Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    5 Januar 2009
    #1

    wie schwer ist es eigendlich ....

    Dicke Oberschenkel weg zu bekommen ?
    Also ohne Op :tongue:
    Ich hab mir mal sagen lassen das es wirklich ein Ding der unmöglichkeit ist das Fett dort weg zu bekommen.
    Zumindest an der Innenseite hätte ich das gerne weg ^^
    Wenn nicht ist es aber auch nicht dramatisch.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    5 Januar 2009
    #2
    Ich glaube, wenn man auf dem Rücken liegt und dann mit den Beinen in der Luft Fahrrad fährt, ist das für Straffung der Oberschenkel sehr gut.

    Vielleicht findest du auch Gymnastikübungen auf den Internetseiten der typischen Frauenzeitschriften?
     
  • Towley
    Towley (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    139
    43
    17
    nicht angegeben
    5 Januar 2009
    #3
    Man muss viel Cardiotraining machen, Laufen, Inliner, Fahrrad.
    Außerdem braucht man Geduld, also nicht täglich nachmessen, sondern monatlich.
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    5 Januar 2009
    #4
    Hmm ich kämpfe auch schon ne Zeit lang ... bin ja allgemein nicht wirklich mollig oder gar dick, aber die Oberschenkel .....
    Naja, jedenfalls haben bisher gezielt begonnenes Jogging, Radfahren und allgemeines Fußballspielen versagt.
    Das Problem ist, dass der Körper nach allem, was mir bekannt ist, Fett nicht wirklich hier oder da verbrennt, sondern quasi so "allgemein". Er holt's von hier und dort, wie es ihm gerade passt, sodass selbst Übungen, die z.B. die Oberschenkelmuskulatur fordern, nicht unbedingt zu Fettabbau im Oberschenkel führen müssen.

    Keine Ahnung, was man da machen kann. Hab auch noch nicht wirklich Infos eingeholt, eher einfach mal drauf losgerödelt.
    Vielleicht brauchts auch nur abartig viel Zeit. Oder Diät. Oder beides :grin:

    Sollte ich auf irgendwas stoßen, würde ich mich wieder melden ... kannst ja auch mal berichten, falls dir irgendwelche (hoffentlich noch eintrudelnde) Tipps weitergeholfen haben.
     
  • engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2009
    #5
    Hallo...also cih weiß noch als ich regelmäßig ins fitnessstudio bin und auf ernährung geachtet habe, hat man bereit nach 2-3Monaten en deutliche Unterschied an de Oberschenkel (vorallem innen) gesehen:zwinker: und ich bin ein typ wo am schnellsten erstmal am Bauch und allgemein oberkörper abnimmt:zwinker:
    also noch ist da hoffnung :grin:
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    6 Januar 2009
    #6
    Off-Topic:
    Wuaaah. Ernährung ... Fitnessstudio ..... das klingt schon wieder so gruselig :grin:
     
  • thommy_h
    thommy_h (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2009
    #7
    frauen legen ihre "reserven" nunmal vor allem im bereich oberschenkel/ po/ hüfte ab. ich bin mir recht sicher, dass die einzige chance da was dran zu drehen darin besteht, ne negative kalorienbilanz zu erreichen. also mehr energie durch bewegung umzusetzen, als man zu sich nimmt. oder in anderen worten: abnehmen.
    das braucht ein fürchterliches maß an disziplin und entbehrungen.

    sicherlich kann da alles was beine betrifft nicht schaden. joggen, fahrrad etc.
    hälst du es denn wirklich für nötig? ich meine... viele frauen übertreiben bei ihrer figur schnell schonmal, weil sie sich irgendwelche models als grundlage nehmen. ich kann mir auch die schwänze von den leuten in pornos als grundlage nehmen - und direkt einpacken gehen... :bandit:
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2009
    #8
    Ich muss tommy_h beipflichten, er hat recht.

    Die natürlichen Fett-Depots des weiblichen Körpers sind nunmal der Po und die Oberschenkel.

    Allerdings sehe ich die Abhilfe anders als er, denn eine negative Kalorienbilanz sorgt für den Jojo-Effekt, der Körper wird versuchen alles anzulagern, was er nicht umbedingt verbraucht, also sobald du mit der Methode aufhörst, wirst du wieder zulegen.
    Ein bekannter von mir hat mit der Atkins-Diät gute erfolge erzielt, dabei wird nicht der Körper in ein Minus an Energie gebracht, dass er die Reserven aufbraucht, sondern es wird sich so ernährt, dass er Fett abbaut, weil der Nahrung Kohlehydrate fehlen.

    Mit Sport wird man bei den Problemzonen nicht weit kommen, genauso wie mit dem Bauch bei Männern. Der Tipp mit dem vielen Kardio, also allgemeine Fitness ist sehr gut. Spezielles Training für die Körperpartien wird hingegen nicht zum gewünschten Erfolg bringen, denn der Körper baut seine Reserven dort ab, wo er will, nicht wo er bewegt wird.

    Im großen und ganzen solltest du das wirklich objektiv von ein paar neutraleren Menschen beurteilen lassen, ob deine Oberschenkel wirklich zu viel Fetteinlagerungen haben. Lass dich nicht von Modezeitschriften beeinflussen.

    Viel Erfolg.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    402
    nicht angegeben
    6 Januar 2009
    #9
    Kraftausdauertraining in Kombination mit Ausdauersport und der entsprechenden Ernährung.

    Ersteres strafft ohne viel Muskelmasse aufzubauen, zweiteres baut mit etwas Glück auch am Oberschenkel Speck ab und letzteres unterstützt die beiden erstgenannten :-D

    Optimal sind Radfahren, (Berg-)Laufen, Kniebeugen etc. Es gibt auch diverse Übungen für die Innenseite (Adduktoren), einfach mal googeln, da gibts das auch mit Bild :zwinker:

    Aber wenn es dir eh nicht so wichtig ist, würd ich mir den Stress nicht antun...
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2009
    #10
    Ich sage nur: steppen hilft Wunder :zwinker:
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    6 Januar 2009
    #11
    Ich schaue mir Modezeitschriften generell nicht an wegen den Models und ich habe auch kein Interesse jetzt eine mega Diät zu starten.
    Alles was ich will ist das ich meine Schenkel straffen will.
    Nicht wegen anderen Leuten sondern weil ich es möchte.

    Ich werde mich schon nicht nach ein paar dürren Models richtigen was sowieso nicht mein Plan ist.
    Ich will wirklich nur was an meinen Beinen machen und vielleicht mein Festtags Bäuchlein kleiner werden lassen.
    Ich will doch keinen flachen Bauch oder sowas, damit habe ich mich abgefunden :grin:

    Wenn mir andere Leute sagen meine Oberschenkel sind ok so würde ich mich mit denen trotzdem nicht wohler fühlen weil ICH finde sie sind zu dick und ich daran was ändern will.
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    6 Januar 2009
    #12
    Jo.
    Vor allem: frag 10 Leute und du kriegst 10 verschiedene Meinungen bzw. Abstufungen. Darauf kann man nur bedingt was geben. Im Endeffekt musst ja du dich in deiner Haut wohlfühlen ...
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.385
    348
    4.770
    nicht angegeben
    6 Januar 2009
    #13
    Es ist deutlich einfacher am Bauch als an den Beinen abzunehmen, wenn du wirklich Fett an den Schenkeln verlieren willst bekommst du auf dem Weg dahin fast zwangsläufig einen flachen Bauch.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    6 Januar 2009
    #14
    ich sehe es zwar nicht darauf ab, aber es ist ein angenehmer nebenenffekt :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste