Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #1

    wie schnell bekommt ihr einen fa termin?

    wollte mal wissen, wie schnell ihr bei eurem fa einen termin bekommt, also wenn ihr zb beschwerden habt...Ruft ihr noch am selben Tag an und fragt ob ihr vorbeikommen könnt, sagt ihr was ihr habt , geht ihr einfach hin oder wie macht ihr das?
    Habe nämlich gesehen das meine Praxis soeben zugemacht hat...Tolle Uhrzeit...Nunja morgen haben sie nur von 9-11 Uhr auf und ich würde morgen gerne hin weil mein Scheideneingang immer noch juckt...glaub es ist wegen Trockenheit da ich keinen Ausfluss oder so hab aber sicher ist sicher...
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #2
    ist ne gemeinschaftspraxis und da es mir meistens egal ist, ob ich bei ihr oder bei ihm einen termin bekomme, geht das recht flott. wenns dringend ist, kann man auch ohne termin in die sprechstunde und wartet dann eben etwas länger.
    geplante termine eigentlich immer innerhalb von 1-2 wochen.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #3
    ja ich war früher auch in einer gemeinschaftspraxis....aber bin jetzt bei einer anderen und sie ist alleine..:/ aber sie meinte damals zu mir, wenn irgendwas ist kann ich immer vorbeikommen
     
  • hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit
    609
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #4
    bei meiner frauenärztin kommts auf die dringlichkeit des problems an, entweder am selben tag wenns ganz dringend ist oder 1-2 Tage später!! also ziemlich rasch!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #5
    da ich nur zur vorsorge gehe und nie "dringend" hinmusste, kann ich das so nicht sagen. in der früheren praxis hat ein ehepaar gearbeitet - bei ihr dauerte es lange, bei ihm waren schnell termine verfügbar (wenn ich anrief und nach vorsorgetermin fragte).
    in der aktuellen praxis muss ich schon rechtzeitig dran denken, einen termin zu vereinbaren, die ist recht ausgebucht.

    aber wenn ich beschwerden hätte, könnt ich jederzeit hingehen, sagte mir die ärzin, längere wartezeiten wären dann halt inbegriffen.
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #6
    Bei meinem jetzigen Doc weiß ich es nicht.. aber es darf kein "dringend" geben, weil die ist knapp 80km (einfache Strecke) entfernt.

    Meinen ehemaligen Arzt habe ich gewechselt, weil ich hatte einmal das gefühl ich verblute gleich (4 bis 5 Tampons in einer Stunde durchgesuppt) , und die Tuss am Telefon meinte da ich nen Notfall wäre, wär Donnerstag in einer Woche was frei... ich habe auf nen Montag angerufen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #7
    @marla: da würd ich der was erzählen, dass sie wohl kaum einschätzen kann, wie es dir geht - und würd direkt hinfahren...
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #8
    hm ich weiss nicht wie da sbei mir morgen wird...in der alten kam ich immer dran musste nur halt auch mal oft warten...
    habe keine lust, dass es am wochenende irgendwie schlimmer wird und würde halt gerne das mal abchecken lassen! aber wenn die nur von 9-11 auf haben, sieht es ja eher schlecht aus..:/
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #9
    möglichst früh hingehen und ins wartezimmer setzen, ganz einfach. du hast beschwerden, WE steht vor der tür - also einfach hin und warten, bis du dran bist. und wenns bis nach elf dauert (kenn keine praxis, die dann um punkt xx uhr die patienten rauswirft, vielleicht können keine neuen mehr reinkommen, aber "rauswerfen"?!

    wenn das da nicht klappen sollte, was ich mir nicht vorstellen kann, dann hast du ja immer noch zeit, einen anderen arzt aufzusuchen.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #10
    hast recht...sollte ich nicht erstmal morgen um 9 dort anrufen und fragen wann der beste zeitpunkt ist und ob es geht ? die praxis ist so klein, das wartezimmer ist ohne tür und direkt vor dem anmeldetisch, alle würden wieder mithören das mir immer so unangenhem...:ratlos:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #11
    ich würd da direkt um neun vor der tür stehen, sagen, dass du beschwerden hast, deswegen da bist und den rest mit der ärztin direkt bereden willst. ich würd nie am empfang mehr zu beschwerden sagen, schon gar nicht, wenns so ne datenschutz-ist-futsch-weil-alle-mithören-situation ist.

    wenn du erst anrufst, dann wimmeln sie dich ggf. ab...also hingehen und fertig.

    wenn dir das mit der kleinen praxis da nicht so angenehm ist, wechsel halt noch mal den arzt, wenn das für dich so blöd ist.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #12
    hehe also die sind alle sehr nett da und die ärztin ist auch sehr nett!sie nimmt sich auf jeden fall zeit für mich und erklärt auch sehr viel. also man muss auf jeden fall immer die beschwerden sagen, war bei meiner alten auf jeden fall immer so da ging ich immer spontan vorbei...deswegen ruf ich doch lieber dort an ist auch nur 2 minuten von mir entfernt von daher kann ich auch sofort hinfahren.


    aber danke dir trotzdem !
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #13
    Also meine Ärztin ist ca. ne halbe Stunde entfernt.
    Ich ruf' da dann halt immer an, sag', dass ich Beschwerden hab'.
    Und dann frag' ich halt, ob ich grad vorbeikommen kann, gerne auch mit Wartezeit.
    Die Wartezeit ist dann meist ne halbe Stunde oder so, also alles easy.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #14
    Ich hab bisher erst einmal nen Notfall gehabt, als ich meine Tage nicht bekommen hatte und total verunsichert war. Hab angerufen und es gesagt, und auch promt nen Termin in der gleichen Woche gekriegt, ich glaub sogar am nächsten oder übernächsten Tag. Normalerweise zur Vorsorge ist Wartezeit von ca. nem Monat, aber ich mach die jetzt immer so um Weihnachten rum, da sind weniger Patienten da und es geht schneller.
     
  • Theia
    Theia (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #15
    bei mir dauerts immer so an die drei monate, wenns kein notfall ist...
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #16
    Wenn ich ein Problem habe, dann rufe ich an und kann noch am selben Tag oder wenn es mir zeitlich nicht passt am nächsten vorbeikommen.
    Einen geplanten Termin habe ich innerhalb von 1. Woche. Liegt aber wahrscheinlich nur daran, dass ich zeitlich recht ungebunden bin.
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    23 Februar 2006
    #17
    Hab eine sehr beliebte FA, Vorsorgetermine muss ich ca. 2 Monate vorher anmelden. Wenns dringend ist kann man sofort kommen, wartet dann aber auch 2-4 Stunden.
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #18
    wartezeit für eine einfache kontrolluntersuchung ist bei meiner 1 1/2 monate!! wie es bei dringenden sachen aussieht weiß ich nicht, da habe ich noch keine erfahrungen mit gemacht.
     
  • User 35990
    User 35990 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    103
    8
    Verheiratet
    23 Februar 2006
    #19
    Hm also Vorsorge ist bei mir auch etwa en Monat vorher Notfall hatte ich Gott sei Dank auch noch nicht, aber ich denke das wäre kein Problem nur eben mit sehr langen Wartezeiten verbunden, ist schon mit Termin lang. Hab aber dafür ne super Ärztin die sich wirklich Zeit nimmt und bei der ich mich daher auch sehr wohlfühle, da nehm ich die Wartezeiten gerne in Kauf.
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #20
    Wenn ich akute Probleme habe kann ich während ihrer Sprechstunden jederzeit hin (ist ja eigentlich auch selbstverständlich). Wenns um Vorsorgetermine geht bekomme ich meist was innerhalb der nächsten zwei Wochen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste