Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie soll ich das machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mayu, 4 Juli 2009.

  1. Mayu
    Mayu (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Okay, ich habe da mal ein problem. ^^

    Ich bin mit meiner freundin die letzten 3 jahre ziemlich durchgehend zusammen,
    wir haben uns zwar ein, zwei mal getrennt, war aber eigentlich eine durchgehend
    feste Beziehung. aber in letzter zeit läuft es einfach nicht mehr so, ich fühle mich einfach
    nicht mehr wohl, nicht mehr glücklich in der beziehung.

    dazu kommt das ich in letzter zeit immer wieder in die versuchung gerate andere
    frauen anzusprechen.

    mein problem ist nun folgendes:
    ich will die beziehung beenden, aber ich weiß nicht wie. wir haben schon so unglaublich
    viel zusammen druchgemacht, und ich weiß auch nicht. ich komm mir jetzt schon vor
    wie ein arsch. ich habe panische angst davor allein zu sein, ich weiß einfach nicht wie
    das ist. ich habe angst vor den schmerzen, die mir das bereiten wird. aber so geht
    es nicht weiter.
    was soll ich nun tun? beziehungsweise wie??

    ich weiß grad echt nicht weiter...
     
    #1
    Mayu, 4 Juli 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Wie war es denn die ein, zwei mal davor? Da muss sich doch auch einer getrennt haben oder war das immer sie?
     
    #2
    Subway, 4 Juli 2009
  3. Mayu
    Mayu (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    bis jetzt war sie das immer.... sind einige sachen zusammengekommen bei den letzten trennungen, z.b der tod eines engen freundes etc
     
    #3
    Mayu, 4 Juli 2009
  4. Julezzz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    265
    43
    6
    nicht angegeben
    Augen zu und durch. Was anderes gibt es da nicht wirklich. So wie es jetzt ist hat im Endeffekt ja keiner von euch beiden etwas davon.. und du kannst ja auch nicht darauf warten dass sie mal wieder Schluss macht oä aber das dürfte dir ja klar sein. Ein offenes und ehrliches Gespräch, muss ja nicht jetzt SOFORT sein, aber hinausschieben bringt halt auch nichts. Angst vor dem alleine sein kann ich absolut verstehen, aber auch da musst du halt durch, da gibt es kein Weg drum rum, außer gleich eine Neue, aber das ist ja meist auch nicht das gelbe vom Ei.
     
    #4
    Julezzz, 4 Juli 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Weder gibt es den richtigen Moment, noch gibt es die richtigen Worte. Trefft euch nicht bei ihr oder dir, weil so viele Erinnerungen mit dem Ort verbunden sind und einer immer gehen muss und das immer komisch ist, sondern trefft euch an einem ruhigen, neutralen Ort (Bank am Waldrand oder so), dort sagst du ihr, was du fühlst, bzw. was du nicht mehr fühlst, was dir fehlt und das du beschlossen hast, dass es besser für dich ist (man darf ruhig an sich denken), wenn du die Beziehung beendest. Wenn sie fragen (z.B. nach dem Warum hat), dann versuche darauf einzugehen, aber irgendwann ist die Zeit gekommen sich zu verabschieden, damit der Verarbeitungsprozess einsetzen kann. Sowas ist nie leicht, soll es aber auch gar nicht sein. Eine Erfahrung, aus der man definitiv lernt.
     
    #5
    xoxo, 4 Juli 2009
  6. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich vertrete immer wieder gern folgende Meinung:
    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

    Natürlich ist es schwer, Schluss zu machen und oft sogar noch schwerer, als wenn es der andere tut. Und die Gefahr ist groß, dann doch wieder einen Rückzieher zu machen, wenn man merkt, dass einem das Alleinsein nicht gefällt. Dazu noch die Angst, den anderen zu verletzten.

    Aber man muss einfach sehen, was für einen langfristig am Besten ist. Und bei dir scheint es nunmal so zu sein, dass dir die Beziehung nichts mehr gibt. Ich würde an deiner Stelle ganz ehrlich mit ihr sein (hat man ja nach ner Beziehung auch verdient) und ihr sagen, was du fühlst, bzw. nicht mehr fühlst. Vielleicht gehts ihr ja so ähnlich und ihr trennt euch sogar im beidseitigen Einverständnis und bleibt Freunde. Soll auch vorkommen.
    Aber selbst wenn nicht...es gibt keinen perfekten Zeitpunkt und auch keine perfekten Worte.
     
    #6
    LiLaLotta, 4 Juli 2009
  7. Mayu
    Mayu (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    mmh ich denke nur sobald sie dann vor mir steht und mir in die augen sieht, vergess ich wieder alles was ich sagen wollte, weil 3 jahre beziehung dann vor meinen augen flimmern.
    @ xoxo: danke ist ein sehr guter tipp!
     
    #7
    Mayu, 4 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten