Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie seid Ihr mit eurem Partner zusammengekommen????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ray Jay, 10 November 2003.

  1. Ray Jay
    Gast
    0
    Schreibt soviel Ihr könnt!
     
    #1
    Ray Jay, 10 November 2003
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Im September 2001 auf der Geburtstagsparty eines Ex-Freundes kennengelernt ... dann ca. ein Jahr keinen Kontakt gehabt ... dann irgendwann angefangen, über ICQ zu chatten und ab und an mal zu telefonieren ... dann bei nem Bekannten wiedergesehen .... ONS gehabt ... ca. zwei Wochen später zusammengekommen :zwinker:

    Juvia (heute mal die Kurzfassung *lach*)
     
    #2
    User 1539, 10 November 2003
  3. Fabian45
    Gast
    0
    Letzter Urlaubstag in Plau am See. Ich hatte noch Gitarre gespielt und gesungen. Mein Schatz hatte schon geschlafen, ist davon wach geworden und kam noch runter. Dann unterhalten, Küsschen, Adressen getauscht, Briefe, Treffen usw..

    Fabian, ebenfalls mit Kurzfassung
     
    #3
    Fabian45, 10 November 2003
  4. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach...ich beschreibe einfach mal, wie ich meinen Ex-Freund kennengelernt habe:

    Im Juli in einer Bar in unserer Innenstadt. Ich war mit meiner damaligen besten Freundin unterwegs und da haben wir im hinteren Eck zwei Typen gesehen. Mir hat der hellhäutigere sofort besser gefallen, ihr der dünklere (sie ist auch halbe Perserin)...wir haben dann recht nahe an ihrem Tisch getanzt, bis uns mein Favorit angesprochen hat.
    Er meinte nur:"Uns is fad...erzählt uns was!" - Nun gut...also setzten wir uns nieder und unterhielten uns erst einmal. Nach ca. 3 Stunden küsste ich "meinen Typen" das erste mal - dachte eigentlich, dabei würde es wohl bleiben...
    Meine Freundin tat nichts dergleichen mit dem ihrigen...
    Nun wir tauschten natürlich Nummern aus, aber ich hatte eigentlich wenig Hoffnung, dass er sich bei mir melden würde. Nach einer Woche schrieb der dünklere meiner besten Freundin eine Mail und fragte sie, was sie davon halte, zu viert ins Kino zu gehen!? Wir nahmen an...Mein "Schatzi" war an dem besagten Tag dann leider krank und ich hätte ihn wohl nie wieder gesehen, wenn mich sein bester Freund nicht am nächsten Tag in sein Auto gepackt und ins Spital gefahren hätte.
    War am Anfang eine komische Situation, da wir beide nicht wirklich damit gerechnet hatten, einander wiederzusehen, aber nach einer Weile fingen wir an zu plaudern... im Endeffekt waren wir dann doch ganz angetan voneinander...Auf Grund der schweren Angina, die ihn in die Krankenanstalt getrieben hatte, mussten wir zwar das Küssen verschieben, aber dadurch hatten wir wenigstens Zeit uns zu unterhalten...und das ist ja auch ganz nett, oder!? :grin:
    Tja...zwischen meiner ehemals besten Freundin und seinem besten Freund hat sich nie was entwickelt...dafür bin ich vor ca. einem Monat mit ihm zusammengekommen, nachdem mein ursprünglicher Favorit mit mir Schluss gemacht hatte...War anfangs sehr froh den vermeintlich ehrlicheren der beiden doch noch abbekommen zu haben, mittlerweile hat er sich als genauso verlogen entpuppt...und jetzt bin ich wieder auf der Suche :zwinker:
     
    #4
    Kexi, 10 November 2003
  5. Gen.Art.
    Gast
    0
    Silvester 2002 haben wir uns kennengelernt...indirekt :zwinker:
    sie war zwar schon das ganze jahr über in meiner stufe (schule), aber hab mich so nie mit ihr unterhalten. silvester war ich halt betrunken und hab meine natürliche schüchterne ader somit überwinden können und hab mich an die 3 stunden mit ihr unterhalten, war sehr amüsant
    hab sie somit kennengelernt.
    danach waren noch 2 parties (5te und 16te Januar), wo sie dann auf der 2ten meine handynummer aus mir rausgequetscht hat...
    danach haben wir uns immer des öfteren getroffen und waren gute freunde...
    dann war irgendann eine party bei nem kumpel, auf der ich meiner freundin dann wieder ein wenig näher gekommen bin.sie lag quasi die hälfte der zeit auf mir und wir hatten ne menge spass - da sidn wir uns also nähergekommen

    ich hatte zu dem zeitpunkt eigentlich eine andere in aussicht, somit habe ich dann an diesem abend auch noch 4h lang darüber diskutiert, welche letztendlich für mich in frage kommen sollte... mein herz konnte ich nicht entscheiden lassen, aber meinen verstand - es sprachen sehr viele dinge für meine freundin, z.B. der charakter, der für mich bei einer frau sehr wichtig ist...

    Die andere, die ich in aussicht hatte, schied dann aber auch von ganz allein aus (ja, ist doof formuliert - Ausscheiden :zwinker: )
    die war ohne ende eifersüchtig auf meine jetzige freundin und hat dann irgendwann den spruch gebracht hat "ach, geh doch wieder zu deiner ann-christin (so heisst meine jetzige freundin), was mich tierisch angepisst hat - seitdem hab ich zu meiner damaligen "angebeteten" keinen kontakt mehr und ich will auch keinen mehr.

    ok, so weit so guck, ich hatte mich entschieden, war aber einfach zu schüchtern um den ersten schritt zu machen.
    wir waren bei mir, haben "save the last dance" geguckt...danach hat sie sich bei mir ausgeweint..und da meine Ma' irgendwann mal meinte, dass ich sie einfach küssen sollte, wenn sich die gelegenheit ergeben sollte, was ich dann da tat...sie hat aber auch nciht drauf reagiert, so dass ich dachte, dass sie einfach nichts wollte...

    ich habs dann noch 2 weitere male versucht, worauf einfach keine reaktion kam, habs dann aufgegeben...

    eines tages, so ca am 26.2. diesen jahres :zwinker: (ging also alles irgendwie sehr schnell, wenn man von silvester ausging) waren wir mal wieder bei mir. haben viel rumgelacht, rumgealbert, gekuschelt usw... irgendwann saß ich bei mir aufm sofa, ganz normal, beine nach vorne...sie auf meinen beinen gesicht zu mir, so dass wir ganz nah mit den gesichtern aneinernander saßen und habe sie, zitat sie "zugelabert", was sie dann irgedwann einfach nicht mehr ertragen konnte und wir haben uns einfach mal so 20 minuten lang leidenschaftlich geküsst...das war dann der anfang einer wunderbaren Beziehung, die sich bis heute hält...und auch so schnell wahrscheinlich nicht ausseinanderbrechen wird :smile:
    ich bin glücklich...
     
    #5
    Gen.Art., 10 November 2003
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Also, wir haben beide in dem gleichen Forum gepostet. Er hat mir dann irgendwann mal eine PM geschrieben und so kam es, dass wir über ICQ öfter mal gechattet und später auch telefoniert haben. 2 Wochen später haben wir uns dann in ner Disco getroffen, in die wir beide öfter gehen. Danach hat's dann bei mir gefunkt gehabt.. Wir haben uns dann nochmal gesehen, am WE und ich hab bei ihm übernachtet.. da lief zwar schon was, aber er war sich noch nicht sicher ob seine Gefühle für eine Beziehung reichen.
    Es sah dann so aus, als würde es nix werden, da ich eine Therapie machen wollt,, hab ich dann aber doch nicht. Wir haben uns danach dann wiedergesehen... und er war sich zu dem Zeitpunkt dann sicher, dass er mit mir zusammen sein will.. Tja, und dann waren wir das eben.
     
    #6
    MooonLight, 10 November 2003
  7. Max84
    Gast
    0
    Ich hab diesen Sommer bei einem Filmprojekt mitgemacht und war als Kameramann engagiert....

    Und da brachte eine der Schauspielerinnen einmal ihre Freundin mit.....
    und als ich sie das erste mal gesehen hab, war's passiert!
    Hab mich auf der Stelle verknallt und immer mal wieder mit ihr geratscht.
    Als wir dann auf dem Dach eines Gebäudes gedreht haben und alle die nicht vom Team waren verschwinden mussten, hab ich den einen Tonangelhalter rausgeschmissen und weggeschickt (ja war gemein *g*) und sie gefragt ob sie das machen will....so stand sie dann natürlich direkt neben mir und damit ham wir uns dann kennengelernt...

    Leider war ich dann dazwischen nochmal ne Woche im Urlaub, aber da hab ich dann gesmst und ne Karte geschrieben...und inzwischen bin ich eben mit ihr zusammen, wir sind beide total verknallt und superhappy!
     
    #7
    Max84, 10 November 2003
  8. Haster
    Haster (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Arbeitskollegin von mir, fand mich von anfang an "süß" was ich so gehört hab, nur ich hab nicht gecheckt am Anfang, dass sie wirklich ernsthaft von mir was wollte. Naja, war eigentlich zu dem Zeitpunkt auch in ne andere verschossen, bis mir mal jemand gesagt hat "du die ist eigentlich voll ich dich verliebt". Dann hab ich mich gedacht ich hab sie eigentlich auch schon immer nett gefunden, nur war ich mir nicht sicher ob ich sie lieben würde,weil ich mich ja in eine andere verschaut hatte. Dann hab ich sie mal drauf angesprochen ob sie wirklich was von mir mag und sie hat ja gesagt.Naja, dann sind wir mal zusammen weggegangen, hatten ein nettes Gespräch, wir haben uns zum Abschluss geküsst und ich hab gesagt ich will auch mit ihr zusammen sein,weil ich sie eigentlich auch schon immer nett fand.Hab mich dann als ich mit ihr zusammen war quasi immer mehr und mehr in sie verliebt und waren 1 1/2 schöne Jahre zusammen.

    Naja, nun ist es so, sie liebt mich nichtmehr (zumindest nichtmehr genug für ne Beziehung meint sie) und hat vor knapp 2 Monaten die Beziehung beendet. Jetzt ist es irgendwie umgekehrt wie am Anfang. ICH liebe sie nun über alles und will SIE und sie mich nicht mehr so......die Liebe ist schon scheiße irgendwie
     
    #8
    Haster, 10 November 2003
  9. SchwarzeFee
    0
    Ich habe meinen Freund im Jahr 2000 in einem Chat kennengelernt. Sind eher durch Zufall und eigentlich durch viel Blödelei ins Gespräch gekommen. Dann wurde daraus eine Internetfreundschaft, die wirklich nur aus Chatten bestand und lediglich ein paar wenige SMS.
    Im Frühjahr 2001 meinte ich, mich in ihn verliebt zu haben, was ich ihm auch gestand.
    Juli 2001 meinte auch sich verliebt zu haben. Das erste Telefonat kam zu stande, nach über einem Jahr regelmäßigem Kontakt. Am 24.August 2001 dann das erste Treffen, was wir auch zu unserem Tag nehmen, an dem wir zusammen gekommen sind. Also nicht, da, wo wir uns liebten, uns aber noch ned real kannten, sondern der Tag, an dem es real zwischen uns wurde.
    Seit diesem Tag sind wir glücklich.

    2 Jahre und fast 3 Monate :smile:
     
    #9
    SchwarzeFee, 10 November 2003
  10. Latino83
    Gast
    0
    Ich hab meinen Schatz in der Disco kennengelernt als sie grad Auf der Flucht vor ein paar anderen Typen war. Haben dann Nummern ausgetauscht und das nächste Wochenende sind wir zusammen nach Italien gefahren (dabei kannten wir uns eigendlich noch kein Bißchen) und am zweiten Abend als wir im Bett lagen, ist es passiert.
    Und das beste war Ich bin für ne Firma gefahren und das Hotel(****Hotel mit Pool, Sauna...), die Fahrt und das Essen hat die Firma bezahlt :smile:
     
    #10
    Latino83, 10 November 2003
  11. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    In der 6. Klasse damals fing ich mit einem Spanischkurs in meiner Schule an. In meinem Kurs waren 4 Mann. Was ich da noch nicht wusste, dass es diese Kurse für wirklich alle Klassenstufen gab.

    Es kam die Zeit und unser Lehrer machte den Vorschlag, einmal selbst nach Spanien zu fahren und dort unser Wissen zu testen und anzuwenden.

    Dann kam der Tag, als es los ging. Es war ein wunderschöner Montagmorgen. Ich war erstmal total überrascht, dass da so viele Menschen vor dem Bus standen. Ich musste mir erst einmal erklären lassen, was die alle hier wollten.

    Beim Einsteigen bemerkte ich einen jungen Kerl mit Lederhose. Ich war einfach sprachlos. Ich wusste nicht wie ich mir das erklären sollte, wie man bei dieser Hitze eine solche Hose anziehen konnte. Bemerken tat er es nicht, dass ich mich mit meiner Freundin zusammen darüber köstlich amüsierten.

    Im Bus selber ging es dann alles zum Lästern über, was sich dann allerdings auf seinen Kumpel bezog. Da wir die Nacht nicht schlafen konnten ging das die ganze Nacht so weiter. Dass wir eben mit unserer Lehrerin Scherze machten usw. War urs lustig.

    Am Abend gingen wir beide, also meine Freundin und ich erstmal die Stadt erkunden, am nächsten Tag dann schließlich erstmal ab in die Disco. Da wir dann so ungefähr die Hälfte der ganzen Kneipen und Discotheken ausprobiert hatten, entschieden wir uns bei der Nächsten den Rest der Nacht zu verweilen.

    Dort trafen wir schließlich auf einen ganzen Arsch von Fußballfäns, die sich vor dem einzigsten Fernseher tümmelten. Am anderen Ende sah ich schließlich wieder die beiden Jungs. Da ich kein Blatt vor den Mund nehme, bin ich natürlich gleich hin und sprach sie an. Dem sein Kumpel bemerkte kurz darauf, dass Fußball lief und gesellte sich mit zu meiner Freundin. Ich hab da drin flach gelegen, als ich mit ansehen musste, wie sich die Spieler nach und nach packten und auf die Fresse flogen. Naja er, Basti heißt er übrigens, fand das ein wenig peinlich, aber dann doch wieder komisch und schleppte mich schließlich nach einem Drink mit raus aus der Disco.

    Wir fanden beide herraus, dass wir mehr als nur die Sache mit dem Nicht-Fußball-gucken, sondern tausende andere Sachen gemeinsam hatten. Es find leicht an zu nieseln. Wir gingen am Strand entlang und erzählten, erzählten und so weiter.

    Als wir im Hotel ankamen, hörten wir nur aus der Halle die Stimme unserer Lehrerin schreien: "Aber jeder geht in sein eigenes Bett", wir lachten und krümmten uns, da sicherlich keiner so etwas gedacht hätte. Ich meine, ich was 14 und fast 16 und da haben wir mit Sicherheit kein Bischen daran gedacht.

    Am Abend noch kamen meine Mitbewohner des Zimmers zu mit auf´s Bett, nahmen sich Kekse und meinten nur so die ganze Zeit: "HI, ich habe Krümel auf meiner Hose" und "Und wie war es mit Krümelchen?". Ich habe erlich gesagt keine Ahnung, von was oder wem sie sprachen. Irgendwann gabven sie dann doch auf und ich konnte doch mal einschlafen.

    Morgens klopfte es an unserer Tür und unser Lehrer stand dort. Er fragte mich, wie ich nur hätte mit Sebastian die ganze Nacht rumlaufen können und dass wir das nicht noch einmal tun sollten. Und schon wieder wusste ich nicht, was wer wo und wie war.

    Am Frühstückstisch lösten sich jedoch meine Fragen. Die beiden setzten sich mit an unseren Tisch und wir stellten uns erst einmal vor. Mein Date hieß also Sebastian und wurde auch Krümel genannt.

    An dem Tag, dem 19.05.1999 (das weiß ich so genau, weil dieses Datum in unseren Ringen steht), fuhren wir schließlich alle nach Barcelona. Da sein Kumpel total andere Interessen zeigte und wir ja nun wussten, was der andere so gut findet, gingen wir zusammen die Stadt besichtigen. Als wir wieder zurück zum Bus kamen, standen nur zwei Leute da, die wir nicht wirklich kannten geschweige denn wollten. Als schließlich alle wieder ankamen und wir losfuhren, entlang an ein paar wunderschönen Bergklippen, wurden wir von einem Mädl aus seiner Klasse gefragt, ob wir nun eigentlich zusammenseien, da sie bisher noch nicht eine Tätigkeit in der Richtung gesehen haben. Er meinte nur so zu mir: "Na was meinst du? Wollen wir?" und wir waren zusammen.

    Das dauerte dann noch so 2 1/2 Wochen an, bis er schließlich schluss machte. Ich war in dem Moment total bestürzt, da er mir keinen Grund sagte.

    Dann verging die Zeit und ich hatte einen neuen Freund und noch einen und noch einen und schließlich musste ich eine Abtreibung vornehmen lassen. In dem Moment viel mir wieder seine Nummer ein und ich rief ihn an. Er hat mir damals sehr geholfen und stand mir jede Sekunde, wo ich jemanden brauchte zur Seite.

    Mit der Zeit fing er schließlich an, sich wieder für mich zu interessieren und es kam die Zeit, wo ich dringend jemanden brauchte, der mich zu mir nach Hause fahren musste, da ich mir höllisch den Fuß verstaucht habe. Klingt fies, ist auch so. Wir fuhren hinterher noch an den Strand und erzählten, wie früher.

    Er fuhr mich schließlich wieder nach Hause und verbrachten dem Tag zusammen vor dem Fernseher. Als es schon spät am Abend war, fragte ich ihn, ob er nicht bei meiner Schwester im Bett übernachten wollte. Das wollte er nicht und fuhr deshalb erstmal wieder nach Hause um den nächsten Tag wieder zu kommen. Am nächsten Abend machte ich mir nicht wieder die Mühe ihn zu fragen und meinte nur, dass er machen sollte, wie er es wollte. Ob er nun wieder nach Hause fahren wollte oder eben ob er nicht in meinem Bett liegen bleiben wollte, da er sich das mit der Weile doch schon ganz schön bequem gemacht hat. Er blieb liegen. In der Nacht konnte ich net schlafen. Jedes Mal wenn ich die Augen aufmachte, sahen mich seine leuchtenden blauen Augen an. Es war anziehend. Am Morgen danach lagen wir fest umschlungen in meinem Bett und wir wussten nur eins: Wir hatten ne Menge zusammen verpasst.

    Das holen wir allerdings jetzt nach. Wir haben jetzt sogar schon Pläne für die Zukunft, heiraten, Kind und so weiter....
     
    #11
    Tiffi, 11 November 2003
  12. Drops
    Drops (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Aaalso...

    frher bin ich öfters chatten gewesen.. und hab dann halt ihn schon öfters da 'gesehen'...er mich auch.. und i-wann hat er mich angesprochen und wir haben uns zu zweit immer länger unterhalten... dann emails geschrieben... fand ihn halt scho von seiner art ganz süß . (wenn man da durch emails beurteilen kann).. naja.. hab ihn dann 5-6 mal nach seiner nummer gefragt, weil ich gern mit ihm getelt hätte.. wollts scho fast ausgeben, weil er nie drauf reagiert hat.. hab sie aber doch bekommen. (nach 1 1/2monaten)
    also angerufen (total nervös gewesen)... haben dann auch gleich 3 stunden getelt...(und nur aufgehört, weil meine eltern stress gemacht haben!)..2-3 mal getelt..
    i-wann hab ich oihn mal darauf angesprochen,wie s mit nem treffen aussieht..
    und dann haben wir uns ne woche später getroffen... ohne dass ich wusste wie er aussieht.. (er hatte nur n foto von mir)... naja.. und dann haben wir uns getriffen und einen wunderchsönen tag zusammen verbracht!
     
    #12
    Drops, 11 November 2003
  13. SunMoonStars
    0
    ich habe meinen freund in der disco kennengelernt... er ist der verwandte einer bekannten von mir und war grad zu besuch bei ihr... haben ein bisschen gequatscht und irgendwann wollte er meine nummer haben... er hat sie bekommen und mir zum abschied noch einen kuss gegeben... naja dann haben wir uns getroffen, waren im kino, haben ne nacht zusammen verbracht und sind erst ca 3 monate später zusammen gekommen, da es in der zwischenzeit noch ein paar probleme gab.... nun sind wir diesen monat seit einem jahr zusammen :eckig:

    gruss
    sun

    ps: ist auch nur die kurzform :engel:
     
    #13
    SunMoonStars, 11 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eurem Partner zusammengekommen
leftright
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
14 Antworten
Pixel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
11 Antworten