Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie soll ich alles hinbekommen, wenn ich nun wieder schwanger bin?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von DJaneBlueIce, 8 August 2009.

  1. DJaneBlueIce
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Verlobt
    hallo ihr lieben habe ein oder auch zwei kleine probleme.

    ich habe die typischen anzeichen einer schwangerschaft und bin auch schon 20 tage überfällig und zwei schwangerschaftstest waren positiv,aber aus geldgründen nicht zum arzt kann.
    und zu dem habe ich gerade jetzt die chance auf eine ausbildungsstelle.
    das gleiche war bei meiner ersten schwangerschaft auch schon so.nun ist mein sohn 4 jahre und endlich eine ausbildung angeboten bekommen.
    was soll ich nur tun ich möchte die ausbildung wirklich.
    soll ich meinem zuküpftigen chef gleich am anfang alles sagen oder gemeinhalten bis es nicht mehr geht.
    ich bin verzweifelt und weiß nicht mehr weiter hoffe einige gute tips von euch zu bekommen.da ich meinen kindern irgendwann etwas bieten möchte.
    danke euch schon einmal im vorraus.
     
    #1
    DJaneBlueIce, 8 August 2009
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich würde dem Chef nichts sagen, sondern erstmal zumindest solange abwarten, bis du Gewissheit hast, wenn nicht sogar so lange, bis mans nicht mehr verheimlichen kann. Ich weiß nicht, ob man wegen einer Schwangerschaft ind er Ausbildung gekündigt werden kann, aber wenn du länger dort arbeitest, sinkt die Warscheinlichkeit eventuell.
    Was für eine Ausbildung machst du? Sitzt du im Büro rum oder musst du körperlich arbeiten? Und warum gehst du nicht zum Arzt? die 10 € für die Praxisgebühr musst du doch übrig haben?!

    Vielleicht würde es dir auch helfen zu einer Beratungsstelle wie Pro Familia zu gehen, die können dir alle möglichen Wege aufzeigen, auch wie du eine Ausbildung mit zwei Kindern regeln kannst.
    Bist du mit dem Vater des Kindes zusammen? Wie steht er zu der Sache? Würdest du abtreiben wollen, oder mcöhtest du das Kind auf alle Fälle behalten?
     
    #2
    Asti, 8 August 2009
  3. DJaneBlueIce
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    Verlobt
    naja wegen den 10 euro ist das sone sache durch meinen sohn weil der ne sehr starke sehschwäche hat brauchte er eine neue brille und das ging diesem monat stark ins geld bzw letzten monat.
    das wäre eine ausbildung zur köchin.
    abtreiben käme für mich nicht in den sin.
    mit meinem freund von dem auch das ungeborene ist bin ich verlobt.sobald ein arzt die schwangerschaft bestätigt hat will er mich sofort heiraten.
    er würde sich auch um beide kinder dann kümmern aber ich müsste nach der geburt ja eh einige tage wochen oder sogar monate fehlen.ich weiß nicht ob ein chef sowas mit macht.
     
    #3
    DJaneBlueIce, 8 August 2009
  4. Rini90
    Gast
    0
    im normalfall ist das ganze kein Problem dir darf niemand wegen einer schwangerschaft kündigen. Des Weiteren musst du auch zu beginn der Ausbildung nicht sagen, das du schwanger bist. Dein chef muss dir dann wenn du es Ihm gesagt hast, für arzttermine freigeben, sowie dich nur noch tätigkeiten machen lassen, die du ausführen kannst (nicht mehr als 5 kg tragen etc.)
    Ausserdem darfst du ab 8 wochen vor und 12 wochen nach der entbindung garnicht arbeiten.
    Ob er dir die fehlzeit zahlen muss oder nicht, weis ich nciht.

    Aber eigentlcih sollte Ausbildung und schwangerschaft kein Problem darfstellen, besonders, wenn dein Freund danach die kinder übernimmt
     
    #4
    Rini90, 8 August 2009
  5. Lily87
    Gast
    0
    Kannst du dir die 10 Euro nicht ausleihen? Es ist doch wichtig, dass du zum Frauenarzt gehst.

    Was arbeitet denn dein Freund? Es ist schwer, Kinder zu versorgen, wenn man nicht mal Praxisgebühren bezahlen kann.
     
    #5
    Lily87, 8 August 2009
  6. DJaneBlueIce
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    Verlobt
    ich bin mir aber nicht so sicher das mein freund das die erste zeit so allein mit sonem kleinen wurm schaft.

    also immer länger warten mit chef bescheit sagen.?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:43 -----------

    mein freund arbeitet zur zeit nicht.
    disen monat haben wir nur weniger geld weil ich oft mit zug fahren musste und mein sohn seine brille 50 euro gekostet hat wegen den gläsern.
    sonst wäre es ja kein problem gewesen
     
    #6
    DJaneBlueIce, 8 August 2009
  7. Tschuldige für die Kritik, aber du hast nicht wirklich ein Plan, wie du das zweite Kind ernähren kannst oder?
    Wenn du schon bei fehlenden 50€ Engpässe hast, was soll mit dem zweiten Kind werden?
     
    #7
    JustASweetDream, 8 August 2009
  8. DJaneBlueIce
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    Verlobt
    ich habe schon eine ahnung nur es ist seit einem monat so das mein freund seinen job verlohren hat wegen krankheit und sein arbeitslosen geld noch nicht bewilligt wurde.
    ich plane sonst immer alle aus und ein nahmen.nur es ist halt nun etwas anders da alles so plötzlich kam.
     
    #8
    DJaneBlueIce, 8 August 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Darf man fragen, ob und wie ihr verhütet habt ?
     
    #9
    xoxo, 8 August 2009
  10. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
    Diese Frage hat sich mir hier auch schon aufgedrängt. Vor allem weil die Threaderstellerin ja im Startposting schon schrieb, dass ihr eine Ausbildung sehr wichtig ist. Da fragt man sich natürlich schon wie es dann überhaupt so weit kommen konnte. So passt man doch normalerweise doppelt und dreifach auf die Verhütung auf.


    BTW: Abtreibung scheint ja kein Thema bzw. keine Option zu sein
     
    #10
    WhiteStar, 8 August 2009
  11. glashaus
    Gast
    0
    Gerade bei einer Ausbildung als Köchin solltest du deinem Arbeitgeber unverzüglich Bescheid geben. Auf Grund der Arbeitszeiten wird für dich nicht mehr alles erlaubt sein, ebenso wie Heben schwerer Dinge usw. usf.
     
    #11
    glashaus, 8 August 2009
  12. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Besonders, wenn das beim ersten Kind schonmal passiert ist



    Aber ich kann mir vorstellen, dass Köchin ein sehr harter Beruf ist, der einen schon ziemlich platt macht und eine Schwangerschaft bestimmt schon genug von den Kräften zehren kann.
    Ist die Frage, ob man so eine Ausbildung dann überhaupt durchziehen kann.

    Aber du solltest wirklich erst zum Arzt gehen um 100% sicher sein, ob du wirklich schwanger bist oder nicht, bevor du dir so einen Kopf machst.

    Kannst du dir die 10€ nicht irgendwo leihen?
     
    #12
    MiniMe, 8 August 2009
  13. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Für die stinknormale Vorsorge muss man die 10 Euro doch eh nicht bezahlen, oder irre ich da?
     
    #13
    Tinu, 8 August 2009
  14. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man muss sogar bezahlen, wenn man nur ein Rezept abholt.
    (So kenne ich das)
     
    #14
    MiniMe, 8 August 2009
  15. Lily87
    Gast
    0
    Wenn du nicht mal die 10 Euro hast, was würdest du denn machen, wenn du plötzlich krank werden würdest (oder dein Kleiner, weiß ja nicht ob er das zahlen muss)?

    Kleiner Tipp: leg dir zukünftig alle 3 Monate 10 Euro zur Seite (sind etwas mehr als 3 Euro/Monat), die du nicht ausgibst, damit du was für solche Fälle hast ; -)

    Ich kanns mir halt nicht vorstellen, dass einem 50 Euro so aus der Bahn werfen können (und ich komme aus einer Familie mit Geldproblemen). Einen "Notfallgroschen" sollte man gerade wenn man Kinder hat schon haben.
     
    #15
    Lily87, 8 August 2009
  16. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Nein für die normale Vorsoge muss man nichts bezahlen. Was aber über die Vorsorge hinaus geht (das Rezept gehört dazu genauso wie jede weitere Frage, die man hat) muss man zahlen.
    Sagt man beim Arzt aber dass man gerade kein Geld hat, gibt es auch immer die Möglichkeit dass sie die Zahlung aufschieben und du nächsten Monat bezahlst.

    Wann fängt die Ausbildung denn an oder hat sie schon angefangen?
    Der Chef darf dich nicht wegen der Schwangerschaft kündigen, in der Ausbildung an sich genießt du auch einen noch stärkeren Kündigungsschutz als als normale Angestellte. Ich persönlich würde erstmal die Ausbildung beginnen und dann mit dem Chef reden. Je nach Arbeitsbedinungen und Belastungen früher oder eben erst nach der 12. SSW.
    In der Schwangerschaft an sich ist eine Kündigung fast unmöglich. Außer du baust groben Unfug- klaust oder ähnliches. Da schützt auch eine Schwangerschaft vor Kündigung nicht.
    Off-Topic:
    Mir scheint dass das Kind der TS nicht geplant ist. Ob und wie verhütet wurde, spielt doch da FÜR UNS HIER keine Rolle mehr. Sie ist bereits schwanger.
     
    #16
    User 69081, 8 August 2009
  17. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich würde an deiner Stelle als allererstes mal zu Profamilia oder einer anderen Beratungsstelle tigern und mich über über finanzielle Hilfen und Möglichkeiten der Kinderbetreuung beraten lassen.
    Es gibt außer Eltern- und Kindergeld auch noch die Möglichkeit, Landeserziehungsgeld, Kinderzuschlag, Wohngeld, Wohnberechtigungsschein und einiges mehr zu bekommen.
     
    #17
    Miss_Marple, 8 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich würde dir raten, suche dir Hilfe, zum Beispiel Caritas, ProFamilia etc. Es gibt viele Institutionen, die Schwangere in Konfliktsituationen beraten und ihnen helfen. Die sagen dir auch, welche Unterstützung dir zusteht und wo du die bekommst.

    Hast du den Ausbildungsvertrag schon unterschrieben? Man darf in der Schwangerschaft nicht gekündigt werden, außer es liegen Diebstahl etc. vor. Ansonsten musst du es ihm nicht sagen, es wird aber empfohlen, da der Cehf sich sonst noch nicht an das Mutterschutzgesetz halten kann, also kann er immer sagen, schichtarbeit etc. Das darfst du als Schwangere aber nicht oder nur begrenzt.

    Im Normalfall kann man seine Ausbildung auch unterbrechen.

    In deutschland gelten die Fristen: 6 Wochen vor der Geburt und 8 Wochen danach! Die Wochen vor der Geburt muss man nicht freinehmen, wenn man einen "Antrag" stellt. In den 8 Wochen nach der Geburt DARF man NICHT arbeiten. Also die Zeit musst du mindestens unterbrechen. Viele Ausbildungen laufen sogar weiter, wenn man diese nicht länger als 12 Wochen unterbricht. Man muss dann also nichts nachholen. Im Übrigen kann auch der Vater der Kinder Elternzeit nehmen. Seid ihr auf sein Gehalt angewiesen, oder arbeitet er überhaupt?

    Für die Vorsorge an sich nicht, aber sobals man Fragen stellt geht das über die normale Vorsorge hinaus und man muss zahlen. Vielleicht kannst du ja bei deiner Kasse mal nachfragen, ob es da ne Möglichkeit gibt, bzw. in der Arztpraxis, vielelicht kannst du auch in 2x 5Euro bezahlen.

    Alles in allem finde ich deine Situation allerdings doch recht kompliziert und hoffe, du findest eine einiegrmaßen gute Lösung. Denn eine Ausbildung ist wichtig! Gerade mit 2 Kindern.

    Trotzdem wünsche ich dir alles Gute!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:12 -----------

    Huch, ich sehe, Engelchen hat fast das gleiche geschrieben wie ich. Kommt davon, wenn man erst schreibt und dann liest :smile:
     
    #18
    User 35546, 8 August 2009
  19. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Mh,ja, aber ist natürlich besser,als vielleicht gar nicht erst zur Vorsorge gehen zu können.

    Aber, wie schon geschrieben wurde, hat die Praxis eventuell ja auch die Möglichkeit,dir einen kleinen Aufschub zu gewähren oder ähnliches.
     
    #19
    Tinu, 8 August 2009
  20. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Frag doch am besten mal am Montag bei deiner Krankenkasse nach, ob du die Praxisgebühr zahlen musst oder nicht.
    Theoretisch werden die 10 Euro für eine reine Vorsorgeuntersuchung, auch eine Schwangerschaftsvorsorge, nicht fällig. Praktisch sieht es aber so aus, dass es kaum noch reine Vorsorgeuntersuchungen gibt und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, ob nicht vielleicht die allererste Untersuchung, die primär dazu dient, die intakte Schwangerschaft zu bestätigen, schon gar nicht erst als Vorsorge zählt. Keine Ahnung.

    Ansonsten red mit deinem Arzt, wenn du gar keine Möglichkeit siehst, die 10 Euro aufzutreiben (Eltern, Schwiegereltern, Geschwister, Freunde? - Kann dir keiner das Geld leihen?). Abgerechnet wird eh erst zum Ende des Quartals und bis dahin sind noch ein paar Wochen Zeit und solange könnte dir die Praxis Aufschub gewähren. Die machen das nicht gern, aber mit ein bisschen Glück darfst du auf dieses kleine Entgegenkommen hoffen.

    Von was lebst du eigentlich zur Zeit?
     
    #20
    Miss_Marple, 8 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alles hinbekommen schwanger
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016 um 17:59
29 Antworten
leftright
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 November 2016
5 Antworten
sophiex21
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 September 2016
17 Antworten
Test