ein Problem ist..wenn ich merke,dass es das ist, habe ich schon das Bedürfnis darüber zu reden, ja. Und ich muss sagen, ich habe auch nie schlechte Erfahrungen damit gemacht bisher....:zwinker:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    6 März 2009
    #11
    warum ist das peinlich? immer dieser selbstauferlegte leistungsdruck...

    wenn er keinen hoch kriegt, dann wird halt nicht gepoppt und man macht eben was anderes. ganz einfache sache. und die, die das mit humor nehmen können, sind mir sowieso die liebsten ;-)
     
  • ülpentülp
    0
    6 März 2009
    #12
    für mich war es eher ein problemchen .. wegen der entäuschung (die vorfreude war zu groß) .. wir sind 450km auseinander .. da ist der erwartungsdruck gern schon mal grösser ,o)
     
  • Katarn2005
    Katarn2005 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    103
    21
    Single
    6 März 2009
    #13
    Also.. jedenfalls net verpflichtet fühlen darüber groß zu reden. Du kannst fragen ob was net stimmt, aber wenn er dann verneint sollte es auch gut sein.
    Wovor man in dem Moment am meisten Angst hat, ist gar nicht mal dass sie enttäuscht ist, sondern dass sie denkt, es läge an ihr, sie sich unattraktiv fühlt oder sonstwas.
    Das also auf gar keinen Fall denken und am besten auch gar nicht erst fragen.
    Am besten Kuscheln und einfach weiter machen mit was anderem. Auf gar keinen Fall dann denken du müsstest blasen oder Hand anlegen um den Umstand zu korrigieren. Das verstärkt den Druck nur noch, dann eine Erektion kriegen zu müssen. Dann geht im schlimmsten Fall den Rest des Abends gar nix mehr und er verliert sogar komplett die Lust weil er dann sieht dass du unbedingt willst, dass er jetzt eine Erektion bekommt. Das also in jedem Fall sein lassen, sondern ihn sonstwie streicheln, ihn fragen ob er lust hat dich zu lecken oder einfach viel knutschen und nur petting machen, aber wie gesagt NICHT mit dem Ziel, ihn doch noch zu erregen. Er IST erregt. Er ist nur nervös, verspannt oder hat zu viele andere Sachen im Hinterkopf um jetzt gerade total entspannen zu können. Es liegt zu 99% nicht an dir und egal was du machst, du kannst diese Reaktion nicht irgendwie erzielen, das muss von alleine kommen. Also ablenken, einfach über was anderes Quatschen, kuscheln, sonstwie Spaß miteinander haben und ihn genießen ohne sich nur auf seinen Schwanz zu konzentrieren.
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    6 März 2009
    #14
    Mein Ex hatte das ja mal. Er hatte sich dafür entschuldigt und war total enttäuscht. Das hat man ihm angesehen. Ich hab dann nur gesagt, dass es ja egal sei und dass sowas halt passiert. Aber musste dann halt auch fragen ob es an mir läge. Weil war mir da fast sicher, dass ich irgendwas falsch mache oder ich ihn nicht anmache genug. War ein glück nicht der fall. Haben dann noch gekuschelt uns geküsst und manchmal ging es dann wieder. Und wenn nicht, sollte man dem nicht zuviel aufmerksamkeit schenken. Ich finde man sollte dann auch nicht zwanghaft versuchen seinen Partner wieder fit zu machen.
     
  • sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    6 März 2009
    #15
    In dem Buch "Die perfekte Liebhaberin" heißt es glaube ich, frau solle entspannt aufstehen und zwei Bier aus dem Kühlschrank holen... Kommt hier aber nicht so gut an, oder?
     
  • Leila
    Leila (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    3
    Single
    6 März 2009
    #16
    Ich würde sagen: "Das macht mit gar nichts aus" und signaliseren, dass ich in dieser Nacht keinen Sex erwarte.
     
  • redbeauty
    redbeauty (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    31
    0
    Single
    6 März 2009
    #17
    Ja das kann schon mal vorkommen, dass es nicht klappt. Man(n) ist ja auch keine Maschine.

    Wie ich da reagiere hängt ganz von der Situation ab. Natürlich auf jeden Fall akzeptieren und dann lieber noch ein bisschen kuschen. Der Grund interessiert Frau schon, weshalb ich mich dann meist irgendwann langsam vortaste, ob ein Gespräch darüber okay wäre.

    Gemeinsam kann man natürlich auch weiter versuchen sich heiß zu machen. Ein ONS war schonmal sehr frustriert darüber dass es nicht geklappt hat, selbst als er mich gefingert hat regte sich nichts. Nach etwas Überredungskunst hat er sich dann meinen Vibi in seinen Po einführen lassen und voila der Herr hatte im nu eine stramme Erektion :drool: :zwinker:
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    7 März 2009
    #18
    Einfühlsam! :tongue:

    Im Ernst... ich glaube nicht, dass es auf die fehlende Erektion die Antwort schlechthin gibt. Die häufigste Ursache dafür ist ja, dass sich das Männchen einem unangenehmen Druck ausgesetzt fühlt. Nun ist es aber auch nicht so, dass die Frau den Druck einfach so wegzaubern könnte. Vielleicht sollte man sich darauf auch nicht zu sehr festlegen?

    Alles, was sie da machen kann ist meiner Meinung nach Deeskalation. Und wie das von am besten von statten geht, hängt vom Männchen ab:

    Der eine wird vielleicht froh sein, wenn er drüber reden kann und sich Vergewisserungen abholt, dass das "schon in Ordnung" geht. Den anderen wird das hingegen noch tiefer reintreiben und er wird sich wie der letzte Versager fühlen. Manch einer mag so spitzfindig sein und was anderes als seinen Schwanz benutzen - denn an sich brauch man den nicht zwangsläufig um eine Frau zu befriedigen. :engel:

    Für andere ist wiederum der ganze Abend gelaufen. Wieder andere nehmens am besten mit Humor. Andere wollen dieser peinlichen Situation einfach nur noch entrinnen und freuen sich, wenn die Frau da einfach drüber hinweggeht.

    Was für ein Typ das entsprechende Exemplar nun ist? Tja - das muss die Frau wohl selbst herausfinden. :zwinker:
     
  • dav421
    dav421 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    909
    103
    7
    nicht angegeben
    7 März 2009
    #19
    Ja in dieser Situation gilt reden ist silber...
    und wer weiss, vielleicht sieht die sache dann nach ein paar Minuten ganz anders aus
    zumindest wenn es sich um Nervosität handelt, also um eine Kopfsache, das kann sich schnell ändern
    falls es an 2+ Promille liegt lässt mans einfach sein

    gleiche Vorgehensweise wäre auch bei zu früh kommen wünschenswert

    genau so nur anders
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    7 März 2009
    #20
    Als das passierte haben wir gekuschelt. War kein Ding. Sowas kann passieren. Er war schon niedergeschlagen aber ist wirklich kein Problem wenn´s mal nicht klappt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste