Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie schnell eine neue Beziehung eingehen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von C-J, 4 September 2005.

  1. C-J
    C-J
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    wenn ihr euch getrennt habt und eigentlich ziemlich oder nicht unwesentlich unter der Trennung leidet, wie schnell koennt ihr da eine neue Partnerschaft eingehen? Vielleicht sogar gerade deswegen, um nicht so lange allein zu sein und nicht so zu leiden?

    Mich wuerden auch Erfahrungen interessieren, ob so eine schnell aufgenommene Beziehung (nach ein paar Tagen, 1-2 Wochen oder so) nach einer vorherigen Beziehung lang gehalten hat oder man mit dem Kopf und den Gefuehlen noch beim Ex/bei der Ex war.

    Danke!
     
    #1
    C-J, 4 September 2005
  2. Bärchen2705
    0
    ...
     
    #2
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 April 2016
    Bärchen2705, 4 September 2005
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Bisher bin ich eigentlich immer von einer Beziehung in die nächste gehüpft. Wahrscheinlich eher, um mich abzulenken. Das funktioniert allerdings nur, wenn die Beziehung am Ende sowieso nicht mehr so toll gelaufen ist. Sonst ist natürlich klar, dass man noch an dem Ex hängt und es unfair einem Neuen gegenüber wäre, wenn man mir ihm eine neue Beziehung eingeht. Allerdings finde ich es nicht verwerflich, wenn Leute eher die Ablenkung suchen als zu trauern, manche Leute bewältigen wohl so ihren Kummer. Ich meine, ONS gibt es da schon öfters (noch nie ausprobiert, dafür war ich nie der Typ)...

    LG
     
    #3
    Lysanne, 4 September 2005
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Bei mir war eine Woche dazwischengelegen, hat gereicht, die folgende Beziehung war trotzdem toll :smile:
     
    #4
    Honeybee, 4 September 2005
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich mach auch immer "fliegenden Wechsel". :frown:

    Weiss nicht wieso es so bei mir ist aber ich hatte eigentlich immer `nen Freund. Vermutlich muss ich viele, viele Jahre lang in Therapie, hihi....
     
    #5
    Piratin, 4 September 2005
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich war bisher immer ziemlich schnell... nach meinem ersten Freund warens vier Wochen, definitiv zu schnell, aber was solls. Der andere hat mich ziemlich umgarnt, das fand ich natürlich schön nach der Trennung und abgelenkt war ich zudem.
    Diese Beziehung war auch okay und hat auch ein bisschen lang gehalten (acht Monate). Ich hab die Gefühle und Gedanken an den Ex einfach verdrängt.
    Danach warens sogar nur zwei Wochen bis zum nächsten Freund (ich hatte aber auch Schluss gemacht und nicht sonderlich unter der Trennung gelitten). Und diese Beziehung hält seitdem und ist sehr glücklich...
     
    #6
    Olga, 4 September 2005
  7. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    bis jetzt immer eine woche. aber bei meinem ersten freund hatte ich schon lange die gefühle verloren und mit ihm abgeschlossen. darum konnte ich dann auch auf eine neue beziehung eingehen. nach 2 wochen hatte diese beziehung aber gemerkt, dass er keine beziehung will und da in zwei wochewn keine großen gefühle entstehen konnte ich mich auch auf was neues einlassen. ja und mit meinem jetzigen freund bin ich seit 4 monaten glücklich!
     
    #7
    User 22358, 4 September 2005
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Habe zwischen meinen beiden Beziehungen 8 Monate verstreichen lassen.
    Ich habe zwar nicht besonders gelitten, aber ich hätte es dem folgenden Partner nicht antun wollen, dass ich eine Beziehung eingegangen wäre und trotzdem noch am Ex gehangen hätte. Sowas passiert viel zu oft und verletzt viel zu viele Menschen. Ausserdem konnte ich nach meiner 2-jährigen Beziehung den Partner nicht so schnell "austauschen" Gegenüber 2 Jahren wäre mir eine Woche viel zu kurz gewesen. Ich will schon das Gefühl haben zwischen zwei Beziehungen Songle gewesen zu sein!
     
    #8
    Numina, 4 September 2005
  9. GreenEyedSoul
    0
    naja, es kommt halt drauf an wie man auseinander gegangen ist.
    wenn man sich unter streit getrennt hat und wenn ich sehr drunter leide, brauch ich erstmal zeit für mich, denke ich.
    dann kann ich nicht so schnell was neues anfangen.
    und ich glaube, dass ich dann auch noch viel zu sehr an meinem partner hängen würde... das kommt allerdings auch drauf an, wie lange man zusammen war.
    wenn man nur 2 monate zamn war un dann is es aufeinma aus, ist es sicherlich einfacher ne neue beziehung einzugehen, als wenn man 2 jahre zusammen verbracht hat.

    naja jedenfalls denke ich dass ich erstma zeit bräuchte!
     
    #9
    GreenEyedSoul, 4 September 2005
  10. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zwischen meinen ersten beiden Beziehungen lagen 4 Monate, aber da ich nur schwer mit der Trennung klar gekommen bin, war selbst das noch viel zu früh, und die zweite Beziehung ist deswegen auch in die Brüche gegangen.

    Denn auch nach der Beziehung mit meinem zweiten festen Freund hing ich noch immer sehr an meinem allerersten Freund.

    Und erst nach 1 Jahr war ich wirklich bereit für eine neue Beziehung!
     
    #10
    Pinaco, 4 September 2005
  11. Dilara-Zoé
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also nach 6 Monaten Trennung von meiner großen Liebe lernte ich wen Neues kennen und unter gewissen Umständen hätte aus uns auch mehr werden können. Allerdings spukte mir auch da noch immer mein Ex im Kopf herum, den ich unbedingt wieder haben wollte. Nach ca. 10 Monaten dann hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, bereit für was Neues zu sein. Und jetzt, nach 14 Monaten hab ich nen neuen Freund :herz:
    Allerdings denk ich manchmal immer noch an meinen Ex...

    Ich denke, wenn einem der Richtige über den Weg läuft, dann spielt Zeit keine Rolle mehr und man kann den Ex vergessen...
     
    #11
    Dilara-Zoé, 4 September 2005
  12. succubi
    Gast
    0
    irgendwie dauern meine "regenerierphasen" immer länger... also das soll heissen das ich früher schneller wieder offen war für was neues (bzw. eher für was festes). liegt aber nicht daran das ich noch an meinem ex häng, sondern weil ich einfach allgemein zur zeit kein vertrauen in beziehungen hab.

    das verlangen eine beziehung zu führen is bei mir nicht wirklich vorhanden. manchmal wünscht man sich's, aber im allgemeinen bleibt man lieber allein - spart einigen ärger und kummer. hab derzeit eine phase in der ich keinem mann zutrau das er mich in einer beziehung glücklicher machen könnt als ich es allein bin.
    hab zwar jemanden der mir sehr wichtig is und dem ich sehr wichtig bin, aber wir sind eben nicht zusammen - und genau das is der punkt der mir mein kleines gefühl der sicherheit gibt.

    bisschen kompliziert meine derzeitige gefühlswelt... schwamm drüber. *gg*
     
    #12
    succubi, 4 September 2005
  13. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Also bei mir war das total unterscheidlich, nur bei den letzten 3 Beziehungen (die eine hält jetzt noch an :schuechte ) gings immer sehr schnell, einmal sogar nur einen Abend :grin: Aber ok das war dann auch nicht das Wahre...!
     
    #13
    ping_pong, 4 September 2005
  14. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ging bei mir immer recht flott in den letzten monaten... :grrr:
    meine vorletzte beziehung war mir sehr sehr wichtig und ich bin bis heute noch nicht 100% über ihn hinweg, hatte aber 4 wochen später ne neue beziehung.... die hielt dann aber auch nur 1 monat, wiel ich ihn einfach nicht geliebt habe...
    ich bin die beziehung nur eingegangen um über meinen ex hinweg zu kommen und um ihn zu vergessen... hat ansatzweise auch geklappt..

    jetzt, nach meiner letzten beziehung, will ich mich erstmal nicht binden, denn ich will erstmal mit meiner vorletzten vollständig abschließen... das wird noch ne zeit dauern, aber danach kann ich mir wenigstens sicher sein, dass ich offen bin für einen neuen freund.. :smile:
     
    #14
    hottie, 4 September 2005
  15. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Wenn die Gefühle für den Ex noch da wären, könnt ich keine neue Beziehugn eingehen, schon der Fairness halber.
    Sobald ich mich aber wieder richtig verlieben würde, dann spielt Zeit keine Rolle.
    Einmal haben ich 4 Monate jemandem "nachgetrauert", konnte also keine neue Beziehung mit nem anderen eingehen (Habe diese Beziehung also beendet.). Nach weiteren 2 Monaten bin ich aber mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen, da hats also gepasst. :smile:
     
    #15
    User 34605, 4 September 2005
  16. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Bei mir wars unterschiedlich... von zwei Monaten bis zu über zwei Jahren war alles dabei... Kommt bei mir nicht mal zwangsläufig auf die Länge der Beziehung an, sondern darauf, wie gewollt und schwer die Trennung war.

    Fliegenden Wechsel hab ich nie gemacht und halte auch wenig davon. Ich muss erst abschliessen können mit jemandem, bevor ich mir nur schon überlege, was neues einzugehen. Das dauert einfach ne Weile...
     
    #16
    Dawn13, 4 September 2005
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich halte fliegenden Wechsel auch für ganz, ganz falsch. Man vergräbt die Beziehungsarbeit, die ansteht und schleift sie dann wie einen Sack hinter sich her. Um wirklich abzuschließen braucht man meiner Einschätzung nach in etwa die Hälfte der Zeit, die man in die Beziehung investiert hat, - wobei das bei jahrzehnelangen Beziehungen villeicht auch kürzer ausfallen mag, je nachdem wie flexibel man ist.
     
    #17
    Grinsekater1968, 4 September 2005
  18. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    nach meiner ersten beziehung die 3 monate geaduert hat, hab ich 1 monat die schnaue voll von frauen gehabt ..
    dann gings wieder .. hab aber leider keine gefunden, die meinen kriterien entsprach .. bzw. sie wollten nur nen ONS ..

    aber gestern hab ich endlich wieder eine gefunden in die ich mich verlieben kann, und mal gucken was draus wird. der grundstein ist durch den kuss gestern gelegt worden.

    gruß
    Fire
     
    #18
    Fireblade, 4 September 2005
  19. AncientMelody
    0
    nach meiner ersten beziehung hat es 11 monate gedauert und jetzt sind es wieder 2 monate, aber das wird voraussichtlich noch viel länger dauern.
     
    #19
    AncientMelody, 4 September 2005
  20. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meist hab ich das Talent von eine in die andere Beziehung zu hüpfen, was allerdings echt mies ist und nicht zur Lösung und Bewältigung des Liebeskummer dienen sollte! :frown:
     
    #20
    Arwen81, 4 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schnell neue Beziehung
Paul2002
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Juni 2016
9 Antworten
Etrk
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 Juni 2016
34 Antworten
Treasure99
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Mai 2016
11 Antworten
Test