Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich ihr Verhalten deuten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Thehardway, 20 Juli 2010.

  1. Thehardway
    Thehardway (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    ich brauche dringend mal die Meinung von jemand aussenstehendem, weil ich absolut ratlos bin und nicht wirklich glücklich mit der Art und Weise wie meine Aktuelle Beziehung verläuft.

    Wir sind jetzt seit ca. 5 Monaten zusammen - offiziell allerdings erst 2 Monate...
    Vor kurzem habe ich Ihr zum ersten mal gesagt dass ich Sie liebe, worauf Sie nicht wirklich reagierte, da wir vorher einen heftigen Streit hatten.
    Wir reden sehr offen über unsere Gefühle und Probleme, was mir natürlich ermöglicht zu erfahren wie Sie fühlt und dazu sagte Sie, dass es bei Ihr längst "klick" gemacht habe und Sie mit mir in die Zukunft steigen will...
    Sie meint auch das Sie nicht der Typ für die Wörter "ich liebe dich" oder "ich dich auch" sei, weil sie dann lachen müsste weils ihr zu kitschig ist...
    Für mich ist das völlig fremd... ich benutze diese Wörter zwar wirklich nicht gerne in jeder sms oder nachricht oder täglich aber wenn man doch wirkliche liebe empfindet, sollte es doch kein problem sein, seinen partner diese mitzuteilen oder etwa nicht?..
    Genauso hat Sie ein leichtes Problem damit, dass ich Ihr sachen wie "babyschatz" an die Pinnwand geschrieben habe... ich meine das klingt auch wirklich scheiße, aber genau das war ja so unser Insider, weil das mal irgendwer im Fehrnsehen zu seiner alten gesagt hat...
    Ich finde Sie sollte einfach darauf scheißen was die anderen denken oder nicht denken, hauptsache sie weiß was ich von ihr denke bzw was sie von mir zu halten hat...
    mir kommt es so vor, als würde sie nicht wollen das ihre alten männlichen bekanntschaften wind von der sache kriegen, weil sie anfangs nicht mal ihren status ändern wollte... ich finds einfach nur verwirrend, weil sie mir doch sonst immer ihre zuneigung beteuert und der sex auch wirklich verdammt gut ist...
    und glaubt mir, dass sage ich jetzt nicht nur so weil ich von mir überzeugt bin, sondern weil er wirklich richtig gut ist..
    Also was zur hölle ist bitte mit Ihr los?!?!.. :geknickt:

    Sie soll einfach nur zu mir stehen und mir Ihre Liebe nicht nur in Form von küsschen und kuschelattacken beweisen... und sie soll diese alten männlichen bekanntschaften einfach löschen und sich darüber freuen wenn ich ihr sage wie gern ich sie habe...
     
    #1
    Thehardway, 20 Juli 2010
  2. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    Ich bin genauso wie deine Freundin. Wenn mein Exfreund mir gesagt hat, dass er mich liebt konnte ich meistens gar nichts sagen, höchstens mal nicken. Mir war das immer unangenehm, dass ich das, was ich fühle, in Worte ausdrücken soll und ich kann mir vorstellen, dass es deiner Freundin vielleicht genauso geht.
    Dass sie mit, wie du sagst "Kuschelattacken" über dich herfällt, sollte dir doch eigentlich zeigen, dass sie genau das gleiche für dich empfindet. Versuche, dich über ihre nonverbalen Gesten zu freuen und mach eure Verliebtheit oder Liebe nicht an Worten fest.
     
    #2
    User 84434, 20 Juli 2010
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Du solltest aufhören Dir über ihren Communitystatus gedanken zu machen, auch das sie all' ihre männlichen Kontakte löschen soll halte ich für übertrieben!

    Es gibt nunmal Menschen, die nicht nach einem halben Jahr Beziehung sagen, dass sie ihren Partner lieben. Liebe wächst mit der Zeit und kommt nicht über Nacht - denk' mal drüber nach.
     
    #3
    User 85918, 20 Juli 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Taten sagen mehr als Worte. Ich sage nie auch Ich Liebe Dich oder Schatz oder irgendeinen anderen Schnulz, der mich zum würgen bringt und mein Status bei studivz & Co ist auch nicht "vergeben". Dennoch habe ich ihn sehr lieb und er merkt das durch kleine Aufmerksamkeiten, glückliche Momente, usw. Meiner Meinung nach ist das eben die Art deiner Freundin und du solltest lernen damit umzuguehen. Oder willst du, dass sie Dinge sagt, die sie nicht so meint?
     
    #4
    xoxo, 20 Juli 2010
  5. Thehardway
    Thehardway (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe was du meinst, aber Sie liebt mich doch (zumindest wenn ich Ihre wirren Aussagen richtig interpretiere) und dann würde Sie, wenn sie es mir sagen würde, ja auch nicht etwas sagen was sie nicht so meint...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:49 -----------

    Auf keinen Fall alle, aber wenn sie irgendwelche bekanntschaften ausm Sub oder sontigen discos anrufen und sagen, ey was machste am freitag oder samstag, lass mal treffen..dann ist doch klar das mich das stört und sie könnte dann doch einfach mal so klug sein und selbständigerweise diese typen von der liste streichen...
    Auf mich wirkt es aber eher so, als wolle sie sich diese typen warm halten, für den fall das es doch nicht so funktioniert...
     
    #5
    Thehardway, 20 Juli 2010
  6. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben

    Sehe ich nicht so. Wenn mein Partner mir kein Vertrauen schenkt (und das tut er in dem Falle nicht!), dann würde ich mich fragen, wieso wir überhaupt eine Beziehung führen.

    "Zu einer glücklichen Beziehung gehören immer mehr als zwei."
    Ein Spruch in dem viel Wahrheit steckt. Man braucht auch andere Bekanntschaften außer dem Partner und da spielt es keine Rolle ob sie männlich oder weiblich sind.
     
    #6
    User 85918, 20 Juli 2010
  7. Thehardway
    Thehardway (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Das versuche ich ja, also ihre art zu verstehen.. aber für mich ist es wichtig, es einfach mal aus ihrem mund zu hören ..es kommt ja höchstens ein zwei mal im monat vor das ich das sage... Ich finde es ja selber vollkommen überzogen wenn man sich jetzt in jeder sms sagt wie sehr man sich liebt und bla....

    Aber wenn ich es mal sage, brauch ich auch die bestätigung von ihr, weil ich mir sonst vorkomme wie der letzte depp..
    stell dir mal vor sie würde eine ihrer kuschelattacken haben und ich schiebe sie dann bei seite und sage "versteh mich nicht falsch, ist einfach nur nicht mein ding".. das macht man einfach nicht.. dann lässt man sich halt einfach mal kurz drauf ein... damit es dem gegenüber besser geht und ihm verdeutlicht das man genauso fühlt und es ihm auf seine eigene art und weise vermittelt..

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:53 -----------

    Danke auf jeden fall für eure Antworten, scheint ja zumindest so, dass sie mich wirklich mag und nicht nur jemanden auf zeit sucht um nicht allein zu sein...
     
    #7
    Thehardway, 20 Juli 2010
  8. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Einfach mal so klug sein? Einfach mal alle anderen Männchen aus der Kontaktliste löschen? Was ist denn mit dir los, dass du eine solche Panik schiebst? Ihr jetzt auch noch unterstellen, dass sie sich die anderen Typen warm hält? :hmm:

    Ich glaube, du bist völlig gepeinigt von Verlustängsten, welche diese ungesunde Eifersucht provozieren und dich auch dazu veranlassen, dass du ständig verbale Bestätigung suchst. Du schreibst zwar nicht, worüber euer heftiger Streit so gelaufen ist, aber ich denke, dass das ein Fakt gewesen sein könnte, dass sie so wild geworden ist.

    Denn aus der Perspektive deiner Freundin betrachtet, kann sie dein Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen. Für sie wird es klar sein, dass du ihr Partner bist, dass sie dich liebt und du fester Bestandteil ihres Lebens bist. Was sie auf irgendwelchen sozialen Netzen über ihren Status sagt, nimmt sie bei weitem nicht so ernst wie du und mal mit Freunden gemeinsam wo hingehen - warum sollte sie darauf verzichten? Warum sollte eine Frau sämtliche männliche Freunde verlieren, nur weil sie mit einem Exemplar fest zusammenkommt? Oder milder gefragt: warum kann sie nicht einfach so weitermachen wie bisher? Warum gehst du nicht mit?

    Ich glaube, bei dir ist einiges im argen. Was treibt dich dazu, solche Ängste zu schieben? Läuft da irgendetwas schief zwischen euch?
     
    #8
    Fuchs, 20 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Thehardway
    Thehardway (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Da hast du recht, aber da fließt dann ja noch ein anderer Faktor mit ein, der uns beiden derzeit im Wege steht..
    Ich tue mich SUPER schwer damit jemanden an mich ran zu lassen, weil ich nichts schmerzhafter finde, als von personen enttäuscht zu werden die mir mehr als viel bedeuten..
    Und da dass bereits bei meinem Vater vorkam, wodurch diese verhaltensweise seinen ursprung hat und von meiner Ex, habe ich vor allem keine lust mehr auf diese 0-8-15 beziehungen sondern will die richtige liebe finden.. Bei Ihr sehe ich jetzt endlich diese Chance, aber da Sie sich gerade für ein Studium auf mehreren Uni´s bewirbt, heißt es bald wohl abschied nehmen..da ich an meinen arbeitsplatz gebunden bin und Ihr nicht folgen kann.
    Somit fällt es mir halt wieder schwer sie dennoch an mich ran zu lassen weil ich quasi schon weiß, dass ich von ihr enttäuscht werde ob sie will oder nicht.. Fernbeziehungen sind nämlich einfach fürn A****... da kann man mir sagen was man will.. die funzen doch nie..
     
    #9
    Thehardway, 20 Juli 2010
  10. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Ich kenne Fernbeziehungen, die laufen super. Hatte zudem selbst mal eine und war damit zumindest glücklicher, als ich es jetzt bin :zwinker:

    Irgendwie werde ich aus dem, was du schreibst auch nicht schlau. Von ihr verlangst du quasi völlige Hingabe bis hin zur Auslöschung sämtlicher männlicher Gefahren in ihrer Umgebung und verbale Liebesschwüre, Rücksicht darauf, dass du schwer vertrauen kannst und dann siehst du ohnehin keine Zukunft? Welche Chance beräumst du ihr eigentlich ein?

    Ehrlich, mit so einer Einstellung wird das für euch beide sicherlich nicht die große Liebe. Sei doch so konsequent und trenn dich, wenn du ohnehin nicht daran glaubst und denkst, sie wird dich eh nur enttäuschen... :schuettel:
     
    #10
    Fuchs, 20 Juli 2010
  11. Thehardway
    Thehardway (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Ich habe die Ängste gerade eben nochmal begründet.. Hat was mit meinem Dad und meiner ex zu tun..
    aber dass da was schief läuft ist richtig..
    ich weiß so ziemlich alles über Ihre Vergangenheit und zum Beispiel auch das Sie vor mir eine Ernsthafte Beziehung hatte und sonst eigentlich eher nichts.. ist ja nicht weiter schlimm, aber Sie hat statt sich zu binden eher immer das Abenteuer gesucht und quasi rumgepoppt was das zeug hält.. und an sowas wollte ich nie geraten.. das es nun doch so gekommen ist, ist halt eine sache die ich nicht unterdrücken kann gefühlstechnisch...
    Nur fällt es mir halt schwer ihr jetzt zu vertrauen nach ihrer vorgeschichte...
    Wie können nur so viele frauen heut zu tage ihre ganzen Werte verlieren.. Fast 80% der Frauen in der Altstadt oder sonst wo lassen sich nach 30minuten quatschen und flirten mit nach hause nehmen oder sonst wo vögeln, dabei ist euer körper verdammt nochmal heilig und sollte nur dann benutzt werden dürfen, wenn er von einer person benutzt wird der einem wichtig ist ...
    aber heutzutage gehts nur noch um rein - raus , ne schnelle nummer eben.. wir männer hingegen brauchen nur reinhalten und uns quasi auf den rücken legen wenns um ne schnelle nummer geht..
    So jetzt bin ich ein bisschen vom thema abgekommen, aber es steckt halt soviel wut in mir, weil diese ganzen medien kleine unschuldige mädchen zu huren erziehen und ein mann der auf der suche nach was wahrem ist, nur noch enttäuscht wird von discoflittchen die mit sich machen lassen was man will...
    Nicht das meine Freundin so ist, aber sie war zumindest so...
    auch wenn ich ihr das heute kaum noch zutrauen könnte..

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:24 -----------

    War denn die entfernung oder ein fremd gehen der grund der trennung für deine damalige beziehung?...

    Und jetzt zu dem was ich gerade oben zitiert habe..
    Genau aus dem Grund habe ich ja diese innerliche unruhe und melde mich hier an um mir endlich mal neutrale meinungen anzuhören, damit ich weiß ob ich nicht auch einfach völlig falsch liege mit meinen befürchtungen und ängsten.. und deshalb bin ich für jeden beitrag, der mir die augen ein wenig öffnet, vollkommen dankbar...
    Sehe jetzt schon manches aus einer anderen sicht.. vllt habe ich mich da in was reingefressen, was eigentlich garnicht so schlimm ist... bin halt seelisch etwas zerstört was beziehungen und die vertrauensbasis angeht...
     
    #11
    Thehardway, 20 Juli 2010
  12. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ich habe das Gefühl, dass du zwanghaft nach der richtigen Liebe suchst.
    Off-Topic:
    Vorallem stellt sich die Frage, was du unter richtiger Liebe verstehst?


    Du bist 20, glaubst du ernsthaft, dass nahezu jedes Mädel in deinem Alter sich so fest binden will? Teilweise klingt es so, als wolltest du direkt mit jemandem zusammen ziehen, über Haus und Kinder sprechen.

    Mit 20 Jahren sollte man doch noch andere Dinge im Kopf haben? Studium, Arbeiten? Freunde? Feiern! Und ja, da ist es vorallem schön, wenn man einen Partner hat, aber man muss doch nicht direkt alles Dingfest machen?

    Ich habe das Gefühl du siehst vieles sehr verbissen, es geht nunmal nicht immer nach Wünschen und Träumen - aber dafür wird man Älter und wenn man das alles locker sieht, kommt das schon von allein - da bin ich mir sicher.


    Vielleicht solltest du Dich mit deinen persönlichen Problemen näher auseinandersetzen. Mache eine Liste, sprich mit jemandem darüber, bei dem Du glaubst gut beraten zu werden (sei es deine Freundin, ein Freund, ein Familienmitglied oder einem Therapeuten!).
     
    #12
    User 85918, 20 Juli 2010
  13. Thehardway
    Thehardway (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Kann dir in keinem Satz wiedersprechen.. hast da schon recht.. aber so bin ich.. ich suche eine frau mit der ich glücklich werden kann und was aufbauen kann... Kinder wären ein Traum und morgens aufzuwachen in seinem eigenen Haus, sich für die arbeit fertig zu machen und mit meiner familie zu frühstücken ist genau das was ich nie hatte und wovon ich träume... Harmonie und liebe statt disco, bitches und verkatert aus dem bett fallen...und deshalb arbeite ich ja auch fleißig und wenn ich party machen will, mach ich party... aber jedes verkackte wochenende in die disco zu fahren und einen auf sex and the city machen ist nicht mein ding...
    halt schade, dass die meißten leute in meinem alter das anders sehen...

    Und mit der liste, das habe ich hinter mir... habe mit Ihr eine Pro und Contra liste aufgestellt um an den problemen zu arbeiten.. das ganze natürlich nicht auf strenge art und weise, sondern wir saßen halt auf der couch mit bisschen flax und so :zwinker:... schließlich sind wir keine geistig geschädigte menschen sondern können auch ganz normale, wunderschöne tage mit einander verbringen ohne den ganzen scheiß :smile:
     
    #13
    Thehardway, 20 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten deuten
BreinFac
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juni 2016
7 Antworten
warterghn
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2014
8 Antworten
Josephine93
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2014
4 Antworten
Test