Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie sicher sind Kondome (Wechselwirkungen) und ab wo wird Sperma gefährlich

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von natalie2000, 14 November 2006.

  1. natalie2000
    0
    Hi

    ich hab mal eine ungewöhnliche Frage - bin zwar schon ewig alt dafür :zwinker: aber ich hatte bisher immer mit Pille verhütet, die vertrag ich nicht mehr, eigentlich nichts mehr, was mit Hormonen zu tun hat.

    Ich hab noch nie mit Kondomen längere Zeit verhütet, natürlich hab ich welche genommen, wenn ich meinen Partner noch nicht so lange gekannt habe, ist klar (AIDS).

    Aber mal die Frage:
    wie sicher sind Kondome, wenn man aufpasst, dass sie nicht abrutschen, nicht reißen, nichts "danebenläuft"?

    Extremes Scheidensekret greift das Latex auch nicht an?

    Und ab wann wird Sperma eigentlich "gefährlich"?
    In meinem Kopf kursiert noch das Ammenmärchen aus Mutters Aufklärungszeiten :tongue: von wegen es reiche, wenn Sperma auf den Oberschenkel käme oder zwischen die Beine am Bein, da die Spermien ja flexibel und beweglich wären und quasi ihren Weg schon finden würden? Kann mir das nicht recht vorstellen:eek:

    Wenn man es meinetwegen auf den Bauch bekommt oder auf den Oberschenkel oder Innenseite Oberschenkel, es aber nicht mutwillig oder aus Versehen rein reibt, wo es, ähem, eigentlich reingehört, dürfte das doch sicher sein, oder?

    Es lebe die gute alte Teeniezeit:grin:
     
    #1
    natalie2000, 14 November 2006
  2. Osna1976m
    Osna1976m (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Also wenn Dein Scheidensekret (schreckliches Wort) nicht aus Salzsäure besteht kann es nem Kondom denke ich nichts anhaben... keine Angst :zwinker:

    Und Sperma auf Deinem Bauch, Deinen Brüsten, Deinen Oberschenkeln oder wie auch immer ist nicht gefährlich... wenn Du Die Spermien nicht da hinfliessen lässt wo sie "hinwollen" kommen sie da auch nicht an. Also mein Sperma bewegt sich zumindest nicht von alleine vom Fleck...:zwinker:

    Wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass heute Abend :drool:
     
    #2
    Osna1976m, 14 November 2006
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, wenn nichts von dem genannten passiert, sind sie sicher. Wie soll das Sperma es denn "rausschaffen"? :zwinker:
    Was meinst du denn mit "extrem"?
    Also Scheidenflüssigkeit greift das Kondom nicht an, es ist schließlich für den Vaginalen Verkehr gemacht, da wäre es ja unsinnig, wenn es sich mit Scheidenflüssigkeit nicht vertragen würde.
    Was das Kondom angreift ist Fett. Also nie ölhaltige Gleitgele zusammmen mit Kondomen benutzen, oder Massageöl, Vaseline,...
    Solange du dir nicht mit Spermabekleckerten fingern an die Scheide fasst, oder er seinen Penis an ihr reibt, dürfte nichts passieren. Spermien sterben an der Luft recht schnell ab und können auch nicht das Bein "hochwandern".
    Aber aufpassen, es muss nicht immer Sperma sein, Lusttropfen enthalten auch Spermien, also auch damit nicht an die falschen STellen kommen. :smile:
     
    #3
    User 52655, 14 November 2006
  4. natalie2000
    0
    Oh Mann ist mir das peinlich alles :schuechte

    Also zusammenfassend: solange Sperma nicht direkt vor der "Haustür" landet, ist es sicher, dass nichts passieren kann, richtig?
    Also auf dem Oberschenkel oder zwischen den Oberschenkeln ist sicher, solang es nicht "oben vor der Haustür" ist, oder?

    Ich hab hier nur so durex-Kondome, nicht spermizid beschichtet. Sollte man sich da noch spermizid beschichtete holen?

    Und was haltet ihr zusätzlich von Zäpfchen wie contra-ceptivum, auf denen extra steht, dass sie für Kondome geeignet sind da fettfrei?
     
    #4
    natalie2000, 14 November 2006
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Spermizid beschichtete Kondome soll man meist nur einmal innerhalb kurzer Zeit benutzen, also nicht mehrere an einem Tag (jedes Kondom nur einmal ist ja klar :zwinker: ), da das Spermizid die Schleimhäute reizen kann. Viele vertragen das Zeug nicht so gut. Gleiches dürfte für die Zäpfchen gelten.
    Kannst es also mal ausprobieren, wenn du dich sicherer fühlst, aber bei korrekter Anwendung sind Kondome schon sehr sicher.
     
    #5
    User 52655, 14 November 2006
  6. natalie2000
    0
    Und wenn auf den Zäpfchen steht, dass sie mit Kondomen verwendbar sind, kann man sich drauf verlassen?

    Mann, das kann einem echt alles versauen :zwinker:
     
    #6
    natalie2000, 14 November 2006
  7. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Mach dir keine Sorgen wegen der Kondome.
    Die sind verhältnismäßig sicher.

    Wenn du die Sicherheit erhöhen willst, kannst du ja mal mit deinem Frauenarzt reden, wenn du jetzt nicht speziell was gegen die Übertragung von Geschlechtskrankheiten willst, gibt es noch genug andere Möglichkeiten zur Empfängnisverhütung.
    Einige davon sind auch in der Anwendung unproblematisch.

    Aber da hilft dir dein Frauenarzt sicher gern weiter :zwinker:
     
    #7
    User 9364, 14 November 2006
  8. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na zum Spass schreiben die das sicherlich nicht darauf
     
    #8
    Masso, 14 November 2006
  9. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Wenn es drauf steht, kann man sich drauf verlassen.
    Eh diese Dinger zugelassen werden, müssen die einige Genehmigungsverfahren durchlaufen.
     
    #9
    User 9364, 14 November 2006
  10. natalie2000
    0
    OK, dann geh ich nachher nochmal shoppen für den "großen Abend" ;-)

    Erst war er so verliebt, dann totale Funkstille?

    Ich legs jetzt nicht drauf an, ist vielleicht heute auch nicht so gut - aber die berühmten Pferde vor der Apotheke, ihr wisst schon :grin:
     
    #10
    natalie2000, 14 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sicher Kondome Wechselwirkungen
pippimaus
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Dezember 2015
10 Antworten
smiling_girl
Aufklärung & Verhütung Forum
11 März 2015
31 Antworten