Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll das nur enden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xStevex, 13 Juni 2008.

  1. xStevex
    xStevex (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Vor einiger Zeit kam ich hier schonmal mit dem Problem, dass meine Traumfrau bereits vergeben ist und deshalb nichts mit mir anfangen wird, obwohl sie mich recht interessant findet.
    Die Antworten darauf lauteten, dass ich sie vergessen soll und das Leben weiter geht.

    Naja letzten Sonntag hab ich dann eingesehen, dass das Leben für mich auch ohne sie weiter geht und habe mich an diesem Tag mit einer Chatfreundin getroffen (siehe [thread="215023)"][/thread].
    Der Tag lief super, wir haben und stundenlang gut unterhalten und sie hat auch immerwieder Körperkontakt zu mir gesucht. Einige Tage später haben wir uns wieder getroffen, der Tag war schon wie beim letzten mal einfach nur wunderschön und meine Traumfrau war vergessen, denn ich habe dieser Chatfreundin meine Liebe gestanden.

    Heute bekam ich dann von dieser Chatfreundin eine positive Antwort und war total glücklich darüber, aber kurze Zeit später war alles anders, denn meine Traumfrau hat sich gemeldet und mir gesagt, dass sie seit zwei Tagen total fertig ist, weil sie nun keinen Freund mehr hat. Ich habe ihr gleich angeboten, dass sie sich jederzeit bei mir melden kann, wenn sie jemanden zum reden braucht. Nun ist es so, dass ich in beide Frauen verliebt bin und beide auch mich sehr interessant finden.
    Was soll ich jetzt nur tun? Warum muss sich der Kerl meiner Traumfrau gerade dann von dieser trennen, wenn ich mit einer anderen glücklich bin? Das ist doch total beschissen. :kopfschue
     
    #1
    xStevex, 13 Juni 2008
  2. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    meine ganz ehrliche meinung?
    deine "traumfrau" verarscht dich. sie macht ein spielchen mit dir.

    erst rennst du ihr lange hinterher, sie hat aber einen freund und sagt dir, du sollst sie vergessen. nun hast du dich in eine andere verliebt, hast deine "traumfrau" vergessen, das steht genau die auf der matte und heult dich voll, weil sie jetzt alleine ist. das ist doch echt armselig!

    sie merkt jetzt, dass sie keine schnitte mehr bei dir hat und das passt ihr nicht. darum versucht sie sich jetzt wieder interessant bei dir zu machen. total dämlich, das so offensichtlich zu machen :kopfschue

    mein tipp: vergiss sie wirklich und sag ihr, dass sie dasselbe mit dir machen soll. so wollte sie es doch schließlich!
    und genieß deine neue Beziehung.

    glaub mir, für deine "traumfrau" bist du nur solange interessant, wie sie die spielregeln bestimmen kann. und die sehen so aus, dass du ihr hinterher rennst und sie dich am ausgestreckten arm verhungern lässt!
    du bist für sie nur solange interessant, wie sie dich nicht haben kan. hat sie dich, bist du uninteressant.

    tu dir das einfach nicht an :smile:
     
    #2
    CrushedIce, 13 Juni 2008
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Ich denke auch, dass Deine "Traumfrau" Dich nur zum Ausheulen "braucht", aber sie denkt ganz und gar nicht daran, Deine Freundin, geschweige denn Deine Partnerin zu werden!

    Wie Du da immer noch so sehr in sie verliebt sein kannst,
    kann ich zwar aus eigener Erfahrung nachvollziehen, aber auch nicht verstehen, denn irgendwann verebbt unerwiederte Liebe zwangsläufig. Auch wenn die Glut immer wieder angefacht wird, glimmt sie immer schwächer, und verlischt dann irgendwann endgültig.

    Wenn es denn uuunbedingt sein muss, hör Dir ihren Kummer an, aber denk immer daran, dass Du vielleicht mit der andere bald eine richtige Freundin hast, die Dich auch wirklich zu lieben scheint!
    Lass Dich von der Trennung der anderen darin nicht berirren und auch nicht dazu verleiten, der neuen doch noch abzusagen!

    :engel_alt:
     
    #3
    User 35148, 13 Juni 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Beim zweiten Treffen schon die Liebe gestanden, Traumfrau war vergessen - sorry, aber so ganz abnehmen kann ich Dir Deine plötzliche innige Liebe nicht, denn jetzt, da die doch eigentlich vergessene Traumfrau wieder aufkreuzt, fühlst Du Dich im Dilemma. Du sagst, Du seist in beide verliebt. Was denn nun? Liebst Du die Chatfreundin, die Traumfrau war doch "vergessen"?

    Kanns sein, dass Du Dich halt gern anderweitig verlieben wolltest, um die "Traumfrau" zu vergessen? Sie spukt Dir schon länger vergeblich im Kopp herum. Die Chatfreundin ist "neuer". Und auch eine Art "Sprungbrett", um die vergeblichen Gefühle zu vergessen. Zumindest könnte man das annehmen.

    Wenn die Traumfrau tatsächlich solo ist - sie ist frisch getrennt, meinste, dass Dein einziger Gedanke jetzt sein sollte, dass Du jetzt bei ihr landen sollte? Vielleicht ist sie ja ehrlich traurig über die Trennung?
    Dass Du jetzt sofort überlegst, ob Du sie Dir quasi angeln könntest, lässt mich dran zweifeln, ob Deine Gefühle des Verliebtseins für die Chatfreundin so wirklich tief gehen.


    Meine Ansicht ist, dass meistens, wenn jemand meint, parallel in zwei verliebt zu sein, ohne mit einem Kandidaten tatsächlich bereits zusammen zu sein, dann ist vielleicht für keinen wirlich genügend Gefühl vorhanden. Es geht nicht um ein Paar Schuhe - nehm ich die Stiefel oder die Sneakers? Es geht um Gefühle und eine mögliche Beziehung.

    Was fühlst Du für wen? Frag Dich das.
    Und überleg Dir, ob die Chatfreundin vielleicht eine Art "Trostpflaster" darstellte - das hätte sie nicht verdient. Wenn Du sie wirklich schon zu lieben meinst, dann sollte die Trennung einer Traumfrau bei Dir nicht solch eine Wirkung haben. Schlechtes Timing vielleicht - aber Deine Gefühle für die Chatfreundin sollten doch nicht vom Beziehungsstatus der angeblichen (vergessenen) Traumfrau abhängen?
     
    #4
    User 20976, 13 Juni 2008
  5. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Sorry, aber erstmal musste ich beim Lesen grinsen. Das ist so typisch - entweder man ist auf der Suche und findet keinen, doch kaum hat man einen neuen Partner, finden einen andere Menschen auch plötzlich attraktiv.

    Wenn man sich dann nicht entscheiden kann, endet es aber leider oft so, dass man am Ende ganz ohne Beziehung da steht. Weil es die Auserwählten natürlich nicht mögen, wenn man zwei Eisen im Feuer hat und sie quasi nur warmhält. Zweigleisig fahren geht auf Dauer selten gut. Von daher würde ich dir raten, dich schnell zu entscheiden.

    Und ohne die beiden zu kennen (und die Motive deiner Traumfrau) würde ich dir auch eher die neue Bekanntschaft empfehlen. Weil du für die Traumfrau wahrscheinlich nur zweite Wahl wärst. Und sie wahrscheinlich noch wegen ihrem Ex trauert. Wenn sie dich wirklich so "interessant" gefunden hätte und in dich verliebt wäre, hätte sie sich getrennt. Du wirst für sie vermutlich immer der Typ sein, der ihr hinterhergelaufen ist. Dagegen sind bei der Chatfreundin noch alle Möglichkeiten offen, ihr steht am Anfang und könnt euch eine schöne Beziehung aufbauen.
     
    #5
    Britt, 14 Juni 2008
  6. xStevex
    xStevex (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Genau daran habe ich auch schon gedacht. Mir ging es total schlecht nachdem ich von meiner "Traumfrau" abgewiesen wurde und diese Chatbekanntschaft hat mich sozusagen wieder zurück ins Leben geholt und mir gezeigt, dass ich etwas besonderes bin. Das hat mir auch mein ganzer Freundeskreis bestätigt, dass es mir wieder richtig gut geht seit ich sie kenne und deshalb kann ich mir nicht zu hundert Prozent sicher sein, ob ich mir die Gefühle zu dieser Chatbekanntschaft nur einrede oder nicht. Auf der anderen Seite möchte ich dieser Chatbekantschaft auf keinen Fall wehtun, sie ist so super süß zu mir. :cry: Ich hab das doch gar nicht verdient.
    Die Chatbekanntschaft weiß übrigens bescheid über meine Traumfrau und umgekehrt genauso.
     
    #6
    xStevex, 14 Juni 2008
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Sei doch mal ehrlich... die Traumfrau wird doch immer nur eine Traumfrau sein... unerreichbar wie die Sterne.

    Und dass sie gegenseitig voneinander wissen, macht es eigentlich noch schlimmer.

    Die "Chatbekannte" wird sich vielleicht nur als "zweite Wahl" vorkommen, und sich nicht trauen, mehr Gefühle für Dich zu inverstieren, weil sie ständig Angst haben müsste, dass Du Dich nicht irgendwann doch von ihr abwendest.
    Aber sie ist doch so süß... warum versuchst Du es denn nicht endlich richtig mit ihr?

    Die "Traumfrau" denkst sicherlich, dass Du spinnst. Vielleicht fühlt sie sich sogar geschmeichelt, aber von Dir will sie doch nicht wirklich was.
    Bist Du denn ihr Traummann? Das denke ich nicht, aber ich weiss es auch nicht :zwinker:
    Und da sie nun weiss, dass Du eine liebe Chatbekannte hast, wird sie auch nichts mehr machen wollen...

    Wenn Du die eine nicht bekommst, nimmst Du die andere, oder was!?
    Aber welche???
    Du blockierst Dich im Moment selber...
    Wie jemand weiter oben schrieb, bleibst Du im Zweifel dann doch alleine zurück und hast beide vergrault...

    Ich sehe Deine Chancen mit der "Chatmaus" größer, auch wenn Du Dich trotzdem irgendwie zur "Traumfrau" hingezogen fühlst...

    Überleg Dir bitte wirklich gut, was Du willst, und was für Dich erreichbar ist!

    :engel_alt:
     
    #7
    User 35148, 14 Juni 2008
  8. xStevex
    xStevex (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das ist wirklich eine unglaublich schwere Entscheidung. Aber bevor ich mich dann wirklich nur als zweite Wahl für meine Traumfrau fühle gebe ich der Chatbekanntschaft ihre Chance. Sie war schließlich von anfang an ehrlich zu mir und hat nicht mit mir gespielt. Ich denke es ist besser, wenn ich mich für sie entscheide.

    Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.
     
    #8
    xStevex, 14 Juni 2008
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Vorsicht!
    Du bist nicht die "Zweite Wahl" für Deine "Traumfrau", Du bist für sie gar keine Wahl!
    Rede Dir bitte blos nicht ein, Du hättest jemals irgendeine Chance bei ihr gehabt!
    Wenn, dann wärst Du nur so ein Freund, vielleicht ein guter Freund, geworden, nicht mehr.

    Eine Freundin von mir hat das mit Ligen oder Gesellschaftsstufen erklärt, und dazu noch die unterschiedlichen Ansprüche der jeweiligen Personen,
    die eher unvereinbar sind.
    Damit alles wunderbar klappt, muss sooo vieles zusammenpassen, dass es eigentlich sehr unwahrscheinlich ist, und eigentlich ist es ein Wunder, dass sich Leute wirklich richtig und aufrichtig verlieben können.

    Deine "Traumfrau" braucht Dich anscheinend? Na und? Sie will sich nur ausheulen. Gib ihr Deine Schulter, aber mehr nicht.
    Denn sobald sie das überwunden hat, wird sie ihren nächsten "Traumtypen" anhimmeln. Und der wird garantiert nicht Du sein!

    Für Deine "Chatbekannte" allerdings bist Du die erste Wahl, also mach das nun bitte nicht kaputt. Vor allem wenn Du auch etwsa für sie empfindest.

    Lass die Traumfrau Traumfrau sein, aber denk nicht mehr darüber nach, wie dieser spezielle Traum Wirklichkeit werden kann :engel:

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 14 Juni 2008
  10. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    vergiss die "traumfrau" und betitele sie auch nicht mehr als solche!
    das ist schon mal der erste schritt in ein "neues beziehungsleben"

    ich kann den anderen nur zustimmen und auch du selbst weißt ja: sie hat nur mit dir gespielt, brauchte dich jetzt zum ausheulen.

    brich den kontakt am besten vollständig mit ihr ab und lass es mit der "chatbekanntschaft" gaanz langsam und ruhig angehen. Bloß nichts überstürzen und schon gar nicht, wenn du doch noch an frau Nr. 1 denkst.
     
    #10
    User 70315, 14 Juni 2008
  11. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Man kann sich mit dem Kopf entscheiden, aber entscheidet sich das Herz auch? Das ist die Frage, die du dir unbedingt stellen solltest, bevor du was mit deiner Chatfreundin anfängst.

    Ansonsten würde ich auch behaupten, dass deine "Traumfrau" (was für mich schon völlig realitätsfern klingt) dich wenn überhaupt als 2. Wahl sieht. Wahrscheinlicher noch ist es, dass sie bloß wen zum Trösten braucht.

    Im Zweifelsfall würde ich keine von beiden nehmen. Deine Chatfreundin erwartet 100%ige Gefühle, die du ihr vielleicht nicht geben kannst und deine Traumfrau will nur einen Retter in der Not. Ist doch beides nicht so das Wahre...Ich weiß auch nicht :ratlos:
     
    #11
    LiLaLotta, 14 Juni 2008
  12. _kaddü
    Gast
    0
    beim zweiten treffen die liebe gestehen.. na ich weiss ja nicht :ratlos:

    Aber ich würde auch auf garkeinen fall zu der angeblichen traumfrau gehen, das wird garantiert nix. Dann doch lieber versuchen das es mit der neuen beziehung klappt und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm..
     
    #12
    _kaddü, 14 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur enden
navy-girl91
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
13 Antworten
Kiss22
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
GearX
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2016
17 Antworten
Test