Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie sage ich ihr das ich mit ihr schlafen will?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von OutLook, 3 Oktober 2006.

  1. OutLook
    OutLook (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo,

    ich bin seit 2 Monaten jetzt mit meiner Freundin zusammen und liebe sie sehr. Ich bin glücklich in unsrer Beziehung un denke das es bei ihr ähnlich ist.
    Wir waren schon oft bei mir allein in meinem Zimmer. Gestreichelt, geküsst aber mehr noch nicht. Ich würde nun gern weitergehn, bin mir aber unsicher ob sie das auch wirklich will. Sie ist noch Jungfrau und hat auch mit Petting noch keine Erfahrung gemacht.
    Ich will sie auf keinen Fall drängen was das angeht, ich würde sie die ersten Schritte machen lassen damit ich wüsst das sie es auch wirklich will.
    Leider ist sie ziemlich zurückhaltend und würde von sich aus niemals etwas versuchen oder zu mir sagen das sie gerne etwas mehr ausprobieren würde. Ich will nun selbst initiative zeigen, aber ich weiß nicht wie ich anfangen soll. Ich habe Angst sie zu überrumpeln wenn ich frag wie weit ich denn gehen darf oder ob sie bereit ist etwas weiter zu gehen.
    Soll ich sie einfach fragen oder sollte ich einfach von mir aus weiter gehen und schauen wie sie reagiert?
    Ich hoffe der Thread klingt nicht zu Machomäßig oder sonst irgendwas.. Ich würde ihr auch mehr Zeit geben wenn ich wüsst dass sie auf mich zu kommt..

    danke schon mal im Vorraus für die Hilfe
     
    #1
    OutLook, 3 Oktober 2006
  2. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Irgendwie hat sich das bei mir immer von selber ergeben. (wobei sich das anhört, als hätte ich das schon ganz oft gemacht, aber ich meine hakt bei den wenigen Ladys, denen ich näher gekommen bin) Irgendwie war da beim Schmusen der Drang nach Nähe und ich habe dann irgendwann dezent angefangen, mit den Händen unter die Kleidung der Frau zu wandern, erst unverfänglich nur am Bauch und über den Rücken, später dann mehr. Dabei habe ich natürlich immer die Reaktionen beobachtet, ob sie sich dabei wohl fühlt, vielleicht sogar gierig danach ist. Und ich habe schlicht und ergreufend gefragt: "Darf ich?", wenn meine Hand neues Terrain erkundete.
    Wenn man Interesse am anderen hat, ist einem ja eh wichtig, ob die Lady schnurrt oder entsetzt guckt. (in den Fällen bei mir hatte ich Glück oder war mir einfach bei der Person selber schon so sicher, daß sie sich nur gewehrt haben, wenn ich die Hände wieder wegnehmen wollte).
    Und wenn sie, so wie ich das verstanden habe, noch unerfahren ist, wird sie froh sein, wenn Du die Vorstöße endlich wagst und sie nicht auch noch sagen muß, was Du tun sollst.:zwinker:
    Euch beiden viel Spaß dabei!
     
    #2
    dummdidumm, 3 Oktober 2006
  3. Blond501
    Blond501 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    Single
    Meine Initiative ist: "Es gibt keine dummen Fragen, es gibt dumme antworten" Was ich damit meine, frag sie einfach, GEFÜHLVOLL aber fragen. Ich denke kaum dass sie sich trennen würde wenn du sie frägst :zwinker:
     
    #3
    Blond501, 3 Oktober 2006
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich find dummdidumms Vorschlag gut.. Einfach mal vorsichtig machen und sie dabei beobachten und immer mal wieder "Darf ich?" fragen. Und halt nicht gleich am Anfang ALLES machen. Also zuerst halt vielleicht einfach nur etwas fummeln unter den Klamotten. Irgendwann später, ne Woche drauf oder was weiß ich (da muss jeder das eigene Tempo finden, das ihm und dem Partner Recht ist), dann obenrum mal ausziehen... Usw.. Halt langsam steigern. Und immer wieder auch mal fragen, ob das für sie okay ist, oder ob das zu schnell ist...

    Ich hatte bei meinem ersten Freund, mit dem es auch wirklich "Ernst" wurde übrigens die Vereinbarung getroffen, dass ich nicht überfahren werden will und dass ICH entscheide, was passiert. Dass er alles darf, was ich auch bei ihm mache (also, wenn ich mit der Hand unter sein T-Shirt gehe, darf er mit seiner auch bei mir drunter usw...).
     
    #4
    SottoVoce, 3 Oktober 2006
  5. Blond501
    Blond501 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    Single
    Eine Frau die entscheiden darf, soso ;-)

    Ne, aber ich kann da auch nur voll zustimmen.

    Obwohl kann ich mir kaum vorstellen, wenn du sie fragst, dass sie irgendwie schluss macht oder so was.
     
    #5
    Blond501, 3 Oktober 2006
  6. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Jep, wie dummdidumm schon sagte...so mach ich´s auch...wenn wir kuscheln und uns nahe sind, aber ich mehr Lust hab geh ich auf "Erkundungstour" und schaue auf die Reaktionen...manchma frag ich auch, ob es i.O. is...manchmal hab ich noch nich gefragt und sie nahm mir behutsam die Hand weg...

    Irgendwo isses echt schön, den anderen Menschen zu entdecken...man muss nich immer gleich wild drauflos rammeln...
     
    #6
    BamBam026, 3 Oktober 2006
  7. OutLook
    OutLook (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Ne so hab ich das auch nicht gemeint.. Sie würde denk ich auch nicht schluss machen. Ich weiß halt nur nicht wie sie s aufmnehmen würd..
    Naja ich werd jetzt mal eure Ratschläge befolgen :zwinker: danke
     
    #7
    OutLook, 3 Oktober 2006
  8. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    mein freund hat mich zum anfang der Beziehung gefragt, ob ich lust auf mehr hätte, also sex,als wir im bett lagen.ich hab nein gesagt. damit war er dann zufrieden!häts ihm übel genommen, wenn er mich nicht gefragt hätte,sondern sich direkt ins zeug gelegt hätte!sie wird sich freuen, wenn du sie fragst, weil sie dann merkt, dass du ihr die zeit gibst!
     
    #8
    Blume19, 3 Oktober 2006
  9. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    ich stimme meinen vorgängern auch zu... vorsichtig rantasten und auf ihre reaktionen achten...

    was hälst du denn davon nicht gleich mit ihr zu schlafen, sondern erstmal vielleicht nur oral sex zu haben... ich schätze, dass wenn du sie ein bisschen verwöhnst sie vielleicht sogar auf den geschmack kommt :zwinker:
     
    #9
    Azalea, 3 Oktober 2006
  10. Ion86
    Ion86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    taste dich einfach mit deinen händen immer weiter vor. und wenn ihr was nicht gefällt dann wird sie die hand schon wegnehmen... du musst dann halt auf ihre körpersprache achten...
     
    #10
    Ion86, 3 Oktober 2006
  11. mondsonne
    mondsonne (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Single
    Ion86..hat recht!!wen deine Freundin das nicht will wird sie deine Hand schon wegdrücken oder es dir sagen/flüstern oder andeuten.

    Du wirst es 100% merken wen sie es nicht will, aber wen sie es nicht will ,solltest du es wirklich für den tag erstmal lassen!!!!!

    Wen du ihr erster Freund bist solltest du auch die iniziative ergreifen.da sie ja wie gesagt keine ERfahrung hat, dafür wird sie dir vermutlich auch dankbar sein.

    Kommt auch immer auf Alter drauf an, wie weit man gehen kann, bzw wie schnell man weiter geht.


