Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie seid ihr zusammen gekommen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von SweetJolie, 4 Juli 2006.

  1. SweetJolie
    Gast
    0
    Hey,

    Hier sollt ihr mal eure Geschichte/n erzählen wie ihr mit eurem Partner zusammen gekommen seid. Oder wenn ihr noch keinen Partner hattet, wie ihr gerne mit jemand zusammen kommen würdet.

    Also bei meinem Schatz wars so, dass wir uns ma auf ner Party kurz kennen gelernt haben. Und dann haben wir über SMS bisschen den Kontakt gehalten. In den Ferien haben wir uns dann spontan mal getroffen. Das haben wir dann die ganzen Ferien jeden Tag wiederholt, haben immer was anderes unternommen. Und dann als beide schon bemerkt haben dasses gefunkt hat kam er dann zu mir und hatte hinterm Rücken ne Rose udn hat gefragt ob ich das gleiche für ihn empfinde wie er für mich und dann sind wir ohne weitere Worte auf mein Zimmer und haben uns geküsst :herz:

    Bei ner Freundin gings bisschen radikaler zu. Sie hatte vor nem jahr mal was mit ihm (nur bisschen küssen), dann hater aber gemeint er hätte keine Zeit mehr und so und dann hat sie ihn mit vielen andren Mädchen gesehn in der Zeit darauf (war sich aber nie wirklich sicher ob sie zusammen sind). Und dann hat er sie irgendwann wieder angeschrieben und hat sich dann mit ihr getroffen udn gemeint er hät sie nich vergessen und er findet sie so geil (also weiß nich ich finds irgendwie süßer wenn ein typ sagt er findet mich süß oder so wie geil naja) und er würd echt gern mal mit ihr ficken.
    Also sowas find ich ja weniger romantisch, aber jedem das seine :zwinker:
     
    #1
    SweetJolie, 4 Juli 2006
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    #2
    CCFly, 4 Juli 2006
  3. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #3
    Bandyt, 4 Juli 2006
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hab meinen Schatz beim Fortgehen kennengelernt. War mit ner Freundin in unserer Stammbar. Und ihn hab ich dort noch nie gesehen. Er war mit nem Freund dort haben sich zu uns gesetzt. Es war total super anfangs war er mich ein wenig unsympatisch. Aber mit der Zeit hat sich das dann gelegt. Hatten viel spaß. am Nächsten Tag (SA) war er dann wieder da. Und wie er kurz weg war hab ich mir seinen Puli geschnappt und als er ihn wieder haben wollt haben wir und geküsst.:herz: :herz: Da sind wir aber noch nicht zusammen gekommen :angryfire sondern erst nen Monat später. :herz: :smile:

    Und jetzt sind wir schon fast 14 montae zusammen. (am 7ten)
     
    #4
    capricorn84, 4 Juli 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wir sind jetzt über 2 Jahre zusammen und angefangen hat eigentlich alles vor ca. 6 Jahren in der Tanzschule. Ich fand ihn damals schon ganz süß, aber ich kannte ihn ja nur vom Sehen! Mal abgesehen davon hatte er ja sowieso eine Freundin... also blieb nur das Gaffen :grin:

    4 Jahre später saß ich am Pc und mir war irre langweilig also fiel mir aus heiterem Himmel irgendwie sein Name ein. Ich hab ihn also einfach mal bei icq eingegeben und sofort gefunden (obwohl ich das Käffchen in dem er wohnt, überhaupt nit kannte) und angeschrieben. Anfangs hatte er wohl keine große Lust auf den Chat, ging off und hat sich erstmal tage nicht gemeldet :zwinker: Aber dann en bisschen später mich doch nochmal aneschrieben, wir haben dann viel gechattet und philosophiert und uns eines Tages in ner Disco verabredet! Als er in die Future huschte,, hat mein Herz schon ganz schön geklopft :smile: Ich hab ihn dann also angesprochen...wir haben uns immer öfters getroffen und ca. 2 Monate später haben wir dann während "the day after tomorrow" die ersten Annäherungsversuche gemacht :herz: :smile:
     
    #5
    User 37284, 4 Juli 2006
  6. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Wir haben uns auf einem Musikfestival kennen gelernt, er war mit Kumpels, ich mit Freundinnen dort.
    Hachja...*träum*
     
    #6
    Ambergray, 4 Juli 2006
  7. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wir haben uns 1999 in einer Disco kennengelernt. Eine Freundin von mir war mit seinem besten Freund zusammen und wir waren eigentlich nur ganz gut befreundet. Ich fand ihn damals schon nett, dachte aber nicht dass er auf mich steht. Er fand mich wohl auch nett, dachte aber ebenfalls dass er nicht mein Typ sei.

    Irgendwann haben wir uns aus den Augen verloren, er hatte zwischenzeitlich auch eine Beziehung mit der er zusammengewohnt hat. Wir haben uns 6 Jahre nicht gesehen und uns dann am 07.04.2006 wieder getroffen. Ich hatte schon etwas getrunken (war inner Disco) und hab ihm gesagt dass ich diesmal nicht gehe ohne ein Date mit ihm ausgemacht zu haben.

    Er hat mich dann nach Hause gefahren und wir haben noch bis 9 Uhr morgens in seinem Auto vor meiner Tür gesessen und gequatscht. Haben dann ausgemacht die Tage mal zu telefonieren. Haben dann am 09.04. etwa 5 Stunden telefoniert und erzählt was die letzten Jahre so passiert ist und am 11.04. war er dann bei mir und wir haben uns geküsst. Haben dann diesen Tag als den Tag unseres offiziellen Zusammenkommens genommen.
     
    #7
    Toffi, 4 Juli 2006
  8. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Meine Freundin und ich haben uns in der Tanzschule kennengelernt. Allerdings war ich derzeit in ein anderes Mädchen verliebt. Als diese Verliebtheit vorbei war und schon nen Kumpel von mir mit meiner jetzigen Freundin zusammen war, hab ich mich wieder in ne ganz andere verliebt:grin: .

    Bei der hab ich zum Glück nen Korb bekommen und fast gleichzeitig beendete mein Freund mit meiner jetzigen Freundin die Beziehung.

    Wir sind dann mal ins Kino und so und haben uns dort ein wenig aneinandergekuschelt. Später als wir mal im Schwimmbad waren haben wir Händchen gehalten und später sind wir mit paar Freunden bei ihr gewesen, weil wir ne DvD-Nacht gemacht haben. Dort lagen wir Stundenlang nebeneinander und die Filme waren relativ egal^^...

    Naja.. nach 2 Wochen hab ich Schluß gemacht..

    Das 2te mal sind wir nach nem Spaziergang und nem Kinobesuch zusammen gekommen.

    Und jetzt wir schon über 8 Monate zusammen :jaa: :drool:
     
    #8
    Gretyl, 4 Juli 2006
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    hey, was ein zufall... unser 14monatiges ist auch am freitag! :herz: :grin:
     
    #9
    CCFly, 4 Juli 2006
  10. Alo
    Alo
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    #10
    Alo, 4 Juli 2006
  11. *PennyLane*
    0
    Eine Mischung aus Scheunenfest/als Kinder schon kennen/ICQ.
     
    #11
    *PennyLane*, 4 Juli 2006
  12. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich hab meinen Schatz auf ner Party kennen gelernt...
     
    #12
    *Luna*, 4 Juli 2006
  13. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Meine steht auch im planet-liebe-pärchen-thread. :smile:

    Bin aber zu faul jetzt zu suchen. :smile:
     
    #13
    Rapunzel, 4 Juli 2006
  14. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    Unsere Planet-Liebe-Paare - 640537 :zwinker:
     
    #14
    CCFly, 4 Juli 2006
  15. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Kontaktanzeige -> angeschrieben -> gechattet -> telefoniert -> getroffen -> geredet -> gestreichelt -> geküsst -> gekuschelt und so hat sich das dann ergeben
    [​IMG]
     
    #15
    User 31535, 4 Juli 2006
  16. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    #16
    Rapunzel, 4 Juli 2006
  17. LoveMan1088
    Verbringt hier viel Zeit
    320
    103
    21
    vergeben und glücklich
    Wir haben uns beide über eine ehemalige Freundin von uns beiden kennengelernt. Naja wir haben viel zusammen unternommen und ich habe sie einmal beim Schülerpraktikum besucht und bin dort auch eine Stunde geblieben. Naja und nachdem wir öfters was unternommen haben hats bei mir gefunkt. Eiens Abends waren wir in einer Art Kneipe wo man dart und billard zocken gehen kann und danach hab ich sie nachhause gebracht. Sie musste erst um 02.00 Uhr oben sein und wir saßen aber schon um 00.00 Uhr unten im Hausflur. Naja wir haben gequatscht und uns irgendwann geküsst.

    *ZurückErinner* Hach das war schon doll!!
     
    #17
    LoveMan1088, 4 Juli 2006
  18. *Hexe121205*
    0
    Also, kennen gelernt haben wir uns auf unserem alljährlichen "Stadtfest" letztes Jahr. Da war ich aber noch mit meinem Ex-Freund (M) zusammen, aber war halt ne WE Beziehung und weil M noch nicht Freitag kommen konnte, ich aber auch keine Lust hatte, Freitag Abend zu Hause rumzusitzen, bin ich halt mit na Freundin (N) dahin gegangen. Da haben wir dann Freunde von N getroffen, wo mein jetziger Freund (B) auch bei war. Er ist mir auch direkt als erster aufgefallen. Irgendwie kam B dann auch mit N ins Gespräch. Als wir dann einmal durch die Stadt gehen wollten, alle zusammen, habe ich N erst mal zurück gehalten, um sie n bissl über B auszuqeutschen (mehr als Name und ungefähres Alter und das sie glaubte, das er ne Freundin hat, wusste sie aber auch nicht). Später kam ich dann auch selber mit B ins Gespräch (da habe ich dann auch erfahren, das er auch ne Freundin hat). Wir haben uns von Anfang an total gut verstanden (als wenn man sich schon ewig kennen würde) und haben auch Handynummern ausgetauscht (weil er in nem Verein ist und ich zu der Zeit auch noch was für mich selber gesucht habe. Er wollte mir dann schreiben, wenn die sich das nächste mal treffen.) Waren dann so ungefähr drei Stunden mit allen zusammen.
    In der nächsten Zeit haben wir uns nur am WE gesehen - halt durch den Verein, weswegen er sich doch auch tatsächlich ne Woche später gemeldet hatte. Und da fing das dann so langsam an. Normalerweise ging das reguläre Treffen von denen nur bis 20:00 Uhr, wir waren dann noch die Einzigen, die noch bis 22:00 Uhr oben zusammen saßen und über Gott und die Welt geredet haben. Irgendwann hat er mir dann erzählt, das er nach den Herbstferien ins Krankenhaus muss. Ich meinte dann, das ich ihn in meiner Freistunde besuchen komme (weil meine Schule 5 min zu Fuß vom Krankenhaus entfernt war).
    In den Herbstferien hatten wir dann überhaupt keinen Kontakt. Da wäre ich auch nie im Traum auf die Idee gekommen, das aus uns mal was werden könnte, weil er hatte ja noch seine Freundin (auch wenn es bei denen wohl schon nicht mehr so lief, wie ich aus seinen Gesprächen raushören konnte) und ich ja auch noch meinen Freund hatte, mit dem ich zu dem Zeitpunkt immer noch total glücklich war.
    Na ja, auf jeden Fall war ich dann am 16.10.05 (Sonntag) ein halbes Jahr mit M zusammen. Das WE wo er bei mir war, war an sich noch total schön. Aber als ich ihn einen Tag später angerufen hatte, hab ich ihn kaum wiedererkannt, weil er mich am WE nicht sehen wollte (obwohl überhaupt nix bei uns vorgefallen war). Das Ganze ging dann ungefähr eine Woche hin und her.
    Zur gleichen Zeit war B im Krankenhaus. Hatte ihn dann auch wie gesagt gehabt, in meiner Freistunde besucht gehabt. Er hat sich total drüber gefreut, aber damit gerechnet hatte er nicht. Na ja, war dann auch eigentlich jeden Tag bei ihm im Krankenhaus (bis auf den Tag, wo er operiert wurde). War ne ziemlich lustige Zeit. Auch noch viele andere Leute kennen gelernt... hatte jemanden (B), der mich aufgemuntert hat, wenn ich dann mal wieder mit schlechter Laune ins Krankenhaus kam, weil ich mich am Abend vorher wieder mit meinem Freund gezofft habe... Bei ihm und seiner Freundin lief es da auch immer schlechter... Hatten wa auf jeden Fall jmd zum ausheulen :zwinker:
    Abends hab ich dann immer mit meinem Freund gechattet; aber nur Scheiße von ihm zu hören gekriegt. Von wegen, ich würd ihm ja nicht zeigen, das ich ihn liebe... und ich würd ja nicht mit ihm reden, wenn was ist... und ich hätte ja nie Zeit für ihn... und ich würd ihm ja nicht vertrauen... und... und... und... All nur so was. Ich schon jeden Tag am heulen gewesen, weil mir das total weh tat; hatte schon richtig Schiss davor abends mit ihm zu telefonieren oder zu chatten. War Donnerstag und Freitag auch nicht in der Schule deswegen – war stattdessen bei B im Krankenhaus.
    Irgendwann hab ich dann von na Freundin von M erfahren, das er wohl total die Probleme hat. Und anstatt irgendwie mit mir zu reden, macht er mich die ganze Zeit Scheiße an. Und B war in der Zeit halt für mich da. Ich habe zwar nie wirklich mit ihm über meine Probleme geredet, aber er hat halt gemerkt, das es mir nicht gut ging. Jor, und da hat das dann auch so langsam alles mit B und mir angefangen. Waren die ganze Zeit nur am rumalbern, von wegen: ‚Ja, bei uns hält das ja eh nicht mehr lange mit Freund bzw Freundin, dann können wir uns ja danach zusammen tun...’ Ich hab den Satz nie ernst genommen, weil, ich mein, ich hab M geliebt, wollte, dass das weder so wie früher wird. Und B war mit seiner Freundin (S) da über 2 Jahre zusammen. Hab das alles nur so als Spaß gesehen. Bis ich dann Samstag Vormittag mit ihm alleine war (bin extra früh aufgestanden, damit ich um 11 bei ihm im Krankenhaus sein konnte^^). Wir waren dann draußen im Park spazieren und er meinte dann plötzlich so zu mir: „Hör ma, ich mein das ernst mit uns beiden, ne?!“ Erst mal wusste ich voll nicht wie ich darauf reagieren sollte. Skeptisch war ich auch noch. Weil er hat das noch mit so nem Grinsen gesagt. Bis J – ne gemeinsamen Freundin von uns beiden – mal mit ihm geredet hat: er meinte es ernst! Wusste ich voll nicht mit umzugehen, weil ich hatte ja da noch meinen Freund, aber war ihm gegenüber ja auch nicht abgeneigt... S hatte ich auch schon kennen gelernt (Erster Gedanke: ‚Ach du Scheiße! Die passen ja voll nicht zusammen! So eine hat der ja mal gar nicht verdient!’ - stand aber nich alleine mit meiner Meinung da^^). War auch irgendwie voll eifersüchtig. Gott sei Dank war sie so gut wie nie da. Und wenn doch, bin ich mit J eine rauchen gegangen und haben schön gelästert :zwinker: Da fing das dann auch so langsam an, das ich dann öfter mit bei ihm aufm Bett lag. Schön bei ihm im Arm, am Händchen halten gewesen... M gegenüber hatte ich schon n schlechtes Gewissen, aber ich hab mich so dermaßen wohl gefühlt bei ihm. Hatte ihm dann auch Samstag Abend n Brief geschrieben – also B – nachdem ich mich im wahrsten Sinne des Wortes bei meiner Mum ausgeheult habe. Hab ihm dann geschrieben, dass das alles total kompliziert für mich ist, weil ich ja noch n Freund habe, auch wenn es nicht so gut läuft, ich aber auch von ihm nicht abgeneigt bin... Hatte da am Samstag aber auch mit M geklärt, dass es wohl besser wäre, erst mal ne Beziehungspause einzulegen... Hatten wir dann auch, bzw wollten wir, aber Sonntag Abend hatte er sich dann wieder gemeldet. Hatte Sehnsucht. Haben dann auch ganz normal miteinander geredet, aber wirklich geändert hat sich nichts. Meine Gefühle für B konnte ich ja auch nicht wirklich unterdrücken. M hat gemerkt, das da was war, weil ich ja auch anders war, aber ich konnte ihm nix davon sagen.
    Dienstag hatte ich dann mehr oder weniger schulfrei, weil ich zum Arzt musste. Hab dann morgens meine Mama zur Arbeit gefahren und bin dann direkt zu B ins Krankenhaus. Hab ihn dann von da abgeholt und war dann noch mit ihm bei seinem Chef und hab ihn dann nach Hause gebracht. Hab dann noch, während er seine Sachen nach oben in sein Zimmer gebracht hat, mit seiner Mum Kaffee getrunken. Hab mich von Anfang an total gut mit seinen Ellis und seinem Bruder verstanden. B war dann auch noch mit beim Arzt, weil ich da nicht alleine hin wollte (kleiner operativer Eingriff). Vorher hat er dann noch meine Oma kennen gelernt. Die war von Anfang an total begeistert von ihm :zwinker: Nach’m Arzt habe ich dann M angerufen. Spatnächmittags hab ich dann noch mit ihm gechattet. Hab ihm dann auch alles von B und mir gesagt (weil mir da halt wirklich klar wurde, dass es mehr ist, wie nur ne Schwärmerei und ich mit offenen Karten spielen wollte [was ich im Nachinein aber genausogut hätte sein lassen können, weil ich trotz allem n Tritt in Ar*** bekommen habe, so nach dem Motto: Ich wär ja Schuld das die Beziehung zu meinem Ex auseinander gegangen ist, und er hätte ja gar nix gemacht]). Danach war Heulerei erst mal groß – bei mir genauso wie bei ihm. Wollte mich dann Mittwoch mit M, D und J treffen. Hatte in der Schule aber so dermaßen Sehnsucht nach B, das ich ihm noch im Unterricht ne SMS geschrieben habe, ob wir uns sehen können. Ich also nach Deutsch kurz nach Hause, was gegessen und ab zu seiner Schule, weil er dann Pause hatte. B wollte sich abends auch mit S treffen und mit ihr reden. Jor, abends habe ich mich dann mit M getroffen. Haben uns dann auch mehr oder weniger ausgesprochen und wollten es noch mal miteinander versuchen. Hat aber nicht so wirklich geklappt, weil es halt nicht mehr so wie früher war. Hab auch dauernd Ausflüche gesucht, das ich mich nicht mit M treffen muss und mehr Zeit für B habe. B und ich haben uns auch irgendwann mal geküsst, als ich an nem WE bei ihm geschlafen habe. Da war ich noch mit M zusammen. Haber da aber auch nie wirklich drüber geredet. Jor, und irgendwann fing mit M und mir die ganze Scheiße wieder von vorne an. An einem WE war es dann soweit, das er mich voll zur Sau gemacht hat, weil ich ihm nicht sofort gesagt habe, das ich nach’m Babysitten noch weg war. Das war dann am WE, bevor ich Schluss gemacht habe. Dienstag wollte ich mich dann mit M treffen und mit ihm reden, dass es bei uns nichts mehr bringt, unsere Beziehung keine Chance mehr hat. Also eigentlich Schluss machen. Montag war dann B noch so bis ca 23:00Uhr da. Danach hatte ich dann M angerufen, ob es bei Dienstag treffen bleibt. Er hat gemerkt, das irgendwas nicht stimmt. Er kam dann auch selber drauf, das ich Schluss machen will. B hatte vorher noch zu mir gesagt, das ich mich melden soll, wenn was ist. M dann irgendwann einfach aufgelegt, weil er voll am heulen war. Ich ihn aber auch nicht zurück gerufen, weil ich ihm Zeit geben wollte. Hab nur B ne SMS geschickt, das es jetzt vorbei ist, das es mir beschissen geht, ich aber auch irgendwie erleichtert bin. Er aber auch nicht extra vorbei kommen brauch. Ich dann erst mal eine rauchen gegangen. Keine 15 Minuten später kam B wieder. Da war ich schon wieder mit M am telefonieren. Aber nicht mehr lange. B war danach erst mal für mich da und hat mich die ganze Zeit im Arm gehalten und mich ausheulen lassen. War dann noch bis halb zwei oder so da.
    Am nächsten Tag (06.12.05) hab ich mich dann mit M getroffen. Gab voll die Tränen bei uns beiden. Abends war ich dann noch bei B. Bin so froh, das er in der Zeit für mich da war.
    Mittwoch sind B und ich dann zusammen zu meinem Ex-Freund gefahren und haben meine restlichen Sachen inklusive meinen Hamster abgeholt. War hart. Wär aber härter gewesen, wenn ich alleine dahin gefahren wäre. Abends war B zum Essen eingeladen – vom Verein aus. Kam danach dann noch mal extra vorbei, um zu gucken, wie es mir geht.
    Donnerstag (08.12.05) war B dann den ganzen Tag bei mir. War ich auch echt froh drüber. Abends waren wir dann bei mir. Lagen aufm Bett, haben TV geguckt und n bissl rumgealbert. Irgendwann lag ich dann so halb auf ihm... jor... da haben wa uns dann plötzlich geküsst. War auch mehr oder weniger der einzige Kuss an dem Abend. Freitag Abend sind wir dann vom Verein aus nach Münster gefahren. Freitags ist dann erst mal gar nix weiter passiert. Außer, das ich die ganze Zeit im Arm bei ihm lag auf der Fahrt. War voll toll in Münster. Samstag haben wir den ganzen Tag gebastelt. Zwischendurch wollte ich dann eine rauchen gehen. Ich so in den Nebenraum gegangen, um meine Jacke und meine Kippen zu holen. Hab wohl mitbekommen, das jemand ins Zimmer kam, aber hab mir nix weiter bei gedacht. Ich mich wieder aufgerichtet, als auf einmal jemand so seine Arme von hinten um meinen Bauch geschlungen hat. B. Er mir so n Kuss auffe Wange gegeben. Ich in dem Moment aber meinen Kopf so nach rechts gedreht. Wir uns erst mal nur so ganz komisch angeguckt. Gab dann so n ganz vorsichtigen, zärtlichen Kuss. Abends waren wir dann alle zusammen aufm Weihnachtsmarkt in Münster. B und ich auch die ganze Zeit Arm in Arm oder Händchenhaltend gelaufen. Gab aber keinen Kuss mehr. Sonntag sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Auffa Fahrt dann auch die ganze Zeit wieder Händchen gehalten, hier und da ma so n vorsichtiges Küsschen... Fand das voll süß von ihm, als er mich gefragt hat, ob das in Ordnung ist, wenn er darauf das WE (17.12-19.12.05) wegfährt. Als wir aus Münster wieder zu Hause waren, war er dann noch n bissl bei mir. Auch wieder Küsschen hier, Küsschen da... Zum Abschied auch n Kuss... Wussten aber beide nicht, ob wir nun zusammen sind, oder nicht. Hab ihm dann noch am Abend ne SMS geschrieben, was jetzt mit uns ist. Hat er zurückgeschrieben, das er das auch nicht weiß, aber es mehr oder weniger an mir liegt, da er nicht weiß, wie meine Gefühle aussehen, da ich ja zu dem Zeitpunkt erst eine Woche mit M auseinander war.
    Montag (12.12.05) Nachmittag kam er dann zu mir. Hat dann auch bei mir geschlafen, weil er am Dienstag (13.12.05) mit zum Vorstellungsgespräch kam. Haben dann auch mal darüber geredet. Jor... und seitdem (12.12.05) sind wir dann auch zusammen.

    War alles n bissl sehr kompliziert und ist auch alles nicht ganz so fair abgelaufen, wie es eigentlich sein sollte (weder von meiner Seite, noch von der Seite meines Ex-Freundes). Aber mittlerweile komm ich mit ihm wieder gut klar und telefonieren oder treffen uns auch mal zwischendurch. Aber auch erst seit kurzem wieder.

    Tut mir Leid, das es so lang geworden ist.
     
    #18
    *Hexe121205*, 4 Juli 2006
  19. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Als wir uns kennenlernten war er der Freund einer guten Freundin meines damaligen Freundes. Wir haben immer wieder etwas zusammen unternommen, auch als es bei mir mit meinem Freund auseinander war, haben wir uns öfter mal zum Weggehen oder auf einen Kaffee (oder mal Essen bei McDreck :zwinker: ) getroffen.
    Dann war es bei ihm mit seiner Freundin aus, wir haben uns weiterhin auf freundschaftlicher Basis getroffen.
    Im Oktober gemeinsam weggehen, und auf einmal war da komisches Kribbeln da, und wir haben seinen jüngeren Bruder verflucht dass er noch da war, sonst wären wir ungestört gewesen. So kam dann auf seiner Halloweenfeier das, was kommen musste.... Zwei Tage später haben wir uns getroffen um alles abzuklären, und haben beschlossen, es miteinander zu probieren. Und bisher bereue ich es keinen Augenblick!
     
    #19
    birdie, 4 Juli 2006
  20. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    hab meine jetztige Liebe im Warte zimmer kennen gelernt und uns super verstanden sahen uns dann öfters und es hat gefunkt doch keiner wollte es zugeben!
    ich ging dann in ne klinig für essgestörte (wo ich immer noch bin)
    uund es war so genial als es dann auf einmal geheissen hat: Er kommt auch :zwinker: tja
    nun haben wir jeden tag für uns
     
    #20
    User 49007, 4 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zusammen gekommen
Moodline
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 September 2013
17 Antworten
Medicus7
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 Februar 2007
37 Antworten
zultan
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 September 2005
81 Antworten
Test