Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mondufer
    Mondufer (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #1

    wie schluss machen bei fernbeziehung?

    Hallo!

    Ich habe jetzt seid knapp einem halben Jahr einen freund. Nur habe ich jetzt seid geraumer Zeit das gefühl ihn nicht mehr zu lieben. wir führen eine Fernbeziehung, telefonieren eher selten und schreiben uns immer nur e-mails.
    Auch wenn ich ihn immer noch sehr gerne habe und es mich irgendwie auch traurig macht muss das jetzt sein, und zwar wenn es geht noch vor dem nächstem Wochenende, denn da sollte ich eigentlich zu ihm (200km entfernung).
    Nur wie beendet man so eine beziehung? Treffen geht wohl eher nciht so gut... bei der entfernung...
    Vor dem telefonieren (was mir sowieso nie leichtfällt egal wann wie und wer) habe ich irgendwie Angst, e-mail ist irgendwie sehr unpersönlich, Brief.... was haltet ihr davon, auch zu unpersönlich?
    was soll ich tun? Ic h weiß nciht mehr weiter, nur dass ich was tun muss.
    Wie habt ihr eure Beziehungen bisher immer beendet? Zwihen uns ist nichts vorgefallen, also kein streit ich Liebe ihn nur einfach nciht mehr, was wohl auch ziemlich unerwartet kommen wird....
    Bitte helft mir!!!!!

    vielen dank fürs zulesen.
    lieben gruß
    Mond
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #2
    tja ich würd sagen so schwers dir auch fällt machs am tel... denn dafür treffen is wohl doch eher frustrierend... und unnötig teuer...
     
  • Angel4eva
    Angel4eva (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #3
    Bei deiner Auswahl an Möglichkeiten würde ich dir zum Telefonieren raten, auch wenn's dir unangenehm ist. So kann er sich wenigstens zu dem äußern, was du sagst, und wird nicht so überfahren wie mit einem Brief (E-Mail geht gar nicht). Ich denk, wenn man verlassen wird, hat man doch noch ein paar Fragen, von daher ist es am besten persönlich oder notfalls eben per Telefon...
     
  • DarkAngel79
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 April 2005
    #4
    Hallo Mondufer,

    mir geht es gerade ähnlich wie Dir. Bin vor einem Jahr über 600km von meinem Freund weggezogen - wären im Juni immerhin 8 :flennen: Jahre zusammen. Naja - lange Rede kurzer Sinn ... ich habe auch festgestellt dass meine Gefühle einfach nicht mehr stimmen. - Eigentlich gibt es sogar jemand anderem, dem mein Herz inzwischen gehört :eek:

    Ja und nuuu ... nun weiß ich halt auch nicht so recht.
    Eigentlich würde ich sagen (erst recht wenn man schon ein weilchen zusammen war/ist) sollte man sowas immer persönlich machen ... aber das ist ja nun mal schwierig. Mit telefonisch tue ich mich auch eher schwer. Hab bisher auch nur den Brief als einzige einigermaßen vernünftige Variante erspäht ... aber doll find ich das auch nicht.

    Hoffe jemand anderes hat ne Idee. :eek4:
     
  • eisbärin
    eisbärin (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 April 2005
    #5
    also ich finde man sollte so was persönlich sagen. Gerade wenn man lange zusamme war. Obwohl es natürlich doof ist wenn man 600 oder mehr km auseinander wohnt und dann extra hinfährt. Da kann man sich dann nicht so direkt und sofort aus dem Weg gehen, es sei denn der andere fährt sofort nach hause.
    Naja trotzdem würd ich es persönlich machen.
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    12 April 2005
    #6
    Und uneigentlich würde ich das auch sagen.

    Schwierig, ja, aber ist die Möglichkeit, die deinem Freund sicherlich am wenigsten weh tut.

    Kriselt es in eurer Beziehung? Geht es wohl auch von ihm aus?

    Dito! Mach es persönlich.
    Vielleicht ist es in dem Moment schwierig, aber im Nachhinein ist es die beste Lösung.

    Auch an Mondufer: Fahr am We hin und sag es ihm persönlich. Nichts anderes hat er verdient.

    evi
    ...mit einer ganz blöden Erfahrung.
     
  • souplord
    Gast
    0
    12 April 2005
    #7
    ganz klar, telefon. willst du ihm das sagen und direkt danach wieder abfahren? oder erst das we mit ihm verbringen und danach schluss machen? ist doch beides blödsinn.
    machs am tele, da kann er ja auch fragen wieso und bla und so.
     
  • DarkAngel79
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 April 2005
    #8
    ja eben genau das ist das problem - hinfahren: schluss machen wieder wegfahren is doof irgendwie.

    Haaaaach... und selbst wenn mans persönlich macht - wie fängt man an? ... "muss mir dir reden" ... "lass uns mal wo in ruhe reden" ...

    ob es kriselt? mhm... also ich finde schon - und ich denke auch für ihn ist es momentan nicht leicht, aber ich weiß dass er sehr an mir hängt, aber ich will ihm nicht weh tun ... andereseits habe ich so angst im anders noch viel mehr weh zu tun, wenn jetzt kein sauberer schlussstrich gezogen wird. :flennen:
     
  • Angelway
    Gast
    0
    12 April 2005
    #9
    Also erstmal wenn du dir mit dem Schluss machen sicher bist würde ich es per Telefon oder wenn das nicht geht wirklich per Brief machen.
    Allerdings sagst du ja ihr wohnt 200km auseinander. Warum trefft ihr euch dann nichteinmal in der Mitte. Klar ist das dann auch noch doof wenn ihr euch nur trefft, damit du schluss machen kannst, aber ich finde es nur fair ihm gegenüber wenn du ihm dabei real gegenüber stehst.
    ..Noch ne sache die ich sagen möchte... du tust grade so als wäre 200km die welt... man kann weiter auseinander wohnen um sich jedes Wochende und die Ferien zu sehen. Ist manchmal sogar besser wenn man viel Schulstress und sowas hat. :smile:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    12 April 2005
    #10
    Hinfahren, Schlussmachen und das machen, was man selber für richtig hält, und was der (Ex-) Partner möchte.

    Wie würdest du einen Brief anfangen, wie würdest du es am Telefon machen?

    Man sollte schon so viel Mumm besitzen.
    Und wie verletzend ist es, wenn man einen Brief bekommt, in dem steht, dass man mal eine Beziehung hatte?

    evi
     
  • abenteurer67
    0
    12 April 2005
    #11
    Wenn Dein Freund Dir etwas wert ist (auch Rückblickend) dann würde ich auf jeden Fall hinfahren und das persönlich machen.

    Selbst wenn das heißt, gleich wieder zurückfahren zu müssen.
    Aber ist es nicht ein noch viel beschisseneres Gefühl, sich nach einem Telefonat nie wieder zu sehen?

    Klar ist das doof, aber wenn mich eine Freundin nur anrufen würde, um mir so etwas wichtiges mitzuteilen, käme mir das sehr geringschätzig vor.

    Und 200 km - das ist doch gar nichts :zwinker:
    2 Stunden Bahn - oder Autofahrt sollte Dir ein Mensch, den Du mal geliebt hast, schon wert sein.
     
  • Mondufer
    Mondufer (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #12
    Vielen dank für eure zahlreichen Antworten!

    telefonieren, hinfahren? was soll ich nur machen?
    wenn ich hinfahre, wird wohl das beste sein, was soll ich dann bis samstag machen, ihm weiter was vorspielen? das kann ich nicht. einfach nicht mehr antworten, dann wird er nachfragen....
    doch telefonieren (ich ahbe Angst mich nicht unter Kontrolle zu haben und zu stammeln, oder gar zu heulen (was jetzt doof klingt))...?
    in der mitte wäre gut, aber dann würde er auch wieder fragen und um ihm zu sagen, dass er nicht so lange dazubleiben brauch müsste ich ihm ja auch den Grund sagen, ausserdem ist es ein wenig knapp...

    @DarkAngel79
    *mitfühl*
     
  • tine86
    Gast
    0
    12 April 2005
    #13
    Klar ist es deine Entscheidung!
    Aber ICH würde es per Telefon oder sonst wie unpersönlich recht unfair finden! Auch wenns viieeel schwerer persönlich wird, iss es doch besser, damit beide besser klar damit kommen, das hilft! Es iss auch das Fairste was du dann noch tun kannst - Meine ansicht!
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    12 April 2005
    #14
    Ich würde an deiner Stelle mit ihm telefonieren. Das Treffen wäre für dich auch sehr belastend, denn eigentlich müsstest du ja hinfahren und könntest gleich wieder gehen. Also echt dumm.
    Und was wäre so schlimm daran am Telefon zu weinen?! Je nachdem wie du dich am Telefon anhörst wird er eh mitkriegen, was mit dir los ist.
     
  • abenteurer67
    0
    12 April 2005
    #15
    ich würde es eher 'doof' finden, wenn Du bei einer solchen Gelegenheit NICHT heulen würdest :zwinker:

    Ansonsten - bis dahin nix am Telefon vorspielen. Eher schon mal was andeuten oder zeigen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Dann ist er schon mal drauf vorbereitet bzw. es kommt noch so ganz aus heiterem Himmel.

    Du schaffst das schon!
    *daumendrück*
     
  • tine86
    Gast
    0
    12 April 2005
    #16
    Jap, ich habe das Schluß machen ja jetzt auch noch vor mir - Werd es aber persönlich machen - Und mir fällt das echt jetzt schon sehr schwer. Aber es muss sein, Heulen werd ich bestimmt auch, da es einem weh tut, aber iss doch trotzem normal? (Oder heißt es, dass es faslch iss, weil man doch was für den anderen empfindet?)
     
  • 0Laila0
    Gast
    0
    12 April 2005
    #17
    Ich stelle mir das mit dem Hinfahren auch ziemlich schwierig vor. Er freut sich sie endlich wieder zu sehen, hat vielleicht den Tisch schön gedeckt mit Kerzen und so. Und dann Schluß zu machen? Das ist echt schwer.

    Aber am Telephon? Ist auch blöd. Boah ich weiß irgendwie echt nicht was ich machen würde... Echt schwer...

    An Tine: Nein ich habe damals auch geweint als ich Schluß gemacht habe. Ich habe ihn nicht mehr geliebt, außerdem hatten wir totalen Streit, die Beziehung war am Ende, es war klar, dass es einer von uns tun muss. Ich habe dann aber geheult weil man hat ja mal den Typ geliebt. Es tut einem halt trotzdem leid. Schon mal wegen der schönen Zeit die man mal hatte...
     
  • Angelway
    Gast
    0
    12 April 2005
    #18
    Ich habe nie beim geweint wenn ich eine Beziehung beendet habe. Ich finde es nur in Situationen schwer, in denen die Männer dann anfangen zu weinen oder schwer traurig zu sein. Natürlich kann ich das dann auch verstehen (weiss nur nie wie ich mit weinenden Männern umgehen soll).
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #19
    Ich würde es telefonisch machen. Bei mir lief es so, ich hab mich total auf ihn gefreut und war dann völlig vor den Kopf gestossen. Ich wäre froh gewesen, wenn er mich nicht so gesehen hätte.

    Am Telefon kannst du ihm ja immernoch anbieten, dass ihr euch nochmal trefft und drüber redet.
     
  • SüßeMaus
    SüßeMaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    410
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 April 2005
    #20
    Ich würd´s auch am Telefon machen!!
    Wenn dein Freund weiß, dass du zu ihm kommst, wird er sich riesig freuen und dann am Ednde total enttäuscht. Sag´s ihm lieber in aller Ruhe am Telefon und frag ihn dann , ob ihr euch nochmal treffen wollt, wenn´s in eurem Interesse liegt. So könntest du theoretisch doch am WE zu ihm fahren, nur er weiß eben dann schon wo rum es geht und was ihn erwartet !
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste