Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Schluß machen? Fehler? :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tine86, 11 April 2005.

  1. tine86
    Gast
    0
    Hi ihr!

    Werde wahrscheinlich mit meinem Freund Schluß machen, denn ich bin einfach nicht glücklich genung, was haltet ihr davon? (siehe ja meine Threads zum Thema..^^)

    Wie mach ich es am besten? Wie kann ich sicher sein, dass es kein Fehler ist? Es wird zudem echt schwer werden, kann sowas ja gar nicht und werd ihn sehr verletzen und bestimmt auch selber weinen...

    Iss es doof, jetzt grade 1 woche vor dem Abi es zu machen? Sollte ich denn einfach 1 Woche warten, damit es ihn nicht so umhaut!? (Er sagte ja, es wird nach den Abiklausuren besser, aber glaube nicht dran..Ach weiß auch nicht..)

    (vllt lohnt es sich ja doch noch zu känmpfen?! Aber ich sags mir schon seit 1 Monat?! Hm, außerdem weiß ich nicht, ob ich meinen Ex vllt doch noch liebe..Wie weiß ich das?)
     
    #1
    tine86, 11 April 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Warte das Abi ab!
    Mach es nicht vorm Abi - das ist hundsgemein :grrr: :frown:

    Würde ihm lieber nochmal die Pistole auf die Brust setzen und sagen, dass du Schluss machst, wenn sich nicht wirklich was ändert.

    Ach, und ob du deinen Ex noch liebst, das merkst du nur selbst.
     
    #2
    Dreamerin, 11 April 2005
  3. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    dito
    wenn du weißt, dass es ihn sehr verletzen wird, wie kommt man da überhaupt auf die idee, ihm es kurz vor wichtigen prüfungen sagen zu wollen???
    damit könntest seine ganze zukunft versauen,eventuell!!!
    jetzt haste einen monat gewartet, da kommt es auf eine woche mehr doch auch nicht mehr drauf an oder?
    zum thema wie: persönlich (auch wenn's schwer fällt) und nicht per sms oder telefon oder so!!! ... und dann sagste ihm deine gefühle, dass du nicht glücklich bist, ihn nicht mehr liebst etc ...
    Sicher biste dir erst im nachhinein, ob es ein fehler war oder nicht!
    gruß
     
    #3
    beacher, 11 April 2005
  4. ich würd auch noch warten bis das abi um is! willst ihm ja schließlich nicht die zukunft versaun oder??

    naja, wg. dem ex, denk nochmal drüber nach und wg. dem schluss machen, da kommste wirklich nacher drauf ob es richtig war oder nicht!

    aber so wie dreamerin meinte, setz ihm nochmals das messer an die kehle und schau was sich dann so ergibt!

    du scheinst dir noch nicht ganz sicher zu sein, dass du diese geschichte beenden willst, also lass dir das alles noch durch den kopf gehn.
     
    #4
    littlesunshine6, 11 April 2005
  5. tine86
    Gast
    0
    Aber was soll ich denn tun in der Woche, wenn ich eh schon weiß, dass ich es bald beenden werde??

    Naja.., wenn ich hinterher merke, dass es falsch war, woran zeigt sich das nach dem Abi..?

    Naja, meinem Ex wollte ich nach dem Abi denn mal wieder näher kommen.. Und dann werd ich das ja sehen., ob da noch was iss..?
     
    #5
    tine86, 11 April 2005
  6. Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie du vll. noch weißt, habe ich am Sa mit meinem Freund Schluss gemacht. Persönlich, bei ihm. Am Abend kam er noch zu mir, hatte nachgedacht, Fehler usw. und sich dermaßen entschuldigt... und wollte eine 2. Chance. Das ging gestern und heut noch weiter so. Ich weiß indessen NICHT, ob ich die Entscheidung richtig getroffen habe, darüber habe ich auch keine Klarheit. Aber ich denke bzw. hoffe, dass es richtig war, wenn ich mir die letzten Wochen ansehe. Ich war so nicht glücklich - bist du es denn oder könnte man etwas ändern, damit du's wieder wärst?

    Zum Abi: Warte noch die Woche, die machts nun auch nicht mehr. Verhalte dich aber am besten nicht so, als wäre irgendwas - das gibt ihm ja genauso zu denken. Auch wenns fies ist, ist meine Meinung...
     
    #6
    Glückskätzchen, 11 April 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na, leben, zur schule gehen, essen, atmen, neutral-freundlich mit deinem nochfreund umgehen. musst dem danach ja nicht sagen, dass du schon seit ner woche drauf wartest, dass du endlich schlussmachen kannst. hast doch eh schon öfter "gedroht", oder?

    na, ihr seid doch eh nicht so innig miteinander und er hängt viel mit freunden zusammen - meinste ihm fällt was auf, wenn du weniger kontakt suchst zu ihm?

    er mag doch eh nicht viel kuscheln, also das halt lassen und sonst normal zu ihm sein. du hasst ihn ja nicht. liebesschwüre würd ich wohl eher unterlassen, wär seltsam.

    und vorm abi hat man doch eh genug zu tun mit lernen. von daher seh ich da nicht das problem. warum muss es jetzt sofort sein, vorher hast du hier auch wochen herumgegrübelt, ob die Beziehung richtig ist.und dich immer wieder über deinen nochfreund geärgert und beschwert.

    die frage verstehe ich nicht.
    wenn du merkst, dass die trennung falsch war, dann hast du entweder pech, versuchst es, wenn die liebe plötzlich doch wieder sooo groß ist, eben nochmal oder erinnerst dich mal daran, warum du so unglücklich warst. lies dir am besten deine diversen themen und beiträge hier durch...

    zu seiner entscheidung sollte man schon stehen. entweder schlussmachen oder in beziehung bleiben, aber nicht schon vorher überlegen, wie du ihn zurückkriegen könntest, wenn du schluss gemacht haben und den fehler evtl. erkannt haben wirst.

    deinem ex? also deinem nochfreund? oder gibts da nen anderen, dem du dich jetzt wieder zuwenden willst?

    wenn das so sein sollte: sorry, für so kalkulierendes verhalten mit schlußmachen-und-nach-abi-wend-ich-mich-meinem-ex-zu-vielleicht-geht-da-noch-was verhalten hab ich kein verständnis. das würd nur zeigen, dass du wirklich nicht an der aktuellen beziehung hängst.

    ich glaub, du drückst grad etwas unglücklich aus.

    meinst du, dass du deinem noch-freund "eigentlich" nach dem abi näher kommen wolltest? wenn du dich zur trennung entschlossen hast, spielt das doch keine rolle mehr. nicht so halbherzig, entweder hast du jetzt geduld und wartest und probierst es mit ihm nochmal. dann fänd ich es aber etwas komisch, dass du von ihm als deinem EX sprichst.

    das zeigt schon was, nämlich dass du mit der beziehung abgeschlossen hast. schön. dann bleib dabei.

    find ich-trenn-mich-ach-doch-nicht-ich-will-ihn-zurück-geschwanke blöd. aber scheint ja teilweise recht verbreitet zu sein.

    warte mit dem gespräch, bis seine prüfungen vorbei sind, ich fände das auch besser. du hast jetzt schon ewig gebraucht, um zu einer entscheidung zu kommen, vor wenigen tagen schriebst du noch, dass du bis nach dem abitur warten willst - jetzt willst du dich doch trennen. da kommts auf die eine woche nicht mehr an.
     
    #7
    User 20976, 11 April 2005
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Seh ich auch so.
    Wenn du darüber schon nachgrübelst, dann ist es auf jeden Fall die richtige Entscheidung Schluss zu machen!

    ...aber tu es nach dem Abi!
     
    #8
    User 7157, 11 April 2005
  9. tine86
    Gast
    0
    Hi ihr!
    Danke, für eure Antworten!

    Es ist so: Ich werde wohl denn noch abwarten, und ihm nix derartiges sagen, sondern einfach etwas mehr auf Abstand gehen und des wars! Und denn werde ich Schluß machen, mit der Begründung, dass es einfach keine Beziehung für mich ist, er mir nicht dass gibt, was ich suche etc...

    Naja, mir liegt schon was an ihm, denke ich, Aber er kann mich ja so einfach nicht glücklich machen, wie z.b. mein Ex (richtiger Ex!) es tat. Daher will ich mit meinem noch-Freund eh erstmal Schluß machen. Und wegen meinem richtigen EX weiß ich halt nicht, ob da noch was iss, weil er letzens zu mir kam, da er noch was von mir will usw, aber ich mein Gefühl für ihn nicht eindeutig als Liebe beschreiben kann, aber auch nicht andersherum. Symphtatie iss auf jeden Fall noch da.(??) Daher wollten wir uns später nur mal n paar Mal treffen, freundschaftlich erst, denn werd ich ja endlich in meinem Gefühls-chaos klar sehen, ob da noch mehr für ihn ist oder nicht, und ob ich nochmal eine Beziehung mit ihm versuche!
     
    #9
    tine86, 11 April 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    und dass du eigentlich noch einen zweiten in der hinterhand hast und eh selbst nie von der Beziehung überzeugt warst. das kannste auch dazu sagen. so wirkt nämlich das, was du hier von dir gibst.

    er gibt dir nicht, was du suchst, er macht also den fehler. hab ich bei diversen themen von dir mitbekommen. okay. aber was du hier schreibst, lässt mich doch den kopf schütteln.

    er hat dich glücklich zu machen - ist das die "funktion" eines freundes?

    "eh erstmal schluß machen" klingt nach genau dem erwähnten "falls es ein fehler war, dann merk ich das und wir kommen wieder zusammen"-zeug von weiter oben. nicht "eh erstmal schluss machen", sondern trennen, klarer schnitt.

    hm, also dein ex kommt wieder an, während du liiert bist - und zu einem zeitpunkt du noch mit deinem freund zusammen bist, denkste schon nach, ob du dann wieder zu deinem ex gehst, weil ja noch gefühle da sind und er dich ja will. nee. da frag ich mich doch, ob dein freund nicht eh besser dran ist, wenn du dich von ihm trennst, so überzeugt warst du ja wohl nicht von eurer bindung.

    wenn ne beziehung nicht funktioniert, liegt das an beiden.

    das versteh ich nicht, noch die letzten tage zeigst du dich unglücklich wie sonstwas wegen der aktuellen beziehung und jetzt pläne, was du machst und ob du mit deinem ex nochmal ne beziehung versuchen willst... solches verhalten mag ich nicht. ich verstehs vor allem nicht.
     
    #10
    User 20976, 11 April 2005
  11. tine86
    Gast
    0
    Ja, irgendwie verstehe ichs ja selber nicht. Aber wir waren immerhin 3 Jahre zusammen (ich meine ja jetzt meinen richtigen EX!!), seitdem will er mich zurück, und ich bin mir halt im mom selber nicht sicher, ob noch was für ihn da ist! Vllt liegts ja echt daran, dass mir bei meinem jetzigen noch-freund genau das fehlt, was mein Ex mir geben konnte/gegeben hat.

    Ich war von der Beziehung (von der jetztigen) überzeugt, aber ich merke ja schon seit 1 Monat jetzt, dass es nicht richtig ist, und mich nicht so richtig glücklich macht, weil wir so unterschiedliche Auffassungen von Beziehung und Liebe haben, und mir was entscheidenes fehlt.

    Ich weiß, dass es scheiße iss (wegen meinem "echten" EX), und würde es gerne ändern, aber weiß sonst nicht, wie ich in meinem Gefühlchaos klar kommen kann :/ :frown: Dann werd ich mir für die Zukunft ja sicher sein, entweder gibts nochmal was it ihm, oder es iss echt vorbei, keine LIebe mehr da! UNd wenn ich Schluß mit meinem jetzigen habe, werd ich ja auch merken, ob es richtig war..oder?!)
     
    #11
    tine86, 11 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluß Fehler
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
SonAmor
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2005
13 Antworten