Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie sage ich IHR, dass ich....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Popstar2009, 28 September 2009.

  1. Popstar2009
    Sorgt für Gesprächsstoff
    177
    43
    1
    nicht angegeben
    ...nicht jeden Tag mit ihr schlafen möchte?

    Hallo nochmal eine Frage die mir ebenfalls etwas peinlich ist und wohl auch etwas seltsam.

    Also wenn Sie jeden Tag Sex möchte ist das normal?
    Ich bin beruflich momentan ziemlich eingespannt arbeite 10-12 Stunden am Tag und ehrlich gesagt fehlt mir des öfteren die Lust.

    Ich habe Angst sie zu verlieren weil sie vlt. denkt dass ich ein Versager bin und es ihr nicht oft genug besorge.

    Wie soll ich ihr es nur erklären?!

    Wie viel Sex in der Woche ist eigentlich normal?
     
    #1
    Popstar2009, 28 September 2009
  2. kaninchen
    Gast
    0
    Wenn sie jeden Tag Lust hat scheints für sie normal zu sein, wenn du oft abgespannt und müde bist und dir weniger reicht ist das eben für dich normal...

    Dass man nach 10, 12 Stunden arbeiten kein sonderlich starkes Verlangen nach Sex hat finde ich nachvollziehbar und deine Freundin wird das bestimmt auch verstehen, wenn sie sich in deine Lage versetzt.
    Ich würd sie einfach mal beiseite nehmen und ihr ruhig erklären, dass du müde bist, ihr gerne n bisschen kuscheln oder sonst was schönes machen könnt... Nur weil dus ihr nicht jeden Tag "besorgst" bis du noch lange kein Waschlappen. Also mir wäre ein Freund, der ehrlich Spaß am Sex mit mir hat, auch wenns nur alle drei Tage oder egal wie oft ist, hundertmal lieber, als ein lustloser, müder Freund, der nur so um mir nen Gefallen zu tun über mich rüber rutscht :smile:
     
    #2
    kaninchen, 28 September 2009
  3. Popstar2009
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    177
    43
    1
    nicht angegeben
    hmm schön geschrieben, ich hoffe da ist was dran und sie denkt vlt. ein bisschen genauso wie Du.

    Ich will nicht behaupten dass sie Nymphomanin ist oder so aber für sie scheint es selbstverständlich zu sein jeden Tag Sex zu haben? Ok sie arbeitet geht ist Studentin und hat halt viel Freizeit und nicht so den beruflichen Stress wie ich.

    findet ihr 2 mal die woche zu viel zu wenig oder richtig?
     
    #3
    Popstar2009, 28 September 2009
  4. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    hier drin wirst du von mind. 1 mal am tag bis hin zu "ich bin froh wenn ich 1 mal im jahr ran darf" so ziemlich alle meinung antreffen. das einzig wichtige ist, wie es deine freundin sieht.
    und um dies rauszubekommen bleibt dir nur, mit deiner freundin darüber zu reden..
     
    #4
    wiler, 28 September 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich schreibe dir gerne, dass alles beim Sex "normal" ist, wenn BEIDE damit einverstanden und somit glücklich und zufrieden sind.

    Kann es vielleicht sein, dass ihr erst kurz eine Beziehung führt, kaum über Sex richtig sprecht und deine Partnerin auch noch mehr Erfahrung aufweist, so dass du dich als Mann, der eigentlich immer können und mögen muss (weil sich so das in vielen Köpfen eingeprägt hat) "minderwertig" und somit als Versager fühlst?
    Sex ist doch kein Hochleistungssport, der in unzählige Orgasmen münden muss und alleiniger Gradmesser einer tollen Beziehung...man muss doch erst zusammenwachsen, gemeinsam Dinge entdecken und wenn man sich aus irgendwelchen Gründen überfordert und gestresst fühlt, dann hat man ergo auch weniger Lust.

    Genauso, wie es immer heißt, dass Männer akzeptieren müssen, wenn Frauen nicht so oft wollen, muss das im umgekehrten Fall genauso sein, denn auf Knopfdruck Sex haben zu müssen, gefällt nicht jedem Kerle...schon gar nicht, wenn man(n) merkt, dass das Ganze eher ein standardmäßiger Ablauf ist und andere Dinge wie Zärtlichkeiten zu kurz kommen.
    Keine Ahnung, ob eure Libido krass auseinander klafft, (wenn das der Fall ist, dann könnten Probleme vorprogrammiert sein) aber wie wäre es, wenn du ganz einfach mit der Wahrheit herausrückst und ihr erklärst, weshalb du nicht jeden Tag Sex haben möchtest...dann musst du auch nicht weiter spekulieren, was sie denken könnte, sondern bekommst gleich mal ihre Sichtweisen präsentiert, die dann sinnvollerweise in Kompromisse enden sollten.

    Lass dich ja nicht verunsichern, was die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs/der Intimitäten angeht...nirgendwo wird mehr gelogen wie auf diesem Sektor, denn überall wird man(n) damit konfrontiert und Vergleiche mit anderen Paaren sind somit total zwecklos oder eigentlich hirnrissig.
    Sex darf niemals ein MUSS sein, sondern eher als inniges "Geschenk" zwischen 2 Menschen angesehen werden, die dadurch ihr Zusammengehörigkeitsgefühl stärken, Nähe aufbauen und somit eine starke Verbindung eingehen.
    Viel Sex bedeutet nicht automatisch guten und tollen Sex, auch weniger kann befriedigend sein, wenn er "richtig" gemacht wird, weil es dann nichts Schöneres, Intimeres und Innigstes gibt, und das heißt nicht, dass man bezüglich der Häufigkeit den anderen auf irgendeine Weise dazu nötigt, anbettelt oder Druck ausübt.


    Wenn du lernst, dass Sex keine Normen, Standards und konkreten Abläufe kennt, dann wäre dir schon mal viel geholfen.
    Noch besser ist es, wenn die Erkenntnis hinzukommt, dass Mann und Frau in ihrer Sexualität einfach verschieden sind, denn die Entwicklung, das Lustempfinden und das generelle Bedürfnis nach Sex gehen oftmals nicht konform und dafür muss auch ein bestimmtes Verständnis aufgebaut werden, wenn die Beziehung laufen soll.
     
    #5
    munich-lion, 28 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Jedes Paar bestimmt für sich selber, was normal ist. Jeden Tag wäre mir zuviel, nur 2x die Woche zu wenig. Sag es ihr einfach so, wie du es hier aufgeschrieben hast und du kannst ihr ruhig auch von deinen Ängsten erzählen. Sicher wird sie das zu schätzen wissen und sie dir auch nehmen können. Und nymphoman ist was anders. Wieso schmeißen bloß alle immer so locker mit dem Begriff um sich rum. :ratlos:
     
    #6
    xoxo, 28 September 2009
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Munich-lion hat wie üblich schon alles Wichtige gesagt, deshalb beschränke ich mich auf obiges Zitat.

    Dass Du nach 10-12 Stunden ausgepowert bist, und deswegen nicht soviel Lust hast, ist völlig normal. Ich kenne das zur Zeit von mir selbst: Meine Liebste möchte in letzter Zeit auch öfters Sex haben, aber dann kommts öfters vor, dass ich dann zwar noch Lust habe, aber allenfalls es nur zum Kuscheln reicht, denn man hat nun mal Zeiten, da legt der Körper die Notbremse ein, und man bekommt keinen mehr hoch.
    Meine Frau ist mir deswegen auch nicht böse, denn sie weiss: dann is es halt für ein andermal.:smile:

    Der menschliche Körper ist nicht darauf programmiert, wie eine 24/24 Mschine zu funtionieren, jeder braucht die Erholung, die nötig ist. Wenns dann zum Sex nicht mehr reicht, dann ist das so und sollte entsprechend respektiert werden.

    Lieber einige Male guten Sex voller Lust und Leidenschaft als öfters ne schlaffe 0815-Nummer, wo einem die Augen zufallen!
     
    #7
    User 48403, 28 September 2009
  8. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Genial! Genau das ist es! :grin::grin:

    Rede mit deiner Freundin. Ich wette, wenn sie 10 - 12 Stunden gearbeitet hat, schreit sie dich an, wenn du auch nur an Sex denkst! :grin:

    Mal im ernst. Bei uns ist es so, dass wir beide beruflich ziemlich eingespannt sind. Wir kommen nur selten über 2x pro Woche, auch wenn wir uns beide mehr wünschen. Aber man muss sich doch nicht dazu "zwingen" nur um "mehr" zu haben?!? Davon hat man dann wohl eher "weniger". :cry:
     
    #8
    User 68737, 28 September 2009
  9. Marine Schnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Ums reden wirst du jedenfalls nicht drumherum kommen.
     
    #9
    Marine Schnecke, 1 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sage
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
Salamander
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
34 Antworten
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
29 Antworten