Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #1

    wie schnell verliebt?

    Wie schnell verliebt ihr euch?

    Und was ist dabei für euch ausschlaggebend? Könntet ihr anfangs gleich erklären, warum ihr euch in jemand bestimmten verliebt habt?



    Damit ich mich richtig verliebe, muss ich einen Menschen schon kennen. Wenn ich allerdings jemand neuen kennenlerne, und der mir außergewöhnlich sympathisch ist, kanns vorkommen, dass ich weiß, dass ich mich in ihn verlieben werde. Und aufgrund so eines Wissens kann ich ziemlich viel über den Haufen werfen, nur damit ich ihn wirklich besser kennenlernen kann.
    Aber WARUM er mir gefällt, oder warum ich weiß, dass ich mich in ihn verlieben könnte, merke ich meistens erst später, wenn ich ihn dann auch besser kenne - bzw wenn wir womöglich sogar schon zusammen sind. Und erst danach setzt das wirkliche Verliebtheitsgefühl bei mir ein.

    Ist irgendwie komisch :ratlos: Läuft aber seit jeher immer gleich bei mir ab...
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #2
    ich brauch 1 date um zu sehen, ob ich mich in eine verlieben könnte oder nicht oder ob ich nur sex will oder gar nix.

    darum fliegen die meisten auch nach einem date raus.

    bis ich dann richtig verliebt bin, dauert es ne weile.

    gruß
    Fire
     
  • hottie
    hottie (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2005
    #3
    bei mir dauert es auch ne zeit bis ich mich in eine person richtig verliebe... ist bis jetzt auch noch nicht oft vorgekommen...
    es kam auch schon vor dass man sich 2 oder 3 mal getroffen hat und ich nie gedacht hab dass ich mich verlieben werde... und dann ist es irgendwann doch passiert..
    meinen ex kannte ich ca. 3 monate bis wir zusammen gekommen sind. ich fand ihn am anfang nicht so besonders, haben dann ab und an mal sms geschrieben und tel. haben uns dann auch mal getroffen aber fand ihn nur nett, nicht mehr...
    tja... und irgendwann war er dann meine große liebe... meine erste richtig große liebe.... :geknickt: und das obwohl ich ihn am anfang gar nicht so toll fand...

    eigentlich würde ich sagen dass ich direkt ab dem ersten treffen sagen kann ob ich mich verlieben kann oder nicht... aber die vergangenheit hat mir schon oft gezeigt dass es auch anders laufen kann...
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #4
    Ich kann eine Person sehr sympathisch finden, aber bis ich mich verliebe dauert es recht lange. Ich verliebe mich eigentlich erst wenn ich jemanden kenne.
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    9 September 2005
    #5
    Hmmm, das ist eine wirklich schwierige Frage.

    Bei meiner letzten Beziehung wars so, dass ich mich erst nach ca. 6 Monaten Affaire in ihn verliebt habe.

    Jetzt bin ich ja auch verliebt. Und da wars so: Ich hab ihn gesehen und nach den ersten Sätzen die er gesagt hat dachte ich "WOw das ist er"
    Seit diesem Zeitpunkt geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. Seit diesem Zeitpunkt fange ich an zu schwitzen wenn er in meiner Nähe ist und rede nur noch Unsinn, bringe nichts vernünftiges zustande.

    Und umso mehr ich ihn kennenlerne, desto stärker wird dieses Gefühl und wird immer wieder bestätigt.

    Warum ich diesen ersten Impuls hatte kann ich nicht beantworten, aber warum ich jetzt noch immer in ihn verliebt bin weiß ich!

    Er ist einfach wundervoll, einfühlsam, humorvoll, kultiviert, sanft. Außerdem hat er wunderschöne braune Knopfaugen, ein umwerfendes Lächeln und eine so beruhigende Stimme. Und er riecht wahnsinnig gut! Geruch ist mir da auch sehr wichtig!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    9 September 2005
    #6
    Bei meinem Ex (mit 14) hab ich ein Jahr gebraucht, bei meinem Schatz drei Wochen :verknallt
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #7
    ich brauch im Prinzip so 3 - 4 Minuten um mich zu verlieben und dann hängt es an der Art wie der Kontakt weiter verläuft ob sich das Gefühl hält, sich ausweitet oder zu einem resignierenden Nichts versandet. Dafür reicht der Blick in die Augen, auf die Hände, auf die Füße, ihr Duft, ein paar Sätze mit ihrer Stimme und natürlich so der Gesamteindruck ihrer Erscheinung.
    Bin in letzter Zeit verdammt mißtrauisch geworden. Mit meiner letzten Freundin hab ich erst mal Streit angefangen ("also, deine Kollegin da - ich wußte gar nicht, daß Krankenschwestern so dick sein dürfen ...") um sie aus der Reserve zu locken. Irgendwie ergibt sich das Gefühl aus der Situation selbst und dann tut sich etwas, mal in die eine und mal in die andere Richtung.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #8
    interesse: in wenigen minuten
    verliebt: nach einigen dates (kann aber auch schon früher sein)
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #9
    Bei mir war das bis jetzt total unterschiedlich, aber generell kann ich sagen: je länger ich die Person davor kannte und ich verliebt war, desto länger war die Beziehung.

