Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kRupS
    kRupS (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2005
    #1

    Wie sage ich es ob wir zusamm schlafen wollen?!

    Hi Leute..

    wie kann ich meiner freundin am bestens sagen ob wir mireinander schlafen wollen?! Also wenn wir rummachen hab ich sie schon ma gefragt ob wir wollen...aber sie wa noch nicht bereit was ja auch nicht schlimm ist aber irgendwie hört sich das doof an wenn man fragt "Wollen wir?"
    Was kann man da noch so sagen?!
     
  • Wollmaus
    Wollmaus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2005
    #2
    Naja, wollen wir find ich in sofern komisch,d ass DU ja auf jeden Fall willst in dem Moment wo du fragst *g*

    aber was sillst du denn groß ausgefallenes sagen?

    frag sie doch einfach "willst du mit mir schlafen" oder so und das reicht doch
    finds allerdings komisch dass du sie jetzt schon wieder fragemn willst, wo du erzählst du hast schonmal gefragt und sie will noch nich...

    oder is das schon lange her und inzwischen anders?
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #3
    habt ihr denn überhaupt schon über sex geredet miteinander?
    sag ihr doch dass du ihren körper geil/schön findest und eben gerne mehr mit ihr erleben würdest :link:
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #4
    Ich würd tierchen zustimmen. Red erstmal generell mit ihr über das Thema, und nicht ausschließlich in dem Moment, wo ihr schon im Bett liegt und du mit ihr schlafen willst. Sonst würd ich mich an ihrer Stelle überrumpelt fühlen - das ist eine Entscheidung, die viele Mädchen, gerade in einem bestimmten Alter, nicht über's Knie brechen wollen...
     
  • *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #5
    Genau, ich schließ mich den beiden an.
    Redet erstmal drüber, ganz allgemein, und wie sie es sich vorstellt. Vor allem, was sie im Moment darüber denkt.
    Es gibt viele Mädchen (mich eingeschlossen), die sich fürs erste Mal Zeit lassen wollen oder noch nicht bereit fühlen, deshalb würde ich sie nicht andauernd fragen, um sie nicht zu bedrängen. Wenn sie noch nicht will, dann akzeptier das und warte noch ein bisschen,
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #6
    So hart das auch jetzt klingt, ich spreche jedoch aus erfahrungen.
    Ist die Flaute im bett ersteinmal eingetreten, beginnt der Anfang vom Ende der Beziehung. Und dabei ist es völlig unerheblich ob die Flaute von vorneherein da war, oder erst während der Beziehung eintritt.

    Normalerweise sollten sich solche Probleme durch Diskussionen lösen können, in Ehen lassen sich somit "Flauten" wegdiskutieren mit tiefgründiger Ursachenforschung, jedoch sehe ich in dem vorliegenden fall geringe erfolgschancen, da hier offenbar etwas mit den "Gefühlen nicht stimmt".

    Und wenn die Gefühle in einer Beziehung zu etwas nicht ausrechen (!!) dann kann man dies nicht als harmonische gute stabile Beziehung auffassen. Und instabile halbe sachen sind meistens nicht von sehr langer dauer!

    Ich sage das nicht einfach nur so, aber eine nicht intakte Beziehung mit auf gefühlsbasis basierenden Problemen die sich in einer Flaute im Bett bemerkbar machen, sind m.E. längerfristig gesehen zum Scheitern verurteilt.

    Das einzige was solche Beziehungen oftmals noch zusammenhält ist gewohnheit, aber da in eurem Alter die gewohnheit noch nicht eingetreten ist, kann man die Beziehung in Anbetracht der oben genannten erkenntnisse als nicht vorhanden einstufen.


    Hab ihr schonmal an eine Paartherapie gedacht?
    Wenn du arg an ihr hängst und sie unter keinen umständen verlieren willst, könnte man den letzten Hofnungsschimmer, eine Paartherapiee/Sexualtherapie sicherlich versuchen, schlimmer als jetzt kann es ja nicht kommen!

    Ansonsten kann ich dir meinen Erfahrungen zu folge nur eines Raten:
    Lass sie ziehen, und such dir eine die dir genügend Vertrauen entgegenbbringt.

    Ich kann mir nicht vorstellen dass du jetzt Glücklich bist, ich wäre (und war) nicht glücklich mit einer Freundin die an den Gefühlen zweifelt, und mir nicht Vertraut! (Gefühle zweifelt->bist du der richtige?? Vertrauen->Hmm ich bin nicht bereit?)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen,

    Dein Bob
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #7
    halt mal, wie lange seid ihr denn schon zusammen? ist immerhin nen unterschied ob das nach zwei monaten noch so ist oder nach zwei jahren... nach letzterem könnte man den text von bob in erwägung ziehen, aber wenn ihr noch ganz am anfang einer beziehung steht keinesfalls.
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #8
    Och ob 3 monate oder 3 jahre, das ist eigentlich vollkommen egal, der Effekt einer Flaute ist weniger von der Beziehungsdauer abhängig als von dem eigentlichen vorhandensein derselbigen!
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #9
    es hat sehr wohl damit zu tun wie lang die zusammen sind! nach 1-2 monaten kann ich ein - vor allem unerfahrenes - mädel sehr gut verstehen dass sie u.U. noch nicht soweit ist! da braucht man noch lang keine paartherapie! :mad:
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #10
    ganz genau darauf wollte ich hinaus. und ich hab das dumme gefühl, bob, das du es dir arg einfach machst. für dich selber mag das ja richtig sein, aber deswegen nicht für jeden anderen.
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #11
    So und jetzt frag dich mal wieso beziehungen in dem alter, ohne sex meistens nicht länger als 2-4 Monate dauern :smile:

    Einfach deswegen weil etwas was so anfängt niemals etwas "ernstes" bedeuten kann.

    Und für mich kann ich sagen, dass wenn ich sehe dass ich im begriff bin etwas nicht ernstes zu führen was demnächst sowieso auseinander geht, würde ich sofort abblocken, oder ursachenforschung betreiben.

    Wieso speilt sie nur, wieso kann sie nichts ernstes mit mit führen, bin ich nur ein guter freund, oder was will das mädchen eigentlich. Wenn sie es will und nicht kann, dann auf jedenfall partherapie, wenn sie nicht will aber kann, dann schluss aus ende!
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #12
    so, langsam wirds lustig :grin:
    also du möchtest wenn du eine beziehung anfängst das deine freundin sofort mit dir ins bett geht, sonst ist es ja nix ernstes. andererseits möchtest du aber eine jungfrau. jungfrau und diese einstellung wiederrum verträgt sich nicht so wirklich. was willst du nu eigentlich? :grin:
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #13
    Off-Topic:
    Lies nochmal meinen Beitrag habe den editiert!


    Zu deiner Frage, ja will ich.
    Ich möchte mich im vorfeld mit ihr beschnuppern, gut kennenlernen, und wenn alles stimmt, und beide der meinung sind dass sie eine Beziehung mit dem gegenüber eingehen möchten, sowohl seelisch als auch körperlich, dann kommt man zusammen, und zwar seelisch und körperlich.

    Und wenn ich eine beziehung eingehe, seelisch als auch körperlich dann erwarte ich das auch von meinem gegenüber, wenn sie sich nicht sicher ist, gebe ich ihr gerne vor dem Beziehungsantritt bedenkzeit und werbe um sie.

    aber wenn ich mit ihr zusammen bin und sie mit mir zusammenkommt obwohl sie sich nicht sicher ist, dann sehe ich das als verrat und als spielchen an!
     
  • Wollmaus
    Wollmaus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #14
    Also was Bob hier redet, sorry, aber das is ja sowas von blödsinnig...

    Nur weil ein Mädchen in ihrer ersten Beziehung nich gleich nach ner Woche mit dem Kerl ins Bett geht, is die Beziehung nix ernstes und er sollte sie verlassen oder ne Paartherapie besuchen?

    Ich glaub ich spinne....


    Also ich kann dir eins sagen, als ich mit 14 mit meinem ersten Freund zusammengekommen bin hab ich auch noch nich gleich mit ihm schlafen wollen... waren über ein jahr zusammen als wir das das erste mal getan haben... und die beziehung war durchaus was ernstes und hat nich nur 3 Monate gehalten sondern 3 Jahre....


    du kannst doch nich behaupten, dass sie nur mit ihm spielt und es nich ernst meint, nur weil sie nich gleich mit ihm ins bett geht....

    also so nen blödsinn hab ich ja schon lange nich mehr gehört....


    edit, nachdem ich deinen nächsten beitrag jetzt noch gelesen hab:
    dass sie nich gleich mit dir ins bett geht heißt doch auch nich,d ass sie sich nich sicher is...
    aber vielleicht brauchst man da ja n bißchen zeit wnen man noch so gar keine erfahrungen hat?!?!?!?!
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #15
    dann hast u ihn ein jahr lang hintergangen, so sehe ich das

    Off-Topic:
    ich möchte keine jungfrau, dafür bin ich zu unkonservativ, das soll gesagt sein, allerdings sollte SIE nicht mehr als mit 1-2 Typen sex gehabt haben



    erfahrungen sind da um gesammelt zu werden!!
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #16
    paartherapie is blödsinn in solchen fällen. drücken wirs mal so aus, du willst unbedingt sex mit ihr, wenn sie noch nen monat braucht verlässt du sie, wer verarscht hier wen?

    aber ein gutes hat das mal wieder: wieder eine art von typen die ich nicht aussortieren muss sondern die sich selber aussortieren ;-)
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #17
    Nein dann frage ich mich erstmal "Warum braucht sie noch einen Monat"

    Mögliche antworten:

    - Sie weiss nicht ob sie es mit MIR verbringen möchte.
    - Sie hat ein gestörtes verhältnis zur Sexualität
    - Sie weiss nicht ob sie mich liebt (oder ob genug anziehungskraft körperlich+seelisch besteht) und will es erst tun wenn sie sicher ist.

    Punkt 1+3 wären Grund für mich schluss zumachen, denn das hätte sie sich im vorfeld der beziehung überlegen können

    Bei Punkt2 würde ich auf eine Therapie drängen!
     
  • Wollmaus
    Wollmaus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #18
    *lol*

    Ich hab ihn hintergangen, is ja interessant...
    und ganz am Anfang haben wir uns gegenseitig hintergangen, wo wir das beide noch nich sofort wollten?

    Man,m wir sind aber böse Menschen, und das auch noch ohne es zu wissen...

    *lol*



    Also Junge, ich finde du solltest dir, wenn du schon vorhast hier alle Leute zu verarschen und zu provozioeren, wenigstens ein schlüssiges Konzept ausdenken...

    du kannst nich hier schreiben, dass du du nur eine willst die gleich mit dir ins bett geht und es ernst mit dir meint, und woanders, dass du keine willst die schon viele andere hatte, gleichzeitig aber keine jungfrau und dann wiederrum schreiben,dass du eigentlich gerade gar keine willst, sondern die frauen nur ausnutzen möchtest...

    und dann noch so nen unsinn zu verzapfen...

    (hmm, 11 jährige oder so, die so zusammen sind und noch viel zu jung um miteinander zu schlafen und da gar nich dran denken (wobei sie aber sichelrich für sich trotzdem verknallt sind und es ernst meinen) hintergehen sich also auch mit absicht, ja? *lol*)


    weil sie noch vollkommen unerfahren ist und sich damit etwas zeit lassen möchte!?!?!?!?!
    ganz einfach, is die einzige antwort, und deshalb hat sie sicherlich keine therapie nötig! *lol*


    achja, eins noch: dass dich ein mädel zu anfang ner beziehung LIEBT, das wirst du im leben nie erleben, a muss ich dich leider enttäuschen... liebe entsteht erst mit der zeit...
    es sei denn ihr seid seit jahren beste freunde, aber sonst...


    naja, sage da jetzt nix mehr zu... is mir zu krank sowas....
     
  • ImperatorBob
    0
    20 Juni 2005
    #19
    du sagst nichts mehr weil die die argumente ausgehen, wie man auch in deinem letzen beitrag merkt!

    Ich hingegen begründe meine These sachlich!

    Ich verstehe nicht was daran so eigenartig ist.
    Wenn ich mit jemandem zusammen bin, d.h. ihm vormache eine Partnerschaft mit ihm einzugehen, und im endeffekt ihm 50% der dinge die eine Partnerschaft ausmachen vorenthalte dann kann da etwas nicht stimmen, und das kannst du nicht leugnen!

    Und je nachdem was das für ein Grund ist, würde ich entweder schlussmachen oder einen therapeuten aufsuchen, denn wen man nichts macht und sich jeden tag ärgert, endet das ganze in einem großen dilemma!



    sorry das klingt mich nach einem unbegründeten warum?darum!
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #20
    au man hast du ne beschränkte einstellung...
    weitere möglichkeiten wären sie merkt was du für nen arschloch bist und will wissen ob du sie oder ihren körper liebst... na? wie wärs mit der?

    paartherapie... na wenn du unfähig bist probleme alleine zu lösen haste das wohl nötig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste