Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie reagiert Ihr, wenn Euer Partner impotent ist?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von stellaBB, 3 Mai 2007.

  1. stellaBB
    stellaBB (29)
    Benutzer gesperrt
    28
    88
    4
    in einer Beziehung
    Ich meine, was würdet Ihr tun, wenn Euer Partner starke Potenzprobleme hat. Er war schon beim Arzt deswegen. Es hat wohl psychische Ursachen - Streß, Überforderung. Wenn so etwas dauerhaft anhalten würde, wäre Eure Beziehung dann gefährdet. Er gibt sich ansonsten sehr viel Mühe und ist geschickt mit seinen Händen.
     
    #1
    stellaBB, 3 Mai 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn er deswegen zum Arzt geht und ihm etwas daran liegt das Problem zu beheben...kann ich damit leben.
    Psychische Ursachen heißt ja nicht, dass es ewig so bleibt.
     
    #2
    Numina, 3 Mai 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Na, wenns psychisch ist, wird das ja sicher nicht ewig so bleiben. Geduld haben.
     
    #3
    Ginny, 3 Mai 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich würde versuchen, ihn zu unterstützen so gut es geht.
     
    #4
    krava, 3 Mai 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    dito! deshalb würd ich meinen parter nicht verlassen!:kopfschue
     
    #5
    Decadence, 3 Mai 2007
  6. Kakaokuh
    Kakaokuh (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    Single
    Wenn es psychisch bedingt ist, ist es ja nicht dauerhaft. Ich denke ich würde damit klar kommen
     
    #6
    Kakaokuh, 3 Mai 2007
  7. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Gib ihn eine Chance. Fahrt zusammen in Urlaub und entspannt euch doch mal.

    Deine Frage war rhetorisch gemeint?

    [​IMG]
     
    #7
    Dr-Love, 3 Mai 2007
  8. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Und wenn es nicht psychische, sondern physische Ursachen hat und ein dauerhafter Zustand wäre?
     
    #8
    candyfloss, 3 Mai 2007
  9. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Dann würde ich dies versuchen:

    [​IMG]
     
    #9
    Dr-Love, 3 Mai 2007
  10. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Wenn es psychisch ist würde ich ihn schnappen, für 2 Wochen in den Urlaub fliegen und alles dafür tun, dass er nicht mehr so gestresst ist und sich erhohlen kann... Solche Probleme lösen sich zwar bestimmt nicht in ein paar Tagen Urlaub, aber man kann so sicher helfen, das ganze etwas gelassener zu sehen und abzuschalten.

    Wenn es körperlich wäre, würde ich versuchen, mit ihm gemeinsam alle möglichen Therapiemethoden und medizinischen Mittelchen auszuprobieren und ihm auch weiterhelfen...

    In der Zeit wo nichts geht, kann man sich ja anders verwöhnen...
     
    #10
    Cassis, 3 Mai 2007
  11. dirty_beast
    0
    Sicher würde es mir Probleme bereiten und ich würde auch nicht ewig warten in der Hoffnung es würde sich ändern.
     
    #11
    dirty_beast, 4 Mai 2007
  12. kurzie
    kurzie (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    Ich ahbe ihn ja nicht wegen seinem steifen bzw. seiner Potenz geheiratet.
    Aussderdem ist er im "mündlcihen" arbeiten sehr gut und hat 10 gesunde Finger:smile:
     
    #12
    kurzie, 4 Mai 2007
  13. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich glaube schon. Betonung liegt aber eben auf dauerhaft.
    Wenn es nur eine stressbedingte Phase ist, würde ich sicher damit leben können und versuchen, ihn zu unterstützen. Nur langfristig gesehen stelle ich es mir schwierig vor, weil ich dann selber frustriert werden würde und so etwas sich auch auf den Rest der Beziehung auswirkt.
     
    #13
    Kuri, 4 Mai 2007
  14. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    "Tut mir Leid, aber ich wünsch dir noch ein schönes Leben..."
     
    #14
    BloodY_CJ, 6 Mai 2007
  15. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #15
    Golden_Dawn, 6 Mai 2007
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hm, ich würde wohl ne ziemliche Weile durchhalten, wenn er sich dann eben mit fingern usw... bemühen würde. Wenn er das nicht täte, hätte ich nach kürzester Zeit keine Lust mehr. :ratlos: Sexuelles (jetzt nicht unbedingt GV, aber zumindest eben IRGENDWAS) gehört für mich in eine Beziehung.

    DAUERHAFT könnte ich aber ganz ohne GV auch nicht existieren, denke ich. Mit dauerhaft meine ich dann ca. 1 Jahr oder so. Dann würde ich es doch beenden...
     
    #16
    SottoVoce, 6 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reagiert Partner impotent
Nobody2013
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Oktober 2015
29 Antworten
Darlene
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 September 2010
95 Antworten
Maddrax
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Mai 2010
22 Antworten