Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich es beenden? Oder wie nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Farodin, 28 Juli 2009.

  1. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Hallo Miteinander

    Ich weiss der Titel hört sich strunzdämmlich an,aber es ist eine ernsthafte Frage.
    Da ich bisher nur verlassen wurde kann ich leider nicht einmal eine praktische "Erfahrung" vorweisen.

    Zuerst will ich noch klarstellen,das ich schluss machen muss,es führt kein weg daran vorbei.Allerdings sind wir bald 2 Jahre zusammen,schmerzhaft wird es sowieso,für mich und für sie.Ja für mich auch,sie bedeutet mir immernoch viel und irgendwo ist auch noch ein Funken Liebe.Genau dieser Funken macht diese Sache kompliziert.

    Nun,ich weiss,eigentlich ist die einzige Methode mit der man Schluss machen sollte, ist es ihr persönlich zu sagen.Doch allein schon beim Gedanken wie ich zusehen muss wie ihr Herz bricht und wie sie in Tränen ausbricht...das ist zuviel für mich.Ja,ich bin leider sensibel und ich kann mich noch gut genug daran erinnern wie sich ein gebrochenes Herz anfühlt.

    Ich kann es so einfach nicht machen,aber es gibt auch keinen anderen weg.

    Email,sms,telephon und chaten ist einfach nicht rechtens,es ist der Sache einfach nicht angemessen.Das einzige was für mich noch in Frage käme wäre ein Brief.Ich habe auch einmal solch einen Brief erhalten und es war verhältnismässig weniger schlimm als das verlassenwerden über den Chat.Aber selbst ein Brief ist nicht angemessen.Verdammt,es gibt nur die eine Methode,die Methode die ich nicht ertragen kann...

    Ich brauche Hilfe,ratschläge...oder einen Tritt in den Allerwertesten damit ich es wie ein Mann durchstehe...
     
    #1
    Farodin, 28 Juli 2009
  2. themerk
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Moin erstmal.

    Mach es von Angesicht zu Angesicht. Sag, dass du denkst das es das beide für euch ist und das du ihr für die schöne gemeinsame Zeit sehr dankbar bist.

    Gruß

    PS....oder schick ihr den Link zu diesem Forumseintrag xD
     
    #2
    themerk, 28 Juli 2009
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Da ich davon ausgehe, dass du den Entschluss bereits zur Trennung bereits schon länger gefasst hast, beschäftigt dich das Ganze auch dementsprechend. (also erspare ich mir die Frage nach dem Grund und ob du dir das auch reiflich überlegt hast)

    "Schlussmachen" klingt bisschen so, also könnte man easy hingehen und sagen: "Du, es ist vorbei...ich gehe jetzt".
    Mag sein, dass das einige Menschen können, den meisten fällt es wahnsinnig schwer und manche versuchen deshalb mit allen möglichen "Tricks" (wie z. B. "Auszeit nehmen, Sex "verweigern", sich "verwirklichen" wollen) den mittlerweile ungeliebten Partner auf diese Art und Weise loszuwerden oder hoffen, dass er ihnen zuvorkommt, was ihr Gewissen nicht nur beruhigt, sondern sie auch vor einer Entscheidung losbindet.

    Du weißt ja selber, dass man(n) eine Beziehung, die so wunderbar begann, die vielleicht intensiv geführt wurde und das für einige Zeit nicht einfach per Mail, SMS, Telefonat, Chat und auch nicht mittels Brief beendet...so etwas hat pubertäre Züge und ist stil- und charakterlos, was ein Mensch, den man mal geliebt hat (und womöglich immer noch mag, weil sich Gefühle nun mal nicht per Knopfdruck abstellen lassen) nicht verdient hat.
    Er verdient Ehrlichkeit und keine Feigheit sowie Beantwortung von Fragen, die eine Trennung vielleicht leichter akzeptierbar machen.
    Deshalb wirst du das offene Gespräch mit Augenkontakt suchen müssen.
    Erkläre deiner Nochfreundin freundlich, warum es bei dir nicht mehr für eine Beziehung reicht, aber vermeide es, dich ständig zu entschuldigen oder auf einen Kuhhandel einzulassen, ("wenn du bei mir bleibst, werde ich alles für dich tun") der ihr vielleicht wieder Hoffnungen macht.
    Vermeide vor allem, ihr großartig irgendwelche Fehler vorzuhalten...beschränke dich auf die Fakten und gut ist.
    Auf deine Wortwahl solltest du dich konzentrieren, denn was eventuelle gut gemeint ist ("du bist doch eine hübsche Frau, du findest bald wieder einen anderen"/"lass uns Freunde - in Kontakt bleiben"/"bin immer für dich da") könnte in ihren Ohren momentan wie Spott und Hohn klingen.
    Sie entscheidet, welchen Stellenwert du weiter in ihrem Leben hast - aber sicherlich wird sie das nicht sofort können, sondern muss erst all den Schmerz verdauen, der ihr angetan wurde.
    Auch allzu große körperliche Nähe (stundenlanges gemeinsames Heulen, wenn man sich in die Arme liegt) halte ich für nicht unbedingt richtig und natürlich auch keinen "Abschiedssex".
    Du hast einen Entschluss gefasst, also verhalte dich auch dementsprechend!
    Trennungen gehören nun mal auch zu einem Leben dazu...du hast es ja bereits selber erfahren...man muss lernen -auch wenn es wahnsinnig schwer fällt und eine bittere Enttäuschung bedeutet- es zu akzeptieren.

    Glaub mir, hinterher wird es dir besser gehen, wenn du auf diese Art und Weise eine Trennung herbeigeführt hast...und vor allem kannst du eines: Künftig in den Spiegel schauen ohne dass dir ein riesengroßes Arschloch entgegenblickt.
     
    #3
    munich-lion, 28 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du dir sicher bist, dass du die Worte nicht zu Ende hervorbringen wirst, dann kannst du ihr schon einen Brief schreiben, den sie in deinem Beisein liest. Alles besser als SMS, Chat o.Ä.
     
    #4
    xoxo, 28 Juli 2009
  5. _Cindy_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    82
    31
    0
    nicht angegeben
    Wieso verlässt du sie überhaupt???
    Wenn eure Liebe stark genug ist, wird sie doch auch einiges aushalten, oder hast du gleich so "krasse" Bewegungsgründe, dass du dich sofort von ihr trennen willst/ musst??

    Aber falls es doch der "schlimmere" Teil ist von dem obigen beschriebenen, dann musst du da durch, und schon erst recht als Mann.
    Da musst du nämlich dadurch, indem es du Ihr PERÖNLICH sagst.
    Das ist das Beste, gerade in einer solchen Situation, wo du doch noch an ihr mit "diesem einen und gewissen Funken" hängst.
     
    #5
    _Cindy_, 28 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beenden
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
25 Antworten
icelandicpony
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
9 Antworten
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten