Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich ihr Verhalten nur einschätzen???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mr. Anonym, 12 Oktober 2004.

  1. Mr. Anonym
    Gast
    0
    Wie soll ich ihr Verhalten nur einschätzen??? UPDATE

    Wieder einmal benötige ich eure Hilfe, da ich vor lauter Ratlosigkeit nicht mehr ein noch aus weiß…

    Zuerst die Vorgeschichte:
    Auf einer Kursfahrt vor ungefähr 3 Wochen lernte ich ein Mädchen näher kennen. Wir verstanden uns auf Anhieb gut und ich merkte schnell, dass meine Gefühle mehr als nur freundschaftlicher Art waren.

    Ich versuchte deshalb möglichst schnell etwas mit ihr außerhalb des grauen Schulalltages zu unternehmen. Zu meiner Überraschung war auch sie daran interessiert, und seit nunmehr 4 Wochen unternehmen wir jeden 2 Tag etwas gemeinsam, verbringen den Großteil der freien Zeit in der Schule miteinander und telefonieren für gewöhnlich täglich. Wir waren mehrmals im Kino, sowie zweimal im Schwimmbad.

    Während der Verabredungen suchte ich ihren Körperkontakt und zu meiner Überraschung erwiderte sie ihn bzw. schien ihn zu genießen. Wir kuschelten miteinander hielten Händchen und ich streichelte sie sanft. Langsam intensivierte ich meine Bemühungen und begann, während des letzten Kinobesuches als sie sich gerade an mich geschmiegt hatte, sanft ihre Wange und Stirn zu küssen. Ihre Reaktion überraschte mich….Wenn man überhaupt von einer Reaktion sprechen konnte denn sie wirkte so als wäre nichts passiert. Auch die nächsten Male wo ich sie sanft auf ihre Wange oder Stirn küsste und dies mehrmals wiederholte, verliefen ohne jegliche Reaktion - sie schmiegte sich weiterhin an mich. (Man muss dazu sagen, dass sie knapp einen Kopf kleiner ist als ich…) Gelegentlich hatte ich jedoch das Gefühl, dass sie ihr Gesicht mit Bedacht von meinem abwand und zu Seite blickte wenn sie mit mir sprach etc., sodass es nicht zu einem Kuss auf ihren Mund kommen konnte.

    Zusammenfassend weiß ich nicht wie ich ihr Verhalten einzuschätzen habe, zumal ich meine Liebe/Gefühle zu ihr noch nicht direkt gestanden habe. Vielleicht sieht sie mich nur als guten Freund, jedoch weiß ich nicht, wie man dann das Kuscheln etc. interpretieren soll. Häufig habe ich auch das Gefühl, dass ich sie zu sehr bedränge da die Avancen häufig von mir auskommen. Dennoch scheint sie es zu mögen, da sie meistens darauf eingeht und für gewöhnlich viel länger als eigentlich geplant bei mir bleibt und mit mir Kuschelt.

    Wie soll ich ihr Verhalten gegenüber mir einschätzen und wie sollte ich am besten weiter vorgehen. Dummerweise ist sie jetzt für die nächsten 2 Wochen im Krankenhaus… (Natürlich habe vor sie dort zu besuchen) Ich wäre euch dankbar für jeden Tipp und Ratschlag, den ihr mir geben könntet.
     
    #1
    Mr. Anonym, 12 Oktober 2004
  2. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    ja was soll man da noch grossartiges sagen, du küsst Sie und Sie läuft nicht schreiend weg, trifft sich weiter mit dir, für mich scheint die sache klar zu sein Sie will auch mehr, ist aber evtl. schüchtern. Wie alt seit Ihr beiden den ?
    Nun ja also aber wenn du Ihr deine Gefühle gestehst haste klarheit und das bringt dich doch am weitesten, das würde ich aber nicht machen während Sie im Krankenhaus liegt.
     
    #2
    Lucian, 12 Oktober 2004
  3. Corona 9
    Gast
    0
    ich würde auch nicht unbedingt sagen dass sie in dir nur einen freund sieht. ich mein es gibt zwar freundschaften in denen auch viel körperkontakt vorhanden ist, aber der ist selbst in den besten freundschaften nicht so häufig wie du das beschreibst. ich glaub auch dass sie einfach nur ein wenig schüchtern ist. das beste ist sicher du redest einmal mit ihr über deine gefühle. das schafft klarheit und verhindert irgendwelche misverständnisse die ev. eine komplizierte situation verursachen könnten.
     
    #3
    Corona 9, 12 Oktober 2004
  4. X-Dream
    X-Dream (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    moin erstma :zwinker:

    also ich hab mal so zwei thesen:

    1. es ist eine der typischen mannfrau-freundschaften - die einfach schwierig sind

    oder

    2. sie weiß selbst nicht genau, was sie will ...

    lass ihr ein bisschen zeit und rede mal mit ihr darüber ...
    wie sieht es denn mit den kontakt derzeit aus? - ist es mehr/weniger geworden?

    LG X
     
    #4
    X-Dream, 12 Oktober 2004
  5. veryhappy
    Gast
    0
    sie ist vielleicht echt schüchtern und will die sache etwas langsamer angehen. wenn sie im krankengaus liegt, kannst du ihr durch besuchen, mitbringsel oder ähnliches, ja zeigen, wie sehr du sie magst! - das muss ja nicht immer nur durch körperkontakt geschehen...
     
    #5
    veryhappy, 13 Oktober 2004
  6. scorp123
    Gast
    0
    Also, ich weiss gar nicht was Du willst ... Das klingt alles super !!!!

    Schon alleine die Tatsache, dass sie sich an Dich schmiegt und Deine Berührungen zulässt, und Dir keine knallt wenn Du sie abknutschst ... :cool1:

    Meiner Meinung nach: Wenn sie "nur" Dein Kumpel sein wollte, hätte sie Dich sicher vorher gestoppt und würde sich nicht einfach so an Dich anschmiegen oder einfach so Körper-Kontakt zulassen. Frauen machen da einen feinen aber eindeutigen Unterschied. "Kumpels" lässt eine Frau nicht einfach so an sich ran, da sagt sie vorher "Stop". Ebenso denke ich nicht, dass Du Dir hier falsche Hoffnungen machst, sondern berechtigte. Eine Frau merkt nämlich ob einer auf sie steht oder nicht; Angenommen sie würde tatsächlich nichts von Dir wollen, aber merken dass Du auf sie stehst ... Kannst mir glauben: Sie würde früher oder später den Kontakt abreissen lassen, z.B. 1000 Ausreden finden warum sie nicht mit Dir ausgehen kann, usw. Deine Herzdame scheint gar nichts dergleichen zu tun, sondern scheint offensichtlich auf Dich zu stehen. Glückwunsch!

    Dass sie ab und zu den Kopf umdreht ... Nun ja. Meine Frau hat sich auch nicht sofort auf den Mund küssen oder begrabschen lassen ... geschweige denn was anderes :engel:

    Mein Rat: Steh zu Deinen Gefühlen! Wenn Du sie wieder mal so in den Armen hälst, sag Ihr jenen magischen Satz welchen wir Männer leider viel zu selten über die Lippen bringen: "ich liebe Dich".

    ==> Du wirst dann schon sehen wie sie reagiert. Denn normalerweise lässt sowas keine Frau kalt.

    Gruss,

    - Scorp123
     
    #6
    scorp123, 13 Oktober 2004
  7. Mr. Anonym
    Gast
    0
    Nach langer Auszeit melde ich mich zurück mit anderen, aber nicht weniger schwerwiegenden Problemen bzgl. dieser "Beziehung".

    In den letzten Tagen habe ich eure Ratschläge befolgt und ihr meine Gefühle zu ihr gestanden. Jedoch verlief dies nicht ganz freiwillig...
    Eines Abends, während sie sich gerade an mich gekuschelt hatte und ich sie zärtlich auf die Wange küsste, begann sie mir zu erklären, was für ein "Kalter Klotz" sie doch sei. Natürlich versuchte ich sie von dem Gegenteil zu überzeugen, was mich letztendlich jedoch unbewusst in eine vertrackte Lage brachte. Jedoch reagiert sie nicht weiter überrascht auf meine Gefühle für sie und sagte mir, dass auch sie mehr für mich empfinde als nur freundschaftliche Gefühle und sie sich durchaus mehr mit mir vorstellen könne. Soweit so gut....
    Jedoch war dieser Satz mit einem Aber verbunden, was mich schlagartig in eine tiefe Krise incl. Liebeskummer gestürzt hat: Zurzeit ringe sie mit zwei Optionen. Das Singleleben aufgeben oder es doch der Beziehung mit mir vorziehen. Ihr Wunsch sei es eine Beziehung mit mir einzugehen, aber ihr Verstand (oder wie auch immer) sagt ihr lieber das Singleleben weiterzuführen. Denn seitdem sie sich für Jungen interessiere, sei sie nie für lange Zeit ohne einen festen Freund gewiesen und meistens verlief das Ende der jeweiligen Beziehung sehr problematisch für beide Parteien.
    Sie brauche Zeit um eine Entscheidung zu treffen.
    Sofort versicherte ich ihr, dass ich sie nicht dränge und sie ihre Entscheidung in Ruhe überdenken könne. Seitdem sind 5 Tage vergangen und sie ist kein Schritt richtig weiter. Bemüht ihr die Vorzüge einer Partnerschaft aufzuzeigen (es ist keine Ehe; man muss nicht seinen Freundeskreis dafür opfern; jede Beziehung verläuft anders…etc.) und meinen Wunsch nach einer Beziehung zu bekräftigen, übe ich mich in Geduld.
    Aus unseren Unterhaltungen höre ich häufig raus, dass sie nicht genau weiß wie sich während dieser schweren Phase gegenüber mir verhalten sollte und versucht deshalb ihre Gefühle zu mir zu unterdrücken.
    Als wir uns gestern zu einem gemütlichen Videoabend trafen, schlief sie bei mir im Bett und wir küssten uns intensiv, was wir so zuvor nicht getan hatten. Im Nachhinein hatte sie jedoch, ihren Aussagen zufolge, ein extrem schlechtes Gewissen gegenüber mir und machte sich Vorwürfe, wieso es nur soweit kommen konnte, obwohl doch die Sache noch nicht geklärt sei. Als sie mir heute über ICQ schrieb, bestätigte sich dieser Eindruck ein weiteres Mal: "....die Gedanken werden nicht weniger, brauch erstmal ein wenig"

    Zusammenfassend bin ich total verzweifelt… Wie soll ich mich gegenüber ihr während dieses Entscheidungsprozesses verhalten? Kann es sein, dass sie ein wenig Distanz von mir benötigt um eine Entscheidung zu fällen. Oder riskier ich mit meinem Rückzug nicht eher sie gänzlich zu verlieren? Ich denke es ist richtig sie nicht unter Zeitdruckzustellen, aber wie lange sollte man dem Menschen Zeit geben….
    Wie soll ich das Verhalten von ihr einschätzen? Als Pessimist bin ich leider schon jetzt wie am Boden zerstört und rechne mir somit nicht viele Chancen aus…
    Gibt es irgendwelche Wege ihr meine Liebe zu ihr zu verdeutlichen, ohne gleich aufdringlich etc. zu wirken?

    Bitte helft mir ich weiß nicht mehr ein noch aus…..:-(
     
    #7
    Mr. Anonym, 23 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten nur einschätzen
Franzicr7
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 November 2015
11 Antworten
c2007
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2013
2 Antworten
becks1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Oktober 2012
3 Antworten