    Bei meinem aktuellen Freund hats fast ein halbes Jahr gedauert, bis wir zusammen kamen, aber er ist die längste Beziehung bis jetzt :verknallt
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 September 2005
    #10
    Das letzte Mal - gesehen und wuuuuuusch, war ich hin und weg. :schuechte
    Kannte denjenigen aber schon ein wenig durch ein Forum, wusste also über den Charakter und die Art schon ein kleines bisschen Bescheid.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 September 2005
    #11
    Für das richtige Gefühl habe ich eigentlich immer recht lang gebraucht, bis auf in meiner jetzigen Beziehung, da hat es eigentlich gleich bei mir geknallt.

    Ich wusste allerdings sonst immer wenigstens, ob verlieben-Potential da ist oder überhaupt nicht.
     
  • Recon
    Recon (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2005
    #12
    Oft zu schnell. Kommt halt auf das Gefühl an. ==> Ich muss die Sache langsamer angehen.
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    9 September 2005
    #13
    [x] Ich verliebe mich erst, wenn wir uns schon etwas besser kennen.
    Ich verliebe mich nicht so schnell.
    Ich "schwärme" zwar schnell für jemanden, aber richtiges Herzklopfen bekomm ich selten.
     
  • aZuL
    aZuL (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    9 September 2005
    #14
    hmm, bei mir is das so ne mischung aus antwort 3 und 4. muss schon mit der person öfter mal was zu tun haben, denk dann aber auch viel über die person nach etc.
     
  • MissyNeel
    MissyNeel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2005
    #15
    so richtig verlieben dauert bei mir schon länger...
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    9 September 2005
    #16
    Ich merke eigentlich sofort, ob mein Gegenüber jemand wäre, ich den ich mich verlieben könnte oder nicht. Ein Date reicht dazu. Da gibts schon mal wenige, bei denen ich dieses grundsätzliche Gefühl habe. Und selbst wenn ich mir rein theoretisch vorstellen könnte, mich zu verlieben, heisst das nicht, dass es auch zwangsweise passiert.

    Bis ich mich dann tatsächlich verliebe, dauerts sehr lange. Verknallt bin ich eher mal noch schnell (kam aber erst einmal vor, dass ich mich danach nicht verliebt habe). Aber verlieben, nein, dazu muss ich die Person schon ziemlich gut kennen, auf allen Ebenen.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    9 September 2005
    #17
    Ich kann schnell für jemanden schwärmen. Die Verliebtheit lässt sich da mehr Zeit.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    9 September 2005
    #18
    Ich verliebe mich erst, wenn wir uns schon etwas besser kennen.

    hab mal das angekreuzt.
    sagen wir's mal so: ich merke recht schnell, ob ich mir mit jm. "mehr" vorstellen kann aber verlieben tu ich mich dann doch erst, wenn man sich wirklich besser kennt.
     
  • *Starlight*
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    10 September 2005
    #19
    ich muss eine Person erst ne zeitlang vorher kennen und vielleicht dann auch mal was zusammen unternehmen! Ich müsste erst wissen ob wir so auf einer Wellenlänge sind!
    Also bei mir dauert es eine zeitlang bis ich weiß ob ich mit der Person zusammen sein kann!
    Genauso haben mein Schatzi und ich es auch angehen lassen und wir sind seit über 1 1/2 jahren total glücklich! Ich kann nur für mich sagen: Das Warten hat sich gelohnt :herz:
     
  • geischt
    Gast
    0
    10 September 2005
    #20
    ich verliebe mich jeden tag so an die 10 mal .... ;-)

    nein, im ernst: da braucht es schon länger. wichtig ist, dass mich eine frau fasziniert. und da mich selten so 0815 frauen faszinieren geht es über kurz oder lang auch nicht gut ... aber irgendwann klappts dann schon mal ...

    aber so verlieben tue ich mich sehr selten. leider schon seid monaten nicht mehr. :-(
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste