Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie sehr fehlen mir meine Freunde?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NewFishbone, 30 August 2006.

  1. NewFishbone
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Verliebt
    Hi,

    ich hab in letzter Zeit Haaraufall zu verzeichnen, und ich
    komme nicht von dem Gedanken weg, dass das ganze
    eine leicht psychische Ursache hat.

    Seit ich mein Abi gemacht habe, sehe ich meine besten
    Freunde kaum noch. Das ganze war im März. Seitdem
    ich diesen ganzen Alltag nich mehr habe (zusammen rum-
    stehen vorm Unterricht, zusammen arbeiten und quatschmachen
    IM unterricht, nach blablabla...)

    Ich hatte diese Leute dort alle so gern, dass es schon fast
    eine zweite Familie für mich war.

    Jetzt ist das schon ein paar Monate, wo ich diese Leute nur ab und zu am Wochenende mal sehe. (Einer macht eine Ausbildung, wo er unter der Woche gar nich heim kann).

    Fehlen mir meine Freunde so, dass mir die Haare ausfallen können?

    Ich muss dazu sagen, dass meine Haut auch nich so fehlerfrei is, und dass durchaus auch dazu beitragen kann (Schuppen, besonders auf der Kopfhaut). Vorher hatte ich nie Probleme mit meinen Haaren, erst seit ein paar Wochen...

    Edit: mir gehts aber eigentlich größtenteils um die Frage, ob mir dieser dämlich, langweilige Alltag den ich zurzeit habe, auf die Psyche geht?! aufstehen, frühstücken, internet, arbeiten gehen, nach hause.... etc...
     
    #1
    NewFishbone, 30 August 2006
  2. Pirat
    Pirat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    Erzähl doch mal mehr von dir! Hast du etwas bestimmtes im Auge und sitzt jetzt nur deine Zeit ab, bis es anfängt. Wie alt bist du? Macht die Arbeit keinen Spaß?
     
    #2
    Pirat, 30 August 2006
  3. NewFishbone
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Verliebt
    ich fange nächste woche meinen zivildienst an. Meine jetztige arbeit ist nur son kleiner nebenjob. Der ist verdammt nervig, aber direkt gegenüber von mir, also praktisch. Aber ich höre ja eh nächste Woche auf.

    Ich bin ein Familienmensch. Eigentlich kann ich mich auch nicht beklagen. Ich hab eine große Familie, wirklich. Ich lebe mit meiner Mutter und mit ihrem Freund in einem Haus. Den Rest der Familie sehe ich... mal so mal so. Mein Bruder auch nich mehr so wie früher. Meistens an großen Familienfesten.

    In den ersten Jahren in der Schule, waren mir die leute relativ egal. (ich wurde nich gedissed, oder so... ich war einfach ganz normal.)

    In der Oberstufe allerdings (auf einer neuen Schule), hab ich soviele nette Menschen kennen und schätzen gelernt, und ich habe
    mit denen 2 1/2 Jahre so gut wie jeden Tag verbracht. Und das war Wahnsinn... ich habe mich in meiner Schule wirklich sehr wohl gefühlt. Diese ganzen Leute sind jetzt weg, weil das Abi vorbei ist, und jeder irgendwas zu tun hat. ich hab die letze Zeit nur rumgesessen (gewartet, das mein Zivi anfängt). Abends kommt manchmal mein bester Kumpel vorbei und wir zocken PS. (da bin ich auch sehr froh drum, sonst wärs hier total öde). naja, jedenfalls, sind auf einmal alle diese Leute weg, die mir diese kurze Zeit lang so ans Herz gewachsen sind. Man sieht sich nur ab und an mal am Wochenende. Wenn überhaupt.

    Ich hab nen ziemlich öden Alltag in letzter Zeit und ich glaube, das schlägt mir unterbewusst n bisschen aufs Gemüt. ich sag unterbewusst, weil ich jetzt nich total emo und depri den ganzen Tag in der Wohnung rumhänge, aber irgendwo merk ich das schon. Nich zuletzt auf meinem kahlwerdenden Kopf.
     
