Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie sind die Mitarbeiter der (Uni-)Bibliothek?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Drachengirlie, 23 Januar 2009.

  1. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Huhu,

    jetzt frag ich auch mal was! :tongue:

    Wie freundlich sind bei euch die Bibliothekare?
    Bei mir isses so, dass in der Hauptbilbiothek eine Dame sitzt, die sich für was weiß ich wieviel besser hält. Sie spricht mit so einem unfreundlichen Ton mit mir, also ich weiß nicht was die hat.

    Als ich letztens mal wieder meine Bücher abgegeben habe und mal wieder keine Münze für das Schließfach hatte, bin ich zu ihr und wollte ihr meinen Perso im Tausch für eine Münze geben. Denn davor wollte ich mein Studi-Ticket geben, aber die meinte, ob ich nicht etwas wertvolleres als das Studiticket hätte, z.B. meinen Perso. Ich hab die angeguckt?? Mein Studi-Ticket seie nicht von wert, aha, aber ich soll meinen Perso geben??? :kopfschue Naja, da ich kein Bock auf Diskussionen hatte, hab ich ihr einfach meine Perso gegeben und das so im Kopf eingespeichert.

    Und mit dieser Haltung bin ich dann halt vorgestern zu ihr wieder hin, hielt meinen Perso bereit und jetzt?
    "Ja, haben Sie denn nichts anderes als das Perso? Studi-Ticket, Führerschein?"
    Ich guckte sie so dämlich an? "Wie jetzt? Letztes Mal wollten Sie doch unbedingt meinen Perso haben?!"
    "Neee, das hab ICH bestimmt NIEMALS gesagt."
    Nu jut, doch wieder Geldbörse rausgekramt und Studi-Ticket abgegeben und die dann "Weißt du, wenn du mal vergisst, deinen Perso abzuholen und wirst dann von der Polizei kontrolliert, stehst du ja doof da, deswegen immer Studi-Ticket abgeben!"

    Also ne, ich weiß wirklich nicht was ich von der halten soll! :kopfschue

    Sind euch auch schon mal solche Sachen geschehen? Leute, die euch unsympathisch rüberkommen?

    Also ich persönlich habe das Gefühl, dass die Bibliothekare irgendwie gerne unfreundlich sind?! Weiß jetzt nicht, ob ich mir das nur einbilde... Grüsse
     
    #1
    Drachengirlie, 23 Januar 2009
  2. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Bei mir an der UNI sind die Bibliothekare auch dermaßen unfreundlich :mad:
    Über die könnt ich mich auch jedesmal aufregen.

    Und wehe man stellt denen eine Frage : dann kommt eine total patzige ,gelangweilte Antwort so nach dem Motto : Wie man das denn jetzt nicht wissen kann und warum man überhaupt fragt.

    Keine Ahnung wo die ihre schlechte Laune hernehmen.
     
    #2
    das-bin-ich, 23 Januar 2009
  3. GreenEyedSoul
    0
    An meiner Uni sind die Mitarbeiter der Bibliothek sehr freundlich und hilfsbereit.
    Kann mich echt nicht beklagen. Mir wurde immer sehr nett weitergeholfen, wenn ich nachgefragt habe.

    Dass sie dich einfach duzt finde ich ja ganz schön frech.
     
    #3
    GreenEyedSoul, 23 Januar 2009
  4. Lenny84
    Gast
    0
    Ich hab bei den Damen und Herren dort einfach das Gefühl, dass das ein sehr frustrierender Job sein muss. Bücher abscannen, Bücher raussuchen, Geld wechseln. Die einzigen netten Menschen in der UB sind die Studenten, die dort jobben.

    Ich bin mal in der Fachbereichsbibliothek angepampt worden, weil ich anfangs nicht wusste, dass es dort Leihscheine gibt. Deshalb wartete ich darauf, dass mein Buch gescannt wird. Der Computer steht aber wohl nur zur Optik da. Ist auch nie an.
     
    #4
    Lenny84, 23 Januar 2009
  5. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Bei uns sind alle total freundlich und hilfsbereit. Hab noch nie Probleme gehabt.
     
    #5
    Zwergenfrau, 23 Januar 2009
  6. Starla
    Gast
    0
    Ich hab die gleichen Erfahrungen gemacht. Generell sind alle Mitarbeiter in meinem Uniumfeld (ob nun Professor oder einfacher Angestellter) sehr hilfsbereit und nachsichtig. Kann mich kaum beklagen :zwinker:
     
    #6
    Starla, 23 Januar 2009
  7. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Naja, dann frag ich mich aber schon, warum die sich für den Job beworben haben? Die meisten haben das ja auch studiert und müssen doch gewusst haben, was auf die zukommt?! :rolleyes:

    Und es sind auch nur die zwei. Die eine in der Hauptbibliothek und die andere in der Fachbibliothek.
    Da hab ich auch irgendwas gefragt und dann hatte die schon so einen unhöflichen Ton gehabt.

    Bei uns ist es so, dass man was kopieren möchte, einen Kopierkarte braucht und die wollte ich gerade aus dem Automaten ziehen, aber der Automat hatte wohl an dem Tag keine Lust darauf, also bin ich in die Bibliothek gegangen und ja.... Als sie dann mit mir davor stand und sie selber nicht mehr weiterwusste, ließ sie mich einfach da stehen und ging weg mit den Worten: "Pech gehabt, da weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter" *seufz*

    (Aber sie hatte auch eine unglückliche Erfahrung mit uns Erstis gemacht. Irgendwer aus der Führungsgruppe war so bedeppert und hat die Notausgangstür aufgemacht. Natürlich gabs dann Alarm und alles drum herum... Seit dem steht vor der Tür ein Kopierer... :grin: <-- aber das darf man doch eigentlich nicht vor Notausgangstüren hinstellen, oder?)
     
    #7
    Drachengirlie, 23 Januar 2009
  8. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    die sind meistens sehr freundlich. Vor allem, weil am Schalter bei Zeiten Studenten sitzen, die ohnehin noch nicht dem Gram der täglichen Arbeit erlegen sind.
     
    #8
    Ich_Tarne_Eimer, 23 Januar 2009
  9. *PennyLane*
    0
    Die Frau in unserer Fachbibliothek ist sehr nett und hilfsbereit, dagegen kann ich nichts sagen. Aber die ULB-Damen haben tatsächlich ab und zu einen schlechten Tag :-D. Ich bin auch mal richtig angemacht worden, weil ich meine Jacke nicht abgegeben hab, und zwar UNMITTELBAR nach dem reinkommen. Dabei wollte ich nur ein Buch zurück bringen, wofür man seine Sachen eigentlich nicht ablegen muss (jedenfalls macht das niemand und ich hab das noch nie gemacht und der Schalter ist gar nicht innerhalb der Bibliothek an sich, also zwischen den Büchern oder so, sondern vornean).

    Naja, ich schiebe sowas auch immer darauf, dass die Damen ein wenig frustriert sein könnten. Denn ich beobachte das nicht nur in der Bibliothek sondern besonders extrem auch im Prüfungsamt und im Geschäftszimmer unseres Seminars. Die sind da so unglaublich unfreundlich dass mir regelmäßig der Mund offen stehen bleibt, weil ich das gar nicht fassen kann.

    Beispiel: "Guten Tag, ich wollte fragen ob die Scheine für Seminar XYZ schon da ist?" - "Woher soll ich das wissen, seh ich aus wie Jesus? Setzen Sie sich mal schön raus, ich guck gleich mal nach." 35 Minuten später. "Hier, ihr wertvoller Schein. Viel Freude damit."
    Und das ist kein Einzelfall, solche geschichten haben alle bei uns schon erlebt. Ich frag mich wirklich, wie man dann so einen Beruf machen kann. Vor allem hat das Geschäftszimmer z.B. nur von 9-12 auf, also drei Stunden Kontakt mit Studenten am Tag sollten doch eigentlich zu schaffen sein. Vom Prüfungsamt ganz zu schweigen, die haben glaub ich nie auf :-D.
     
    #9
    *PennyLane*, 23 Januar 2009
  10. sternenglanz84
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Die Mitarbeiter meiner Unibibliothek und meiner Fachbereichsbibliothek sind meist sehr freundlich. Ich hab noch nie eine patzige Antwort bekommen oder Schwierigkeiten Auskunft zu bekommen.
     
    #10
    sternenglanz84, 23 Januar 2009
  11. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Die Öffnungszeiten versteh ich auch net.
    Das Studisekretariat hat in der Woche von 10 - 11.30h auf! :eek: Und ich hab da JEDES Mal eine Vorlesung/Seminar, wie soll ich da bitte schön mal was formelles schaffen, ohne einmal nicht in die Uni zu gehen?

    Ich glaub, dass Prüfungsamt hat nur dann offen, wenn die da alle hinrennen müssen, um sich für die Bächi-Arbeit anzumelden! :grin: :engel:

    Off-Topic:
    Sag mal... die Frau neben der Säule... weißt du wen ich meine? :grin: Wenn man die Bücher zurückgibt.... Die hat ne Brille und mittlerweile schwarzes Haar... DIE find ich absolut unsympathisch... :engel:
     
    #11
    Drachengirlie, 23 Januar 2009
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Naja, kommt auf die Bibliothek an, jeder Campus hat mehrere und ich muss für meine Fächerkombination 5 verschiedene besuchen.
    In der Mehrheit der Fälle sind die Mitarbeiter allerdings recht freundlich und hilfsbereit.
    Zum Glück hast du nicht nach den Leuten in der Promotionskommission gefragt ... :engel:
     
    #12
    xoxo, 23 Januar 2009
  13. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Eigentlich recht freundlich, aber viel hat man mit denen nicht zu tun, weil alles über PC gemacht wird. Da legt man sein Studi-Ticket in einen Schlitz, den Stapel Bücher auf eine Oberfläche und der Beleg wird ausgedruckt, fertig.

    Die im Studienbüro sind aber unfreundlich! Meistens ziemlich patzig, aber das wär ich auch, wenn jeden Tag 1000 Leute immer die gleichen Fehler machen und Fragen stellen .. who cares.

    Ist mir sowieso lieber, wenn die Leute nicht so künstlich stinkefreundlich sind.
     
    #13
    Mitbewohner, 23 Januar 2009
  14. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Ich hatte bis jetzt nur positive Erfahrungen:

    In der Philosophie-Zweigbibliothek sitzen nur StudentInnen am Tresen, die sind immer sehr entspannt. Bei uns gibt es da eine Übernacht-Ausleihe, d.h. man muß die Bücher am nächsten Tag um 12 wieder abgeben. Wenn ich aber in der Nacht über nem Essay sitze, schaff ich das manchmal nicht, und bis jetzt wurde da immer ein Auge zugedrückt, selbst wenn ich ein paar Stunden zu spät dran war.

    In der Zentralbibliothek war ich mal mit einer Freundin, die was über die Geschichte der Humboldt-Universität recherchieren musste. Wir hatten aber nicht den geringsten Überblick bei diesem riesen Gebäude. Also haben wir die Dame an der Info gefragt, die hat dann mal eben 10 Minuten im online-Katalog rumgesucht, Kollegen angerufen usw., und am Ende hatten wir tatsächlich exakt das, was wir brauchten.
     
    #14
    DSCH, 23 Januar 2009
  15. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Bei mir sind die eigentlich alle recht nett. Wenns geht verlängern viele von sich aus die Bücher weiter (kann man da solange machen bis jemand vorbestellt). Und auch so allgemein sind sie freundlich und hilfsbereit.

    Etwas lustig fand ich es nur mal als ich zwei Bücher vorbestellt hatte und die abgeholt hatte. Die Dame hat die dann einzeln vom Regal zum Tresen gebracht und so schwer waren die auch wirklich nicht. Aber vielleicht hatte sie ja was am Rücken.
     
    #15
    User 53463, 23 Januar 2009
  16. das-schatzili
    0
    also es kommt immer drauf an,wer da sitzt,ich hatte schon total freundliche aber auch schon den fall:

    Packen sie die Bücher hier hin....

    Sehen sie nicht das ich arbeite...

    Aber das nächste Mal machen sie ihren Studiausweis so und so in eine Plastikhülle,...blabla
    man muss aber auch dazu sagen das meine gute uni immer noch nicht vom riesenlappen auf einen handlcihere form umgestiegen ist
     
    #16
    das-schatzili, 23 Januar 2009
  17. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Teils teils. Manche, vor allem in der Uni-Bibliothek, sind unfreundlich bis an den Rand des Autismus ("Ich kann nur 2 Dinge tun: Bücher nehmen und Bücher scannen, und nur zwei Dinge sagen: "Fernleihzettel fehlt!" und "Gehen Sie zur Auskunft!"), andere wiederum sind total nett und hilfsbereit - wobei ich beobachtet habe, dass das meistens die neuen Leute sind; gib denen ein Jahr, dann sind die armen Menschen auch auf dem Status des gemeinen Buchbazillus angekommen.

    In meiner Seminar-Bibliothek arbeiten zwar auch einige echte Drachen, aber da ich ja nun schon ein Weilchen Hilfskraft war, habe ich die Leute mit der Zeit kennen gelernt, dann geht das alles doch besser. Inzwischen sind wir ja quasi Kollegen und beim du, das macht alles viel leichter. Man könnte fast sagen, dass ich inzwischen gut mit unseren Bibliothekaren auskomme, wobei das vermutlich nur so lange hält, wie ich es nicht wage, einen der kostbaren Folianten auch nur schief ins Regal zurück zu stellen.
     
    #17
    many--, 23 Januar 2009
  18. *PennyLane*
    0
    Ja genau :-D. Und dann auch noch nicht mal jeden Tag. So eine schlaue Regelung...aber die im Sekretariat waren wenigstens bis jetzt immer sehr nett :smile:.
    Off-Topic:

    Hmmm, hat die so kurze Haare? Dann hab ich auch jemanden vor meinem inneren Auge. :tongue:
     
    #18
    *PennyLane*, 24 Januar 2009
  19. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Die hat in etwa kinnlange Haare.... Und ist auch noch nicht soooo alt :grin: (würd sagen zwischen 30 und 40? :hmm:
     
    #19
    Drachengirlie, 24 Januar 2009
  20. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    hmm weiß jetzt nicht was an dem von dir geschilderten Fall so "unfreundlich" gewesen sein soll.:ratlos:

    Würde das eher etwas "verplant" oder "verwirrt" nennen und wohl drüber schmunzeln aber mir sicherlich nicht mehr Gedanken drüber machen.

    Unfreundlich wäre gewesen wenn sie gesagt hätte "". Immerhin hat sie dir ausgeholfen was sie so sicherlich nicht gemusst hätte...

    Aber wie immer mach "der Ton die Musik"...

    Kenne übrigens nur freundliche Bibliothekare (hab die allerdings auch noch nie nach einer Münze gefragt).:tongue:
     
    #20
    brainforce, 24 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mitarbeiter Uni Bibliothek
Clavicular
Umfrage-Forum Forum
13 Januar 2015
35 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
29 Dezember 2014
34 Antworten
MaikK
Umfrage-Forum Forum
6 August 2014
4 Antworten