Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie soll ich mich gegenüber gereizter freundin verhalten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von thomasasas, 28 August 2009.

  1. thomasasas
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    Single
    hallo ihr da!

    ich bin seit 5 monaten mit meiner freundin zusammen, welche von natur aus leicht reizbar ist..
    sie hat außerdem ihre phasen, in denen ihr langweilig is oder so und sie mir ständig auf den geist geht, indem sie mit ihren händen in meinem gesicht rumspielt und mir grimassen schneidet..wenn ich sag, "hör auf damit", dann hört sich nich sofort auf, sondern macht immer noch ein bisschen weiter, bis ich dann irgendwann ernster werde...ich muss dann aber schon so ernst werden, dass es sich wirklich nich mehr nett anhört und dann is sie wieder beleidigt und ich bin der "böse"..
    wenn ich sie dann aber auch mal so ein bisschen ärger, indem ich ihr häufiger auf den rücken klopfe, dann ist sie schon nach dem ersten klopfer total genervt und haut nach meiner hand..sprich, sie scheint die einstellung zu haben, mich ärgern zu dürfen, während ich dies bei ihr nich darf...gleiches recht für alle scheint ihr fremd zu sein
    sie is recht dominant...so weit zur allgemeinen situation..

    nun ist es so:seit einer woche is sie besonders genervt..beispielsweise waren wir monatg ihretwegen in der stadt(ich bin eigtl. nur aus gefälligkeit mitgekommen) und ich meinte, ich würde gerne noch mal zum see fahren, das wetter war ja so schön...und dann meinte sie "ok, können wir machen", jedoch mit einem eher lustlosen ton..als wir dann aus der stadt nach hause gingen und ich schon meine sachen für den see packen wollte, hieß es dann, dass sie keine lust auf den see hätte...sie wollte nun doch nich mitkommen, woraufhin ich dann schon sauer war..die folge war:sie kam doch mit, hat aber am see nich ein wort mit mir geredet, weil sie beleidigt war, dass es nich nach ihrem willen ging..
    ein anderes beispiel von vielen in dieser woche:wir lagen beide auf der couch, sie hatte ihren kopf auf meinem bauch..ich musste auf toilette und sagte:"schatz, du musst mal kurz hoch"(damit meinte ich ihren kopf, denn ich wollte ja aufstehen)..daraufhin sie :"ich MUSS gar nix!"..sie reagiert nebenbei ganz allergisch auf solche formulierungen und interpretiert diesen satz von mir gleich als machogehabe...dabei hallo??ich musste auf toilette, was is an diesem satz bitte verkehrt?
    neuestes ereingis:gestern war ich bei ihr und sie zeigte wieder ihre genervte grundstimmung(hat übrigens auch mit ihrem beruf z utun, der ihr in letzter zeit sehr zu schaffen macht)..da mir dieses gezicke diesmal auf den sack ging, machte ich mir einen spaß draus und provozierte sie..daraufhin wurde sie wieder total ernst und setzte einen drohenden blick auf nach dem motto"hör auf!"..ich hörte aber nich auf, denn ich wollte sie provozieren..dann sagte sie plötzlich," dann fahr jetz nach hause!"..ich sagte:"ja, mach ich auch, leck mich"...und verließ die tür...seitdem hat sich keiner von uns beiden gemeldet und sie verlangt jetz bestimmt,dassich mich bei ihr melde und entschuldige..das kann sie aber vergessen, denn ich bin mir keiner schuld bewusst..wie soll ich mich jetz weiter verhalten???

    danke schon mal
     
    #1
    thomasasas, 28 August 2009
  2. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Aus meiner Sicht kannste nur zwei Sachen machen: Dich locker oder schluss.

    Aber nochmal ausführlich:
    Hier hilft mal ein wenig "handgreiflich" zu werden. Wenn sie dir im Gesicht rumfummelt und nicht aufhöhren will, halt einfach ihre Hände kurz fest. Wie bei einem kleinen Kind.
    Ansonsten kannste auchmal versuchen ihr (nicht fest) in den Finder zu beißen, wenn sie wieder an deiner Mimik rumspielt.

    Ignorier sie dann einfach. Wenn sie smollt, weil sie Aufmerksamkeit will, machst du es nur noch schlimmer, wenn du drauf eingehst. Wie einem kleinen Kind...

    Spiegel einfach mal ihr Verhalten, wenn sie dich das nächste mal ärgert.


    Dann fahr eben alleine. Mach deine Entscheidungen nicht von ihren Launen abhängig. Je mehr du drauf eingehst, desdo schlimmer wirds.

    Sag einfach, dass du aufs Klo musst udn steh dann auf.
    Fertig.

    Ja gut, du hättest dich nicht von ihr so provozieren lassen sollen. Aber dich jetzt bei ihr zu melden gibt dir den Rest. Warte bis sie dich anruft... wenn sie dich nicht anruft, such dir eine andere.

    Aber mal ehrlich... dein kleines Prinzesschen hat dich echt unter Kontrolle, oder?
    Wenn du jemals in deinem Leben (mit ihr) eine glückliche Beziehung führen willst, darfst du dir sowas nicht gefallen lassen.

    ThirdKing
     
    #2
    ThirdKing, 28 August 2009
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Geb ich mal ThirdKing zu seinem ersten Beitrag recht denn deine Ausdrucksweise gegenüber deiner Freundin finde ich persönlich unter aller sau und zudem warum provozierst du sie ? Seid ihr noch im Kindergarten ?
     
    #3
    Stonic, 28 August 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Deine Freudin soll sich in einem Sportverein anmelden, um ihre Langeweile, Launen und Agressivität anderweitig auszulassen.
     
    #4
    xoxo, 28 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. thomasasas
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    welche ausdrucksweise meinst du?
     
    #5
    thomasasas, 28 August 2009
  6. Rhea
    Gast
    0

    da würde ich als freundin auch allergisch drauf reagieren. aber ihre verhaltensweisen lassen darauf schliessen dass sie nicht wirklich reif ist. wie alt ist sie denn?
     
    #6
    Rhea, 28 August 2009
  7. thomasasas
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    hat sie sich besser verhalten?irgendwann dreht man nun mal durch..

    sie ist 27 und denkt schon an die wechseljahre......................
     
    #7
    thomasasas, 28 August 2009
  8. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    Finde ich auch.
    Ich glaube, sie ist völlig unausgeglichen oder hat anderweitige Probleme mit sich selbst. Ich kenne so ein Verhalten auch von mir, ich wollte dann immer gerne, dass mein Freund mich grob behandelt und mir sagt, dass es jetzt reicht. Dann gabs vielleicht einen Streit und entweder kam er dann wieder an, oder ich hab nach ein paar Stunden/Tagen gemerkt, dass mein Verhalten total bakloppt war. Hat aber leider der Beziehung geschadet...Seitdem ich das alles hinterfragt habe und überblicke, kann ich meine Launen steuern und sowas kommt nicht mehr vor.

    Vielleicht solltest du deiner Freundin sagen, wie du dich fühlst und dass du ihr Gezicke nicht verstehen kannst. Und sie gegebenenfalls dadurch einiges an Gefühlen kaputt macht (wenn es so sein sollte)...Sie sollte mal über ihr Verhalten nachdenken...
     
    #8
    ClariFari, 28 August 2009
  9. Rhea
    Gast
    0
    nein sie hat sich sicher nicht besser verhalten. ich stimme da clarifari zu, redet mal drüber- denn wie 27 hört sich das nicht an, eher wie 14...

    und mit 27 schon an die wechseljahre denken??? krass...dann ist das leben ja schon (mental) halb vorbei.
     
    #9
    Rhea, 28 August 2009
  10. thomasasas
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    sie hat sich übrigens auch heute noch nich gemeldet, obwohl sie sich sonst eigtl. immer sofort meldet, wenn sie zu hause ist...ich bekomme langsam angst,dass ich ihr tatsächlich scheißegal bin und dass sie glaubt, auf diesem wege eine trennung herbeizuführen..:frown:
     
    #10
    thomasasas, 29 August 2009
  11. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Entweder sie ruft nicht an, weil du ihr wirklich scheiß egal bist oder sie will die Kontrolle nicht verlieren, was ich in diesem Fall vermute. Sie weiss, dass du emotional von ihr abhängig bist.
    Also warte bis sie sich meldet und halt in der Zeit die Ausschau nach einer anderen.

    ThirdKing
     
    #11
    ThirdKing, 29 August 2009
  12. thomasasas
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    fremdgehn oder was?:ratlos:
     
    #12
    thomasasas, 29 August 2009
  13. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Du musst ja nicht aufs ganze gehen. Ich wollte damit nur sagen, dass du dich mal ein bisschen ablenken solltest.
    Wenn sich deine Freundin garnicht mehr meldet, ruf sie mal mitte nächster Woche an und klär die Sache.
    In wie fern du dich einer anderen zuwendest bleibt deine Sache, aber beim aktuellen Sachstand üwrd ich mir eine andere suchen. Nicht zum Fremdgehen, sondern zum Heiraten.

    ThirdKing
     
    #13
    ThirdKing, 29 August 2009
  14. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Hm, solche unfairen, selbstunkritischen und launischen Frauen kenne ich leider auch, ich komme mit ihnen nicht klar. Ich an deiner Stelle würde es einmal auf einen handfesten Streit ankommen lassen und ihr all das sagen, was dir nicht passt und wenn sie dann nichts ändert, wäre ich weg. Weil sowas muss Mann sich einfach nicht geben. Meine Meinung.

    Was ich aber nicht verstehen kann ist, warum du sie provozierst, obwohl du doch genau weißt, dass du da nur den Kürzeren ziehen kannst. Schon irgendwie schwer nachzuvollziehen. In diesem speziellen Punkt sehe ich schon bei dir die Schuld. Wie gesagt, eine Chance gäbe ich ihr, wenn sie das nicht packt, wäre ich weg. Immerhin ist sie 27 und muss nen ungefähren Plan haben, wie man andere Menschen behandelt und was Gerechtigkeit heißt.
     
    #14
    produnicorn, 30 August 2009
  15. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Such nach einer Freundin, die etwas reifer ist und dich nicht wie Dreck behandelt. Und selbst, wenn sie Schluss macht, hast du auch nicht viel verloren.
     
    #15
    brauche Hilfe, 30 August 2009
  16. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich frage mich bei solchen Problemen immer, wo der Eigenschuldanteil des Verursachers ist.


    So lange das so ist, kannst du dein Verhalten natürlich nicht ändern, weil du ja alles richtig gemacht hast.

    Na gut, dass sie beruflich scheinbar im Moment echt Ärger hat, dafür kannst du wirklich nichts.

    Aber weißt du was? Wenn mein Freund beruflich genervt ist, dann bin ich besonders lieb. Nehme ihn in den Arm, koche ihm Tee, so was alles. Denn ich weiß: Wenn es einem mies geht, tut es gut, wenn der Partner einen aufbaut. Und weil ich ihn liebe, baue ich ihn dann auf. Er tut mir umgekehrt das Gleiche.

    Was hast du gemacht?

    Du siehst ihren Stress und ihre Belastung als "Gezicke" an, wie du selbst schreibst. Das ist schade. Denn damit hat sie in ihrer Beziehung nicht mehr die Ruhe und Sicherheit, die sie als Gegenpol zur Arbeit brauchen würde, sondern zusätzliche Stress. Du "provozierst" sie extra noch. Also hat sie auf der Arbeit Ärger und du ärgerst sie noch mehr. Und es ist auch noch ein "Spaß" für dich.

    Da würde ich mich als deine Freundin ganz schön auf den Sack getreten fühlen, ehrlich gesagt!

    Hat sie also auch. Und sie hat sehr vernünftig reagiert: Sie hat dich nicht beleidigt, sondern dir erst mal nur mit einem Blick signalisiert, dass es ihr zu weit geht. Dass sie gerade so viel um die Ohren hat, dass sie nicht auch noch von dir geärgert werden will.

    Sie hat weiter vernünftig gehandelt: Sie hat dich nicht angemotzt, beschimpft oder beleidigt, sondern einfach gesagt, dass es ihr zu viel wird und du gehen sollst, wenn du ihr nicht helfen magst.

    Du hast ihr also mitgeteilt: Ich will dich NICHT unterstützen. Ich habe KEIN Verständnis für deine berufliche Situation. Wenn du sowieso schon am Boden bist, provoziere ich dích noch mal EXTRA. Wenn du mir mitteilst, dass es dir zu viel wird, beleidige ich dich und haue ab.

    ***

    So weit meine Analyse der jüngsten Situation. Du hast den beruflichen Ärger, der ihre Genervtheit verursacht, nur ganz kurz am Rande gestreift. Aber vermutlich ist das für sie das Kernproblem.
     
    #16
    Shiny Flame, 30 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich gegenüber gereizter
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten