Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lexi91
    Lexi91 (27)
    Benutzer gesperrt
    21
    0
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #1

    Wie sagt man den Eltern, dass man die Pille nehmen will?

    Hi! Frage an die Mädels hier: (mal wieder...:engel: )
    Die meisten von euch nehmen doch die Pille oder ähnliche hormonelle Verhütungsmittel. Wie habt ihr euren Eltern beigebracht, dass ihr diese nehmen wollt? Wie alt seid ihr da gewesen? Danke für Eure Hilfe! :herz:
     
  • avatina
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    29 Mai 2006
    #2
    ich habs denen gar net beigebracht...ich denke mal die wissen das nicht. ok,meine mama wird sie schon bei mir im zimmer gesehen haben. aber sie meinte bei meinem ersten freund "geh mal zu FA" und dann bin ich hin und hab mir die mit 16 verschreiben lassen. meine mutter wusste nix von den terminen und mit ihr drüber geredet hab ich auch nicht...ist finde das ist meine sache. jede familie geht damit anders um :zwinker:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2006
    #3
    Ich habe zu ihr gesagt, ich will was, was gut gegen meine Pickel wirkt und da meinte sie: "Yo, dann gehen wir mal zum Frauenarzt, der verschreibt Dir die Pille und dann gehen die ja automatisch weg. Wäre ja sowieso mal Zeit für die Pille, was?"
    Das war alles. Mein Problem hat sich quasi von selbst erledigt. :smile:
    Da war ich 16 oder 17. Und die Pickel waren auch weg. :zwinker:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    29 Mai 2006
    #4
    Hm..also meine Mutter meinte nachm halben Jahr als ich mit meinem Freund zusammen war, ob ich mir denn nicht so langsam mal die Pille verschreiben lassen wollte. Da ich immer tierische Angst vorm FA hatte, erst mal was verschoben, obwohl ich die Pille ja wollte..na ja..irgendwann hatse einfach nen Termin gemacht, wir sind hingefahren und joar..war da 16..
     
  • Packset
    Gast
    0
    29 Mai 2006
    #5
    ....
     
  • fLummY
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #6
    Ich wollte die eigeltich schon ein halbes Jahr vor meinem ersten Freund,allerdings war meine Mutter dagegen (war dann auch ok,wäre nur wegen meiner Akne gewesen,konnte ich mit leben).Dann hat sich eine Beziehung angekündigt undkaum das meine Mutter von ihm wusste,hat sie mich zum Fa geschleppt.Ohne weitere Vorwarnungen.Ich war da 15.
    Geh einfach zu deiner Mutter und äußere den Wunsch. Sollte sie es dir nicht erlauben (was viele Mütter leider Gottes immer noch machen), dann nimm dir eine Freundin mit und mach dir einfach selber einen Termin.Allerdings musst du gucken ob du privat Versichert bist oder nicht, denn dann werden einem glaube ich die Rechnungen zugeschickt.

    Liebe Grüße. Ly
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #7
    Ich habe meiner Mutter gesagt, daß ich einen Termin beim Frauenarzt habe und den Rest konnte sie sich dann denken. :tongue:

    Da war ich 16.
     
  • KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    103
    1
    Verlobt
    29 Mai 2006
    #8
    wenn du es so nutzlos machen willst wie ich, ghe zu ihnen und frag sie. Ich hab mit mitte 14 gefragt, weil ich da noch mit meinem freund zusammen war und so ein heck mäg. sie waren prompt dagegen, aber da sie meine krankenkassenkarte einkassiert haben, hatte ich keine chance alleine hinzugehen, da man die ja leider braucht nech.
    und wenn ich sie das nächste mal haben will, gehe ich an mas portmonai und kassiere die ein. das ist mir das nächste mal echt zu dumm. da sagt man, das man immer zu den eltern gehen kann und was ist? ein scheißdreck. aber das kommt auf die eltern an.
    Aber ich glaube ich würde an deíner stelle erst zu deiner ma gehen und dann alleine hin, sie muss nähmlich nur darüber bescheid wissen das du sie nimmst, aber damit nicht einverstanden sein mit 15.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 Mai 2006
    #9
    Ich war 14 und hab meiner Mutter einfach gesagt, dass ich einen Termin beim FA habe und die Pille möchte, da mir nur Kondome zu unsicher sind (Hatten einige Tage davor einen Riss, Pille Danach musste her). Sie fands gut.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2006
    #10
    Eigentlich sollte man unter 16 schon das Einverständnis der Eltern haben (bzw. der Mutter). Ich musste meine Ma damals mit zum FA schleppen, der hat dann auch gefragt, was die davon hält, ob sie das erlaubt und so -_- Wäre das ohne alles gewesen, wäre ich sowieso von alleine hingegangen, und hätte mir das Theater gespart, aber das ging nicht. Ich habe ihr einfach gesagt, ich möchte die Pille nehmen. Ihre Reaktion war unter aller Sau. Kein vernünftiges Argument, sondern: "Glaubst wohl, du kannst die Pille als Freifahrtschein benutzen" (um sozusagen mit allen ins Bett zu gehen) Anzumerken ist, dass ich da bereits fest mit meinem Freund zusammen war... da war ich vielleicht sauer, kann man sich bestimmt vorstellen. Naja, aber dann ist sie doch mitgekommen, sie kann ja sowieso nichts dagegen machen, wenn das Kind Sex hat/haben will... man macht es ja so oder so, aber wenigstens ist man sich der zuverlässigen Verhütung so sicher (obwohl sie mir damit auch immer auf die Nerven gegangen ist, ob ich die Pille richtig nehmen würde und nicht doch schwanger wäre - sie traut mir wirklich viel zu, man merkts schon *grummel*)
     
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    29 Mai 2006
    #11
    Ich meinte zu meinem Dad:
    Papa ich möchte mir gerne die Pille verschreiben lassen, da ich nicht will, mit 16 schon ein Kind zu haben und ich denke du willst auch noch nicht Opa werden.

    Er meinte Na klar.

    Ich war da zwar schon 14, aber ich hab mit meinem Dad ein saujutes Verhältnis von daher.

    Und mein Schatz und ich haben uns dann zusammen informieren lassen:smile:
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2006
    #12
    Auch gar nicht.
    Einfach zum Frauenarzt gegangen und verschreiben lassen.
    Als meine Eltern es dann irgendwann mitgekriegt haben war die Sache ja dann eh schon gegessen :zwinker:
     
  • Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #13
    wie wärs mit "ich brauche die pille"?
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2006
    #14
    Ich hab gesagt ich will zum Frauenarzt und hätte dann wahrscheinlich gesagt dass die Ärztin und ich in einem gespräch beschlossen haben dass ich die Pille nehmen sollte, aber da war meine Mutter schon vorher von selbst draufgekommen ^^
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2006
    #15
    Ich hab gar nichts gesagt. Meine Mutter fragt mich, nachdem mein 1. Freund das erste Mal bei mir übernachtet hatte, ob sie für mich nen Termin beim FA ausmachen soll. Und da stimmte ich dann zu. :-D
     
  • Ambra
    Gast
    0
    29 Mai 2006
    #16
    edit
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2006
    #17
    Ganz genau... erzähls ihnen einfach..... so schlimm ist das nicht und dann ists raus!! :zwinker:
     
  • KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    103
    1
    Verlobt
    29 Mai 2006
    #18
    Also ich hab es von der sprechstunden hilfe meines jetzigen fa`s gekriegt. bis 14 muss ein elternteil das erlauben und der artz dich für reif halten. von 14-16 muss der arzt halt sagen, dass du sie kriegen darfst und ein elterteil muss es wissen, aber nicht damit einverstanden sein, da du ab dem zeitpunkt vom gesetz her sex haben darfst. und ab 16 ist das alles egal.
    zumindest hat die mir das so gesagt und die handhaben das wohl auch so.
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #19
    sie hat von sich aus nen termin für ne Beratung ausgemacht und dann hat sichs so ergeben. Frag sie einfach in ner ruhigen Minute ob sie was dagegen hat. Was sollte sie denn dagegen sagen??? Also don't paniv:cool1: :zwinker:
     
  • Angel_Hof
    Angel_Hof (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.178
    123
    1
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #20
    "Hey Mama, wann hastn du mal wieder FA-Termin?"
    "Ja da und da!"
    "Kannste mal nachfragen, obs ok wäre wenn ich auch mitkommen würde, will nämlich die Pille haben!"
    "Jo ich frag mal nach!"

    Jo so in etwa war das Gespräch war zu dem Zeitpunkt grade 15 geworden!

    LG Angel_Hof
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste