Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich ihm das am Besten erklären??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schneewitchen14, 5 August 2008.

  1. Schneewitchen14
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    Also es geht um folgendes und zwar möchte mein Freund gerne mal bei mir übernachten!
    Doch leider möchten meine Eltern nicht, dass ich ihn überhaupt mal einlade, naja dagegen kann ich ja nix machen !

    Wie kann ich ihm das am besten bei bringen??
    Habt ihr eventuell eine Idee??

    LG
     
    #1
    Schneewitchen14, 5 August 2008
  2. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hallo,

    wie lang seid ihr denn zusammen?
    Wie alt ist dein Freund?
    Wieso möchten deine Eltern deine Freund nicht mal kennenlernen?
    Darfst du denn bei deinem Freund übernachten?

    Ich würde deinem Freund einfach die Gründe erklären,weswegen deine Eltern nicht möchten,dass dein Freund bei ihnen ist und er nicht bei dir übernachten darf.
     
    #2
    Sunny2010, 5 August 2008
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    verstehe ich das richtig? Du hast einen Freund, deine Eltern wissen davon, aber möchten ihn unter keinen Umständen kennenlernen. (das Übernachten klammere ich jetzt erst einmal bewusst aus)
     
    #3
    munich-lion, 5 August 2008
  4. Schneewitchen14
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich

    4 monate
    20
    Meine Eltern kennen ihn, möchten jedoch nicht, dass er unser haus betritt!
    Ja würde ich schon dürfen!!
     
    #4
    Schneewitchen14, 5 August 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Warum darf er euer Haus nicht betreten, du jedoch bei ihm übernachten?
     
    #5
    User 75021, 5 August 2008
  6. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Und wieso möchten sie es nicht?

    Hast du denn schonmal bei ihm übernachtet?
     
    #6
    Sunny2010, 5 August 2008
  7. Schneewitchen14
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein habe ich noch nicht!

    Meine Eltern haben generell was gegen Besuch!!
    Ich darf ihn nicht mal mein zimmer zeigen!
    Ohne jegliche hintergedanken versteht sich!
     
    #7
    Schneewitchen14, 5 August 2008
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich denke, Du solltest ihm dann einfach klären, was Sache ist. Nicht nur er ist ja als Besucher nicht willkommen, sie mögen generell keinen Besuch in der Wohnung.

    Nimmst Du also auch nie Freundinnen mit nach Hause? War das immer so, dass sie niemand "Fremdes" bei sich wollen? Was ist mit Verwandtenbesuchen?

    Ist natürlich nicht schön, aber letztlich sind sie halt "Herr im Haus" und können bestimmen, wer Zutritt zu ihrer Wohnung bekommt und wer nicht.
     
    #8
    User 20976, 5 August 2008
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    d.h. du darfst auch nie Freundinnen bei dir einladen oder wie? :ratlos:

    Sag es deinem Freund so,wie du es uns gesagt hast.Wo ist das Problem?
     
    #9
    Sunny2010, 5 August 2008
  10. *keksi*
    *keksi* (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    113
    73
    Verlobt
    (...)
     
    #10
    *keksi*, 5 August 2008
  11. Schneewitchen14
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein! Verwandschaft schon!

    Was ist wenn er es nicht versteht und gleich persönlich nimmt!
    Sie mögen ihn ja!!!:ratlos:


    bin 16!
     
    #11
    Schneewitchen14, 5 August 2008
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Erklär es ihm so, wie Du es uns hier erklärst. Dass Deine Eltern eben keinen Besuch wollen, auch von anderen Freunden nicht, und da eben etwas eigen sind. Das bezieht sich eben auf Besuch in der Wohnung, ansonsten haben sie nichts gegen ihn.

    Wenn Du das entsprechend erklärst, warum sollte er es persönlich nehmen?

    -- Deine Altersangabe hier ist 15, teil doch bitte per PN mal Dein Geburtstdatum mit Jahr mit, damit das hier korrigiert werden kann. --

    Rechtlich gibt es, wenn Du älter bist als 14, kein Problem, sofern Du fähig bist zur sexuellen Selbstbestimmung und er keine Zwangslage etc. ausnutzt.
     
    #12
    User 20976, 5 August 2008
  13. Schneewitchen14
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich

    OK Danke
    Mal sehen was draus wird!!
     
    #13
    Schneewitchen14, 5 August 2008
  14. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single

    Wenn er es persönlich nimmt ist das Einzige,was du tun kannst,ihm zu sagen,dass sie es bei anderen (Freundinnen,etc.) auch so handhaben und es nichts mit ihm als Person zu tun hat. :smile:

    Edit:

    Danke Mosquito,habs wohl überlesen :schuechte
     
    #14
    Sunny2010, 5 August 2008
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Sunny, hier steht doch, dass sie ihn kennen:
     
    #15
    User 20976, 5 August 2008
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Dann haben deine Eltern also kein Problem mit deinem Freund, wenn du dort sogar übernachten dürftest, sondern sie haben aus mir unerklärlichen Gründen keine Lust und das Bedürfnis Leute bei sich zu empfangen. (vielleicht ist ihnen ihre Privatsphäre ja absolut heilig)

    Sag deinem Freund, wie es ist, denn schließlich kannst du überhaupt nichts dafür, dass deine Eltern diesbezüglich komisch sind.
    Er wird DICH sicherlich verstehen, denn wahrscheinlich kannst du dich nur bedingt gegen deine Erziehungsberechtigten wehren, was nicht heißen muss, dass du alles ohne weitere Nachfrage schlucken solltest, was sie über deinen Kopf weg bestimmen...bestehe auf ein Gespräch mit ihnen und bitte sie, dir plausible Gründe für ihr Verhalten zu geben, bleibe aber sachlich und ruhig, auch wenn es schwerfällt.
     
    #16
    munich-lion, 5 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihm Besten erklären
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
grenu
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2011
14 Antworten