    #3
    NewFishbone, 30 August 2006
  4. FaustVIII
    FaustVIII (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi.

    Ich würde dich gerne verstehen, aber ich fürchte, das kann ich nicht. Ich bin weder ein Familienmensch (wahrscheinlich weil Adoptionskind, die Einstellung zu allem ist doch eine andere), noch habe ich viele Freunde, die ich verlieren könnte.

    Wegen deinem Haarausfall würde ich einfach mal zum Arzt gehen und zwar schnell, sonst ist buchstäblich "nicht mehr viel zu retten".

    Da hier die Anzahl der studierten Mediziner hier doch eher klein ist, würde ich an dieser Stelle keine verbindliche Antwort erwarten, außer natürlich Erfahrungen.
     
    #4
    FaustVIII, 31 August 2006
  5. F3d3r3r
    F3d3r3r (27)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ist halt so, irgendwan gehen alle andere wege aber du sagst doch das du deine Freunde noch an Wochenende siehst?

    Und findest du keine anderen wenn du dein Abi/Fachabi machst?
    Gerade da denke ich doch weil die Leute da doch das gleiche interesse haben wie du.

    Aber mit dem Haarausfall kann ich das net verbinden. :ratlos:
     
    #5
    F3d3r3r, 31 August 2006
  6. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Packset, 31 August 2006
  7. Pirat
    Pirat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    Ich würde dir auch raten dich nicht zu stark an deine alten Freunde zu klammern. Du wirst sie nicht dein ganzes Leben lang mitnehmen können, wie du ja jetzt gerade siehst. Lerne neue Menschen kennen, beim Zivildienst, vielleicht später während der Ausbildung/Studium, oder Kollegen in der Firma. Deine Schulfreunde werden nach und nach immer weniger, also sorg für Nachschub ;-)
     
    #7
    Pirat, 31 August 2006
  8. NewFishbone
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Verliebt
    Hi,

    erstma danke für die Antworten! Hier wird man immer nett geholfen ^-^

    Das stimmt schon alles. Ich glaub ich hab manchmal einfach zuviel Zeit zum nachdenken und dann red ich mir viele Sachen ein ...

    Naja, nächste Woche fängt mein Zivi an und dann gehts erstma weiter...

    Ihr habt schon recht, alle meine Freunde um mich gehen weiter, nur ich bleib stehen. Das kanns ja irgendwie auch nich sein.

    War heut auch beim Friseur, der hat mir auch mal diverse Sachen zu meinem Haarproblem geraten. Heute war insgesamt eigentlich n guter Tag, ich hab so ein leichtes "aufwärtsgefühl".

    Mal sehen, was die nächste Woche so bringt.

    Dankö
     
    #8
    NewFishbone, 1 September 2006
  9. Pirat
    Pirat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    Spitze NewFishbone, mach weiter so!
    Und viel Spaß beim Zivildienst! Du hast bestimmt auch andere Zivis, bei uns war das wie noch einmal Schulzeit, so viel Scheiß, wie wir damals gemacht haben :rolleyes: mein Gott...
     
    #9
    Pirat, 1 September 2006
  10. NewFishbone
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Verliebt
    Yeah, fühl mich grad so richtig gut.

    Hatte bis jetzt nen geilen Tag. Habs endlich ma wieder hingekriegt, mich mit ner alten Freundin zu treffen. Wir sind zusammen in die Stadt gefahrn, n paar alte Freunde besuchen, warn noch einkaufen.

    Das war richtig super. Hab grad voll gute Laune. ich glaub s geht aufwärts! ;-)
     
    #10
    NewFishbone, 2 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sehr fehlen mir
strawberries
Kummerkasten Forum
6 Juli 2016
41 Antworten
Biene24
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2015
15 Antworten
Energycer
Kummerkasten Forum
11 Januar 2015
11 Antworten