Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich damit umgehen ohne ihn zu verletzen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BieneMaja16, 25 August 2002.

  1. BieneMaja16
    0
    Hallo!

    Ich habe da ein kleines Problem.
    Ich und mein Freund sind echt sehr glücklich miteinander. Doch eines stört mich wahnsinnig.
    Mein Freund hat sehr oft schlechte Laune weil er auf der Arbeit oder zuHause Probleme hat. ER ist auch mit sich selbst sehr unzufrieden-wie ich finde ohne Grund natürlich.
    Wenn wir uns sehen und er schlechte lAune hat, lacht er nicht, sitzt nur dumm rum und zieht ein Gesicht wie 1000 Tage Regenwetter. Wenn ich ihn berühren will, schlägt er meine Hand weg oder weicht meinen Küssen aus.
    Ich fände es ja nicht schlimm, wenn es mal so wäre, aber es ist fast immer so wenn wir uns sehen. ich rege mich dann meistens auf, dass er sich so benimmt und dass das auch meine Laune runterzieht. Ich rede mit ihm, versuche ihn aufzubauen ihn aufzumuntern. Manchmal dauert es nur ein Weilchen, dann ist er wieder "normal" sag ich jetzt mal. Man kann wieder mit ihm Spass haben, er lacht wieder, wir können wieder alles machen :smile: Doch manchmal hilft es nicht wenn ich ihm versuche gut zu zureden oder mit ihm über seine Probleme zu sprechen, dann steht er auf und geht. Haut einfach ab. Zehn Minueten später bekomme ich dann eine SMS von wegen sorry, ich habe üerreagiert.
    Er redet auch nicht mit mir über seine Probleme, das enttäuscht mich sehr. Ich bin doch seine Freundin und dazu da ihm mit seinem Problemen zur Seite zu stehen und zu helfen.
    Ich muss allerdings dazu sagen, dass es echt besser geworden ist mit seinen LAunen als am Anfng unserer Beziehung. Es kommt echt seltener vor. Sogar manche seine Probleme bespricht er jetzt mit mir, aber mich beschäftigt das immer noch und ich bin immer noch nicht mit unserer Situation zufrieden, er weiß das, ich rede mit ihm daüber.
    Wie soll ich denn mit seinen Launen umgehen, ohne ihn zu verletzen, dass er wieder abhaut! Ich liebe ihn doch!

    Bienchen:geknickt:
     
    #1
    BieneMaja16, 25 August 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Sorry aber wenn mein Schatz mit so einer Laune zu mir kommen würde, würde ich ihn gleich wieder nach Hause schicken!
    Entweder er redet mit mir über seine Probleme - oder nicht!
    Und wenn nicht, soll er sich melden, wenn er wieder bessere Laune hat.
     
    #2
    Mieze, 25 August 2002
  3. TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    Für mich klingt das ehrlich gesagt nach einer depressiven Verstimmung.
    Schön finde ich, dass du ihm wohl gut getan hast, dass es besser geworden ist. Noch besser, wenn du etwas findest, um ihn noch mer aufzubauen (Hobby.... irgendetwas, das ihm Spaß macht und Selbstbestätigung gibt).

    Gerade auch, dass er wenig bereit ist darüber zu reden, macht mir Sorgen. Ich bin selbst von einem Fall mit Depression in meiner näheren Umgebung betroffen gewesen und der Ausgang war icht schön.

    Gut wäre es, wenn man versuchen könnte, dass abzuklären und für ihn professionelle Hilfe zu suchen. Aber auch für dich wäre doch wohl eine Änderung wichtig, oder? Ich zumindest könnte mir auf Basis dessen, was du erzählst, nur schwer eine Beziehung vorstellen. Vielleicht kannst du ihn so motivieren - jetzt nicht über ein "Ich verlass dich sonst", sondern indem du ihm klarmachst, wie belastend die Situation auch für dich ist.

    Hat er eigentlich Schlafstörungen?
     
    #3
    TanteHerta, 25 August 2002
  4. Die Kleine
    Gast
    0
    Stimmt, is vielleicht wirklich ne gute Idee, die Sache mal von deiner Seite zu erklären. Also ihm, Wie du dich dabei fühlst und dass du ihm eigentlich gern helfen würdest, aber er immer abblockt.

    Ansonsten kann ich eider auch nur TanteHerta zustimmen, vielleicht müßte er wirklich in eine Behandlung. Wird wahrscheinlich nur schwierig, ihm einen solchen Vorschlag zu unterbreiten.:ratlos: Naja, is an sich nix dabei, sich so helfen zu lasen, aber viele Leute blocken dann immer gleich ab und meinen, sie wären nicht verrückt. Sind sie ja auch nicht, aber sie sehen es dann eben so.

    Ansonsten kannst du ja auch mal sagen, dass du ihn nurmit guter Laune sehen willst. Nicht schluss machen, nur einfach nicht bei ihm sein.
    Vielleicht ändert ja das seine haltung.

    Die Kleine:engel:
     
    #4
    Die Kleine, 25 August 2002
  5. BieneMaja16
    0
    Hi!
    Erstmal danke für eure Anregungen, ich denke ich werde ihm wirklich mal sagen, wie mich das bedrückt. Es ist zwar echt besser geworden, aber ich will ihn halt wegen so einem Mist nicht verlieren.
    Ich weiss dass er sehr unzufrieden mit sich ist, vielleicht liegt es ja daran.
    Schlafstörungen sind mir bei ihm eigentlich keine bekannt, sowas würde er mir erzählen, wenn ich bei ihm schlafe schläft er auch immer ganz fest.
    Er ist auch zienlich unzufrieden mit seinem Leben, ich versuche ihm dann immer aufzuzählen, was er tolles in seinem Leben hat und das ist wirklich viel, also ich weiß nicht, was ihn sonst noch stört. Auf der Arbeit die Probleme sind auch besser geworden, er geht wieder genre zu seiner Ausbildung, früher hat er manchmal blau gemacht.

    Aber ich denke ein Versuch mit ihm zu reden ist es auf jeden Fall wert!

    Danke euch schon mal!
     
    #5
    BieneMaja16, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn du mit ihm geredet hast dann poste auch bitte, was bei rausgekommen ist!
    Würd mich echt mal interessieren...
     
    #6
    Mieze, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  7. Ak@sha
    Gast
    0
    ich würde vorschlagen das du mit ihm offen redest! du musst ihm sagen wie weh dir das tut und das du es nicht mehr aushällst. Wenn er dann immer noch so sturr ist schick ihm nach hause und bitte ihm wieder zu kommen wenn er bereit ist mit dir zu reden!
     
    #7
    Ak@sha, 26 August 2002
  8. TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    Nach den Schlafstörungen habe ich gefragt, weil es ein typisches Anzeichen von Depressionen ist.


    Dennoch - was du erzählst, klingt noch depressiver Verstimmung- wär toll. wenn du ihn dazu bekämst, Hilfe anzunehmen.
     
    #8
    TanteHerta, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  9. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    hallo!
    ja, für mich klingt es auch nach depressiver verstimmung.......
    es ist wirklcih schon mal super dass sich seine laune im laufe euer Beziehung gebesser hat, das ist doch ein zeichen dafür, dass du ihm geholfen hast, da kannst du stolz auf dich sein
    wenn er wirklch depressiv sein sollte, wäre es aber das schlechteste was du machen könntest zu sagen er soll nur kommen wenn er gute laune hat usw
    ich denke das würde ihn noch mehr herunterziehen und er würde sich von dir im stich gelassen fühlen....
    das beste wäre wenn er prof. hilfe annehmen würde
     
    #9
    Polly, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 9

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - damit umgehen ohne
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten
Jami89
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2016
4 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten