Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie sicher ist die Pille danach?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Problemchen, 18 März 2008.

Stichworte:
  1. Problemchen
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Hallo an alle :smile:,

    ich hab ein Problem und bräuchte mal Rat. Meine Freundin und ich sind grundsätzlich recht vorsichtig und wir verhüten doppelt beim Sex, also Kondom + Pille. Meine Freundin hat letzte Woche Mittwoch abend vergessen ihre Pille zu nehmen und sie erst am Donnerstag morgen genommen (ca. 12,5 Std. später als sonst - 12 Std. später ist ja eigentlich Maximum soweit ich weiß). Sie ist sonst sehr zuverlässig und es war ihr auch unangenehm aber es ist nunmal passiert. Und es kam wie es kommen musste - wir hatten trotzdem Sex - und ausgerechnet am Samstag ist uns das erste mal das Kondom gerissen.

    Wir waren natürlich dementsprechend fertig und haben sofort die "Pille danach" besorgt, sie hat sie dann auch 3 Std. danach genommen. Aber meine Freundin ist seitdem fix und fertig. Sie hat wahnsinnige Angst schwanger zu werden und da sie grundsätzlich etwas gegen Abtreibungen hat, käme auch das nicht in Frage.

    Ich versuch sie ja schon zu beruhigen, aber was denkt ihr, wie wahrscheinlich ist es, dass sie schwanger ist? Die Pille danach wirkt ja "nur" zu 90%. Allerdings sollte sie kommendes Wochenende ihre Regel kriegen und ich meine mich zu erinnern, dass so ca. 10-11 Tage davor der Eisprung schon erfolgt und danach eigentlich nichts mehr passieren kann (der Sex war genau 7 Tage vor dem Anfang der Regel). Dazu dürfte die normale Pille ja wenigstens einen gewissen Rahmen Schutz bieten oder?

    Vielen Dank schonmal,

    lg,
     
    #1
    Problemchen, 18 März 2008
  2. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #2
    Golden_Dawn, 18 März 2008
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 März 2008
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Zusatz zum Zusatz:

    Generell dient die Pause hier nur zum errechnen der Einnahmewoche. In Bezug auf die Schwangerschaft hat sie unter Pille überhaupt keine Aussagefähigkeit. Dort ist es nur eine Hormonentzugsblutung und keine natürliche Abbruchblutung.

    Das Notfallkontrazeptiva nur zu 90% wirken kann man nicht sagen. Am ersten Tag wirken sie zu knapp 95%, am zweiten Tag zwischen 70 und 80% und am dritten nur noch zu knapp 55%. Ist also immer abhängig vom Einnahmetag. Je früher desto besser.
     
    #4
    Doc Magoos, 19 März 2008
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Und noch ein Zusatz :zwinker:

    Man sollte IMMER 19 Tage nach der Pille danach (nicht früher!) einen Schwabgerschaftstest machen um zu schauen, ob die PD gewirkt hat. Doc Magoos schrieb ja schon ganz richtig, dass sie zwar, schnell genommen, sehr gut wirkt aber halt nie 100% sicher ist
     
    #5
    User 69081, 19 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sicher Pille danach
miezekatz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2016
5 Antworten
Sandhafa
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2016
4 Antworten
Soul_Reaver
Aufklärung & Verhütung Forum
20 November 2005
13 Antworten