    Ich würde: erst ma durch die Hose anfassen, und das solange versuchen bis sie das zulässt, dan ohne Hose nur mit STring anfassen, dan muschi anfassen ohne String, (finger),kitzler, Sex,.....
     
    #11
    mondsonne, 3 Oktober 2006
  12. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet

    Gerade das mit dem Oralsex wäre bei mir damals aber total falsch gewesen. Weil für mich da noch viel mehr Vetrauen dazu gehört. Ich kann mir also vorstellen, mit einem Mann zu schlafen als mit ihm Oralsex zu haben. Am Anfang einer Beziehung war ich für Oralverkehr nie bereit, das hat sich immer erst später ergeben...


    Sie langsam mal zu streicheln und ich dabei unter die Kleidung zu fassen, wäre vermutlich eine bessere Alternative. Da ergibt sich doch dann eins nach dem anderen.
     
    #12
    User 48753, 3 Oktober 2006
  13. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Eine Freundin von mir hat mal mit ihrem Freund auf einer Party übernachtet. Als die beiden dann schlafen gegangen sind (mit noch einigen Leuten mehr), hat meine Freundin ihn gefragt: "Willst du mit mir schlafen?"

    Er: "Jetzt??"

    :grin:
     
    #13
    darkangel001, 3 Oktober 2006
  14. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich

    So halte ich es auch...wichtig dabei is eben immerwieder auf die Körpersprache zu achten...ich finde sogar einen Reiz dabei, wenn sie nich gleich alles zulässt...:schuechte wir sind jetz 1,5 Monate zamm und wir ham noch nich gepoppt, was mir nich wirklich was ausmacht, ich genieße die Nähe und find es schön, mich Stück für Stück heran zu tasten...
     
    #14
    BamBam026, 3 Oktober 2006
  15. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    so hats mein schatz auch gemacht und es war auch gut so.
    erst hat er mir übern shirt usw übern rücken gestreichelt und dann hat er immer voll süß gefragt, ob er darf und das okay ist. er meinte auch, ich soll keine angst haben, zu sagen, wenn ich etwas nicht möchte, das sei auch in ordnung, weil er mich nicht drängen wolle.
    ich fand das voll in ordnung. gibt ja wirklich leute, die im eifer des gefechtes sich nicht trauen stop zu sagen und so wird man bei jedem neuen schritt gefragt und kann dann, wenn man gefragt wird leichter nein sagen.
    und da deine freundin, deiner beschreibung nach, eh etwas schüchtern wirkt, denke ich, ist es auch bei ihr der richtige weg.
    allerdings weiß ich nicht recht, ob es nun gleich auf sex hinauslaufen sollte, wenn du schreibst, dass sie noch keine erfahrungen mit petting hat, sondern nur mit kuscheln und küssen.
    ich bin der meinung, dass es auch wichtig ist, den körper des anderen mit den händen kennenzulernen, bevor man etwas vom fremden körper in sich hat. würde euch erstmal zu petting raten. und das ist auch was ganz schönes.
    viel glück euch beiden.
     
    #15
    kessy88, 3 Oktober 2006
  16. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mh das kommt sicher auch drauf an wie offen deine Freundin ist und wie vertraut ihr schon miteinander seit...

    Versuch doch einfach mal, wenn ihr das nächste mal allein seit sie zu streicheln.. ihren Bauch und dann vielleicht etwas höher wandern... beobachte genau wie sie reagiert und frag sie ob es für sie ok ist...

    du wirst doch ihre Reaktion sehen... und wenn sie noch nicht bereit ist wird sie dir das sagen... sag ihr auch dass das kein Problem für dich wäre, dass sie ehrlich sein soll, sich zu nichts gedrängt fühlen soll etc.

    Es wird sich dann schon alles aus der Situation heraus ergeben.

    LG Meem
     
    #16
    Meem, 3 Oktober 2006
  17. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ist doch klar, dass sie nicht so die Initiative ergreift, wenn sie noch Jungfrau ist. Selbst wenn sie es auch möchte, dann ist es doch trotzdem noch unbetretenes Terrain für sie! Du musst sie ein bisschen da durchleiten! Sei auf jeden Fall zärtlich zu ihr, geh aber in kleinen schritten immer weiter... zuerst das höschen aus, dann solltest du vielleicht schon mal mit den fingern vorfühlen, also penetrieren. Frag sie direkt dabei, ob du weitermachen sollst, ob sie es schön findet, ob sie angst hat...Danach könntest du sie vielelicht auch erstmal lecken, damit sie mit der sache vertraut wird und lernt, sich fallen zu lassen. Und natürlich solltest du sie immer wieder fragen, ob sie mit dir schlafen möchte oder nicht! Aber tue es immer zärtlich und mit Respekt, zeig ihr, dass du auch noch warten kannst und dass es nciht schlimm ist, wenn sie noch nicht bereit ist!
     
    #17
    schnuckchen, 4 Oktober 2006
  18. OutLook
    OutLook (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Ich hab jetz eure Tipps mal befolgt und hab gestern "mein glück" versucht..
    Ich wollt sie einfach nur ein bisschen verwöhnen nicht mehr. Ich hab angefangen sie zu küssen bin dabei dann unter ihr Shirt und hab ganz liebevoll gefragt: Darf ich? ich hab mich dann immer weiter hoch gearbeitet und halt immer gefragt darf ich?... Sie hats zwar immer bejaht aba ich glaube sie hat gar nicht gewusst was ich damit mein...
    Naja ich hab mich dann von ihr gelöst und wollt den Reißverschluss von ihrem Jäckchen aufmachen.
    Hab vorsichtshalber nochmal gefragt: Is das auch wirklich okay?
    Man hat wirklich die angst in ihrem Gesicht gesehn, als sie dann gesagt hat: Ich hab Angst da kommen zu viel Errinnerungen hoch..

    Ich hab voll des schlechte Gewissen dann gehabt, weil diese Errinnerungen haben sich auf ihre Kindheit und einen scheiß Perversen alten Hurensohn (tut mir leid für die Aussprache, aber ich hasse so Menschen) bezogen.. Es war keine Vergewaltigung oder sonst was, aber trotzdem schlimm genug..

    Ich hab das alles natürlich vorher gewusst gehabt, aber hab in dem Augenblick einfach nicht dran gedacht.. Ich hab ihr natürlich sofort danach gesagt, das alles Okay ist und ich ein Idiot war dadran nicht zu denken. Das ich ihr alle Zeit der Welt geben würde und das Sex nicht der Grund ist warum ich mit ihr Zusammen bin (was auch alles stimmt)..
    Ich hab nun Angst das sie jetzt total verstört ist und sich von mir abwendet.. nur wege sonem blöden Fehler..
     
    #18
    OutLook, 7 Oktober 2006
  19. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Mach dir ma kein Kopp, du warst ja einfühlsam und hast dich nach ihrem Wohlbefinden erkundigt...
    Sie wird keine Angst vor dir haben, sie hat sich eben wieder an diesen Perversling erinnert und so ne Erinnerung is nich schön...du musst nur ihr Vertrauen gewinnen und wenn du weiter so vorsichtig bist, dann schaffst du das auch...
     
    #19
    BamBam026, 7 Oktober 2006
  20. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mach dir mal keine Sorgen! ich finde, du hast toll reagiert und du kannst ja nicht wissen bis zu welchem Punkt du gehen kannst, sie hat dir dann gesagt als sie nicht mehr weiter wollte und das ist doch so vollkommen in Ordnung! Immerhin hast du auch nichts getan, was sie nicht wollte.

    Gib ihr die Zeit, die sie braucht und vielleicht wird sie dann auch mal die Initiative ergreifen und sogar sagen "mach weiter".
     
    #20
    User 37284, 7 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sage schlafen will
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
Salamander
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
34 Antworten
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
29 Antworten
Test