Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie schüchtern/nicht interessiert unterscheiden? und Sind schlaue Männer langweilig?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mic, 17 September 2005.

  1. Mic
    Mic
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    Single
    Hi, ich bin 19 und gehe in die 13. Klasse. Die meisten Fragen hier beziehen sich ja auf "wie bekomme ich sie rum" oder so ähnlich. Bei mir ist das anders, ich frage ich eher "wo sind die netten Mädchen/Frauen". Ich kenne in unserer Schule auf sehr viele aus jüngeren Jahrgängen und trotzdem verliebe ich mich nie. Ich kann mich erst einmal erinnern richtig verliebt gewesen zu sein und da ist nix draus geworden, weil sie mich fast nen halbes Jahr lang hingehalten hat. :grrr: Ich verliebe mich nunmal langsam, nur in ganz wenige und meistens merke ich das erst, wenn ich jemand so 4-8 Wochen kenne. Ich bin (anders als viele hier) eher ein offener Typ, der auch keine Probleme mit Flirten hat, doch irgendwie klappt es nicht so wie gewünscht.
    Im Moment bin ich wieder an jemand "dran" aber ich sehe sie nur 1x pro Woche und wenn ich mit ihr kurz was rede muss sie immer zum Bus. Ich kann es überhaupt nicht einschätzen, ob sie auch an mir interessiert ist, weil ihre beste Freundin eine eher ruhige/etwas motzige Person ist, die sie immer in einem Affenzahn durch die Schule schleift um mit ja keinem reden zu müssen. Wie kann ich nun rausfinden ob
    1. Sie überhaupt an mir interessiert ist
    2. Sie nur schüchtern ist, oder ich sie nerve
    und
    3. Sie kennen lernen ohne direkt auf eine Beziehung zu zielen?
    Sie ist 2 Klassen unter mir und hat Untericht in einem anderen Teil der Schule. In unserer Mensa hab ich sie noch nie gesehen.

    Und ich hab noch eine Frage: Sind gute Schüler langweilig? Weil ich bin ein sehr guter Schüler und das wissen auch verdammt viele an meiner Schule. Ich hab manchmal das Gefühl manche stört das (das sie selber nicht so gut sind) und deshalb sind sie unfreundlich zu mir. Viele sagen mir, nachdem sie mich besser kennen sie hätten gedach ich wäre ganz anders (laut Gerüchten). Dabei seh ich absolut nicht wie nen Streber aus im Gegenteil, ich werde immer für nen Fußballer oder so gehalten.
    Fühlen sich da Mädchen in meiner Gegenwart "dumm" oder haben Angst sich zu blamieren? Ich bin auf keinen Fall einer, der als auf altklug tut, Leute verbessert und damit prahlt, was er alles weiß.
     
    #1
    Mic, 17 September 2005
  2. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja so ist das mit dem Verlieben, wäre es alltäglich wärs nichts besonderes.
    Und ob was draus wird kann man nie wissen, wenn man es so gut wie möglich probiet hat, hat mans eben versucht und hatte Glück oder eben nicht.
    1. Öfters versuchen mit ihr zu sprechen, es entweder an ihrem Verhalten dir gegenüber einschätzen oder sie direkt fragen, zB nach einer Verabredung. Anders gehts leider nicht.
    2. Du merkst nicht wenn ein Mädchen schüchtern ist oder sie sogar von dir genervt ist??? Also, das sind Erfahrungswerte... sammle also Erfahrungen.
    3. Geh aus mit ihr, das kann freundschaftlich oder interessiert sein. Verabredungen bedeuten nicht automatisch, dass du unter die Haube musst.
    Kommt immer auf die Person an. Das kann man allgemein nicht sagen. Manche fühlen sich eben zu den Klassenclowns hingezogen, manche zu Zurückhaltenden, manche etc. ...
    ehm, vielleicht eine von hundert, und auch nur dann wenn sie einen Grund hat. :zwinker:
     
    #2
    popperpink, 17 September 2005
  3. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach Gott ich kenne die Vorurteile wegen guten Schülern auch. Da wird einfach ne Menge Scheiß erzählt. Über mich ging mal rum, wenn ich keine gute Note nach Hause bringe, schlagen mich meine Eltern. Was für ein Blödsinn. Irgendwann hörte eine Lehrerin das Gerücht, und fragte mich danach, was mir auch echt peinlich war. Aber ich schätze man muss diesen Scheiß einfach hinnehmen. Ich bin lieber mit einem schlauen Typ zusammen als mit jemandem der so dumm ist wie ein Meter Feldweg. Ich muss mich doch auch mit meinem Freund unterhalten können, und ihm nicht erklären müssen was das Fach Philosophie bedeutet.
     
    #3
    starlight169, 17 September 2005
  4. inaj
    inaj (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Verheiratet
    Na ich glaub nicht, dass gute Schüler pauschal als langweilig angesehen werden, denn wenn du nicht langweilig bist kann man das von dir auch nicht denken, da spielen Noten keine Rolle.

    Aber: deine guten Noten haben schon Einfluss darauf, was andere über dich denken.

    Aber vielleicht eher in der Richtung, dass manche Mädchen vielleicht denken, sie können sich nicht so gut mit dir unterhalten.
    Sie haben vielleicht Angst, du findest dumm was sie reden und denkst schlecht über sie, wenn sie was nicht verstehen.
    (Dabei spielt es keine Rolle, ob du wirklich so denkst, denn Gefühle lassen sich ja bekanntlich nicht mit Vernunft steuern)

    Aber sieh doch mal das Positive:
    Du bist dann für Mädchen interessant, die von sich denken sie können mit dir mithalten. Das sind dann entweder schlaue oder welche mit einem gesunden Selbstbewußtsein. Da sind vielleicht auch solche die nicht oberflächlich sind und nicht nur auf das hören, was so allgemein rum geht, sondern dich genauer anschauen und erst dann ihre Meinung bilden.

    Wenn so eine dann deine Freundin wird, ist das doch gar nicht so schlecht, oder?
     
    #4
    inaj, 17 September 2005
  5. Condoleo
    Condoleo (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo..

    mal andersrum, warum muss es denn ein mädchen aus deiner schule sein? versuch doch "von draußen" jemand kennen zu lernen, da gäbs das prob mit dem "vielleicht denkt sie ich wär zu klug" gar net erst.

    du machst doch bestimmt irgendwas ganz gern, z.b. nen kurs?! da lernt man doch leute kennen, denn eine sache, bei diesen beispiel den kurs, hat man ja schon gemeinsam. ich glaube das wäre meine taktik wenn ich single wär.
     
    #5
    Condoleo, 18 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schüchtern interessiert unterscheiden
adfkl
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2012
1 Antworten
princess746
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2012
4 Antworten
elnino
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2010
6 Antworten